Wartungsintervalle der einzelnen Motoren

Diskutiere Wartungsintervalle der einzelnen Motoren im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Ich möchte mir wahrscheinlich im Dezember einen Felicia kaufen, es wird mein erstes Auto sein und würde gern wissen wollen, wie die...

  1. SK

    SK Guest

    Hi! Ich möchte mir wahrscheinlich im Dezember einen Felicia kaufen, es wird mein erstes Auto sein und würde gern wissen wollen, wie die Wartungsintervalle der Motoren angegeben sind und bis zu welcher Km-Zahl sie gehen. Vielleicht kann ja jeder für einen Motor schreiben. Ich meine die 1,3 L SPI(40*), 1,3 L MPI(AMG), 1,3 L SPI(*50), 1,3 L MPI(AMH), 1,6 L MPI und den 1,9 L Diesel. MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    46700
    Hi
    das Skoda service Heft sagt für die Benziner 15000km, Diesel 7500km Ölwechsel.
    Alle 24 Monate Bremsflüssigkeit tauschen, alle 36 Monate Kühlmittel erneuern.
    Die Zündkerzen werden beim 1.3 alle 30000 km gewechselt, der 1.6 behält seine 60000 km (persönlich wechsle ich sie 1x jährlich)
    Egal, welches Modell Du letzlich nimmst, wichtig ist, dass Du regelmässig Dein Auto "inspizierst", so merkst Du eventuelle Fehler gleich und es kommt gar nicht erst zu grösseren Problemen. Kühlmittel, Bremsbeläge, Batterie, Ölstand und wie der Auspuff aussieht kannst Du ohne Aufwand selber checken. Auch die Kerzen sind beim Feli einfach zu wechseln. Im Grossen und Ganzen ein dankbares Auto, das, wenn man es gut behandelt, keine Probleme macht.
     
  4. #3 Headbouncer, 31.05.2007
    Headbouncer

    Headbouncer

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85456 Wartenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6l
    Werkstatt/Händler:
    AH Skoda Müller in Zwickau
    Kilometerstand:
    153000
    Grüße,

    fairer Weise muss man auf die Rostanfälligkeit hinweisen.
    Wenn man da nicht jedes Frühjahr hinterher ist, sieht der Feli schnell unschön aus. Das war für mich immer das interessantere Intervall ;-)

    Ich hab an der Heckklappe (unter der Plasteleiste) und an den hinteren Kotflügel Probleme. Außerdem beim Anschluss der Schweller an die hinteren Kotflügel.

    Darauf solltest du beim Kauf achten.

    Ansonsten hat mein 99er Feli nie außerplanmäige Werkstattaufenthalte gehabt..

    jedes Jahr Inspektion alle zwei Jahre TÜV und ASU...

    Ich kann Redfun nur zustimmen, der Felicia (ich hab den 1,6er) ist ein sehr dankbares Auto

    Ich wünsche dir ein glückliches Händchen bei der Feli Auswahl.

    MfG Headbouncer
     
  5. #4 Chrisman, 01.06.2007
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Bei 90000km Zahnriemen und Wasserpumpe.....

    MfG
    Christian
     
  6. #5 felicianer, 01.06.2007
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    136000
    Allerdings nur beim 1,6er und beim Diesel... beim 1.3er fällt das weg. Zumindest der Zahnriemen.
     
  7. sAb

    sAb

    Dabei seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stendal
    Fahrzeug:
    Felicia !.6 (75) , Octavia !.8t (215 ps), superB 2.5tdi [200ps]
    Kilometerstand:
    59000
    moin also ich kann den feli facelift entfehlen ich fahre jetzt den 3 und das nest wird wieder eine (is der 3 weil es dumme leute gibt die nicht fahren könn) und das mit dem rost liegt meistens mangel der pflege :-)
     
  8. #7 mcsteve, 01.06.2007
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0

    in meinem Serviceheft steht, dass die Kühlflüssigkeit nur alle 60 Monate (also 5 Jahre) gewechselt werden muss. Mir hat ein Mechaniker einmal gesagt, dass es nicht unbedingt sein muss, die Kühlflüssigkeit zu wechseln, solange Gefrierschutz und co. passen, mit der Begründung, dass immer mal was kaputt werden kann, wo man die Kühlflüssigkeit ablassen muss und dann zum Auffüllen einfach eine neue verwendet. Recht hätte er gehabt (bei meinem Feli): ich habe trotzdem, als mein Feli 5 Jahre alt war, die Kühlflüssikeit gewechselt - habe mir gedacht, ist für den Kühler und co. sicher gut so und was war: ein paar Monate später wurde mein Kühler undicht ==> neuer Kühler und wieder neue Kühlflüssigkeit. Den Kühlflüssigkeitswechsel davor hätte ich mir also sparen könnnen....
     
  9. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    46700
    Ja, das mit der Kühlflüssigkeit hab ich auch nie gemacht, maximal bissel abgezapft und Gefrierschutz aufgefüllt. Ich hab da nur das Serviceheft zitiert.Was auch noch wichtig ist: Bremssättel gangbar halten, das spart Bremssteine und ist minimaler Aufwand.Die Feli ist Gott sei Dank noch ein Auto, wo man viel selber machen kann und der Radius der Bewegungsfreiheit sehr weit um die Werkstatt reicht.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. SK

    SK Guest

    Ersmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Mal sehen was ich mür für einen hole. Am liebsten würde ich den 1.6 mit VW-Motor nehmen aber es kommt bei mir auf den Preis an. Ein 1.3 würde es für den Anfang ja auch tun. Ich muss dann nur noch sehen wie ich das mit der Versicherung regele. Die muss dann wohl über meinen Vater laufen, das die Kosten als Fahranfänger so hoch sind, hätte ich echt nicht gedacht. Naja es ist ja noch ein bisschen Zeit. MfG
     
  12. #10 Supernova, 02.06.2007
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Also ich halte die 1.6er mit VW Motoren recht anfällig für größere Schäden. War jeden fals bei meinem so.
    Des weiteren sind Rost an bestimmten Stellen ein Problem, und das liegt nicht an mangelnder Pflege, andere Autos rosten auch nicht, wenn man sie draußen auf der Straße stehen läßt. Und man kann ja nicht verlangen das man sein Auto ständig komplett behandelt.
    Es stimmt, vieles kann man noch selber machen, aber das gilt nur, wenn man irgendwie ein bissle Ahnung von Autos hat. Eine Anleitungsbuch gibt es in deutsch nämlich nicht. Und bei billigen Ersatzteilen vom Schrott sieht es auch schlecht aus, weil man auf den Schrott kaum Felis findet.
    Also ich halte den Feli jetzt nicht für ein totales langlebiges Sparauto.

    Da ich auch noch einen 2er Golf habe, habe ich wie gesagt den direkten Vergleich. Und die Autos sind von der Größe her eine Klasse. Der Golf geht wesentlich weniger kaputt, und größere Schäden hatte der noch nie (bei 232000km). Der Feli (187000km) hatte praktisch schon das ganze Programm durch (Motor/Getriebe/alle Antriebswelle/Lager/Kühler etc.). Und die kleineren Schäden kommen immer wieder. Beim Golf habe ich vor über 1Jahr mal 500€ reingepumpt, und seitdem hat der GAR NIX mehr.

    Tschau
    Christian
     
Thema:

Wartungsintervalle der einzelnen Motoren

Die Seite wird geladen...

Wartungsintervalle der einzelnen Motoren - Ähnliche Themen

  1. Motor springt nicht an und pfeift

    Motor springt nicht an und pfeift: Hallo, mein Auto springt seit gestern nicht mehr an, wir haben vorgestern eine neue Batterie eingebaut also daran kanns eigentlich nicht liegen....
  2. Motoren elektrische Heckklappe Kombi

    Motoren elektrische Heckklappe Kombi: Hallo zusammen, mir ist etwas an meiner Heckklappe aufgefallen. Ich habe die elektrische Heckklappenbetätigung. Dort wo sonst ja die Dämpfer...
  3. Instrumententafel tot und Motor geht sofort wieder aus

    Instrumententafel tot und Motor geht sofort wieder aus: Hallo, wollte heute mit meinem Roomster 1.6 Automatik BJ2007 weg fahren aber leider streikt er. Die Instrumententafel ist komplett tot nicht mal...
  4. Sind Motoren an Getriebe gebunden?

    Sind Motoren an Getriebe gebunden?: Ich hatte immer angenommen, man kann in Theorie jeden aktuellen MQB VW Motor mit jedem (Drehmoment-passenden) Getriebe und jeder Antriebsart...
  5. DSG Diesel Motor stirbt beim anfahren ab

    DSG Diesel Motor stirbt beim anfahren ab: Hallo In letzter Zeit passiert folgendes ,ich starte leg den gewünschten Gang ein und fahr los , allerdings komm ich dann nur so 2-3 m weit...