[Warnmeldung] Kühlmittel prüfen !

Diskutiere [Warnmeldung] Kühlmittel prüfen ! im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, gestern erschien Hinweis Kühlmittel prüfen. Nachdem ich den Motor abgestellt und wieder eingeschaltet hab, war die Meldung weg....

  1. #1 rezeptor, 26.08.2014
    rezeptor

    rezeptor

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gestern erschien Hinweis Kühlmittel prüfen. Nachdem ich den Motor abgestellt und wieder eingeschaltet hab, war die Meldung weg.
    Heute habe ich den Kühlmittelstand bei kaltem Motor geprüft. Die Anzeige lag unter der min Markierung.

    Seltsamerweise leuchtet die Warnmeldung nicht mehr auf, was mich doch etwas stutzig macht. Ach nachdem öffnen des Kühlmittelbehälters stieg der Stand nicht an.
    Ich habe vorsichtshalber einfach mal etwas dest. Wasser nachgefüllt und morgen früh einen Termin beim :) .

    Der Wagen ist 10 Monate alt und hat knapp 14000km runter. Ist das normal das nur noch so wenig Kühlmittel drin ist? Ich habe leider den Ausgangszustand bei der Übernahme des Wagens nicht überprüft, daher hab ich keinerlei Vergleichswerte.

    Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungswerte und / oder könnt mir sagen woran es liegen könnte?
     
  2. NEO88

    NEO88

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich Linz 4030
    Fahrzeug:
    O3 Combi Elegance 4x4 TSI DSG
  3. #3 rezeptor, 26.08.2014
    rezeptor

    rezeptor

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link. Das hilft mir schon weiter.
     
  4. so3jk

    so3jk

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy Kombi 1.0 und Citigo 1.0 Cool Edit. (EZ 10/2016 - 01/2017)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zellmann
    Kilometerstand:
    5200 / 250
    Gestern erhielt ich während der Autobahnfahrt (nach ca. 20 Minuten Fahrt, etwa 140 km/h) die Meldung "Kühlmittel prüfen". Habe ich folgsam gemacht, das Kühlmittel lag ca. 1/2 cm unter dem Minimum. Nach dem Aufdrehen des Behälters und Zudrehen (ohne irgendetwas nachzufüllen) lag der Kühlmittelspiegel im Normalbereich zwischen Maximum und Minimum. Seither bin ich ca. 800 km gefahren, habe den Kühlmittelstand mehrfach kontrolliert (immer in Ordnung) und keine weitere Warnung erhalten. Meine Vermutung: irgendwo eine Luftblase im Kühlsystem - aber gibt es so etwas wirklich? Wenn nicht, was könnte hier das Problem gewesen sein?
     
  5. #5 schmiernippel, 02.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    30
    Man darf nicht alles Ernst nehmen wenn eine Warnung kommt. Man glaubt es ist der KühlmittelStand? . Oft ist es was anderes. Zu heisst u d Klima im Betrieb?
     
  6. #6 frechna, 02.08.2017
    frechna

    frechna

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Esslingen
    Fahrzeug:
    Super Sportline 2.0 TSI 4x4
    Kilometerstand:
    17000
    Ich hab zwar kein O3, aber vor 2 Wochen auch die Meldung während der Fahrt bekommen. Sichtprüfung hat auch bestätigt, dass es unter "Min" war. Bei mir hat der Freundliche nix gefunden von Undichtigkeiten, er meinte aber, dass das bei Neuwagen vorkommen kann da ab Werk oft nur auf Min aufgefüllt wird und während der Einfahrtzeit noch etwas Verbrauch (die Frage ist nur wo?) auftreten könnte.
     
  7. #7 nancy666, 02.08.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    1.664
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    wie immer typische sinnlose antwort von Schmiernippel

    bezogen auf
     
    casey1234, chris193 und MrMaus gefällt das.
  8. #8 fireball, 02.08.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    202000
    Kopfdichtung, AGR-Kühler... Beides aus eigener leidlicher Erfahrung beim O2. Im Auge behalten und ggf. aktiv werden.
     
  9. #9 triumph61, 02.08.2017
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Gib mal oben in die Suche Kühlmittel ein. Da gibt es reichlich Leute die auch diesen Effekt hatten
     
  10. so3jk

    so3jk

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy Kombi 1.0 und Citigo 1.0 Cool Edit. (EZ 10/2016 - 01/2017)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zellmann
    Kilometerstand:
    5200 / 250
    Genauso habe ich angefangen, bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe. Ganz neu bin ich hier auch nicht.
     
  11. #11 triumph61, 02.08.2017
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    761
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    -ohne Worte-
     
  12. t.k.

    t.k.

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neunkirchen
    Fahrzeug:
    Fabia Combi I 1,2 HTP / Octavia Combi II 1,2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Roth Daaden
    Kilometerstand:
    700
    Bei mir hat der Mader zugebissen danach gab es auch diese Meldung

    Gesendet von meinem SM-G389F mit Tapatalk
     
  13. #13 blackeagle998, 04.08.2017
    blackeagle998

    blackeagle998

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte kürzlich auch diese Meldung und die gleichen Symptome. Nachdem ich das Kühlmittel aufgefüllt habe, war es ca. 2 Wochen lang ruhig, dann kam die Meldung wieder.
    Ursache war letztendlich eine undichte Wasserpumpe, siehe Post 2.
    Nach dem Tausch bisher alles perfekt.
     
  14. so3jk

    so3jk

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    2.099
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy Kombi 1.0 und Citigo 1.0 Cool Edit. (EZ 10/2016 - 01/2017)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zellmann
    Kilometerstand:
    5200 / 250
    Bei mir musste ja nichts nachgefüllt werden, da bereits das Wieder-Verschließen des Kühlmittelbehälters zu einem einwandfreien Pegelstand zwischen Minimum und Maximum führte. Dies ist bis heute so, nachdem mittlerweile ca. 1000 km gefahren wurden. Natürlich ist auch kein äußerer Flüssigkeitsverlust erkennbar.
     
  15. #15 fireball, 04.08.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    2.862
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    202000
    Grade deswegen behalt es im Auge. Es kann wirklich nur eine Luftblase gewesen sein, kann aber ganauso eine Sache sein, die an Fahrzuständen hängt. Mein Riss im Kopf hat sich nur bei äußerst zügiger Fahrweise bemerkbar gemacht, dafür dann aber richtig.
     
  16. #16 Tubifex, 09.08.2017
    Tubifex

    Tubifex

    Dabei seit:
    27.06.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeug:
    Octavia 3 6/2014, 2.0 TDI, DSG
    Kilometerstand:
    165000
    Ich hatte bei meinem O3 mit 160.000km auch Probleme mit Kühlmittelverlust und zunächst gelegentlichem, dann regelmäßigen Überhitzen beim Start mit einem kalten Motor. War das Thermostat. Seit dem Austausch ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
    Bin froh, dass es nicht die Wasserpumpe war auch wenn der Austausch des Thermostats mit ca 270€ ebenfalls kein Schnäppchen war.
     
  17. #17 fredolf, 10.08.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.260
    Zustimmungen:
    671
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Soweit ich es verstanden habe, handelt es sich im vorliegenden Fall doch um einen 1L-TSI-Motor. Von daher sollte man nicht unbedingt gleich das bekannte Diesel-Register bezüglich der Ursachen eines zu geringen Kühlmittelstandes ziehen....
    Hat der 1L-TSI ein AGR-Ventil?

    Zumindest bei den anderen kleinen TSI's ist ein Absinken des Kühlmittelstandes innerhalb der ersten paar tausend Kilometer mehr oder weniger normal.
    Habe bis jetzt einen 1,2TSI (der ältere EA111) und zwei 1,4TSI (die aktuellen EA211) und bei allen 3 kam es anfangs dazu, dass etwas (bis ca 150cm³) Wasser nachgefüllt werden musste.
    Danach war Ruhe.
    Das Kühlsystem ist derartig komplex, dass es nahezu unmöglich ist, dies anfangs perfekt zu entlüften.
     
  18. #18 SuperBee_LE, 10.08.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.937
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Das hast du bei betriebswarmen Motor gemacht, ohne dass dir etwas um die Ohren geflogen ist? o.O Kann ich mir gerade nicht vorstellen.
     
  19. #19 nancy666, 10.08.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    1.664
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    was soll da fliegen? muß halt nur aufpassen das du dich nicht verbrühst ;)
     
    chris193 gefällt das.
  20. #20 SuperBee_LE, 10.08.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.937
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Heißes Wasser, welches durch Überdruck aus dem System macht?! Ist das nicht mehr so?
     
Thema: [Warnmeldung] Kühlmittel prüfen !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia kühlmittel prüfen

    ,
  2. skoda octavia kühlmittelstand

    ,
  3. skoda yeti kühlmittel prüfen

    ,
  4. Kühlmittel kodiaq,
  5. skoda meldung kühlmittel prüfen,
  6. skoda kühlmittel,
  7. octavia III kühlsystem undicht?,
  8. skoda octavia iii kühlmittel prüfen,
  9. octavia kühlmittel prüfen,
  10. kühlmittel prüfen skoda superb,
  11. kühlflüssigkeit warnmeldung,
  12. skoda fabia kühlmittel warnung,
  13. skodawarnung kühlmittel prüfen,
  14. skoda octavia 4x4 kühlflüssigkeit kontrollieren,
  15. warnung kühlmittel prüfen,
  16. kuhlmittel skoda yeti,
  17. skoda roomster kühlwasser prüfen,
  18. skoda meldung kühlwasser fehlt,
  19. skoda oktavia zeigt Kühlwasser Warnung,
  20. kühlmittel prüfen,
  21. octavia iii kühlmittel prüfen,
  22. skoda octavia kühlmittel überprüfen,
  23. skoda kühlmittel prüfen,
  24. Skoda Warnung Kühlmittel,
  25. skoda octavia meldung kühlmittel prüfen
Die Seite wird geladen...

[Warnmeldung] Kühlmittel prüfen ! - Ähnliche Themen

  1. defekter Kühler - Fragen zum korrekten Kühlmittel

    defekter Kühler - Fragen zum korrekten Kühlmittel: Moin Moin Gemeinde, folgende Threads helfen mir bei meinen Fragen nicht weiter: https://www.skodacommunity.de/threads/welches-kuehlmittel.72776/...
  2. Octavia III RS mit Kühlmittel G11 gefüllt

    Octavia III RS mit Kühlmittel G11 gefüllt: Hallo liebe Community, bei meinem Skoda Octavia musste wegen eines defekten Reglers (wie sich im Nachhinein herausstellte), Kühlflüssigkeit...
  3. 2011er Superb 2 V6 Nachlaufpumpe für Kühlmittel läuft nicht nach

    2011er Superb 2 V6 Nachlaufpumpe für Kühlmittel läuft nicht nach: Hallo. Mein Arbeitskollege hat mich gebeten nach seinem 3.6er Superb zu schauen. Die Kühlmittelnachlaufpumpe läuft nicht nach. Per...
  4. PDC Sensoren im ausgebauten Zustand Prüfen

    PDC Sensoren im ausgebauten Zustand Prüfen: Um vielleicht mehrere Leute mit entsprechenden Wissen zu erreichen... hier mal ein link:...
  5. Wie Thermostat prüfen?

    Wie Thermostat prüfen?: Nachdem ich jetzt doch etwas verunsichert bin ob mein Thermostat richtig arbeitet und nur am Wochenende Zeit habe um alles zu prüfen (Wagen muss...