warnleuchten, erhitzte Batterie

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von navitas7, 09.10.2004.

  1. #1 navitas7, 09.10.2004
    navitas7

    navitas7 Guest

    hallo,

    folgendes Problem: vor drei tagen ging plötzlich während der Fahrt erst die Airbag-, dann die ABS- und zum Schluss auch noch die "!"-Warnanzeige an.

    o.k., zu skoda. die tauschten die batterie aus, sezten den fehlercode zurück, jedoch bestand immer noch das problem.

    so, heute am sonnabend bin ich autobahn gefahren. nach ca. 50 km roch es erst unangenem, danach stank es und schließlich musste ich anhalten, die dämpfe stachen in der nase und eine weiterfahrt war nicht mehr möglich.
    ich hab mal nach dem motor geschaut, alles o.k., jedoch war die batterie extrem heiß und es qualmte aus der linken abdichtung.

    jetzt meine frage: kann ich denn so noch zur werkstatt fahren, wie kann der fehler behoben werden und was ist es für ein fehler?

    vielen dank

    ;-(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Apollo

    Apollo

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
    Werkstatt/Händler:
    AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
    Kilometerstand:
    43000
    Hallo !

    Klingt nach Regler und / oder Lichtmaschine !

    MFG aus Sachsen
     
  4. #3 skoddi81, 09.10.2004
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Stimme Apollo zu!


    Die Lichtmaschine bringt sicher zuviel Spannung.Miß dióch einfach mal mit nem Multimeter zwischen Plus und Minus Pol der Batterie. Da dürfen nicht mehr als 14,5Volt ankomm (im Leerlau;ohen Zusatzverbraucher) Mit eingeschalteten Fernlicht,Lüftung und Heckscheibenheizung noch ca.13V.

    Am Dienstag auf Arbeit hatte ich solch einen Fall bei nem Opel von nem Kllegen. Da brachte die Lichtmachine 19 Volt. Warnleuchte für die Lichtmaschine hatte am Wochenende mal kurz geleuchtet und dann nie wieder.Konnte sie auch nicht,weil sie durchgeknallt war. Beim Opel mußte aber ne komplette Lichtmaschine rein, weil es den Regler nicht einzeln gab. Kostet 210Euro.

    Beim Felicia kannnste Regler leicht allein wechseln. Mußt nur aufpassen,daß Dir die Kohlestifte nicht abbrechen.
    Regler kostet 50 Euro. Schlimmstenfalls ist es die Lichtmaschine. Preis weiß ich grad nicht.
    Versuch besser so wenig wie möglich zu fahren, weil die Gefahr besteht das Du den Steuergeräten einen verpasst!
     
  5. #4 navitas7, 11.10.2004
    navitas7

    navitas7 Guest

    ja, es wurden 18,1 volt gemessen.

    ich soll die lichtmaschine austauschen, ca. 200,- € netto zzgl. arbeit.

    danke für die tipps
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Lima selbst ist völlig i.O., es reicht, den Regler zu tauschen, das geht deutlich günstiger! (siehe vorherige Antworten)
     
Thema:

warnleuchten, erhitzte Batterie

Die Seite wird geladen...

warnleuchten, erhitzte Batterie - Ähnliche Themen

  1. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  2. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...