Warnlampen im Kombiinstrument blinken bei ausgeschalteter Zündung

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von fabiaking, 28.09.2016.

  1. #1 fabiaking, 28.09.2016
    fabiaking

    fabiaking

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, da mir schon viele Beiträge in Foren wie diesen geholfen habe, will ich auch mal etwas Hilfe Leisten. Mit folgenden Beitrag:
    Das Auto: Skoda Roomster (Praktik) Bj. 2013 1,2 TSI, Km Stand ca.50.000km

    Der (die) Fehler: - diverse Warnlampen blinken im KI bei ausgeschalteter Zündung
    - Zentralverriegelung ohne Funktion
    - Motor läuft bei eingeschaltetem Licht weiter obwohl Schlüssel abgezogen
    - Kennzeichenbeleuchtung ohne Funktion
    - Heckklappe lässt sich nicht öffnen (nur über innere Notentrieglung)
    - hintere Innenraumbeleuchtung blinkt bei ausgeschalteter Zündung
    - Kennzeichenbeleuchtung blinkt bei ausgeschalteter Zündung

    Die Ursache: - gebrochenes Massekabel im Heckklappenkabelbaum

    Die Beschreibung:

    ich habe erstmal ein wenig gegrübelt und ich vermutete, das hier wohl ein Steuergerät eine Fehler verursacht. Komisch war, dass viele Fehler sich hinten an der Beleuchtung abspielten, Aber das KI Problem und der nicht ab zu stellende Motor passten nicht dazu. Aber nach auslesen des Fehlerspeichers kam ich auf die richtige Spur. Es waren diverse Fehler abgespeichert. ZV, Türkontakt ect. Aber auch viel an der Heckklappe. Heckscheibenheizung Kurzschluß nach B+, Heckklappenkontakt und Kennzeichenbeleuchtung. Also ab zum Kabelbaum der Heckklappe. Ich musste die Heckklappe mit dem orangen Notentrieglungszug von innen entrigeln. Dann habe ich mir den Kabelbaum links an der Heckklappe angeschaut. Das braune Massekabel war durchgebrochen. Ich hielt es kurz zusammen und siehe da, der ganze Spuk war vorbei. Also schnell verlötet, alles wieder zusammengebaut und der Wagen machte wieder das was er sollte. Was so ein Kabel doch alles anrichten kann. Ich hätte zum Anfang nicht daran geglaubt, dass es nur ein Kabel sein würde. Zum Glück bin ich relativ schnell fündig geworden.(ca.30Min) Ich muss dazu sagen, dass der Wagen von einer Reinigungsfirma genutzt wird. Daher wurde die Heckklappe bestimmt häufig auf und zu gemacht. Aber trotzdem sollte sich ein gebrochenes Kabel nicht so auswirken.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 28.09.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Da bist du nicht der erste...Das Forum hier beinhaltet schon sehr viele Beiträge zum Thema....auch beim Fabia.
     
  4. #3 Holger01, 28.09.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Wenn jetzt alles wieder richtig funktioniert hasteGlück gehabt, bei selbigem Problem hat es bei meinem das Bordnetzsteuergerät zerlegt.
     
  5. #4 fabiaking, 28.09.2016
    fabiaking

    fabiaking

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Dann ist das aber doch falsch konstruiert. Aber warscheinlich, werden nicht alle Fehlerszenarien durchgespielt, bei der Entwicklung. Obwohl das ja nun kein neu entwickeltes Auto ist. Kabelbrüche hatten wir schon mehrfach bei uns in der Werkstatt, aber nicht mit solchen Auswirkungen. Und wenn ich dann noch lese, dass das Bordnetzsteuergerät dabei drauf gehen kann, dann kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.
     
    frank62 gefällt das.
  6. #5 dathobi, 28.09.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.238
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Der Roomster ist eh geschichte...Da wird weiter auch nichts mehr kommen.
    Das Problem trifft scheinbar eh erst ab Facelift zu.
     
Thema:

Warnlampen im Kombiinstrument blinken bei ausgeschalteter Zündung

Die Seite wird geladen...

Warnlampen im Kombiinstrument blinken bei ausgeschalteter Zündung - Ähnliche Themen

  1. VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein

    VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein: Hallo Zusammen, das originale Dance-Radio in unserem Fabia 2, EZ 08/2008 war leider defekt und musste getauscht werden. Ich bin günstig an ein...
  2. Beim Auf & Zusperren Blinker signal

    Beim Auf & Zusperren Blinker signal: Hallo, Ist es möglich wenn ich meinen fabia1 auf oder zu sperre es mit den Blinker signalisieren zu lassen? Habe zentralverriegelung aber kein...
  3. Kombiinstrument ausbauen, wer weiss wie es geht?

    Kombiinstrument ausbauen, wer weiss wie es geht?: Moin, wer kann mir sagen wo ich ansetzen muß um das KI auszubauen? Schrauben hab ich bisher keine gesehen, die sitzen vermutlich unter der Blende...
  4. Dynamischer Blinker für Octavia verfügbar (Prototyp)

    Dynamischer Blinker für Octavia verfügbar (Prototyp): Hab ich gerade gefunden: jmd. hat das Tagfahrlicht vom Octavia 5e auf dynamisches Blinklicht umgebaut. Scheinwerfer muss ausgebaut und geöffnet...
  5. Die Warnlampe "Hydro. Lenkung" HILFE !!!

    Die Warnlampe "Hydro. Lenkung" HILFE !!!: Seit Heute leuchtet plötzlich die Warnlampe "Hydr. Lenkung" auf. Begleitend dazu bemerkt man die Lenkunterstützungist ausgefallen . Der Fabia...