Warmluftsystem 105/120

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von OldieDriver, 19.04.2010.

  1. #1 OldieDriver, 19.04.2010
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Also der System für Winterbetrieb, der Kopexrohr usw...
    Ist es besser, das im Frühling und Sommer abzubauen, oder muss es bleiben??
    Was ist sparsamer?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Modestia01, 20.04.2010
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    ist der moderne luftfilterkörper aus kunststoff mit dem flexrohranschluss verbaut.so kann dieser auch im sommer mit flexrohr betrieben werden da in ihm eine klappe mit thermofühler verarbeitet ist.beim alten körper aus blech fehlt diese thermoklappe und man kann den flexschlauch im sommer abnehmen.
    bis anfang der 80er jahre war immer ein gummistopfen dabei den mit dem man dann wahlweise das loch des flexschlauches oder das frischluftende verschliessen konnte.
     
Thema:

Warmluftsystem 105/120

Die Seite wird geladen...

Warmluftsystem 105/120 - Ähnliche Themen

  1. Škoda / BAZ 120 Furgonette 1982 Prototyp

    Škoda / BAZ 120 Furgonette 1982 Prototyp: https://auto.bazos.cz/inzerat/67241911/Skoda--BAZ-120-Furgonette-1982-Prototyp.php . [IMG]
  2. defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS)

    defekter Turbolader 1.2 TSI (105 PS): Neben unserem Octavia 3 fahren wir noch einen Seat Altea 1.2 TSI (105 PS) mit EZ 02/2010 und 42.000 km. Bei diesem wurde jetzt der defekte...
  3. Suche Frontteil und Reserveradklappe für 105 / 120

    Suche Frontteil und Reserveradklappe für 105 / 120: Suche Frontteil, die geschraubte Stirnwand mit Lufteinlässen unterhalb des Kühlergrills ( Teile-Nr. 441.9.2520-135.6 / Bestellnr. 113-700410 )...
  4. VB 120 L trifft auf S 100

    VB 120 L trifft auf S 100: Liebe Freunde des tschechoslowakischen alten Blechs! Gestern hatte ich die Ehre, das DDR Museum Pirna zu besuchen. Eines der neuesten Exponate ist...
  5. Bosch Gigalight Plus 120

    Bosch Gigalight Plus 120: werde in Kürze die Halogenbirnen meines F3 tauschen...die Bosch Station meinte obige Birnen seien noch etwas besser/moderner als die Osram...