War heut auf der AMI und brauche Rat von einem Fachmann

Diskutiere War heut auf der AMI und brauche Rat von einem Fachmann im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe ich doch heut eine Spritsparrunde mit einem Fachmann(!!!) auf einem Rapid gedreht. Tolles Auto aber eben doch einen ganzes Stück teurer als...

  1. #1 dispodecin, 04.06.2014
    dispodecin

    dispodecin

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    der Ort mit ganz legalen 3xr Dürrröhrsdorf-Ditters
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2TSI 77kw und zweitens Skoda Fabia 1.2 63 KW
    Kilometerstand:
    45000
    Habe ich doch heut eine Spritsparrunde mit einem Fachmann(!!!) auf einem Rapid gedreht. Tolles Auto aber eben doch einen ganzes Stück teurer als der Fabia. So und als ich dann die zweite Runde zum Spritsparen drehen durfte hat mich doch der Kumpel drauf hingewiesen das ich doch die Schubabschaltung nicht nutzen soll. Man würde mehr Sprit sparen wenn das Fahrzeug im Leerlauf rollt statt mit dem Motor zu bremsen. Als ich ihm mit dem Hinweis kam das ja die Momentanverbrauchsanzeige da ca. 0,6 Liter Verbrauch anzeigt und im Schubbetrieb 0,0 Liter, konterte er, das da in dem Moment wenn der Motor wieder einspritzen muss um nicht auszugehen extrem viel Kraftstoff verbrannt wird und dadurch mehr verbraucht wird.

    Habe ich einen Denkfehler oder was??? Das ich durch vorrausschauende Fahrweise und eben gegebenfalls doch rollen lassen des Fahrzeugs Kraftstoff sparen kann ist mir klar.Aber diese Logik des Fachmannes ist mir irgendwie nicht schlüssig.

    Übrigens, ich habe auf dieser Spritsparrunde nur 0,2 Liter(laut Durchnittsverbrauchsanzeige) weniger Verbraucht. Ich habe einfach viel früher hochgeschaltet und bin sehr untertourig gefahren, im sechsten Gang mit 50 Km/h fand ich schon etwas grob für den Motor (der will ja wenigsten etwas drehen).
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Naja wenn du eh langsamer werden musst ist bestimmt die Schubabschaltung die bessere Wahl.

    Wenn du aber z.B. in leichtem Gefälle auch die Geschwindigkeit mit dem Leerlauf halten kannst, dann ist das bestimmt die bessere Wahl.

    Wenn das Gefälle aber stark genug ist, dass die Geschwindigkeit trotz Motorbremse annähernd gleich bleibt, dann würde ich die nehmen...

    Meine Logik :D
     
  4. #3 dathobi, 04.06.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.601
    Zustimmungen:
    886
    Kilometerstand:
    118830
    6. Gang und 50 sind schon seeehr realitetsfremd und sicherlich nicht altagstauglich!
     
  5. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    144.600
    Grobe Formel: 3te Gang bei 30, 4te Gang bei 40 und 5te Gang bei 50 und 6te nicht langsamer als 60.
     
  6. #5 Inschineer, 05.06.2014
    Inschineer

    Inschineer

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien 1180
    Fahrzeug:
    Fabia² RS TSI DSG MKB: CAVE
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Tigergasse / Porsche Wiener Neustadt / Porsche Wien Hietzing
    Kilometerstand:
    150000
    Beim DSG versuche ich auch bei 55-60 den 7. zu verwenden. Dss macht er im D-Modus nicht. Da macht ers bis zur 6. Aber manuell hochgeschalten gehts auch im 7. Solange der Motor langsam aber ruckelfrei hochdreht seh ich da kein Problem. Is ja ohnehin nur zum Gleiten. Aber man merkt es auch beim Momentanverbrauch. Weniger Drehzahl bei gleicher Last heißt immer weniger Verbrauch.
    Überhaupt hat meiner zb eine relativ geringe Motorbremswirkung, was ja verbrauchstechnisch nicht schlecht ist.
    So habe ich mitm RS letztens ohne ein Verkehrshindernis zu sein 6,2l verbraucht und bin samt Nippeltrick über 800km mit einem Tank gekommen.
     
  7. #6 lutzpaul, 05.06.2014
    lutzpaul

    lutzpaul

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kurpfalz
    Fahrzeug:
    Fabia 5J RS Combi 132KW/180PS (CTHE)
    Kilometerstand:
    23000
    Ich glaube auch, daß Du recht hast und der "Fachmann" das verwechselt hat: Es muß dann Sprit eingespritzt werden, damit er nicht ausgeht, wenn er im Leerlauf ist. Im Schubbetrieb wird er ja, wie der Name schon sagt, "angeschoben" und kann nicht ausgehen.
    Ich lasse mich aber von einem richtigen Fachmann gerne belehren ...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Wenn du dann aber wieder beschleunigen musst, weil das Auto langsamer wird, dann brauchst du wieder Sprit!
     
  10. #8 lutzpaul, 05.06.2014
    lutzpaul

    lutzpaul

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kurpfalz
    Fahrzeug:
    Fabia 5J RS Combi 132KW/180PS (CTHE)
    Kilometerstand:
    23000
    Natürlich nutzt man die Schubabschaltung nur, um das Fahrzeug ausrollen zu lassen, wenn man absieht, daß demnächst angehalten werden muß (Ampel) oder den Berg hinunter. Wenn dispodecin aber damit meint, er gehe beim Fahren ständig vom Gas und wenn das Fahrzeug langsam wird, wieder aufs Gas, dann macht das natürlich keinen Sinn und er wird ständig von genervten Verkehrsteilnehmern überholt. :)
     
Thema:

War heut auf der AMI und brauche Rat von einem Fachmann

Die Seite wird geladen...

War heut auf der AMI und brauche Rat von einem Fachmann - Ähnliche Themen

  1. Mist: Heute Klima defekt

    Mist: Heute Klima defekt: Moin allwissende Forengemeinde, habe heute die 1200km von Toulouse zum Niederrhein abgespult bei sonnigen 26° ....leider hat meine Klimaautomatik...
  2. Der Winter in Schl.-Holstein ist ab heute offiziell beendet

    Der Winter in Schl.-Holstein ist ab heute offiziell beendet: ....weil ich de Sommerreifen aufgezogen habe:thumbsup:. Sowohl der Rapid als auch der C3 meiner Frau laufen ab heute wieder auf...
  3. Diesel-bashing: Sollte man heute schon auf Benziner umsteigen?

    Diesel-bashing: Sollte man heute schon auf Benziner umsteigen?: Hallo, da ja die Politik und die Medien gerade immer öfter gegen die "alten Diesel" schießen stelle ich mir die Frage wie lange es noch dauert bis...
  4. Laufleistung bzw Rat gesucht

    Laufleistung bzw Rat gesucht: Hallo in die Runde Sorry dafür dass ich vielleicht nicht genügend die Suche bemüht habe , aber ich denke ich wäre diesbezüglich eh nicht so...
  5. Brauche dringend Hilfe :(

    Brauche dringend Hilfe :(: Hallo liebe Community, ich habe versucht meinen Luftfilter zu wechseln. Habe mich an Anleitungen im Netz gehalten und hatte auch alles geklappt,...