War es ein Einbruchsversuch

Diskutiere War es ein Einbruchsversuch im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, gestern abend ist uns bei unserem Fabia aufgefallen, dass die hinteren Fenster beide so ca. 1 cm weit auf waren. Beim genaueren Hinschauen...

  1. noi76

    noi76 Guest

    Hallo,

    gestern abend ist uns bei unserem Fabia aufgefallen, dass die hinteren Fenster beide so ca. 1 cm weit auf waren. Beim genaueren Hinschauen ist uns dann über der Tür noch ein ziemlicher Kratzer bis runter auf die weiße Grundierung aufgefallen. Der Kratzer ist so wie ein umgekehrtes U, als wenn jemand beim Tür aufhebeln abgerutscht wäre oder einfach nur zufällig dran gekommen wäre.

    Also der Kratzer kann wie gesagt Zufall sein, aber die Kombination mit den offenen Scheiben machte uns stutzig. Hat hier jemand versucht reinzukommen?
     
  2. #2 Sgt.Paula, 27.07.2007
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    Hört sich danach an, und als er gestört wurde ist er abgehauen
     
  3. #3 pietsprock, 30.07.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Wenn es hinten keine elektrischen Fensterheber sind, kann es auch sein, dass sich die Fenster von alleine etwas absenken... das passiert bei unebenen Strecken...

    Allerdings ist 1 cm Öffnung, dann noch auf beiden Seiten gleichzeitig und in Verbindung mit dem Kratzer sehr ungewöhnlich...

    Könnte schon ehr ein Einbruchversuch gewesen sein... Lag denn etwas lohnenswertes im Auto rum?
     
  4. noi76

    noi76 Guest

    Hinten sind keine elektrischen Fensterheber. Von daher wäre das natürlich auch möglich. Wäre aber nach über 3 Jahren das erste Mal. Interessantes liegt im Auto eigentlich nie drin. Ausser dem Radio für fast 100 EUR :D
     
  5. #5 shorty2006, 31.07.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    zum offenen fenster: genau das was pietsprock sagt kenn ich auch, denn die fensterkurbel steht leicht schräg nach oben und beim erschütterungen (z.b. kopfsteinpflaster) senkt sich die kurbel leicht nach unten und zieht die scheibe etwas auf, oder jemand sitzt hinten und kommt beim aussteigen an die kurbel, oder jemand hat hinten vergessen sie wieder hochzukurbeln.

    zum krazer: es gibt auch dumme katzen die sich am auto runterrutschen lassen oder hunde die sich hoch mit den tatzen dagegenstützen und reinschauen und beim weggehen vom auto nicht richtig wegspringen sondern erst ein stück runterkrazen (alles erfahrungswerte)
     
  6. #6 fabia12, 31.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja aber das sich gleich beide absenken??? glaub ich nicht da wollte einer rein.



    Mfg Fabia12
     
  7. noi76

    noi76 Guest

    Ja, denke ich auch. Wobei es ja eigentlich fast egal ist, da ja zum Glück nix wirklich passiert ist.

    Kann es sein, dass man die Scheiben mit elektrischen Fensterhebern nicht so einfach runter drücken kann?
     
  8. #8 fabia12, 31.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    eigentlich kann man beide nicht runterdrücken aber mit kurbel geht es ein bisschen einfacher aber nicht so weit wie 1cm.


    Mfg Fabia12
     
Thema:

War es ein Einbruchsversuch