Wann war bei euch der DPF fällig?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von tommyboy, 27.05.2013.

  1. #1 tommyboy, 27.05.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,

    ich fahre einen Fabia kombi 1,4 TDi mit serienmäßig eingebautem Dieselpartikelfilter.
    Ich wollte an die Runde fragen, wer auch einen TDI-PD fährt und wie eure Erfahrungen mit dem DPF sind.
    Habt ihr schon austauschen müssen und wenn ja nach wie vielen Kilometern?
    Und wie hoch waren die Kosten?
    LG,
    tommyboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tommyboy, 13.08.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hat niemand Erfahrungen mit dem DPF zu berichten?
     
  4. #3 holger-76, 13.08.2013
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Meine Schwiegereltern hatten den 1,9 TDI mit DPF. Sie haben ihn als Gebrauchten (ca. 1 Jahr alt) geleast und nach 4 Jahren wieder abgegeben. In den 4 Jahren war nie was mit dem DPF.
     
  5. #4 kleistermeister, 13.08.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Wir haben seit ca. 14 Jahren mehrere VAG-TDIs mit DPF jeweils 3-4 Jahre bei 30% Stadt, 30% BAB und 40% Bundesstr. ohne Probleme im Einsatz.

    KleisterMeister
     
  6. #5 skunky85, 13.08.2013
    skunky85

    skunky85

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 2,0 TDI
    Kilometerstand:
    222222
    202500 km, Octavia TDI EZ 06/2008, 2,0 TDI BMM, noch keine Probleme mit DPF. Hoffe, das bleibt auch noch ein wenig so...
     
  7. #6 skodabauer, 13.08.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Kommt sehr auf die Komponenten rund um den bzw am DPF selbst an. Jede Fehlfunktion von einem Tempsensor oder dem Drucksensor setzen die Lebensdauer des DPF herab.
    Ansonsten ist die Fahrweise auch wichtig, speziell ob der DPF die Möglichkeit bekommt sich selbst zu regenerieren.
    Die 200.000 sind eigentlich problemlos möglich.

    getapatalked
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    angeblich soll auch die Beimischung von Monzol5c o.ä. den DPF entlasten und somit die Lebensdauer verlängern da weniger Rußeintrag.
    bis ich Langzeitergebnisse liefern kann wird es noch dauern
     
  9. #8 O2 Kombi, 14.08.2013
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Angeblich funktioniert der Partikelfilter einfach so auch ganz gut.
    Gehe auf die 275.000 zu, Verbrauch unter 6l, immer an der billigsten Tanke getankt, noch nie "Wundermittel" dazu gekippt.... geht auch.
    Aber mixt nur zu....
     
  10. Jabu

    Jabu

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wirkt sich tanken von Diesel ohne Biodieselanteil auch positiv auf die Lebensdauer des DPF aus?
     
  11. #10 tommyboy, 14.08.2013
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Das sind ja alles gute Nachrichten.
    Ich hatte schon die Befürchtung, dass demnächst, ao bei 100tkm der Filter fällig wird.
    Was kann man generell dem DPF "Gutes" tun?
     
  12. #11 kleistermeister, 14.08.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Hin und wieder auf der BAB mitte oder links mit den anderen DPF-Kindern spielen. :)

    KleisterMeister
     
  13. #12 O2 Kombi, 14.08.2013
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Die Situation auf der Autobahn stellt sich bei mir anders dar. Ich fahre eine Reisegeschwindigkeit von 140 km/h lt. Navi wenn es sich von der Entfernung her lohnt. Es ist mir schon mehrmals untergekommen, dass die Freibrennphase genau dann einsetzt wenn ich von der Autobahn runterfahre. In meinen Augen irgendwie logisch.
     
  14. #13 kleistermeister, 14.08.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Im Touran werden wir von solcherlei Information verschont oder die akustische/optische Meldung ist dem Rotstift unterlegen.

    KleisterMeister
     
  15. knax

    knax

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Octavia 2 RS tdi PD (BMN)

    Immer Langstrecke (BAB -220 km am Tag)

    230.000 km und voll, kostet knappe 2000€.
     
  16. #15 kleistermeister, 14.08.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Ist das dann noch eine wirtschaftliche Investition?

    KleisterMeister
     
  17. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    1. bei jedem Werkstattbesuch nach dem Rußeintrag fragen, der sollte unter 12 liegen (Prozent oder Gramm, das ist Baujahr/Softwareabhängig)
    Ein sich normal reinigender DPF schafft Werte zwischen 1 und 12, steigt der Wert über z. B. 20 schafft er die Reinigung nicht mehr und man sollte sich auf ordentlich hoher Ersatzteilkosten für nen neuen Filter einstellen, manchmal ist auch nur ein Sensor defekt und die Werkstatt kann diesen Mangel beheben, im Anschluss sollte der Wert dann wieder unter 3 sein, ansonsten wirds teuer, das sollte aber nicht vor 200.000km der Fall sein.
    Bei meinem 1.4 TDI-PD DPF war städnig irgendein Sensor am spinnen, ich hab die Karre dann gegen einen 1.9er ohne DPF getauscht, da egal ob mit oder ohne Filter im Fabia II schafft der 1.4 TDI und der 1.9 TDI immer die grüne Umweltplakette.

    Leider gibts jetzt beim CR keinen mehr ohne Filter, ich bin gespannt wie lang der Filter es mitmacht. Die Ersatzteilkosten für einen Filter sollte man bei Abwägung Beziner oder Diesel mit einberechnen, denn so kann es passieren, dass ein neuer DPF mal schnell die Geldersparnis an der Tanke gegenüber dem Benziner aufressen.

    2. Biodiesel ist nicht freigegeben für Fahrzeuge mit DPF

    3. Beim 1.4er PD DPF besteht ein weiteres Problem bezüglich zu erreichender Druck, Temperatur etc., nicht vergleichbar zum 1.9PD. Aber auch beim 1.9 PD gibts Probleme, es gibt zwei Ausbaustufen bei PD-TDI mit DPF (nicht alle Motoren. bzw. nicht alle Hubräume haben die alte 1. Generation), die neuste sollte das Zusammenspiel bei PD zum DPF verbessern, Probleme gibts aber weiterhin bei beiden.
    Der DPF bleibt beim PD eine Notlösung, nicht mehr und nicht weniger.

    Beim CR soll das alles besser klappen, ich werds merken!

    4. Zum Zeitraum als ich mir den 1.4er und dann den 1.9er geholt hab gab es beide jeweils werkseitig mit und ohne DPF zu bestellen. Dabei war ich fast täglich auf den Datenblättern bei Skoda.de unterwegs. Die Version mit DPF hatte immer einen höheren Verbrauch und einen höheren Co2-Ausstoß angegeben, bis plötzlich von Zuberhand auf einmal über Nacht beide Versionen ganz heimlich und unbemerkt die selben co2- und Spritverbrauchsdaten hatten, ein Schelm wer da an Verar... denkt
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Nebukadnezar, 14.08.2013
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Selbst wenn der Filter voll ist, muss man ihn ja noch lange nicht tauschen, das Reinigen scheint ja halbwegs zu funktionieren und kostet ja nur einen Bruchteil von einem Neuteil.
     
  20. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    jepp, ob man dann nochmal so lange hinkommt bleibt abzuwarten, aber es soll wohl funktionieren, habe aber noch keinen Bericht über Preise und wirkliche nicht neue Zusetzung gelesen, nur das es wohl preiswerter ist und der Filter angeblich wieder wie neu ist und auch sich wieder wie der alte erst ganz langsam zusetzen soll.

    Interessant ist, dass auf der einen Seite gesagt wird: "Lebensalter erreicht, der ist zu und kaputt, der muss getauscht werden" und auf der anderen Seite sagt man: "nee muss man nur einigen, ist dann wie neu"
     
Thema: Wann war bei euch der DPF fällig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia ii partikelfilter lebensdauer

    ,
  2. Wann War euer dpf fällig

    ,
  3. 1z5 koszrn dpf

    ,
  4. lebensdauer dpf 1.6 tdi
Die Seite wird geladen...

Wann war bei euch der DPF fällig? - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??

    Wann kommt , wenn überhaupt , der Kodiaq in der L&K Ausführung??: Hallo zusammen , momentan fahren wir noch einen Jeep Grand Cherokee , möchten uns aber etwas verkleinern . Da wir unseren Jeep mit...
  2. App-Vorstellung: Carista und VAG DPF

    App-Vorstellung: Carista und VAG DPF: Hallo Leute, einige von euch besitzen bestimmt ein Bluetooth OBD Diagnoseteil, seis ein ELM-xxx oder was weiß ich. hier war vor kurzem die Rede...
  3. Kodiaq - Wann bestellbar / Lieferzeit?

    Kodiaq - Wann bestellbar / Lieferzeit?: Hallo an die Skoda-Fans, aktuell fahren wir einen Superb und möchten auf den Kodiaq umsteigen. Ich habe mir schon einen Wolf gesucht, finde aber...
  4. Getriebeöl DSG wechseln - Wann?

    Getriebeöl DSG wechseln - Wann?: Hallo zusammen! Mein Octavia ( III, 150 PS, DSG, 61.500km) zeigt seit geraumer Zeit "Ölwechsel" an. Nun bin ich etwas verwirrt und konnte nichts...
  5. Steuerkette ist fällig – wie weit kann ich noch fahren?

    Steuerkette ist fällig – wie weit kann ich noch fahren?: Moin moin, ich denke mal, es ist kein Roomster-spezifisches Problem, deshalb in diesem Unterforum: Bei unserem Roomster (BJ2009, 1.2, 51kW)...