Wann bremst das ACC

Diskutiere Wann bremst das ACC im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vielleicht kann mir mal einer erklären wie das ACC regelt. Ich kann das Acc auf ECO, NORMAL und SPORT einstellen. Dieser Wert bezeiht sich...

Agollin

Dabei seit
23.01.2017
Beiträge
211
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
Fahrzeug
Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
Kilometerstand
30 + x
Hallo, vielleicht kann mir mal einer erklären wie das ACC regelt.
Ich kann das Acc auf ECO, NORMAL und SPORT einstellen. Dieser Wert bezeiht sich auf das Beschleunigungsverhalten, wenn das Vorrausfahrzeug außerhalb des gewählten Sicherheitsabstandes ist.
Für mich stellt sich nun die Fragen. Wie lange versucht das ACC mit der Motorbremse zu arbeiten, bevor es die eigendliche Bremse benutzt? Zur Zeit habe ich nur einen Tempomaten. Wenn ich auf der Landstrasse bin und sich mein Abstand verringert, schalte ich ihn nur aus und lasse mich ran rollen. Meistens reicht es und es ist Verbrauchsoptimal. Es wäre ja schade,w enn das ACC die Energie mit der Bremse einfach vernichten würde.
 
#
schau mal hier: Wann bremst das ACC. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.121
Zustimmungen
3.654
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Also Ich hab den S3 aber das sollte wohl Ähnlich funktionieren:
Voraussetzung, du hast 3 Striche eingestellt( ist der gesetzliche soll Abstand) Bei weniger eingestelltem Abstand hat er in der regel weniger spielraum, bei mehr Eingestelltem Abstand hat er mehr...

Geht das in Eco so:
ER erkennt einen und geht Sehr früh vom gas, und bremst nur ungern, bremst der vor dir, oder passiert etwas komisches unterschreitet er den Abstand kurzfristig, aber geht nie unter 2 wenn möglich, dann bremst er.
Fährst du in ein Dorf und gehst von 80 auf 50, rollt er in Eco aus

Beim Beschleunigen ist es dort so, dass er ordentlich bis auf rund 10 unter Eingestelter Geschwindigkeit beschleunigt und dort dann vom Gas geht und sanft weiterbeshcleunigt. Für mich ist das relativ gut, da ich bei 80, 87 einstelle, und dann beshcleunigt er recht zackig auf die 80 und tuckert dann gemütlicher auf 87 hoch.

In Normal Unterschreitet er den Eingestellten abstand eigentlich nie sondern bremst halt entsprechend mehr...
wenn du ins dorf fährst und von 80 auf 50 umstellst bremst er, stellst du von 80 auf 70 rollt er aus... Ist relativ mühsam.

Sport hatte ich bisher nur 1 mal drin:
Da fährt er rasant auf und geht dann "heftig" in die Eisen...
Hab das dann gleich wieder umgestellt, weil das ist nicht wirklich nötig und eher mühsam....

Da ich mit dem Regelverhalten auf eco sehr zufrieden bin lasse ich es dabei. Spritspartechnisch hilft das denk ich sehr. Man kann auch frühzeitig die Geschwindigkeit verstellen und ist dann relativ sparsam unterwegs.
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.803
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Fährst du in ein Dorf und gehst von 80 auf 50, rollt er in Eco aus
Ich habe eher den Eindruck, dass er bei mehr als 10 km/h über dem Limit bremst.

Auch ich bin die meiste Zeit in Eco unterwegs. Der Sport-Modus ist in meinen Augen sinnlose Energie-Verschwendung.
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.121
Zustimmungen
3.654
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
ch habe eher den Eindruck, dass er bei mehr als 10 km/h über dem Limit bremst.
Kommt übrigens darauf an ob bergab oder flach.. das ist auch nochmals unterschiedlich... Evtl werden unsere beidne Motoren dies auch anders handeln....

Es kann sein, dass er sanft verzögert... wenn, dann aber kaum merklich, weil wenn ich das ACC aus mache bremst er nicht weniger...
 

aalener81

Dabei seit
13.02.2014
Beiträge
229
Zustimmungen
17
Ort
Aalen
Fahrzeug
Octavia 3 RS TDI, Fabia 2 Monte Carlo 1.2 TSI
Es kommt ganz auf das Fahrprogramm an welches eingestellt ist.
ECO benutzt am meisten die Motorbremse. Hier kannst du z.b. wenn du 90 km/h fährst und auf 70 runtergehst die Motorbremse benutzen. Im Normalmodus würde er bei mehr als 10km/h unterschied die Bremse verwenden.
Der Fahrmodus bezieht sich nicht nur auf das beschleunigen, sondern auch auf das Bremsen. Im Sportmodus bremst er sehr spät.
Ich finde den ACC Eco mit 2 Strichen Abstand ganz gut. Der Abstand ist etwas geringer das einem auf der BAB nicht dauernd einer zwischen reinfährt und das regelverfahlten ist relativ Sparsam. Wenn ich unseren O3 RS TDI "selbst" sparsam fahre habe ich den gleichen verbrauch wie ACC im ECO.

Was das ACC halt nicht kann ist vorauschauendes fahren. Wenn du schon siehst das 4 Autos weiter vorne gebremst wird, oder die Ampel auf rot geht, dein vordermann aber noch weiterfährt, fährt dein auto mit ACC auch weiter...
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.121
Zustimmungen
3.654
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Erstmal: was hast du jetzt neues gechrieben ausser:
Wenn ich unseren O3 RS TDI "selbst" sparsam fahre habe ich den gleichen verbrauch wie ACC im ECO.
Und da empfehle ich dir: stell ihn mal auf 3 striche, dann kommt er weiter runter ;)
 

seeigel56

Dabei seit
22.01.2017
Beiträge
41
Zustimmungen
9
Erkennt das ACC nur vorrausfahrende Fahrzeuge oder sogar auch Wildwechsel?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

Agollin

Dabei seit
23.01.2017
Beiträge
211
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
Fahrzeug
Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
Kilometerstand
30 + x
Bis jetzt hat es mir nur Auto angezeigt. Motorräder hatte ich noch nicht. ACC reagiert laut Beschreibung nur auf in die selbe Richtung fahrende Fahrzeug. Alle stehenden und falsche Richtung bewegende Objekte werden ignoriert. Auf Wild reagiert nur der Frontassistent im Notfall. Die Situation hatte ich noch nicht.
 

seeigel56

Dabei seit
22.01.2017
Beiträge
41
Zustimmungen
9
Bis jetzt hat es mir nur Auto angezeigt. Motorräder hatte ich noch nicht. ACC reagiert laut Beschreibung nur auf in die selbe Richtung fahrende Fahrzeug. Alle stehenden und falsche Richtung bewegende Objekte werden ignoriert. Auf Wild reagiert nur der Frontassistent im Notfall. Die Situation hatte ich noch nicht.
Mir ist heute eine Horde Wildschweine vors Auto gelaufen. Ich bin ohne ACC gefahren und hatte nicht das Gefühl, dass irgendein Assistent versucht hätte, einzugreifen. Zum Glück ist aber nichts passiert.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.347
Zustimmungen
584
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
95000
Ich muss es auch mal mit ECO und 3 Strichen probieren. Fahre meist in Normal mit 2 Strichen. Mir persönlich geht er viel zu spät vom Gas. Fahre ich auf der Autobahn auf ein langsamer fahrendes Fahrzeug auf, dann kommt zuerst die Meldung "Fahrzeug erkannt" (wahrscheinlich bei maximaler Radarreichweite). Und wenn das Auto dann irgendwann so weit ran ist, dass der Abstand meine eingestellten 2 Striche unterschreitet, geht er kurz vom Gas und bremst dann. Obwohl er ja schon vorher wusste, dass ich auf ein Auto auflaufe.

Von mir aus könnte er selbst bei 2 Strichen schonmal vom Gas gehen, wenn ein Auto erkannt wird. Kommt es nicht näher, dann kann er ja wieder sanft Gas geben.

Was aber gut ist: wechsle ich auf ein Spur links von mir und ACC beschleunigt, dann beschleunigt er weiter, auch wenn sich in der linken Spur ein Fahrzeug befindet, welches seinerseits auch beschleunigt (also den Abstand vergrößert).
 
Thema:

Wann bremst das ACC

Wann bremst das ACC - Ähnliche Themen

Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
ACC nicht vorausschauend genug ?: Also ich finde, dass das ACC auf der Autobahn nicht vorausschauend genug regelt. Man sieht, dass es weiter vorne schon langsamer wird, nach meinem...
Spritspartips vom Km-Fresser!: Moin moin liebe Community! Auf Anregung von "turbo-basti" möchte ich hier meine persönlichen und über insgesamt mehr als 200.000km (in den...

Sucheingaben

acc bei Skoda superb wann bremst

,

vw acc eco normal sport

,

skoda fabia ACC bremst zusätzlich bremsen

,
geht ACC auf bremsen
, bremst bei skoda das acc bis auf null runter, vw acc welche bremsen, skoda rs tempomat bergab bremsen, acc fahrprogramm skoda, vw acc bremsverhalten , skoda acc bremst nicht , acc wildwechsel , acc bei wildwechsel, skoda octavia fahrprogramm, skoda acc beschleunigung, acc wann bremst das, skoda octavia abstandstempomat bremst in kurve, octavia rs acc sport, acc skoda wann bremst er, superb bremst automatisch ab, vw acc bremse
Oben