Wandlung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Luzi, 21.01.2007.

  1. Luzi

    Luzi Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe das problem das mein Fabia combi (bj. 8/06) seit nov. im innenraum feucht bis zu tropfenbildung an den scheiben hat. 2 x war ich schon in der werkstatt das erste mal ist geguck und alles überprüft woren und das 2te mal wurde spezialverdicht. es wurde danach etwas besser aber jetzt schimmelt mein 5 monate altes auto!!
    bei einem ersten kurzen gespräch wurde überlegt, das auto komplett von innen spezial zu reinigen und inneneinrichtung zu erneuern usw. außerdem wur kurz das wort wandlung in den raum geworfen. ich weiß das es grob um rückerstattung und irgend wie werden 0,67% oder so pro 1000 km verrechnet aber wie läuft das so noch was ist in der zeit wnn ich wirklich ein neues auto bekommen sollte usw. ich brauch dringen hilfe!!! :traurig:


    lg luzi

    und vielen dank schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Wandlung bzw. korrekt Rückabwicklung des Kaufvertrages ist möglich, wenn ein und derselbe Fehler auch nach zweimaliger Nachbesserung nicht zu beseitigen ist. Ich habe dies schon zweimal in den letzten Jahren durch, einmal völlig problemlos, im anderen Fall (BMW) mit etwas Gezicke, dann zwar auch, aber das Ergebnis heißt: Nie wieder BMW!

    So, nun konkret:
    Erst einmal würde ich versuchen, mit meinem Händler eine freundliche Einigung zu erzielen. Dann läuft es am einfachsten und reibungslosesten. Musst Du erst den Klageweg einschlagen, dann kann es nicht nur sehr lange dauern, dann ist auch der Ausgang deutlich offener. Es wird nämlich u.U. zu einem ungleichen Kräftemessen kommen - mit Sachverständigen etc. Ohnehin nur zu empfehlen mit a) einer Rechtschutzversicherung und b) guten Nerven.

    Pro angefangene 1000 km werden bei der Rückabwicklung 0,67 % des (tatsächlichen) Kaufpreises abgezogen. Das Auto wird mit Sicherheit aber auf jede Schramme etc. angeschaut, denn man möchte natürlich gerne noch mehr abziehen.

    Die Abwicklung dürfte auch davon abhängen, ob Du dort wieder ein neues Auto kaufst oder nicht. Im ersten Fall ist mit mehr Freundlichkeit zu rechnen als im zweiten.

    Zusammenfassend konkreter Tip:
    1) Die angesprochene gütliche Einigung anstreben.
    2) Falls dies nicht möglich ist, erst einmal den Anwalt befragen (alles andere wäre nur spekulativ).
    3) Sollte der anwaltliche Weg beschritten werden, kann es sehr unterschiedlich aussehen: schnell und einfach oder langsam und mühsam. Im letztgenannten Fall kann es lange, lange dauern, bis Du zu Deinem Recht und Geld kommst - sofern der Richter zu Deinen Gunsten entscheidet.


    Viel Glück und Grüße
    Andreas
     
  4. Luzi

    Luzi Guest

    Danke Andreas,


    was hälst du von den vorschlag der autowekstatt. das auto komplett von innen grundreinigen und trocknen. es soll auch evtl. eine entschädigung noch kommen ich weiß noch nicht genau in welcher form!!


    LG luzi
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Das kann ich schlicht nicht beurteilen. Wenn a) die Undichtigkeit mit Sicherheit beseitigt ist und b) die Grundreinigung einwandfrei ist, so wäre das m.E. eine annehmbare Lösung.

    Du wirst hier sicherlich auch einige finden, die Dir explizit raten werden, die Wandlung zu versuchen, den Anwalt einzuschalten usw. Welche Lösung für Dich die richtige ist, musst Du selbst entscheiden.

    Der Vorschlag der Werkstatt ist zweifelsohne nicht der Schlechteste - und vor allem mit dem geringsten Ärger und keinen Kosten für Dich verbunden. Wandlung bedeutet nicht nur Ärger, sondern auch, dass man letztlich noch einmal Geld in die Hand nehmen muss, um ein neues Auto zu bekommen.

    Ich bin, wo immer es geht, pragmatisch, würde also eine zielorientierte Lösung suchen, die mir - unterm Strich - die gerinsten Probleme bereitet.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  6. #5 Tiggerbiene, 21.01.2007
    Tiggerbiene

    Tiggerbiene Guest

    Hallo, der feuchte Innenraum ist bei Skoda bekannt. Die Dichtungen in den Türen sind nicht dick genug. Hatte das Thema auch gerade, mein Freundlicher hat sich drum gekümmert.
    Hatte schon nette Pilzkulturen und den aromatischen Champignongeruch aus dem hinteren Fußraum.
    Mein freundlicher hat neu gedichtet, alle teppiche raus, spezialgereinigt, getrocknet und wieder rein.
    Mal gucken wie lange es hält..... :biker:
     
  7. #6 SKODA DOC, 21.01.2007
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Da is doch Garantie drauf. Ich versteh nicht warum die nicht nen neuen Teppich einbauen? Wenn man den nicht rausmachst kriegst du die Feuchtigkeit nie da raus. Das is ma sicher.
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    @SkodaDoc: Offenbar hatte ich mit meinen Fabias Glück, denn das Problem trat nicht auf. Wo genau kommt denn die Feuchtigkeit her bzw. wo kommt sie rein?

    Grüße
    Andreas
     
  9. Luzi

    Luzi Guest

    Tja wo kommt die feuchtigkeit her, das ist eine gute frage!!
    am anfang wurde vermutet das dir feuchtigkeit evtl durch defekten schlauch der heckscheibenwischer oder defekte dichtungsschläuche.
    darauf wurde das auto komplett auseinander gebaut und nichts gefunden. darauf wurde mit skoda rücksprache gehalten und es wurde nachdichten mit spezielen ..??.. gemacht.
    es wurde "etwas" besser und seit freutag hab ich schimmel im auto.

    taj jetzt bin ich eben am überlegen was sinniger ist gleich eine wandlund oder diese spezal trocknund erneuerung und reinigung.
    nur was ist wenn wenn es darau auch nicht besser wird und ci mach dann erst eine wandlung. ich weiß ja net wie des mit der rechnung ist wegen den km da muß ich wohl noch mehr zahlen und die gesamtabnutzung ist auch größer oder????:grübel:


    Lg Luzi :wink:
     
  10. #9 Alter-Schwede, 21.01.2007
    Alter-Schwede

    Alter-Schwede Guest

    Moin,

    das mit der feuchte im Auto hatten wir bei nem Firmenwagen mal
    (Golf 4 Variant), da kam das Wasser an der Frontscheibe rein, die Dichtung (Bostik) hatte im inneren Blasenbildung, und so mit trat Wasser ein. Aber zurück zum Thema. Ich persönlich würde die Garantie voll ausreizen, denn das ist so wie du es beschrieben hast ein problem mit dem Skoda nicht zurecht kommt und keinem Verschleiß zugrunde liegt. Sollte das alles zu keinem Erfolg führen, würde ich zu nächt ma eine ander Skoda Werkstatt aufsuchen. Sollte hier wieder nicht der gewünschte erfolg eintretten würde ich es so wie du schon geschrieben hast das Recht der Wandelung in Anspruch nehmen. Denn es liegt ja eindeutig nach mehrmaliger Nachbesserung ein Sachmangel vor.

    MfG
    Alter Schwede.
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Den Ärger kann ich vollkommen nachvollziehen und es muss eine Lösung geben.

    Ich jedem Fall würde ich empfehlen, die bisherigen Fakten einmal fein säuberlich zusammenzustellen und der Werkstatt (konkret dem Händler, der Dir das Fahrzeug verkauft hat) schriftlich übermitteln (idealerweise als Einschreiben mit Rückschein). Eine Kopie des Schreibens an Skoda Deutschland.

    Die Angelegenheit sachlich, nüchtern und ohne Emotionen schildern. Darauf hinweisen, dass bereits zwei vergebliche Reparaturversuche (mit Datum) durchgeführt wurden und Du ausnahmsweise einem dritten Versuch zustimmst. Vorsorglich erlaubst Du Dir darauf hinzuweisen, dass Du damit eine allerletzte Gelegenheit zur Nachbesserung einräumst. Ansonsten sähest Du Dich leider gezwungen, die Schritte für eine Rückabwicklung des Kaufvertrages einzuleiten, wofür man bitte Verständnis haben möge.

    Das Ganze wirklich freundlich und dem "Freundlichen" auch erklären, dass Du nicht auf Krawall gebürstet bist, sondern eine vernünftige Lösung suchst, aber nicht bereit bist, über diesen Versuch hinaus weiteres Nachbessern zu akzeptieren.


    Meines Erachtens hast Du davon letztlich keinen Nachteil. Natürlich wird die Abnutzung ggf. größer, aber doch minimal. Bei einem Neuwagen wäre der zwischenzeitlich eingetretene Verlust deutlich größer als der eventuell zusätzliche Nutzungsaufwand.

    Wie geschrieben: Die einvernehmliche Lösung, bei der deutlich wird, dass es eben um selbige geht und nicht darum, alles aufzumischen, führt nach meiner Erfahrung - nicht nur beim Thema Wandlung - am ehesten zum Erfolg.

    Grüße
    Andreas
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 SKODA DOC, 22.01.2007
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Sind die Türen schon nach vorschrift abgedichtet worden?
     
  14. Luzi

    Luzi Guest

    Ja, ist anfang Januar gemacht worden!
     
Thema: Wandlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda wandlung

    ,
  2. wandlung skoda

Die Seite wird geladen...

Wandlung - Ähnliche Themen

  1. Wandlung des Fahrzeugs

    Wandlung des Fahrzeugs: Wer von Euch hat seinen neuen Wagen schon gewandelt bzw. zurückgegeben und ein anderes Fahrzeug bekommen oder den Kauf rückabgewickelt? Ich denke...
  2. Roomster Wandlung

    Roomster Wandlung: :)
  3. Vertrags Wandlung! Wie, wann, wer, wo ???

    Vertrags Wandlung! Wie, wann, wer, wo ???: HALLO !! Ich habe mir mitte Februar einen Fabia Combi Vorführwagen gekauft. Der Wagen hatte zum Zeitpunkt des Kaufs 1800km runter. Es handelt...
  4. Vertrags Wandlung!? Wie, wann, wer, wo ???

    Vertrags Wandlung!? Wie, wann, wer, wo ???: ?( HALLO !! ?( Ich habe mir mitte Februar einen Fabia Combi Vorführwagen gekauft. Der Wagen hatte zum Zeitpunkt des Kaufs 1800km runter....