Wallbox

Diskutiere Wallbox im Skoda Enyaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die Zukunft, und Vielseitigkeit. Ich nehme mich mal als Beispiel mit dem Schrottlander. Ich bin zur Miete und habe keine PV und auch keinen...

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.089
Zustimmungen
3.611
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Oder übersehe ich hier was wichtiges
Die Zukunft, und Vielseitigkeit.

Ich nehme mich mal als Beispiel mit dem Schrottlander.
Ich bin zur Miete und habe keine PV und auch keinen Speicher.
Der Wagen ist doof, laden bis voll und volle pulle...
ich will aber die Zellen am Morgen warm haben, sonst habe ich GARKEINE Leistung im Winter. Weil
Ich das an der OpenWB eben sehr einfach einstellen kann(wann und wie stark sie lädt), und weil ich in Zukunft sicher nicht auf einen Benziner zurückgehen werde können, habe ich mir eben die Wallbox zugelegt, die Geräte von Keba zum beispiel kosteten damals mehr konnten aber weniger.
Ich kann auch sagen; wiviel der Wagen laden soll, bequem von der Couch aus. (Oder dank VPn auch von fern) und das ohne, dass jemand meine Daten kriegt.
Was in Zukunft passiert, welchen wagen ich habe, dafür wird es Zusatzmodule geben, wegen der grossen Community.
Dazu sind updates sehr einfach und können sehr weit getrieben werden.
Ich kann auch dank MQTT die Wohnung steuern; beispielswese, wenn ich den wagen anstecke, geht das Licht im Eingang an.

Es geht sicherlich dort auch noch mehr; beispielsweise kann ich dann von Homeassistant auch die Lademenge usw einstellen.

Ach und nochwas; kann man mit der Skodabox die Ladekosten abrechnen?
 
#
schau mal hier: Wallbox. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
16
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Ja da hast du vermutlich Recht, möglichst alle Optionen für die Zukunft offen lassen.......
Wie gesagt geht es auch nicht darum das was anderes 500 Euro billiger ist, es sollte aber sinnvoll sein den Mehrbetrag einzusetzen.
Die gute Frage wäre ja noch......brauche ich die Addon-Platine wenn ich das EVU-Kit nutzen will oder auch für eine weitere Option?
Macht es Sinn die Option mit der Phasenumschaltung zu haben auch wenn man keinen PV-Strom einspeisen will?

Wäre ja schön wenn da ein user bereits die Erfahrung hat.
Wie heisst es so schön : "Erfahrungen sind nur gut wenn man sie hat bevor man sie braucht"
Und: "Lerne aus den Fehlern Anderer, du wirst nicht lange genug leben um sie alle selbst zu machen"

Als Technik-Freak gefällt mir das Teil ja schon....und die Möglichkeiten für die kommenden Dinge an die man heute noch gar nicht denkt.

Grüße
Michael
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.089
Zustimmungen
3.611
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Platine wenn ich das EVU-Kit nutzen will oder auch für eine weitere Option?
Nein, dafür nicht, das brauchst du für die CP unterbrechung und den 1/3 phasenwechsel (vielleicht für sonst noch was :rolleyes:, kann aber nachgerüstet werden angeblich)

Macht es Sinn die Option mit der Phasenumschaltung zu haben auch wenn man keinen PV-Strom einspeisen will?
Bhüüü das ist die Frage; ich meine je langsamer der Wagen lädt, desto gesünder.... aber muss man so langsam laden? Wie oft kann man es nutzen? Jeden Tag? Jede Woche lder einmal im Monat?

Als Technik-Freak gefällt mir das Teil ja schon....und die Möglichkeiten für die kommenden Dinge an die man heute noch gar nicht denkt.
schon nur an andere Fahrzeuge; beispiel; mit der openWB kannst du wenn du einen Tesla kaufen solltest die Ladekkappe öffnen lassen, wenn du mit dem Stecker in die Nähe gehst, oder du kannst das SOC moduö von Mercedes nutzen, oder VW oder oder oder
 

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
16
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Naja,
nun hab ich mich dann, nach längerer Überlegung, für die OpenWB entschlossen.
Also fix konfiguriert....und was sehe ich da........
Der Ständer den ich brauche weil ich keine Wand in der Nähe habe ist erst wieder im Quartal 3 lieferbar.......;(
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.089
Zustimmungen
3.611
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Autsch....
 

Enyaqer

Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
39
Zustimmungen
6
Ich hoffe das meine bereits bestellte OpenWB früher als im 3. Quartal kommt. Hatte Anfang Dezember bestellt, Lieferzeit 8 Wochen. Kurz vor Weihnachten kam die Meldung, dass die Produktion sich wegen eines Corona-Falls in der Belegschaft um etwa zwei Wochen verzögert. Januar bis März werden noch heftige Monate... :(
 

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
16
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Servus,

ja das galt ja auch nur für den Ständer, event. muss ich nach einer Alternative schauen.
Im Moment hab ich hier erst einmal gestern die Hausgemeinschaft angeschrieben und den Wunsch geäußert an einem meiner Stellplätze eine Wallbox zu montieren.
Hier gibt es auch einen der immer gegen alles ist was andere wollen, mal sehn ob auch dieses mal ein Veto kommt.......und ob er denn schon über die neue Gesetzeslage in diesem Bereich Bescheid weiß. :D
Holt man sich eigentlich zuerst nen Elektrotechniker ins Haus um zu sehen wie der elektrotechnische Stand ist oder meldet erst bei der KFW die Förderung an?
Gibt es eine Liste oder hat jemand Erfahrung mit einem passenden Installateur der sich auch mit die OpenWB auskennt?
Mein Gebiet hier wäre Ebersbach/Fils PLZ:73061.....könnte ja sein das hier jemand aus der Gegend schon Erfahrungen gemacht hat.

BTW: hat jemand ein Foto der OpenWB von innen wo man auch sieht an welcher Stelle die Kabel reinkommen, speziell bei Wandmontage bzw Montage an so einem Montagefuß?

Grüße
Michael
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.929
Zustimmungen
4.164
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
BTW: hat jemand ein Foto der OpenWB von innen wo man auch sieht an welcher Stelle die Kabel reinkommen, speziell bei Wandmontage
IMG_4974.jpeg IMG_4975.jpeg
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.789
Zustimmungen
3.786
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Hast Du die Box selbst gebaut oder kommt die so vom Hersteller? 8|

Kann man die Einspeisung auch von oben vornehmen?
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.929
Zustimmungen
4.164
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Du kannst die Kabeleinführung auch von unten bekommen. Meine Zweite wird das so haben... die orangenen Kabel gehen zum Raspberry Pi, der an der vorderen Klappe montiert ist.

Und ja, die kommt so vom Hersteller!
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.789
Zustimmungen
3.786
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Für das Geld hätte ich dann doch schon etwas gefälligere Optik erwartet. Bei uns sehen die Prototypen-Geräte besser aus.
 

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
16
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Servus,

Dankeschön für die Bilder.
Nunja, bei Verkabelung kann man streiten, klar kann man alles schön geordnet irgendwie da reinlegen.
Kostet in erster Linie in so einer Box Platz für Kanäle und auch Flexibilität.....die OpenWB gibt es in zig Varianten.
Zumindest könnte man so die einzelnen Komponenten auf den Hutschienen auch verschieben, werde ich vermutlich bei mir tun müssen.
Wenn alternative Ständer verwendet werden muss man dann wohl den Kabelzugang statt von links in die Mitte legen.

Grüße
Michael
 

lordunschuldig

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
187
Zustimmungen
72
Ort
88281 Schlier
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E, 2.0TDI DSG Combi
Werkstatt/Händler
Kilgus Weingarten
Kilometerstand
198.000
Aiaiaiaiai.... Und wieviel kostet die Kiste nochmal?!
- Keine Reihenklemmen
- Keine BMKs
- Keinerlei Verdrahtungskanal, Zugentlastung oder sonstiges
- Schaltplan wird wohl auch Fehlanzeige sein?
Und wenn ich da allein schon sehe dass die mit zwei verschienen Querschnitten in eine Endhülse reingehen.

Ich würde mir sowas NICHT an die Wand hängen, dafür wäre mir sogar n "fuffi" zu schade dafür....
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.089
Zustimmungen
3.611
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
16
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Beim Ladekabel würde ich noch eine zusätzliche Befestigung an der Hauswand oder an dem Standfuss vorsehen damit man daran nicht quer zur Verschraubung zu viel Last erzeugt wenn man das Ladekabel bewegt.

Der Rest kommt aus der Wand oder einem Schutzrohr, dort dürfte kaum Zugbelastung drauf kommen, die Verschraubungen mit Stopfbuchsen-Dichtung sind in der Regel als Zugentlastung anzusehen.

Der Rest ist rein Ansichtssache, eine saubere, winkelige Verlegung aller Leiter inkl. Kanal oder Bündelung sieht hübsch aus.....wenn der Deckel zu is interessiert es keinen.
Und frei hänge Kabel haben bei den Strömen eine bessere Wärmeableitung. :thumbsup:
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
4.929
Zustimmungen
4.164
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Ich habe extra 10m Ladekabel, damit da kein Zug drauf kommt!
 

jens_w.

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
1.645
Zustimmungen
626
Fahrzeug
Octavia III RS Combi TSI Citigo e iV
Moin,
das Ding ist doch fachgerecht gebaut. Ich verstehe die Empörung nicht.
Meine Webasto ist keinen Deut besser.
Immer bedenken dass es sich um ein Comsumer-Produkt handelt.
In der Industrie mit Kunden-Betriebsmittelvorschriften sieht das natürlich anders aus...
Gruß Jens
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.789
Zustimmungen
3.786
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Man könnte zumindest die orangefarbenen Kabel etwas bündeln und die kleine Platine oben links scheint frei in der Luft zu schweben.

Für einen ersten Funktionstest in der Bastelbude ist das sicher akzeptabel, aber bei einem Endprodukt für über 1000 Euro erwarte ich doch etwas mehr Sorgfalt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

cdE-Evil-Homer

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
16
Ort
Ebersbach/Fils
Fahrzeug
Noch: Seat Leon St FR 1,4 ACT, Bestellt: Skoda Enyaq IV80
Nunja, da hast du natürlich recht.
Ich habe das bei anderen Herstellern auch schon gesehen das zumindest solche Kabel gebündelt werden, das sehe ich aber als Option und nicht als ein Muss an.
Ich bin ein pingeliger Mensch in solchen Sachen, selbst in meinen Modellen werden Kabel immer liebevoll gebündelt oder alles so verlegt das alles klar gegliedert ist, das erleichtert im Problemfall die Fehlersuche.
Wenn mich das hier stören sollte ist auch schnell alles etwas geordnet und gebündelt........aber was solls.

Hach was habe ich mit dem Wunsch nach Bildern für ein Fass aufgemacht.........;(
 

lordunschuldig

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
187
Zustimmungen
72
Ort
88281 Schlier
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E, 2.0TDI DSG Combi
Werkstatt/Händler
Kilgus Weingarten
Kilometerstand
198.000
Moin,
das Ding ist doch fachgerecht gebaut. Ich verstehe die Empörung nicht.
Meine Webasto ist keinen Deut besser.
Immer bedenken dass es sich um ein Comsumer-Produkt handelt.
In der Industrie mit Kunden-Betriebsmittelvorschriften sieht das natürlich anders aus...
Gruß Jens
Naja, zumindest an die gültigen Regeln und Vorschriften sollte man sich halten, siehe VDE0100-520 ;-)

Wozu? Und wohin

Ist durch die Stopfbuchsen gegeben, den Rest öffnet man nur einmal beim anhängen.

Wozu und wohin?
Wozu? Um die Dinge wie z.B. Anschlusspunkte Zuleitung und Ladekabel eindeutig zuordnen zu können? Und eine klare Grenze zwischen "Verantwortungsbereich Kunde/Kundenelektriker" und "Hersteller der Wallbox" zu schaffen. So hast du einen kompletten Mischmasch. Und wenn was sein sollte (Defekt wegen Verdrahtungsfehler) wird sich der Hersteller der Wallbox aus der Affäre ziehen ("...da hat ihr Elektriker was falsch angeschlossen!").

Eine wirkliche, Nennenswerte Zugentlastung findet nicht durch die Verschraubungen statt.

Und Verdrahtungskanal? Wozu?: Für die Ordnung?! Es gibt (bzw. offensichtlich gab es das leider mal) eine sog. "Berufsehre".... Aber naja, es soll wohl auch Hersteller geben die so denken wie der Elektriker aufm Bau ("Scheisseegal, es kommt ja noch der Putzer und der Maler danach, dann sieht man meinen Murks nicht mehr!").

Nunja, da hast du natürlich recht.
Ich habe das bei anderen Herstellern auch schon gesehen das zumindest solche Kabel gebündelt werden, das sehe ich aber als Option und nicht als ein Muss an.
Ich bin ein pingeliger Mensch in solchen Sachen, selbst in meinen Modellen werden Kabel immer liebevoll gebündelt oder alles so verlegt das alles klar gegliedert ist, das erleichtert im Problemfall die Fehlersuche.
Wenn mich das hier stören sollte ist auch schnell alles etwas geordnet und gebündelt........aber was solls.

Hach was habe ich mit dem Wunsch nach Bildern für ein Fass aufgemacht.........;(

Kein Problem! Ich bin bei sowas auch nicht dermaßen pingelig. Aber wenn sich das P/L-Verhältnis so verschiebt dass ich denke "Boah! Für so nen Murks so ein heiden Geld!", dann kann ich nicht stillhalten :-D
 
Thema:

Wallbox

Wallbox - Ähnliche Themen

Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität: Moin! Da das Thema PV-Anlagen immer wieder in den Threads zum Citigo iV, Superb iV oder generell im Zusammenhang mit Elektromobilität auftaucht...
Wartungsintervalle Superb iV: Ich benötige mal Eure Hilfe und habe bisher zu diesem Thema keinen Eintrag gefunden.Falls es diesen gibt, bitte um kurze Rückmeldung. Ich bin die...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
FAQ: Welche Felgen und Reifen darf ich fahren ?: Da immer wieder die gleichen Fragen auftauchen „darf ich diese Rad/Reifenkombination auf meinem … fahren“ habe ich dieses FAQ geschrieben...
Oben