Wahlhilfe 1.8 tsi pder 2.0 tsi

Diskutiere Wahlhilfe 1.8 tsi pder 2.0 tsi im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin zusammen ! Ich bin der festen Absicht von einem 3er auf den Superb III (Limousine) umzusteigen, weil der Comfort bei BMW viel zu kurz kommt...

wolfinmen

Dabei seit
08.09.2017
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Moin zusammen !

Ich bin der festen Absicht von einem 3er auf den Superb III (Limousine) umzusteigen, weil der Comfort bei
BMW viel zu kurz kommt. Ich würde eine Style Limo nehmen kann mich aber zwischen folgenden Varianten nicht entscheiden:

1) 1,8 TSI mit 184 PS

Weniger Leistung aber
+ DCC
+ ACC
+ Metallic Empire grau
+ Acamar 19´Felgen (sieht mit grau edelst aus finde ich)

2.) 2.0 TSI mit 220 PS

Aber minus bei Ausstattung
Weiß Uni statt grau (sieht auch gut aus)
Kein DCC
Kein ACC
+ 18´Felgen (sehe auch gut aus)

DCC finde ich schon geil, aber habe ich heute nicht. ACC muss nicht unbedingt sein, fahre viel in dichtbefahrenen Ballungsgebieten, wären viele Bremseinggriffe.

Wie ist Eure Meinung. Danke für ein paar Anregungen für einen "Neuen". PS: L&K sitzt nicht drin, Sportline ohne ACC mit 184 PS wäre auch drin. Hätte auch was als dritte Alternative.

Grüße
W
 

omb2000

Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
75
Zustimmungen
35
Ort
Bonn
Fahrzeug
Superb Combi Syle 1.4TSI, Smart Roadster, BMW F800R
Kilometerstand
13200
Willst du Automatik oder Handschalter? Bei Automatik würde ich nicht den 1.8er nehmen, da das Getriebe das Drehmoment begrenzt.
Mit Automatik den 1.4er oder 2.2er.
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.074
Zustimmungen
4.460
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Als Handschalter eindeutig der 1.8 mit DCC & ACC. Ich nutze das ACC auch auf Landstraßen. Es ist entspannend und komfortabel.
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.830
Zustimmungen
4.105
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Du musst beide gefahren haben. Alles andere macht keinen Sinn.

Als Handschalter eindeutig der 1.8 mit DCC & ACC. Ich nutze das ACC auch auf Landstraßen. Es ist entspannend und komfortabel.

Als Schalter bleibt nur der 1.8er. Die 2l TSI gibt es nun mal nur mit DSG.
 

wolfinmen

Dabei seit
08.09.2017
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Danke für die Antworten. Es soll ein Automatik sein. Wobei beim 1.8er der Drehmoment 0.1 Sekunde 0-100 ausmacht. Aber daher liebäugele ich auch mit dem 2.0er und Verzicht auf DCC, ACC. Ich bin halt beim Listenpreis limitiert.
 

Octavinius

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
2.372
Zustimmungen
881
Fahrzeug
SuperbIII, 2.0TDI
ACC muss nicht unbedingt sein, fahre viel in dichtbefahrenen Ballungsgebieten, wären viele Bremseinggriffe.

In Verbindung mit DSG ist ACC ein Traum. Besonders bei Stop&Go.
Viele Bremseingriffe hast Du nur da, wo Du manuell auch bremsen müsstest.
Wenn aber die Verkehrssituation so ist, daß Du kein ACC brauchst oder willst, dann mußt Du das ja nicht aktivieren.
Bist früher ja auch nicht immer mit Tempomat gefahren. ;)
(ACC = Tempomat+Abstandsradar)
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.830
Zustimmungen
4.105
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Danke für die Antworten. Es soll ein Automatik sein. Wobei beim 1.8er der Drehmoment 0.1 Sekunde 0-100 ausmacht. Aber daher liebäugele ich auch mit dem 2.0er und Verzicht auf DCC, ACC. Ich bin halt beim Listenpreis limitiert.
Dann nimm den 220er. Du wirst es nicht bereuen. Aber wie gesagt. Es geht nichts über eine Probefahrt.
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.830
Zustimmungen
4.105
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Danke für die Antworten. Es soll ein Automatik sein. Wobei beim 1.8er der Drehmoment 0.1 Sekunde 0-100 ausmacht. Aber daher liebäugele ich auch mit dem 2.0er und Verzicht auf DCC, ACC. Ich bin halt beim Listenpreis limitiert.
Die Sache ist dass der 1.4er nicht wirklich langsamer, dafür aber deutlich sparsamer ist.
Zwischen dem 1.8er und 2l ist der Unterschied im Verbrauch nicht all zu groß.
 

wolfinmen

Dabei seit
08.09.2017
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Verbrauch ist egal, da Dienstwagen. Aber 40 PS mehr beim 2.0 ist ein Wort. Aber so bisschen mehr Optik und Komfort. Echt ne schwere Entscheidung. Da es in beiden Fällen ein Style werden soll ist der Rest zumindest gleichwertig. Ich müsste ihn ma mit DCC und ohne fahren denke ich.
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.830
Zustimmungen
4.105
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Zum Spaß mit dem 220er sage ich auch nur das.[emoji106]
 

QuentinT

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
406
Zustimmungen
110
DSG in Verbindung mit ACC finde ich genial! Daher würde ich zum 180 PS neigen, wenn du dich nicht viel in Geschwindigkeitsregionen 180+ bewegen möchtest. DCC wäre mir jetzt nicht wichtig. Und ja, ich kenne es. Nette Spielerei.

Aber ich würde dir auch dringend eine Probefahrt empfehlen!
 

wolfinmen

Dabei seit
08.09.2017
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hab noch mal mit dem Konfigurator gespielt und mal den Ambition mit 220 PS genommen. Dafür ein bisschen Richtung Style gepimped wie folgt:

Metallic Empire grau
Mehrausstattungen a)
Sportfahrwerk (PFB)
Fahrprofilauswahl (PFD)
18" Leichtmetallfelgen Zenith (PJ4)
Bi-Xenonscheinwerfer mit AFS und LED-Tagfahrlicht (PN0)
LED-Rückleuchten (PNE)
Business Amundsen Ambition (WDA)
Netzprogramm im Kofferraum (6M3)
Progressivlenkung (1N7)
Beheizbare Vordersitze (4A3)
Wäre ein Kompromiss.
Hab noch nen Monat Zeit zum grübeln. Aber nehme gerne noch Empfehlungen.
 

bearcountry

Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
91
Zustimmungen
34
Ich würde dir unbedingt empfehlen, dass DCC zu nehmen, gerade wenn du von BMW kommst. Wenn ich drauf verzichtet hätte (im L&K war es dann eh drin), würde ich mich ständig in den Arsch beißen.

Ich finde den m Superb recht weich ausgelegt, das ist oft ok für mich, aber genauso oft stelle ich die Dämpfer auf Sport um.
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.803
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
DCC und ACC sind schon eine feine Sache. Gerade das ACC macht das Fahren sehr entspannt.

Wie wäre es mit einem 1.4 TSI mit DCC, ACC, DSG und DLA? Ich hatte während der Reparatur meines S3 einen Wagen ohne Spurhalteassistenten und habe gemerkt, wie angenehm das Fahren damit ist.
 

Gast103736

Guest
Also ich weiß nicht was alle mim DCC haben, bei uns steht's im Individualmodus auf Sport. Außer ich Spiele ein bisschen. Wenn es im L&K nicht Serie gewesen wäre hätte ich das Sportfahrwerk genommen.

Gerade wenn man von BMW kommt ist man was straffes gewöhnt und ich würde Mal ein Sportfahrwerk Probefahren.

Ansonsten ACC und DSG sind auf abschüssigen 30er Zonen wo öfters geblitzt wird auch ein Traum:D
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.803
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Gerade, wenn einem der Komfort wichtig ist, sollte man das DCC nehmen. In der Komfort-Stellung bügelt es unglaublich viele Unebenheiten aus.
 
Thema:

Wahlhilfe 1.8 tsi pder 2.0 tsi

Wahlhilfe 1.8 tsi pder 2.0 tsi - Ähnliche Themen

2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Markus´ O3 Scout, 184 PS, 2.0 TDI, DSG, metallgrau: Hi, ich heiße Markus und komme aus Erlangen im schönen Frankenland. Ich habe eine graue Deutsche Schäferhündin aus der Leistungszucht und führe...
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125kW vs. Skoda Octavia III Lim 1.4 TSI 103kW: Hallo zusammen, da mein Dicker für zwei Tage beim :) ist, habe ich als Ersatzwagen den Octavia III als Limousine erhalten. Nachfolgen mal ein...
Der Dicke als Dienstwagen?: Hallo zusammen, ich stehe in der mehr oder weniger glücklichen Situation mir einen Dienstwagen aussuchen zu dürfen, den ich auch privat nutzen...
Oben