Fabia II Wagner LLK Sammelbestellung F2RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Tuning Forum" wurde erstellt von VRS3, 08.07.2014.

  1. VRS3

    VRS3

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gefrorenesHerz, 13.07.2014
    gefrorenesHerz

    gefrorenesHerz

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich jetzt hier vermutlich schallendes Gelächter ernte, aber wie sieht es bei dem LLK mit ABE aus, bzw. kann/muss das Teil aufgrund der Leistungssteigerung in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden?

    Falls ja, gibt es ein Teilegutachten von Wagner, oder muss beim TÜV ein Einzelgutachten erstellt werden?
     
  4. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ....ein Gutachten gibt's nicht, der LLK kann aber per Einzelabnahme eingetragen werden.

    Gruss vom Adel
     
  5. #4 fabianoh5n1, 19.07.2014
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    krems
    Gutachten gibts nur bei dem von HG motorsport
     
  6. #5 dünnbrettbohrer, 20.07.2014
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Was für ein Preis ist da grob angepeilt?

    Die Möglichkeit den HG zu legalisieren, hat ihren Reiz. Aber andererseits sieht der HG im Vergleich zum Wagner derart unüberlegt zusammengeschustert aus. Er deckt zusätzlich den Wasserkühler ab und wird zu einem deutliche Teil von der Stossstange verdeckt. Der Wagner nutzt den Raum unter der Stossstange optimal aus und ist montiert praktisch nicht vom Original zu unterscheiden. Man sollte sich aber trotzdem coole Silikonschläuche in rot oder blau verkneifen, dadurch wird selbst der Ahnungsloseste darauf hin gestossen, dass was verändert ist.
     
  7. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000

    ...genau so ist es, drum hab ich mir den LLK von FORGE geholt, der unterscheidet sich nur durch die Farbe vom WAGNER LLK. Die Silikonschläuche hab ich in schwarz genommen.....

    Gruss vom Adel
     
  8. #7 Marcel Octavia III VRS, 01.09.2014
    Marcel Octavia III VRS

    Marcel Octavia III VRS

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Dormagen
    Fahrzeug:
    Octavia III VRS Combi, Suzuki Swift NZ 94 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Wolters Neuss
    Kilometerstand:
    21000
    Um wieviel Mehrleistung sprechen wir hier?

    Lohnt sich wirklich?
     
  9. #8 dünnbrettbohrer, 07.09.2014
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Eine dramatische Leistungssteigerung ist nicht zu erwarten. Aber man kann davon ausgehen, dass das Auto bei 30 Grad Umgebungstemperatur annähernd so läuft, wie bei 15 Grad. Und der RS mit seinem winzigen LLK gehört nun mal zu den Turbos, die bei sommerlichen Temperaturen leistungsmäßig gehörig in die Knie gehen.

    In den Brennräumen kommt ca. 10 - 15 Grad kältere Luft an, das reduziert die Klopfneigung und kühlt. Für evtl. Tuningmaßnahmen wie z.B. vernünftiges Zündkennfeld ist der größere LLK die ideale Basis.
     
  10. #9 fabianoh5n1, 29.04.2015
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    krems
    hat wer mal ein messdiagramm vom wagner LLK vorher und nachher gesehen ?
    vom HG llk kommt eine neue version für den Fabia bald mit Tüv sobald der Gutachter sich an meinem Auto ausgespielt hat .
    zu sehen ist er schon im shop
     
  11. #10 Turbo Tobi, 29.04.2015
    Turbo Tobi

    Turbo Tobi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Kilometerstand:
    70000
    Haben die aufgezählten LLK das selbe Volumen wie der Serien LLK? Also ohne größere Bedenken hinsichtlich Belastung Turbo etc. auch bei einem bisher serienmäßigen Motor ohne größeren Anpassungen einzusetzen?
     
  12. #11 dünnbrettbohrer, 29.04.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Lt. Wagner 112% mehr Volumen. Live wirkt er wirklich groß. Ich glaube zwar, dass gerade der Twincharger nicht an Ansprechverhalten einbüßt. Aber richtig Sinn macht das eher mit SW-Anpassung. Also Box oder Larifari-SW am Parkplatz aufgespielt holft da nix. Gute Basis-SW mit Feinabstimmung am Prüfstand. Ansonsten halte ich so einen LLK für den Twincharger geradezu für ein Heilmittel. Im Grunde ist das der LLK den der CAVE eigentlich haben sollte.
     
  13. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    bei meinem RS hat der grössere LLK in Verbindung mit der Carbon Ansaughutze eine Prüfstandsleistung von 194 PS und 260 NM ergeben. Die Software war original. Das Ansprechverhalten des Motors hat sich nicht geändert.

    Gruss vom Adel
     
  14. #13 Turbo Tobi, 30.04.2015
    Turbo Tobi

    Turbo Tobi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Kilometerstand:
    70000
    Klingt nicht schlecht. Irgendwelche Probleme bisher gehabt? Die Ansaugung würde mich auch reizen.

    Wo liegt der LLK preislich bei der Sammelbestellung - in dem Polo Thread ist aber auch ein halbes Jahr schon nichts mehr passiert, oder ist das die aktuell laufende Sammelbestellung ;-)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    hatte bis heute keine Probleme damit, einzig der Einbau war auf Grund mangelnder Passgenauigkeit etwas umfangreicher.
    Mein LLK stammt von FORGE (baugleich mit Wagner) und hat etwa 600 Euro gekostet.

    Gruss vom Adel
     
  17. #15 dünnbrettbohrer, 01.05.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Die kühlere Ladeluft führt zu einer Innenkühlung. Denn es wird ja eine erhelbliche Menge Luft durch die Brennräume gepumpt. Und die Zubehör-LLK für den RS senken die Temperatur der Ladeluft um 10-15 Grad mehr als OEM. Zudem sinkt die Klopfneigung mit kühlerer Ladeluft, was der Klopfregelung (Zündung schrittweise und zylinderselektiv Richtung spät verstellen) etwas Pause verschafft. Das widerrum erspart dem Abgaskrümmer und der Abgasturbine ebenfalls einige Grad C. Das mehr Frühzündung zu höheren Brennraumtemperaturen führt ist hier unbeachtlich, weil der RS mit seiner Grundverdichtung + Aufladung auch mit SW-Anpassung auf 100 Oktan und solchem Sprit immer noch an der Klopfgrenze laufen wird. Dieser Motor wird wie nahezu alle modernen aufgeladenen Motoren nie unter hoher Last bei hohen Drehzahlen mit einer Frühzündung laufen, die eigentlich für den zeitlichen Verbrennungsablauf und die Kolbengeschwindigkkeit zu einem optimalen Verbrennungsdruckverlauf führen wird. Das sind nun mal Teilastmotoren. Unter Vollast laufen die mit Vorzündungswerten, dafür hätte man 1975 einem Kfz-Lehrling, der das mit dem Stroboskop verbockt hat, das ganze Wochenende die Werkstatt fegen lassen.
    Deshalb halte ich bei diesem Motor auch von einer Tuning-SW, die den Ladedruck anhebt nix. Ausser ich will damit Rennen fahren und habe einen gewissen "Materialeinsatz" ohnehin im Budget.
     
Thema:

Wagner LLK Sammelbestellung F2RS

Die Seite wird geladen...

Wagner LLK Sammelbestellung F2RS - Ähnliche Themen

  1. Sammelbestellung OBD11 abgeschlossen. Bedienung OBD11

    Sammelbestellung OBD11 abgeschlossen. Bedienung OBD11: Da anscheinend das Interesse am OBD11 immer größer wird und auch mir ständig hinterher gesagt wird, dass ich es nicht beurteilen solle, ohne es...
  2. Sammelbestellung Mücke GFK Kotflügel

    Sammelbestellung Mücke GFK Kotflügel: Wir möchten eine Produktion bei Mücke anregen. Und zwar NUR für den VorFaceLift... Wer berechtigtes Interesse hat bitte hier melden oder hier......
  3. Zweiter LLK beim 1.8T...

    Zweiter LLK beim 1.8T...: Moin, habe die Suche schon gequält, aber ich konnte leider nichts finden. Hat jemand schon einmal im Dicken mit 1.8T den zweiten LLK vom 2,5TDI...
  4. erfahrung AIRTEC LLK

    erfahrung AIRTEC LLK: hat jemand erfahrungen mit dem airtec llk? der sieht ja riesig aus?! Danke
  5. für fabia rs LLK

    für fabia rs LLK: im ideal fall forge oder wagner