Wagen nach Euro Norm 6D bauen lassen?

Diskutiere Wagen nach Euro Norm 6D bauen lassen? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wir könnten den Produktionstermin unseres Superbs (Benzin 1.4 Liter Motor) um ein paar Wochen nach hinten verschieben lassen und würden damit bei...

  1. #1 Robb, 13.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2018
    Robb

    Robb

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Wir könnten den Produktionstermin unseres Superbs (Benzin 1.4 Liter Motor) um ein paar Wochen nach hinten verschieben lassen und würden damit bei der Produktion nach KW31 fallen, also ab dem Zeitpunkt, wenn auf die neue Norm 6D umgestellt wird.

    Man sagte uns allerdings, dass die Steuer bei der neuen Norm 6D höher ausfallen würde, als wenn noch nach der aktuellen Norm gebaut wird, da nach tatsächlichem Gewicht und nicht nach Grundmodell berechnet wird, wobei nicht gesagt werden konnte, wie viel die Steuer höher ausfällt.

    Würdet ihr um die wenigen Wochen schieben?

    Ergänzung: Handelt sich um einen Privatkauf und kein Leasing.
     
  2. #2 Fazerfahrer, 13.03.2018
    Fazerfahrer

    Fazerfahrer

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Landkreis Roth / Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SUPERB COMBI Style 2,0l TDI SCR 110 kW 7-DSG dienstlich // BMW Z4 sDrive 35is Spass // BMW F31 330d touring Frauenauto
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josef Daffner in Neumarkt in der Oberpfalz (ausgeliefert durch Gottried Schulz Düsseldorf)
    Kilometerstand:
    61000
    Wenn es ein Privatwagen ist und die Zeit nicht wirklich drängt würde ich die paar Wochen noch dran hängen und mir so eine bessere Ausgangsposition im zukünftigen Abgaspoker sichern.
     
    Herwyn und Robb gefällt das.
  3. #3 dathobi, 13.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.075
    Zustimmungen:
    2.459
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und die sieht wie aus?
     
  4. #4 Lapinkulta, 13.03.2018
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Was ist dir wichtiger: Jährlich ein paar Euro Steuer sparen oder ein Auto mit einer Abgasnorm, bei der du mit hoher Wahrscheinlichkeit vor den angedrohten Fahrverboten verschont bleibst?
     
    Herwyn und Robb gefällt das.
  5. #5 Christian_R, 13.03.2018
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    WARTEN
    die Variante zum Fahrverbot sind Steuererhöhungen
    je dreckiger umso teurer
    nur eine Frage der Zeit
     
    Robb gefällt das.
  6. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    115
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Warte einfach ab. Kw31 ist nicht mehr lang hin.
     
    Robb gefällt das.
  7. #7 hightower, 13.03.2018
    hightower

    hightower

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Molfsee
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style TDI 140 kW, R1200RT LC
    Werkstatt/Händler:
    Eskildsen
    Warten, lieber bessere Abgasnorm als ein paar mehr Steuern. Mache ich auch.
     
    Robb gefällt das.
  8. Conag

    Conag

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bischberg
    Fahrzeug:
    2018er O3 Combi G-Tec
    Geht mir auch so. Lieber mehr Geld als weniger Freizeit!
     
    Herwyn gefällt das.
  9. #9 Black Amber, 13.03.2018
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    2.025
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Beim Benziner...?
     
  10. #10 BluesSkoda, 13.03.2018
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    Da es derzeit nur die Diesel betrifft ( Fahrverbot), nicht aber der Benziner obliegt es jeden selbst welche Priorität er hat.

    Den mehrpreis an Steuern, durch neue Grenzwerte und dafür eine schnelle Lieferung.

    Oder eben warten, und die aktuelle Abgasklasse haben zzgl. mehr Steuerlast.

    Ist halt die Frage was einen Persönlich wichtig ist, wie lang man den Wagen nutzen möchte.
    Beim Benziner sehe ich aktuell und auf die nächsten Jahre keine Verbote kommen. Erstmal haben sie es mit den Diesel. Da würde ich aktuell auf die neuste Abgasklasse setzen.
     
    Robb gefällt das.
  11. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    115
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Wegen ein paar Wochen warten - neuere Norm heisst ggf. eine Ecke länger Ruhe.
    Benziner besser nur mit Filter.
     
    Herwyn und Robb gefällt das.
  12. #12 Lapinkulta, 13.03.2018
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Tatsächlich..... da habe ich schlampig gelesen *schäm*
     
  13. Robb

    Robb

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Was ich bei meiner Eingangsfrage vergessen hatte: Wir tendieren eigentlich auch dazu, die 4 Wochen mehr zu warten. Darauf würde es bei uns sowieso nicht ankommen.

    Weiß jemand, wie viel höher die Steuer bei einem vollausgestatten Superb sein dürfte? Der Verkäufer meinte, dass bei der neuen Norm zur Berechnung das tatsächlich Gewicht und nicht mehr wie zuvor das Basismodell als Grundlage dienen würde. Was das steuerlich ausmacht, konnte er nicht sagen.

    Meine Frage war vor allem auch so gemeint, ob wir warum auch immer vielleicht einen großen Fehler machen, wenn wir warten und nicht die aktuelle Euronorm nutzen. Z. B. weil die Steuern dann um ein Vielfaches höher sind oder irgendetwas anderes, was wir nicht überblicken.
     
  14. #14 campino84, 13.03.2018
    campino84

    campino84

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 3 FL Combi Style 1.5 TSI DSG in Race-Blau
    Würde er dann wirklich in 6d oder doch "nur" in 6dTEMP eingestuft?
     
  15. haegii

    haegii

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
    Kilometerstand:
    25000
    Es gibt jetzt schon Unterschiede nach Modelltyp. Der 280er L&K hat 164 Co, der Style nur 163 Co ( zumindest in älteren Unterlagen ) meiner hat 164 Co.
     
  16. #16 Rigobert, 14.03.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    102
    Es gibt wohl mehrere Typen von den OPF.
    Also ich war glücklich dass mein Diesel keinen DPF hatte.
    Es sind doch auch gewisse Nachteile am Motor zu erwarten mit OPF. Und wenn Fahrverbote kommen lässt man sich ein Nachrüstteil für 300€ einbauen.
    Jeder Partikelfilter muss freibebrannt werden und ist irgendwann zu.
    Also grosse Vorteile mit Filter sehr ich keine, nur Nachteile
     
    Superb Dieselkutsche gefällt das.
  17. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Die Steuer dürfte nur vergleichsweise geringfügig steigen und die Differenz deutlich weniger kosten als eine Tankfüllung. Wenn ich das Auto nicht dringend bräuchte, würde ich auf jeden Fall warten, umso mehr, je länger ich das Auto fahren wöllte.
     
    Herwyn, Ameise und Robb gefällt das.
  18. #18 triumph61, 14.03.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Wo stand doch gleich das die Fahrzeuge die 6D bekommen?

    Die Steuer werden deswegen höher weil die Fahrzeuge nach der neuen Norm (6c/6Dtemp nach WLTP/RDE) um die 20% mehr CO2 ausstossen werden.
     
  19. #19 TheSmurf, 14.03.2018
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    1.503
    Ort:
    Wittingen /NdS
    An dieser Diskussion hier sieht man eindrucksvoll wie verunsichert die Autonutzer mittlerweile sind.
    Wie kann es sein, daß der Verkäufer nicht mal sagen kann, wieviel Steuer der Wagen dann kosten wird?
    Dank der Verkehrspolitik der letzten Jahre haben wir uns mit der unsäglichen „Ausländermaut“ beschäftigt aber keiner kann sagen was sich ändern wird, wenn das Auto 4 Wochen später gebaut wird...

    Btw, ich würde auch warten...
     
  20. #20 triumph61, 14.03.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Weil es keine CO2 Werte für die aktualisierten Motoren gibt.
     
    Robb gefällt das.
Thema: Wagen nach Euro Norm 6D bauen lassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb euro 6d

    ,
  2. skoda octavia 5e 2.0 tdi euronorm

    ,
  3. skoda bauen lasen

    ,
  4. Euronorm auto ab 09.2019,
  5. skoda kombi euronorm 6d,
  6. superb TDI 6d temp,
  7. skoda superb 6 d temp ,
  8. 2018 superb 2 0l TDI 110 kW 7-DSG euro norm,
  9. Kodiaq 6d temp,
  10. Ab wann gilt die Euro 6 d temp Norm,
  11. euro norm ändern lassen,
  12. skoda superb 2.0 tdi euro 6dtemp norm,
  13. skoda euro 6d
Die Seite wird geladen...

Wagen nach Euro Norm 6D bauen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter

    Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter: Hallo Wir stecken gerade in der Rückabwicklung weil uns ein Frontalschaden verschwiegen wurde. Haben gestern mal beim freundlichen geschaut was...
  2. Verkauft Multifunktionstasten Lenkrad MFL 3T0959537B 3T0959538E 25 Euro VHB

    Multifunktionstasten Lenkrad MFL 3T0959537B 3T0959538E 25 Euro VHB: Verkaufe Multifunktionstasten Die Elektrik ist noch neu und hierzu kann ich auch Rechnung mitliefern, da ich lediglich die Cover getauscht habe....
  3. Privatverkauf Skoda 18 Zoll mit Sommerreifen 330 Euro

    Skoda 18 Zoll mit Sommerreifen 330 Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe 4 Original Skoda Felgen Luxon mit Hankook Sommerreifen. Preis 330...
  4. Gebrauchter Superb Combi Diesel Euro 6c

    Gebrauchter Superb Combi Diesel Euro 6c: Auf die Gefahr hin das leidige Thema wieder einmal aufzukochen... Ich plane einen gebrauchten Superb Diesel mit 190PS DSG zu kaufen. Auf den...
  5. Ölwechsel : Betr: VW Norm

    Ölwechsel : Betr: VW Norm: Hallo an alle hier im Forum. Ich habe einen Skoda Fabia 5J , 11/2014 . 63 KW / 86PS 1.4 Benzin Dieser wurde am Tag der Zulassung sofort auf LPG...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden