Wärmeprobleme (Wechseljahre?) beim 1.3 MPI

Diskutiere Wärmeprobleme (Wechseljahre?) beim 1.3 MPI im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe meinen Felicia, nach 180Tkm und 12 Jahren, vor einem Monat gegen einen Roomster getauscht, aber in den letzten anderthalb Jahren...

  1. #1 RoomsDDer, 21.10.2011
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    AZ Heger & Winkler
    Kilometerstand:
    99000
    Hallo,

    ich habe meinen Felicia, nach 180Tkm und 12 Jahren, vor einem Monat gegen einen Roomster getauscht, aber in den letzten anderthalb Jahren hatte ich ein Problem, welches mir nicht aus dem Kopf geht:

    Er sprang sehr (sehr sehr) schlecht an, wenn es draußen warm war, oder wenn er warm gefahren war. Wenn es aber ordentlich kalt war (z.B. im letzten Winter -20°C) kam er nach (gefühlt) einer halben Anlasserumdrehung sofort und lief wie geschmiert. Für mich war das Ganze unlogisch ?( , aber auch mein Freundlicher konnte mir nicht erklären, warum das so war...

    Hatte einer von Euch schon das selbe Problem? Ich wäre sehr an einer Erklärung interessiert.


    Viele Grüße aus DD
     
  2. #2 Korryptos, 21.10.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Ich tippe auf den Temperatursensor. Der ist dafür die häufige Ursache. War es auch öfter mal so? (Etwas lauter stellen) http://www.youtube.com/watch?v=isi7irJ-cZQ

    Dann kann es auch die Zündspule sein, dwie wie bei mir auch bei warmen Temperaturen irgendwie aufgibt.
     
  3. #3 RoomsDDer, 21.10.2011
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    AZ Heger & Winkler
    Kilometerstand:
    99000
    Hallo,

    so wie in dem Filmchen wars nicht. Ich mußte ihn wenn es draußen warm war oder er warmgefahren war sehr lange "orgeln" lassen aber wenn er dann da war, lief er rund und ging auch nicht wieder aus. Achso, wenn es besonders warm draußen war mußte ich manchmal Gas geben zum Anlassen, damit er kam.


    Viele Grüße aus DD!
     
  4. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    1603 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ich denke auch das es eher der Temp.geber war. Dieser liefert ein definiertes Signal ans Steuergerät, welches dann entsprechend einspritzt. Wenn er nun warm war (oder es draußen warm war) und er meldete dem STG aber das es kalt ist, so hat er das Gemisch überfettet und er sprang schlecht an. Erst wenn du Gas gegeben hast und er zu dem vielen Sprit auch noch Luft bekam gings besser.

    Und wenn die Werkstatt sowas eigentlich simples nicht weiß oder erkennt, so würde ich über deren Kompetenz spekulieren.
     
  5. #5 playboy52, 23.10.2011
    playboy52

    playboy52

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1,3 MPI
    Werkstatt/Händler:
    @Home
    Kilometerstand:
    208000
    Moin, moin, es ist mit großer Wahrscheinlichkeit der Temperatur Sensor, hatte letzten Winter das selbe Problem, mit den gleichen Symptomen. Hab mir dann ein vom Schrott, aus nem Lupo geholt und siehe da es ging wieder. :-) lg
     
Thema:

Wärmeprobleme (Wechseljahre?) beim 1.3 MPI

Die Seite wird geladen...

Wärmeprobleme (Wechseljahre?) beim 1.3 MPI - Ähnliche Themen

  1. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  2. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  3. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  4. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...
  5. Airbagfehler beim Yeti

    Airbagfehler beim Yeti: Hallo Leute, unser schöner Yeti hat einen Airbagfehler. Anzeige im Maxi-Dot "Fehler im Airbag" , Bedienungsanleitung sagt "ab zum Skoda...