?Wackelkontakt? im Xenonscheinwerfer

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von steini, 26.10.2008.

  1. steini

    steini

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe bei meinem Octavia 1,9 TDI Limited Edition GT Bj. 2005 sowas wie einen Wackelkontakt im linken Scheinwerfer. Erst "zittert" das Licht nur und irgendwann (sehr unregelmäßig) geht der Scheinwerfer dann aus. Einmal Licht aus gemacht und wieder an und schon geht der Scheinwerfer wieder. War schon 3 mal innerhalb eines Jahres damit in der Werkstatt. Das erste mal wurde aus dem Steuergerät nur ein Fehler ausgelesen und gelöscht. Sollte die Lösung des Problems sein. Die Lösung hielt 3 Tage. War dann bei einer anderen Werkstatt (natürlich nur Skoda-Autohäuser). Dort wurde dann auf Werksgarantie die Xenon-Birne ausgetauscht. Das hielt 4 Monate. Dann war ich wieder in der Werkstatt und mir wurde erzählt die Birne müsse wieder ausgetauscht werden. Diesmal wollten die 130,-+Mwst. + Einbau von mir haben, weil die Werksgarantie grad 2 Monate abgelaufen war. Wurde dann über Kulanz geregelt. Jetzt, 7 Monate später tritt der Fehler wieder auf. Ich war noch nicht wieder zur Werkstatt. wollte erstmal rumhören, was das denn sein kann, weil ich es nicht einsehe das mir schon wieder eine neue Birne eingebaut wird. Wäre dann die dritte innerhalb eines Jahres und die Xenon-Birnen sollten eigentlich ein paar Jahre halten soweit ich das weiß.

    Hat jemand von einem derartigem Problem schon mal gehört oder es selber gehabt? Was war des Rätsels Lösung? Könnte es evtl am Steuergerät liegen?

    Schon mal Danke für hoffentlich viele Antworten und Hilfen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trubalix, 26.10.2008
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Das Zittern bedeutet, dass irgendwas mit der Zündspannung bzw. der Elektronik nicht hinhaut.
    Welcher Fehler wurde denn gelöscht?
    Xenon arbeitet mit Hochspannung und das wäre ähnlich wie mit Leuchtstofflampen bzw. Gasentladungslampen.(Vorglühen und dann zünden).
    Oder du hast einfach Pech mit Lampen.
     
  4. steini

    steini

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die (Fach)Werkstatt die den Fehler gelöscht hat, hat natürlich keinen Ausdruck gemacht und sie wussten auch nicht mehr was es für ein Fehler war.
     
Thema: ?Wackelkontakt? im Xenonscheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wakel kontakt bei scheinwerfer skoda

Die Seite wird geladen...

?Wackelkontakt? im Xenonscheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht Wackelkontakt - wie kommt man an die X-Relais?

    Abblendlicht Wackelkontakt - wie kommt man an die X-Relais?: Hallo, unser Rapid SB wollte vorgestern abend vorne nur das Standlicht anmachen, aber kein TFL, Abblendlicht oder Nebler. Wir haben x-mal Zündung...
  2. Verkauft Xenonscheinwerfer komplett aus Fabia RS 6Y

    Xenonscheinwerfer komplett aus Fabia RS 6Y: Moin! Da unser RS leider nicht mehr auf der Straße rollt verkaufe ich 2 Xenonscheinwerfer vom Fabia 6Y RS. Wir haben sie 2012 komplett neu bei...
  3. Xenonscheinwerfer mit Halogen-TFL Fragen

    Xenonscheinwerfer mit Halogen-TFL Fragen: Hallo liebe Skoda Freunde. Seit einer Woche bin ich auch Besitzer eines Octavia Kombis aus 2013, das mit Xenon ausgestattet ist, aber mit Halogen...
  4. Sicherung sitzt zu locker / Wackelkontakt

    Sicherung sitzt zu locker / Wackelkontakt: Hallo! Als ich vorhin die Tür von meinem Auto öffnete, blieb das Licht im Innenraum aus. Bei einem Blick in den Sicherungskasten sah die...
  5. Privatverkauf Originales 1u Heckrollo, Unbenutzer Xenonscheinwerfer

    Originales 1u Heckrollo, Unbenutzer Xenonscheinwerfer: http://www.ebay.de/itm/172083351773?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649...