W8 - Problem!!!

Diskutiere W8 - Problem!!! im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit der W8-Innenleuchte... ich habe die W8-Leuchte auf weiß umgelötet, die Tastenbeleuchtung und die...

  1. #1 KevinRS, 15.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit der W8-Innenleuchte...

    ich habe die W8-Leuchte auf weiß umgelötet, die Tastenbeleuchtung und die Ambientebeleuchtung funktionieren perfekt ...habe aber vor der Ambiente einen zusätzlichen Widerstand geschaltet, da sonst zu hell.

    Jedenfalls habe ich die W8 vorhin probe eingebaut...Dauer-AN und Türkontakt funktionieren einwandfrei. Ich habe die 4 Glassockellampen durch Hypercolor LED ersetzt.

    Wenn ich aber die Leselampen nehme passiert folgendes: Drücke ich den Schalter einer Leselampe, gehen alle 4 Lämpchen an, drücke ich dann den 2. Schalter, gehen die 2 Lämpchen in der Mitte aus.

    Ich kann mir dieses Problem nicht erklären ?( ?( ?(

    Wisst ihr was da los ist? Ich hoffe mir kann jemand helfen!!!
     
  2. #2 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    keiner ne Antwort??? ;(
     
  3. hkall

    hkall

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
    Werkstatt/Händler:
    Das meiste mach ich selber ..
    Kilometerstand:
    240000
    Nun ja, wahrscheinlich sitzt der Widerstand an der falschen Stelle. Also was tun?
    W8-Lampe anschauen -> Aus Layout Schaltplan erstellen -> Widerstand einzeichnen -> Schaltstellungen auf Nebeneffekte prüfen -> passende Stelle für Widerstand identifizieren -> Widerstand umlöten
    (Meine W8 mit LEDs funzt jedenfalls problemlos ...)
     
  4. #4 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo, Danke für die Antwort. Auch ohne Widerstand besteht dieses Problem. Als ich den stärkeren Widerstand an der originalen Stelle angelötet habe, hat sich nichts getan zwecks Dimmung. Der Widerstand sitzt vor der ersten Ambiente LED.
     
  5. #5 dathobi, 16.09.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.097
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Hat Du auch keinen kurzen verursacht?

    Ich habe meine Lampe ein zweites mal kaufen müssen, weil ich genau das gleiche Problem hatte. Bei mir leuchtete die Fondleuchte wen ich die Leseleuchte vorne eingeschaltet hat. Neue Lampe gekauft und schon funzte alles wie es sein sollte.

    Du hast bestimmt irgand wie und wan einen kurzen rein gehauen....
     
  6. hkall

    hkall

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
    Werkstatt/Händler:
    Das meiste mach ich selber ..
    Kilometerstand:
    240000
    Hmm, dann frage ich mal so: Hattest Du die W8-Leuchte vorher schon drin und hatte sie funktioniert?
    Falls nein könnte ich mir höchstens vorstellen, dass die vier Leitungen (Türkontakt-Masse, Masse, Dauer-Plus, Standlicht(für Ambiente)) nicht auf den korrekten PINs am Stecker liegen.
    (1cm große Lötkleckse, die Leitungen kurzschließen, schließe ich jetzt mal aus 8) )
    Was aber auf jeden Fall helfen sollte: Auf der Platine nachschauen, welche Leitungen von Masse- und Dauerplus-PIN am Stecker wohin gehen.
    Ggfs. auch im ausgebauten Zustand 12V anlegen und mit dem Multimeter auf die Pirsch gehen.

    Vielleicht hilft auch das hier: klick
     
  7. #7 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Halllo,

    wie meinst du einen Kurzen? Sonst würde ja garnix brennen. und ein cm große Lötkleckse hab ich nich...meine sin circa2mm groß und eher Punkte. :rolleyes:

    @ dathobi: Was genau war da kaputt... ;(

    Kann evtl durch zu starke überhitzung die Leiterbahn kaputt gehen? ?(
     
  8. #8 dathobi, 16.09.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.097
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Gute Frage. Ich weiss es nicht ein mal. Beim ansetzen der Kabel hatte ich wohl ein Kontakt zu viel berührt, dan hat es kurz etwas funkt und danach waren diese komischen Schaltungen da. Neue Lampe mit gleicher Belegung angeschlossen und gut war.
     
  9. #9 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Aber durch einen Funken ändern sich doch nicht die Leitbahnen??? Oder etwa doch? Ist alles recht mechanisch (Taster und so) ohne irgendwelche Steuerelektonik...
     
  10. #10 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Was ich nicht verstehe:

    Warum sind die Widerstände nach den LEDs geschaltet?

    [​IMG]
     
  11. #11 winterkick, 16.09.2010
    winterkick

    winterkick

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09116 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 51kW
    Hallo,
    weil es dem Strom egal ist, ob er erst durch die LED und dann durch den Widerstand oder erst durch den Widerstand und dann durch die LED fliesst - es ist ein Kreis, damit fliesst nur ein Strom und es gilt der Maschensatz/Spannungsteilerregel (nur mal so zum klugscheißen *g*)

    Ist die Lampe wirklich so verschaltet, wie du es aufgezeichnet hast? Ich hätte einen Erklärungsversuch. Habe jetzt keine Zeit, das Bild zu zeichnen, versuche es daher verbal:

    Deine Versorgungsspannung (+12V) liegt unten auf Pin 5 (rt/sw) "Innenbeleuchtung", deine Masse an Pin 4. Schließt du jetzt unten links den Schalter SW2, dann fliesst der Strom wie folgt:
    - Pin 5
    - durch die beiden oberen Lampen (diese sind parallel geschaltet)
    - dann auf der Verbindungsleitung unterhalb der Lampen nach rechts und dann nach unten
    - über den Schalter SW1, den du noch nicht geschaltet hast
    - über die rechte untere Lampe
    - nach links über die eigentliche Lampe, die du schalten wolltest
    - über den Schalter SW2, den du geschaltet hast
    - über die Verbindungsleitung nach Masse

    Wenn du hingegen den zweiten Schalter auch aktivierst, unterbrichst du gerade diesen Kreis, den ich oben erklärt habe und deine Lampen erlöschen.

    Dem ganzen parallel liegt die einzelne senkrechte Leitung, die zwischen den vier´Lampen die unteren Lampen mit der Versorgungsspannung verbindet. Diese sollte die anderen Lampen eigentlich kurzschließen und damit verhindern, dass diese mit leuchten. Wahrscheinlich liegt dort irgendwo ein Fehler und diese Verbindung ist unterbrochen.

    Sorry, wenn ich es nicht graphisch aufgezeichnet habe. Hoffe, du kannst dennoch etwas damit anfangen.

    Grüße,
    Martin
     
  12. #12 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo, erstmal vielen Dank für die Antwort. :thumbsup:

    Das Bild ist nicht von mir, sonder von dieser Website:

    http://www.sgaf.de/node/253311

    ICh werd mich mal weiter auf die Fehlersuche begeben. :S
     
  13. hkall

    hkall

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
    Werkstatt/Händler:
    Das meiste mach ich selber ..
    Kilometerstand:
    240000
    Sodele, das nenne ich doch mal eine spannende Denksportaufgabe ...
    Ich denke, der Schlüssel liegt in der Aussage von dathobi ->Kurzschluss. Eine Dioden D1 oder D2 dürfte durch sein.
    (Kann eigentlich nur passieren, wenn auf PIN6 kurz +12V kommt.)

    Sagen wir mal, D2 ist durch und Du schließt SW1 (Leselampe rechts).
    Über D1 und die kurzgeschlossene D2 ziehst Du damit auch die linke Leselampe auf Masse und über SW2 mittelbar auch die beiden mittleren Lampen.
    Also leuchten alle vier ... Schließt Du jetzt auch SW2 (Leselampe links), dann gehen die beiden mittleren aus.
    Es leuchten also nur noch die beiden Leselampen.

    -> Wenn Du nur die linke Leselampe anmachst und es leuchtet zumindest die rechte mit: D1 durch
    -> Wenn Du nur die rechte Leselampe anmachst und es leuchtet zumindest die linke mit: D2 durch

    Da Du PIN6 sicher nicht brauchst, wäre es am einfachsten, beide Dioden auszulöten und die Sache sollte wieder passen.
     
  14. #14 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo,

    d.h. ich kann die Auslöten und brauch keine neuen einsetzten?

    Grüße
     
  15. #15 KevinRS, 16.09.2010
    KevinRS

    KevinRS

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Crottendorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Point Annaberg
    Kilometerstand:
    40000
    JAAAAAAAAA,

    ihr seid genial Leute...es funkt(ioniert) kann jetzt beide Leselampen ansteuern!

    Habe D1 und D2 entfernt!

    Vielen Dank!!!!!

    Grüße
    Kevin
     
  16. hkall

    hkall

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
    Werkstatt/Händler:
    Das meiste mach ich selber ..
    Kilometerstand:
    240000
    Freut mich :thumbup: Doch nicht umsonst studiert ...
     
Thema:

W8 - Problem!!!

Die Seite wird geladen...

W8 - Problem!!! - Ähnliche Themen

  1. Problem Zahnriemen

    Problem Zahnriemen: Hallo Leute, ich habe mir einen 1.9 Tdi AWX mit 179000Km geholt, der Zahnriemen wurde durch eine Skoda Vertragswerkstatt im jahr 2014 bei Km...
  2. Mäusekino bzw Elektrik Problem

    Mäusekino bzw Elektrik Problem: Hallo zusammen, nach 7 1/2 Jahren hab ich ein großes Problem mit meinem Fabia 2 EZ 1/ 2010 1.2 li Limousine. Vorrab hab ich schon das Forum...
  3. Problem mit der Heckklappe

    Problem mit der Heckklappe: In letzterZzeit geht die Heckklappe nur noch halb zu öffnen, also der vordere Teil. Es geht weder die Anzeige an noch funktionirt das Öffnnen der...
  4. Problem mit Trommelbremse 1.2 HTP

    Problem mit Trommelbremse 1.2 HTP: Guten Abend alle miteinander! Ich bin Daniel,neu hier und komme auch gleich mit meinem ersten Problem. Selbstverständlich habe ich Forum und Netz...
  5. Federung aufgesetzt - Problem?

    Federung aufgesetzt - Problem?: Hallo, ich war mit meinem Dicken heute recht ordentlich beladen, vor allem hinten. Beim Durchfahren einer Bodenwelle hatte ich dann das Gefühl,...