VW Scirocco 1,4 TSI - Eine kurze Affäre

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von ByMike, 22.10.2008.

  1. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    Mittwoch, 22.10.2008

    16:00
    Mist, es regnet dachte ich mir als ich aus dem Büro raussah.
    Egal, das Auto, das ich Probefahren wollte, hat schließlich ein Dach - wenn auch ein sehr flaches.

    16:15
    Schnell raus aus dem Büro, rein in den Fabia, ab zum VW-Händler.

    16:40
    Nun stehe ich zusammen mit dem Freundlichen VW-Verkäufer vor IHM

    Er stellt sich nicht vor, ich kenne ihn schon. Aus der Werbung, und von der Premiere vor wenigen Wochen, die ich natürlich besucht habe. Er steht vor einem, tief geduckt und drückt schon aus, wozu er geschaffen wurde.
    bei einem Gang rund ums Auto sieht einen die Front grimmig an.
    Fast schon dekadent, wie selbstsicher und Agressiv man angestarrt wird.

    Schluss mit der Personifikation! Das ist ein Auto. Gebaut für alle, die mit verhältnismäßig kleinem Budget maximal viel sportlichkeit ihr Eigen nennen möchten. Aber viel reden kann man immer. Fahren wollte ich ihn, nicht die Nase an den zu kleinen Scheiben plattdrücken. Dazu war ich schließlich gekommen.
    Also - Griff in die Sakkotasche, Schlüssel raus. Der Schlüssel sieht genauso aus, wie der meines Fabias, der daneben fast wie ein Geländewagen aussieht.
    Auf ÖFFNEN gedrückt. Nichts passiert. ?( Naja, genaugenommen doch. Ich höre ein Klacken in 20 Meter Entfernung
    Ja, er sieht nicht nur aus, wie der Schlüssel meines Fabias. Es war der Schlüssel meines Fabias. Nicht die erste peinliche Begegnung mit dem Scirocco, wie sich später herausstellen würde.
    Richtigen Schlüssel in die Hand, aufgesperrt, reingesetzt, Spiegel eingestellt (auch diesen Ovalen Schminkspiegel, der serienmäßig an der Windschutzscheibe befestigt ist und in Richtung Lichtloch am Fahrzeugheck zeigt)

    Motor an, ab vom Hof, auf die Landstraße. "Beschleunigt der überhaupt?" hab ich mir gedacht mal auf den Tacho geschaut und das Gaspedal betätigt. Hmm bewegt sich schnell nach oben. Der Motor ist einfach - anders als vom Fabia gewohnt - total gedämmt. Um das geile Geräusch des Kompressors und Tuboladers zu hören mach ich das rahmenlose Fenster auf - so dass der Regen nicht reinkommt. EIN GENUSS.

    Auf Kopfsteinpflaster kein nerviges dröhnen des Armaturenbretts, trotz des straffen Fahrwerks. Super!
    In der Stadt muss die Drehzahlnadel nie über 2000 Umdrehungen klettern. Der Kompressor schiebt ab 1000 Umdrehungen an, der Wahnsinn!
    Aber man muss schon viel schalten, um die Drehzahl so niedrig zu halten. Funktioniert ganz gut - ein wenig straffer als beim Fabia. Allgemein ist alles viel Straffer, gefällt mir! Vor allem die Lenkung auf der Landstraße. Man hat einen spürbaren Lenkwiederstand, viel Feedback. Den ersten Gang sollte man am besten nur zum Anfahren - sogar fast im Standgas möglich - nutzen, sonst regelt die Elektronik gnadenlos nach.
    2. und 3. Gang bringen Druck. 4. und 5. Gang reichen dicke zum Überholen. ab 100 ist der 6. Gang auch kraftvoll genug übersetzt.

    Kurz die Mutter eingepackt, ne Runde um den Block, Mutter wieder aussteigen lassen.
    Ich war die "Pass auf das teure Auto auf", "RAAAAAß NET SO!!!"-Nörgeleien Satt! Und das bei 30 km/h Höchstgeschwindigkeit...
    Allein ists doch schöner!
    4 Personen finden übrigens Platz, auch auf den tollen hinteren Einzelsitzen sitzts sich gut!



    Zurück über mehrere Umwege richtung Tankstelle. Super kommt in den Tank - kurz angehalten um zu sehen wo der Tankdeckel ist, und ab zur Zaptsäule. Ausgestiegen und zum Tankdeckel.
    Wo geht der auf? ?( An der Tür geguckt, an der B-Säule, dem Mitteltunnel, ganzes Armaturenbrett abgesucht, Ergebnis: NÜSCHT
    nachdem ich schon von diversen jüngeren 3erBMW-Fahrern belächelt wurde bot ich in der Tankstelle einige Männer um Hilfe.
    Mittlerweile zu dritt ums Auto herumstehend wussten jetzt genau drei leute nicht weiter.

    Erlösung kam - in Blonder Form - hinter der Tankstellenkasse hervor. Die Kassiererin kam zum Auto, drückte auf den Tankdeckel mit hämischem Grinsen und dem Satz "und das müsst ihr euch von ner Frau zeigen lassen..." und ging wieder rein.
    Zu einfach dachte ich mir und Tankte das Auto wieder voll.
    Man lernt einfach nicht aus dachte ich mir nur noch...


    Das Auto kam ganz gut bei den Tankdeckelberatern an und bestätigte meinen Eindruck, dass der neue Scirocco einfach ein Toller Wagen ist.
    Ich glaube ich habe einen würdigen Nachfolger für meinen Fabia gefunden, das in nicht mehr zu ferner Zukunft.
    Vielleicht kann mich Skoda mit einem Wahnsinns Fabia RS umstimmen? Die Grundvorraussetzung existiert: Der 1,4 TSI mit 160 Ps ist wirklich eine tolle Maschine, lässt sich auf Langstrecken auch verbrauchsgünstig fahren.


    SKODA, los jetzt! Das kann nicht nur VW!

    Hoffe der kurze Bericht kann mein Fremdgehen in Richtung Konzernmutter verständlich machen. Bin immer noch begeistert 8o


    Zu guter Letzt möchte ich mich Beim Autohaus Gelder in Haßfurt bedanken. Für die freundliche Bereitstellung des Autos und die unkomplizierte Abwicklung. Wenn meine Entscheidung für das Auto mal fallen wird, dann bei euch!


    ByMike
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 9siebzehn, 23.10.2008
    9siebzehn

    9siebzehn

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    SII FL Elegance CR DSG
    Hört sich ein wenig nach Werbung an...Aber das kann ja nicht sein.... :)
     
  4. #3 tschack, 23.10.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Du bist eindeutig noch nie mit dem Octavia gefahren... :D
     
  5. #4 Xalixco, 23.10.2008
    Xalixco

    Xalixco

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Golf VI Variant Comforline
    Kilometerstand:
    39000
    @tschack,

    da kann ich dir nur zustimmen.
     
  6. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Finde auch, der neue S. ist ein tolles Auto geworden .... aber dass er für Leute mit verhältnismäßig kleinem Budget gemacht ist, sehe ich komplett anders ... bzw. man muss ergänzen, für solche die unbedingt einen Sportwagen wollen und sich keinen Porsche o.ä. leisten können ... aber Taler sollte man trotzdem nicht zu knapp haben :huh:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  7. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    ne, nicht wirklich ;) aber ich bin vom Auto überzeugt. Wer den rest meiner Posts liest, kann sich auch vom Gegenteil überzeugen ;) Mein Herz schlägt für Skoda ;)

    @ Tschack
    Doch, Octavia gefahren schon, aber den musste ich nicht tanken :D
     
  8. #7 turbo-bastl, 23.10.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich kann diesem Wagen gar nichts abgewinnen (bis auf die konzerntypische Qualität natürlich). Ein Golf VI, dem ein Stahlträger aufs Dach gefallen ist, würde eleganter aussehen. Scheinbar hat VW nach Produktionsstart des Passat CC alle guten Coupé-Designer gefeuert und dann kam halt so ein Mini-Golf raus.
    Zum Vergleich: der Passat CC ist zwar 55 cm länger, aber lediglich 2 cm höher als der Scirocco. Entsprechend "eigenwillig" sieht letzterer aus.

    Dass der Motor Spaß macht, steht außer Frage - aber das tut er auch mit einer "ansprechenden" Metallhülle drum herum.
     
  9. #8 pietsprock, 23.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich kann mich Bastl nur anschließen... Durch den neuen, von VW verordneten Kühlergrill, sieht der Wagen von vorn absolut langweilig
    aus und auch das Heck ist ja nicht gerade so, dass es zu Hurra-Rufen verleitet...
    Innengestaltung ist aus dem dem Massenregal entnommen und somit bleibt wahrlich nur die VW-typische Verarbeitungsqualität...

    Und bei einem Auto, was mit ein paar Extras dann gut 35.000 Euro kostet, von einem Auto für den kleinen Geldbeutel zu sprechen,
    ist dann schon starker Tobak... ein kleiner Geldbeutel (den z.B. alleinerziehende Mütter oft haben) die streichen beim Autokauf
    erstmal eine 0 hinten weg und schauen, was dann auf dem Markt für sie zu haben ist...

    Und die von Beginn an von VW eingeplanten Absatzzahlen werden derzeit bei weitem nicht erreicht... VW geht jetzt schon andere
    Wege, um den Wagen in den Markt zu schießen...
     
  10. #9 wusel666, 23.10.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ja, sehe ich auch so.
    Als ich den Scirocco zum ersten Mal auf einem Bild sah, dachte ich im ersten Moment, es sei ein Golf, der von Unfall plattgedrückt war.
    Und er ist definitiv nix für Leute mit kleinem Budget, was ja eigentlich die Zielgruppe sein sollte.
    Fazit: Optik Mist, Zielgruppe verfehlt.
    Bleibt die VW-typisch gute Verarbeitung, aber da kann man sich auch gleich nen Golf kaufen.
     
  11. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Ansichtssache, ich find den Scirocco optisch ganz hübsch, auch wenn er unpraktisch und nicht preiswert ist. Der Golf ist erwartungsgemäß dezent gelangweilt unauffällig. Bei beiden Autos fehlt mir total der Faktor "Stil".
     
  12. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Dem muss ich auch zustimmen. Wenn man sich einen Golf 6 mit der TSI Maschine, dem Sportpaket (etwas tiefer, hinten dunkle Scheiben, 17" Alus, härteres Fahrwerk) für ~1000€ weniger kauft hat man ein
    alltagstauglicheres Fahrzeug, das genausoviel Spaß macht und dazu noch 5 Sitze hat!
     
  13. #12 turbo-bastl, 23.10.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Oder man packt nochmal wenige TEUR drauf und kauft einen TT (ab rd. 29 T€). Der ist dann zwar vollkommen praxisuntauglich, aber wenigstens ein vollwertiger Sportwagen.
     
  14. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Der Scirocco will imho gar kein Sportwagen sein. Und TT vs Scirocco finanziell betrachtet... dazwischen liegen "etwas" mehr als "wenige TEUR". Günstigster TT vs Scirocco in Vollausstattung ist kein sinnvoller Vergleich. (wobei ich dann in jedem Fall den TT nehmen würde weil "Stil" :-) )
     
  15. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    wobei ein TT für 29.000€ und dem 1.8 TSI auch kein Sportwagen ist...
    Was ist eigentl. bei VW los?Fürn Sirocco und den Golf 6 ist ab Werk kein Xenon lieferbar!
     
  16. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Es gibt Menschen, denen sind andere Dinge wichtiger, als Motorleistung ;)

    Jo ich hab zufällig heute auch mitbekommen, dass es noch kein Xenon gibt. Sehr arme Vorstellung seitens VW.
     
  17. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Guten Abend,

    ich war zufällig bei der Vorstellung des neuen Scirocco im nahe gelegenen VW-Autohaus dabei.

    Wenn ich nicht einen völligen Knick in der Optik habe, ist der Scirocco designtechnisch ein voller Griff ins Klo... :pinch:

    Im Innenraum erwartet einen ja das altbewährte Cockpit aus der Grossserie, wie es bei jedem anderen VW auch vorhanden ist.

    Preistechnisch finde ich das Teil ziemlich überzogen, der Grundpreis hält sich na klar in Grenzen, aber die Aufpreispolitik ist wie von VW gewohnt unter aller Sau.
    Also nehme man den Grundpreis von 21.000€ für den Basis-Staubsauger, packe dann Ausstatungsfeatures drauf, die man von der "normalen" Kompakt-/Mittelklasse gewohnt ist, und ruckzuck landet man bei über 30.000€... ^^

    M.E. für ein solches Auto eindeutig zu viel Kohle, dafür bekommt man einen schönen, voll ausgestatteten O²...

    Mal schauen, obs ein Erfolgsmodell wird... ?(

    Beste Grüsse
    whois
     
  18. #17 pietsprock, 23.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Griff ins Klo trifft es richtig...

    Hab mir mal eben den 2,0 tdi konfiguriert und lag bei 37.800 Euro....

    Und ich bekomme hier immer wieder Schelte, dass ich mich für einen vollausgestatteten MINI Cooper D für 10.000 Euro
    weniger begeistere...

    TSTSTS


    Gruß
    Peter
     
  19. #18 tschack, 23.10.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Also im österr. Konfigurator von VW kann man beim Scirocco ohne Probleme Bi-Xenon auswählen...
    :?:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Netter Eddie, 24.10.2008
    Netter Eddie

    Netter Eddie

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    "Vollwertiger Sportwagen" und Frontantrieb passen einfach nicht zusammen. Selbst der Hilfsallrad (Haldex) macht aus einer Hausfrauenkutsche keinen richtigen Sportwagen. Ein Sportwagen ist eben mehr als ein dicker Motor, da gehört auch noch Handling/Sound/Querbeschleunigung dazu. Das einzige Fahrzeug in der VW/Audi Palette was die bezeichnug "Sportwagen" verdient ist der R8, alles andere sind mehr oder weniger gut Motorisierte Varianten von normalen Pkw´s.

    Der Schirocco ist das was seine Vorgänger schon immer waren, eine andere Karosserievariante des Golf. Das Auto ist für Leute gedacht die sich ein bisschen von der Masse abheben wollen ohne dabie zu sehr aufzufallen. Außerdem ist ja der Preis des Schirocco durchaus im Rahmen wenn man mal die Wettbewerber bei den Coupés betrachet. VW will ja ohnehin nicht das Billigsegment bedienen, außerdem wollen ja gerade Coupé-Käufer eben kein super praktischen Familienkombi der auch dazu auch noch billiger ist. Nicht jede Kaufentscheidung hat was mit vernunft zu tun...

    Das kann wirklich keiner Nachvollziehen, durfte Neulich wieder mal nen Mini als Werkstattersatzauto fahren weil das Dienstauto zu Wartung war. Schon erstaunlich wie man jegliche Ergonomie irgendwelchen Styling-Ideen opfern kann. Optisch ist das Auto ja ganz niedlich, und im Stadtverkehr sicher auch halbwegs Einsetzbar. Auf Langstrecken ist es eine Katastrophe, die 600km merke ich jetzt noch in den Knochen. Aber wahrscheinlich war die Zielgruppe bei der Entwicklung auch eine andere als ich... :D

    Grüße Eddie
     
  22. #20 pietsprock, 24.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    @ Netter-Eddie

    ... ganz bestimmt sogar. Wir fahren unseren MINI jetzt schon seit 130.000 Kilometern und haben
    mit der Ergonomie noch nie Probleme gehabt und auch bei Strecken von 500 Kilometern am Stück
    habe ich keinerlei Probleme gehabt. Die fahre ich mit dem MINI genauso angenehm wie mit dem
    Fabia...

    Gruß
    Peter
     
Thema: VW Scirocco 1,4 TSI - Eine kurze Affäre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scirocco tankdeckel manuell öffnen

    ,
  2. vw scirocco wie geht der Tank Deckel auf

    ,
  3. scirocco tankdeckel lässt sich nicht öffnen

    ,
  4. VW Scirocco Probleme,
  5. scirocco 3 tankdeckel öffnet nicht,
  6. scirocco 3 tankdeckel öffnen,
  7. abgasprobleme auch beim scirocco,
  8. vw scirocco tankdeckel öffnen,
  9. tankdeckel geht beim sciroco nicht auf,
  10. vw scirocco tankdeckel wie öffnen,
  11. tankdeckel scirocco,
  12. vw scirocco tankdeckel lässt sich nicht öffnen,
  13. Tankdeckel Scirocco klemmt
Die Seite wird geladen...

VW Scirocco 1,4 TSI - Eine kurze Affäre - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...