VW ringt um bessere Qualität

Diskutiere VW ringt um bessere Qualität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; VW ringt um bessere Qualität Motorprobleme und Alltags-Ärgernisse kratzen am VW-Qualitätsimage "Volkswagen ist auch ein...

Didi

Guest
VW ringt um bessere Qualität

Motorprobleme und Alltags-Ärgernisse kratzen am VW-Qualitätsimage





"Volkswagen ist auch ein Versprechen", philosophierte Bernd Pischetsrieder kürzlich in der hauseigenen Hochglanz-Zeitschrift "Volkswagen-Magazin". "Der Kunde muss wissen, was er bekommt, wenn er einen Volkswagen kauft."

Werbesprüche und die frostige Realität


Dieser Satz des VW- Chefs bekam in diesem Winter für manchen Kunden eine ganz eigenartige Bedeutung: Reihenweise starben Aluminium-Motoren in Golf, Polo, Lupo, aber auch in Seat- und Skoda-Modellen den plötzlichen Kältetod.


Und nur zwei Wochen nach dem per öffentlichem Druck erzwungenen millionenfachen Rückruf in Sachen Frost folgte jetzt Rückrufaktion Nummer zwei für 850.000 Autos.


"Sünden" der Vergangenheit


Zwar hat der neue Vorstandsvorsitzende Pischetsrieder die Qualität längst zur Chefsache gemacht. Doch der Konzern schleppt alte Probleme aus der Ära Ferdinand Piëch mit, weil bei den in kurzer Zeit auf den Markt geworfenen vielen neuen Modelle die Qualität fast zwangsläufig litt.


Pannen und Unzufriedenheit


Seit Jahren gibt es deshalb kaum eine Pannenstatistik mit wesentlich mehr als VW-Mittelmaß.


Und in einer im Herbst 2002 von der Autozeitschrift "mot" veröffentlichten Studie der renommierten US-Beratungsfirma J.D. Power lag VW in Sachen Kundenzufriedenheit und Zuverlässigkeit abgeschlagen weit unter dem Branchenschnitt. Allein Audi landete im Mittelfeld.


VW gesteht Probleme ein


VW gesteht, anders als zu Piëchs Zeiten, den Nachholbedarf auch ein, wenn auch zurückhaltend: "Untersuchungen zeigen uns, dass wir an der einen oder anderen Stelle Optimierungsbedarf haben."


Spannung zwischen VW und Händlern?


Der mächtige VW-Betriebsratschef Klaus Volkert ortet zusätzliche Probleme vor allem im Service-Bereich. Angesprochen sind damit auch die Händler.


Der VW- und Audi- Händlerverband räumt zwar vereinzelte Schwächen bei wenigen Betrieben ein. Der Vorstandssprecher des Verbands, Michael Lamle, kritisierte jüngst VW aber ungewohnt deutlich: Es gehe darum, "die Langzeit- Qualität unserer Produkte weiter zu verbessern und die Prozesse zur Beseitigung von Qualitätsmängeln zu beschleunigen".


Mängel bei Qualitätsmanagement


Damit hat Pischetsrieder zwar bereits unter Piëch begonnen, als der Qualitätsfanatiker unter anderem das von BMW gewohnte Langzeit-Audit einführte. Damit wird in drei Monaten über 75.000 Kilometer mit jedem VW der Alterungsprozess simuliert. Datenbanken speichern zudem Erfahrungswerte und bisherige Beanstandungen.


Trotzdem trat das massive Frostproblem der Aluminiummotoren, das VW bereits im Winter 2001/2002 bekannt war, erneut auf.
 
Thema:

VW ringt um bessere Qualität

VW ringt um bessere Qualität - Ähnliche Themen

Auto-Patriarch Piëch überträgt Imperium auf Stiftungen: Auto-Patriarch Ferdinand Piëch will sein Imperium, die milliardenschweren Beteiligungen an Porsche und damit indirekt auch an Volkswagen, über...
Das 1. Zwischenfazit zum Skoda Citigo: So, nachdem die kleine Blechbüchse nun ein 3/4 Jahr alt ist und gut 11tkm auf dem Tacho stehn gibt es ein erstes Fazit zum Skoda Citigo von mir...
VW prüft "Einstiegsmodell" / Billigauto von Skoda als Antwort auf Dacia Logan von Renault?: Quelle: http://www.n-tv.de/5423345.html möglicher widerspruch???:
Was ist an einem Fabia VW und was SKODA???: Hallo und einen schönen guten Abend. Habe ja nun seid über einen knappen Monat einen schönen Fabia Extreme. Jetzt frage ich mich ja, was an...
Autobild verreisst baugleichen VW Polo 1.2!: http://home.arcor.de/damnedm/polo9n/dauertest2.jpg http://home.arcor.de/damnedm/polo9n/dauertest1.jpg Dauertest VW Polo 1.2...
Oben