VW Polo beim Elch-Test schlecht abgeschnitten

Diskutiere VW Polo beim Elch-Test schlecht abgeschnitten im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Lese gerade in der aktuellen Motorwelt das VW Polo und Nissan Micra nicht wirklich gut beim Elch-Test abschneiden. Ja mir egal wie korrupt und...

  1. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    1.304
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Lese gerade in der aktuellen Motorwelt das VW Polo und Nissan Micra nicht wirklich gut beim Elch-Test abschneiden.

    Ja mir egal wie korrupt und voreingenommen der ADAC beleuchtet wird, das Ergebnis gibt mir schon Anlass zur Sorge, erwartet man doch gerade bei VW Top-Fahrwerksqualiäten einmal aus Sicht des Preises und einmal aus Tratition.
    Wenn man bedenkt das Ford und Kia diesen elementar wichtigen Punkt besser hinbekommen ist das schon ein Armutszeugnis seitens VW.

    Kia ein besseres Fahrwerk als VW, das gibt mir schon zu denken.
     
  2. #2 Robert78, 24.12.2017
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.645
    Zustimmungen:
    3.207
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Das z.B. Ford schon immer die besseren Fahrwerke hat ist ja nichts neues und wird jeder bestätigen können der den Vergleich kennt.

    Gerade Fahrwerkssachen sind zudem auch immer Geschmackssache. Gerade bei Test sieht man das ja immer wieder. Was bei dem einen Tester "straff" ist schreibt ein anderer als "zu hart" ;)
     
  3. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    1.304
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Also "straff" und "zu hart" ist ja erstmal egal, wichtig ist das es "sicher" ist und das erwarte ich ansich von einem VW-Fahrwerk also wenigstens das es beim Elch-Test keine Ausreißer gibt, das kann man schon erwarten bei VW. Was nützt es wenn der VW beim Crach-Test super abschneidet und das dann auch sollte weil es ja anscheindet eher zu einem Unfall kommt in Grenzsituation als beim Kia.
    Ich erwarte doch das ein VW um den Elch ringsrum fährt und eben nicht im Graben landet und dann der Kia-Fahrer lächelnd weiterfahren kann, weil sein Fahrwerk bekommt es hin und weniger hat er beim Kauf auch noch bezahlt. Kein gutes Zeichen für VW wenn ein Koreaner ein wesentlich sichereres Fahrverhalten hinbekommt als ein klassengleicher VW.
     
  4. #4 4tz3nainer, 24.12.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.479
    Zustimmungen:
    3.147
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Was genau bedeutet denn schlecht abgeschnitten im Elchtest? Ist er umgefallen? Kann ich mir mit ESP schwer vorstellen.
     
  5. #5 IFA, 24.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2017
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    1.304
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Er ist trotz ESP massiv ausgebrochen und war nur schwer wieder einzufangen (also der Polo nicht der Elch), ganz im Gegensatz zum Kia und Ford. Der Nissan ist komplett durchgefallen.

    Mann müsste sich mal die Radstände und die Reifenmarken anschauen auf dem sie ausgeliefert werden, das hab ich noch nicht verglichen und steht auch nix in der Zeitung, muss ich mal auf der Webseite des ADAC schauen evtl. steht da mehr zu , das kann durchaus entscheidend sein.
     
  6. #6 Gast003, 24.12.2017
    Gast003

    Gast003 Guest

    "Dor scheppat nix!"
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.497
    Zustimmungen:
    11.900
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Vermutlich GJR auf dem Polo ...
     
    MrMaus gefällt das.
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.814
    Zustimmungen:
    1.911
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn Du das wirklich als korrupt und voreingenommen ansiehst (warum eigentlich?), dann dürftest Du natürlich diesem Ergebnis auch nicht glauben und müsstest es konsequenterweise als manipuliert ansehen...;)

    Aber gehen wir einfach mal davon aus, es ist wie vom ADAC beschrieben. Dann sollte sich das doch - nach meinem Verständnis - durch eine geänderte ESP-Abstimmung beheben lassen. Das wäre ja nicht das erste Auto, bei dem in Serie noch solche Abstimmungsänderungen erfolgen.
     
    Tuba gefällt das.
  9. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 130 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Ist das so?
    In jedem Fall habe ich mit GJR schon schlechte Erfahrungen mit der Fahrstabilität gemacht.
     
  10. #10 BluesSkoda, 24.12.2017
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy

    Der Reifen ist neunmal der einzigste Kontakt zur Fahrbahn. Da kann das Fahrwerk noch so gut sein, wenn es vom Reifen nicht umgesetzt wird.
     
  11. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 130 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Ist schon klar. Das braucht man insbesondere mir nicht erklären ;-)
    Die Frage ist, ob VW wirklich mit GJR ausliefert.
     
  12. #12 TheSmurf, 24.12.2017
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Muss man Ironie hier im Forum echt rot blinkend markieren???
     
    SuperBee_LE, MrMaus, fireball und 4 anderen gefällt das.
  13. #13 Robert78, 24.12.2017
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.645
    Zustimmungen:
    3.207
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Hmm, der Polo meiner Mutter hat nur 4 Räder. Obwohl.... Lüftungs-, Radio-, Lenkrad, Ersatzrad....komm evtl. doch auf 9. :D
     
    Keks95 und TheSmurf gefällt das.
  14. #14 spacebacker, 24.12.2017
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    608
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Ein schleuderndes Auto auf trockener Fahrbahn mit ESP hinzukriegen, alle Achtung. Selbst mit GJR sollte die Elektronik das Heck spätestens beim ersten Schwenk zurück einfangen können.
    Da bleiben wirklich nur noch ganz miese Reifen, ein völlig falscher Luftdruck, Öl auf der Fahrbahn oder "Techniker-Versagen" übrig. Den Elch-Test zuckeln die mit 80km/h oder so ähnlich.
    Aber vielleicht investiert Wolfsburg lieber in Touchscreens, Digital-Displays und W-LAN-Anbindung für die I-Phone-Generation als in ein ordentliches Fahrwerk.

    Mir ist letzteres deutlich wichtiger. Dann brauche ich auch nicht so oft die Notruf-Funktion...
     
    Streiko, dieselschrauber und IFA gefällt das.
  15. #15 dieselschrauber, 24.12.2017
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000

    Irgenwo muss das Geld wieder reinkommen, sie sind den Aktionären verpflichtet nicht dem Kunden!
     
    IFA gefällt das.
  16. #16 TheSmurf, 24.12.2017
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Ist hier irgendeiner von euch gezwungen eine Polo oder ein Derivat mit baugleichen Fahrwerk zu kaufen bzw zu fahren?
     
  17. #17 0²ctavist, 24.12.2017
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    185000
    Ihr immer mit eurem Aküfi! Was ist GJR? Ganz Jute Reifen oder wat?
     
  18. ede83

    ede83

    Dabei seit:
    26.03.2017
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Bei Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TSI 1.4 MJ 2018
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Kemmer
    Kilometerstand:
    22222 (Oktober 18)
    GanzJahresReifen
     
  19. #19 nordwind, 24.12.2017
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    283
    Ja. Und zwar 135/80er.
     
  20. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 130 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Es ist leider zunehmend so, dass die Autos alle gleicher werden und Rückschritte machen, was das Fahrwerk angeht. Das sieht man z.B. an den teilweisen Entfall der Mehrlenkerachsen oder an Frontquermotoren, wo vorher Längsmotor mit Heckantrieb drin war.
    Wozu braucht es dann noch einen 1er BMW!? Dann kann man ja auch einen Rapid nehmen.

    Da die meisten Leute das aber eh nicht checken und sich von Spielerein im Bereich des HMI blenden lassen, haben wir halt die Misere.
     
    spacebacker und Superb Dieselkutsche gefällt das.
Thema: VW Polo beim Elch-Test schlecht abgeschnitten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elchtest seat ibiza

    ,
  2. vw elchtest schlecht

Die Seite wird geladen...

VW Polo beim Elch-Test schlecht abgeschnitten - Ähnliche Themen

  1. Fabia II stottert beim Anlassen

    Fabia II stottert beim Anlassen: Hallo zusammen, Ich bin etwas ratlos mit meinem Fabia und möchte schauen, ob hier vllt jemand eine Idee hat zu meinem Problem: Ich habe einen...
  2. Benzingeruch im Innenraum / Geräusche beim Gangwechsel

    Benzingeruch im Innenraum / Geräusche beim Gangwechsel: Hallo zusammen, ich besitze eine Octavia 3 FL mit 1,5 150 PS Motor und 7 Gang DSG. Am Anfang war ich super zufrieden doch seit letztem Jahr zum...
  3. Verkauft Fernbedienung für Standheizung für Skoda/VW/Seat

    Fernbedienung für Standheizung für Skoda/VW/Seat: Verkaufe Verkaufe hier meine zusätzliche Fernbedinung für die Standheizung mit Skoda Logo. Funktionierte bei meinem Superb BJ 04/2017 ohne...
  4. Drehzahl hoch beim Schalten - Luftmassenmesser?

    Drehzahl hoch beim Schalten - Luftmassenmesser?: Hallo, bei meinem 1U geht seit einiger Zeit die Drehzahl hoch, wenn ich wie normal kupple. Gehe ich erst vom Gas, warte ein Moment, dann ist alles...
  5. Ladeboden nachrüsten beim 2020er CITIGOe iV Style

    Ladeboden nachrüsten beim 2020er CITIGOe iV Style: Leider hat mein Lagerwagen nur das Funktionspaket 1, ich hätte gern das Paket 2 gehabt. Deshalb müsste ich jetzt den Ladeboden nachrüsten. Passen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden