VW POLO 1.6l TDI CR gegen Fabia II 1.9l TDI PD

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Mailer86, 06.08.2009.

  1. #1 Mailer86, 06.08.2009
    Mailer86

    Mailer86

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH Schötz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Ambition Exclusive, 2.0 TDi
    Kilometerstand:
    31000
    Autobild TV vergleicht einen VW POLO 1.6l TDI CR mit einem Fabia II 1.9l TDI PD. Ich finde das eine verda**** Frechheit :cursing: .
    Zwei unterschiedliche Motoren und dann noch sagen der Fabia verbraucht mehr als der polo. Aber schaut selber:

    http://www.youtube.com/watch?v=wUep9gIU7eQ
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Zwei unterschiedliche Motoren klar, aber beides Diesel und beide 105 PS.
    Der Fabia hat eben den alten Pumpe Düse, im Polo gibts schon den 1.6 CR. Ist halt so. Oder hätte Autobild für dich einen 1.9TDI in den Polo einbauen sollen:?:
     
  4. #3 pelmenipeter, 07.08.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    looool ganz klar, der fabia hat gewonnen

    ich frage mich warum die sowas testen ???
    doe motorenpalette bei skoda wird von VW geregelt, also warum beschweren die sich dann das es im Fabia den 1,6 CR net gibt ??

    skoda ist immer an ende der kette der motoren, ansonsten würde vw keine autos mehr verkaufen :D
     
  5. #4 klaus1201, 07.08.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Kleinwagenklasse werden hauptsaechlich 1.2 und 1.4 verkauft,
    versteh nicht wieso die dann TDI testen....
    Die haben zusätzlich den Fabia II auch noch extra so pummelig designed nur um ganz sicher zu gehen ;) .

    Bin schon ganz gespannt auf den neuen Polo 1.2TDI BlueMotion,
    nachdem der neue Ibiza hinten zu eng und der Fabia II von der Optik nicht mein Geschmack ist
    ist das mein heisser Kandidat.
     
  6. #5 Fauspeck, 07.08.2009
    Fauspeck

    Fauspeck

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Combi 1.6TDI 129PS
    in der regel ist das so, dass in tests verschiedene auto mit verschiedenen motoren getestet werden :rolleyes:
    ist ja auch gut so - um die vor- und nachteile zu erfahren

    -jedoch ist dieser test absolut nichtssagend - das niveau der autozeitschriften sinkt weiter...
     
  7. #6 pelmenipeter, 07.08.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum :D

    ich bin zwar noch nicht den 1,6er gefahren, aber bisher würde ich sagen kommt mir nichts kleineres mehr als ein 1,9er als diesel unter die haube :thumbsup:
     
  8. #7 enzo_32, 07.08.2009
    enzo_32

    enzo_32

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    198000
    Naja, ich hatte in den letzten Jahren mehrere Autos: Fiat Tempra 2.0, Toyota CarinaE 1.8 und einen Lancia Delta 1.6 16V und muß sagen, dass bei ähnlichem Gewicht und ähnlicher Leistung der 1.6er Motor eindeutig der spritzigste und flotteste war. Soviel zum Hubraum :-)
    Was mich bei diesem Test allerdings überrascht hat ist der Preis! Skoda war ja vor allem eine alternative, weil sie so günstig waren. Allerdings bei nur 235,- Euro mehr würde ich definitiv den VW nehmen und ich bin bestimmt kein VW-Fan, aber die Qualität ist nunmal mindestens eine Klasse besser. Andererseits finde ich 19000 Euro für solche Knutschkugeln eh schon eine Frechheit :-(
     
  9. #8 FabiaOli, 07.08.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, der Polo ist eben neuer.
    Das ward dem Superb auch nicht andes gehen wenn dann ein neuer Passat da ist.
     
  10. #9 BuRneR00, 07.08.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    da bin ich ganz deiner meinung. aber wenn man so überlegt: die kleinewagen, sind ja auch nicht mehr kleinwagen in dem sinne. es ist halt nur noch der name geblieben.


    gruß burner
     
  11. #10 FabiaOli, 07.08.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Trotzdem, der Fabia sollte günstiger sein.
    Der Preisvorteil gegenüber dem Polo sind grad mal ca. 200 Euro.
    Was sind 200 Euro, wenn man 20.000 ausgibt für ein Auto...
     
  12. #11 BuRneR00, 07.08.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    es war nicht auf deine aussage bezogen ;)

    ich teile aber mit dir deine meinung ...
     
  13. #12 cearlyhead91, 07.08.2009
    cearlyhead91

    cearlyhead91

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gramastetten (OberÖsterreich) 4201 Gramastetten Au
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ottensheim
    Kilometerstand:
    26000
    Nja. der Polo mag zwar in der Grundausstattung nur 200€ mehr kosten, dafür zahlst du dich dann bei VW für die Extras dumm und dämlich..
     
  14. #13 FabiaOli, 07.08.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich weiß, aber meine Aussage war auf deine bezogen :thumbsup:

    Skoda ist eben langsam aber sicher immer teurer geworden und ist schon ne Weile lang kein Billigauto mehr, so wie das vor ein paar Jahren noch der Fall war.
    Da wird mit der Zeit auch die Aufprepolitik von VW Stück für Stück übernommen :thumbdown:
     
  15. #14 Euronaut, 07.08.2009
    Euronaut

    Euronaut

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main 65931
    Fahrzeug:
    Verkauft: Fabia Combi Style Edition Comfort - 1,4 16V - tangerine orange
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Frankfurt Mitte
    Kilometerstand:
    44000
    Bisschen flach der Test, aber durchaus nachvollziehbar. Wer allerdings die Preisliste wirklich komplett durchgeht - oder auch mal hinten sitzen will - für den verschieben sich die Prioritäten.

    Der Combi ist allerdings immer noch konkurrenzlos im VW-Konzern, da juckt mich so ein Vergleich nicht ;-)
     
  16. #15 shorty2006, 07.08.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hallo, der polo muss doch gewinnen, wie scheisse sieht den das aus wenn die neuen vw-motoren plötzlich schlecht dastehen würden.

    der preisuntershcied in den hören aussattungen mit dementsprechender serienaussattung ist zwischne 500-1000 euro . das schon nicht ohne.
     
  17. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Naja, es ist ja nicht nur der Motor. Fahrdynamik und Komfort liegen beim Polo ebenfalls eine Stufe höher.
    Was die Kosten betrifft relativiert sich der etwas höhere Preis durch besseren Wiederverkauf, geringere Kraftstoffkosten und Kosten für Steuer/Versicherung.
    Zumindest in der hier getesteten Version hat der Polo das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  18. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Das sind zwar Fakten, aber solche Fakten sagen nie aus wer das bessere Auto baut.

    Mal ehrlich, bei den Nachfolgekosten für den Polo oder auch in der Ausstattung fährt man mit dem Fabia wohl besser.

    Ich finde die ganzen Autotests der Autozeitschriften sowieso immer sehr subjektiv obwohl sie eigentlich mehr objektiv sein sollten, aber man kann den Test von AutoBild wohl nachvollziehen (jedenfalls in dem, was halt gesagt wurde).

    Schade das im Test nicht erwähnt wurde, wie es mit den Ausstattungen und Extras aussieht.

    Ich halte die AutoBild allerdings für eine der besten Zeitschriften von allen (daher habe ich sie auch aboniert). ;)

    Im Endeffekt entscheidet doch eh jeder für sich, welches Auto er kauft - also ist jeder Test eher relativ.
     
  19. Floh

    Floh

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Emotion Plus 81 KW
    Kilometerstand:
    250
    Als ehemalige Polo Fahrerin (86C und 6N) hat mich der neue Polo natürlich interessiert.

    Mein Eindruck: von Aussen gefällt er mir etwas besser als mein Fabia. Aber vom Innenraum her finde ich den Fabia besser. Ich habe mir den Fabia vor ca. 2 Jahren gekauft, weil er den größen Kofferraum hat und vom Innenraum her schön gräumig ist. Und gerade das kann mir der neue Polo nicht bieten. Ich hätte mich wieder für den Fabia entschieden. Und die negativen Eigenschaften des Fabias im Test sind relativ. Ich finde gerade die etwas höhere Sitzposition super. Die etwas härtere Federung gefällt mir auch. Bin Sportfahrwerke gewöhnt. Dagegen ist das Serienfahrwerk vom Fabia angenehm. Und bei den Vergleichstest bei denen der Fabia gewonnen hat waren auch die besseren Ausstattungen getestet worden. Sport getestet und Preis vom Ambiente angegeben. Also ganz so ehlich waren die Tests auch nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BI-SK

    BI-SK

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld 33649 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Sport 1,4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Brinker Gütersloh
    Kilometerstand:
    34000
    Hallo

    Natürlich ist der POLO das neuere Auto und hat den besseren Motor sieht auch besser aus (geschmacksache) ;)

    Aber wenn ich den Polo gegen meinen (Combi) mit der selben Ausstattung konfiguriere dann komme ich aber nicht

    auf einen Preisunterschied von 200.-€ sondern ca 2500.-€ ,und welches Auto kaufe ich dann :?:

    Und den POLO gibt es noch nicht als Combi kommt wahrscheinlich erst 2011.

    Preisleistung nartürlich den Skoda ,vom Herzen und wenn Geld keine Rolle ,spielt den Polo :!:
     
  22. #20 shorty2006, 10.08.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also ab 1.1.2011 MÜSSEN alle neuwagen euro 5. haben, das bedeutet in ca. 14 monaten hat auch der fabia den 1.6tdi cr-drin denn mit PD-TDI ist euro 5 nicht schaffbar nur PM 5 ist machbar.

    ab dann ist der fabia wieder auf dem 1. platz :)
     
Thema: VW POLO 1.6l TDI CR gegen Fabia II 1.9l TDI PD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw polo test 1.6tdi gegen fabia 1.9tdi

Die Seite wird geladen...

VW POLO 1.6l TDI CR gegen Fabia II 1.9l TDI PD - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....