VW hat nun eine Kulanzregelung bei Problemen mit DSG-Getrieben aufgelegt - auch für Skoda

Diskutiere VW hat nun eine Kulanzregelung bei Problemen mit DSG-Getrieben aufgelegt - auch für Skoda im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Zur Sonderkulanz hier

  1. #1 Superb*Pilot, 02.05.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Zur Sonderkulanz hier
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.109
    Zustimmungen:
    874
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Besonders diese Passage stimmt sicher so manchen hoffnungsfroh:
     
  3. #3 geronimo, 02.05.2013
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ich hab im Threadtitel ein "auch für Skoda" reingeschrieben.

    Ich fand übrigens diesen Satz bemerkenswert:
    Das ist schon interessant, denn im selben Artikel in der Einführung steht:
    (Quelle: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...ebe-vw-verspricht-kulante-hilfe-a-896894.html)
     
  4. #4 Robert78, 02.05.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Steht doch auch im Artikel das es sich erstmal um zwei verschiedene Probleme handelt.
    Daher sind diese Zahlen in Verbindung mit dem ganzen Artikel auch erst einmal ok.
     
  5. #5 Stollentroll, 03.05.2013
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    Ich finde es bemerkenswert, dass diese VW-Aktion über ein Forum ausgelöst wurde. Foren haben damit eine gewisse
    Macht und geraten in die Rolle einer Interessenvertretung gegenüber den Herstellern.
    In diesem Fall verspricht der Forenbetreiber sogar, die Interessen seiner Mitglieder gegenüber VW aktiv zu vertreten:
    "Motor-Talk" bietet seinen Mitgliedern nun eine Unterstützung bei der Abwicklung der Reparatur an".

    Gerade weil der VW-Konzern gelegentlich seine Kunden zu unfreiwilligen Testfahrern für unausgereifte Technologien macht,
    finde ich diese Entwicklung sehr gut.
     
  6. #6 Autobahnheizer, 03.05.2013
    Autobahnheizer

    Autobahnheizer

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ja und? Das ist zum verkauften Anteil doch nur ein Fliegenschiss. Die "Probleme" werden doch nur durch Foren künstlich aufgepuscht. Nur weil sich 200 Leute mot Problemen melden, muss nicht jedes DSG Probleme machen aber das ist halt der Preis des Internet :rolleyes:
     
  7. #7 Richter86, 03.05.2013
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Hast du dazu Quellen?
    Ich kenne keinen anderen Hersteller der so viele und umfangreiche Tests vorschreibt bevor die Teile ein Okay bekommen.
     
  8. #8 Stollentroll, 03.05.2013
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    Meine Quellen sind zum Beispiel zahlreiche Foren, in denen sich Kunden über TSI-Motoren beklagten, die schon nach wenigen tausend Kilometern(!) ihren Geist aufgaben.
    Natürlich: VW ist ein sehr innovativer Konzern und es gibt sehr viele (spannende!) Neuentwicklungen. Dabei greift gelegentlich das von Dir beschriebene
    Qualitätsmanagement nicht, und die Kunden sind die Doofen. In diesen Fällen wäre mehr Kulanz von VW wünschenswert.
    Stattdessen liest man von viel zu viele Erfahrungsberichte von Kunden, die im Vertrauen auf die Markennahmen ein VW-Produkt gekauft haben und mit teuren Reperaturen
    für unausgereifte Technologien allein gelassen werden.
    Das finde ich nicht in Ordnung, und deshalb freue ich mich, wenn hier über Foren etwas für die Kunden in Bewegung gerät.
     
  9. #9 Autobahnheizer, 03.05.2013
    Autobahnheizer

    Autobahnheizer

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Foren als Quellen? :D

    Sorry aber sowas kann man doch nicht für voll nehmen. In Foren melden sich nur Problemfälle, machst du dann wenigstens eine Umfrage? Hast du in deiner Statistik auch die problemlosen Autos berücksichtigt?
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Tester ist der Kunde schon. Habe paar Monate nach Autokauf von einer deutschen (!) Umfragefirma einen Fragebogen bekommen, in dem gefuehlte 1000 Fragen zum Auto zu beantworten waeren. Weitere zwei Wochen spaeter einen zweiten mit der Ermahnung, nun bitte doch auszufuellen. Zu beachten ist, dass das gewiss nicht vom britischen Importeur ausgeht, sondern vom Hersteller VW direkt.
    Gegenleistung gibt es natuerlich nicht, aber es wird sicher viele Leute geben, die sich das gefallen lassen.
     
  11. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Wenn du dich ein wenig in Foren tummelst, würdest du wissen, dass gerade die TSI Motoren massig Probleme bereiten, z.B. im Fabia RS mit 180Ps.
    Sogar in der Auto Bild war ein riesen Artikel über den 1.2 und 1.4 TSI Motor mit defekten Steuerketten inkl. Ursache.
    In dem Falle war angeblich der Zulieferer Schuld.
    Warum VW den 180Ps Motor nicht hin bekommt weiß ich allerdings auch nicht. Ich bin nur froh, dass ich mir den nicht gekauft habe.

    Was die TDIs an geht ist VW m.E. nichts vorzuwerfen, die sind bis auf den einen 170Ps PPD, alle mehr oder weniger Problemlos und gut ausgereift.

    Mit den Benzinern hatten die ja schon im Golf4 u.ä. Probleme (Stichwort Kurbelgehäuseentlüftung 1.4 16V)
     
  12. #12 Stollentroll, 03.05.2013
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    @Autobahnheizer: Wenn es in Foren zu einer gewissen Häufigkeit bei bestimmten Problemen gibt,
    dann ist das für mich schon ein Hinweis auf ein ernsthaftes Qualitätsproblem.
    Genau deshalb hat doch VW jetzt reagiert! Im Gegensatz zu Dir nimmt Mutti VW so etwas durchaus ernst.
    Vielleicht haben die ja auch schon längst die Statistiken erstellt, die Du Dir von mir wünschst.
    Aber leider bin ich nur ein Kunde und kein ehrenamtlicher VW-Mitarbeiter….
     
  13. #13 Autobahnheizer, 03.05.2013
    Autobahnheizer

    Autobahnheizer

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann sowas nicht ernst nehmen. Wenn, dann fehlt dazu eine eindeutige Umfrage aller Besitzer. Nur weil 231 Leute mit einem TSI oder DSG Probleme haben, ist das für mich noch lange nicht aussagefähig. Man muss immer das Verhältnis sehen. Wieviele TSI Fahrer (DSG Fahrer) sind zufrieden? Ich finde in der Hinsicht das I-net zum Brechen. Früher erfreute man sich an seinen Dingen und heute werden die Foren durchwühlt und dann im Hinterkopf auf jedes kleines Geräusch geachtet und sich halb verrückt gemacht :rolleyes:
     
  14. #14 Manuel81, 03.05.2013
    Manuel81

    Manuel81

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0 TDI DSG 170 KW
    Naja, so ganz ohne ist es nicht. Und wenn es vermehrt in Foren zu diesen Problemen kommt, ist auch was dran.

    Ich erinnere hier mal an das Multitronic Getriebe, das gegen 2000 eingeführt wurde. Noch heute ist es nicht ausgereift, und es wurde seitens VAG nichts unternommen....

    Da finde ich die jetzige Aktion doch besser!
     
  15. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    "...VW hat nun eine Kulanzregelung bei Problemen mit DSG-Getrieben aufgelegt - auch für Skoda..."

    letztendlich eine hohle phrase,die dem betroffenen kunden mit dsg-problemen keinerlei verbesserung bietet...
    " zitat: ...Jeder Fall müsse einzeln von einer Vertragswerkstatt geprüft werden,.... der Leistungsumfang hänge vom Kilometerstand ab...."
    von 0 bis 100% kulanz ist also alles möglich... der witz ist, vor diesem "großzügigen zugeständnis" von vw war es nicht anders,denn einen kulanzantrag konnte man schon immer stellen,und der wurde auch schon immer "einzeln geprüft" und dann nach gutdünken bewilligt oder eben nicht...

    bei den dsg-problemen in china,wo der öffentliche druck sehr! massiv geworden ist, hat vw konkrete zusagen gemacht.
    10 jahre/ 160.000km herstellergarantie auf das getriebe!
    das ist eine konkrete aussage und bietet dem (chinesischen) kunden sicherheit in den nächsten jahren.

    auf vergleichbare leistungen von vw kann der deutsche michel allerdings noch bis zum st.nimmerleinstag warten...
     
  16. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
  17. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Doch ist es...sowas nennt sich dann Wahrscheinlichkeitsrechnung.
    Als Beispiel, dass auch mit wenig Ergebnissen gut geschätzt werden kann:
    Für den Betriebsfestigkeitsnachweis von sicherheitskritischen Bauteilen im Automotivbereich reichen 3, ich wiederhole DREI, auf Lebensdauer überprüfte überprüfte Exemplare eines Bauteils. Erreichen diese unterhalb einer gewissen Maximalgrenze der Streuwerte eine gewisse Lebensdauer, dann ist von gesetzlicher Seite der Nachweis erbracht! Das ist im Prinzip ne stinknormale Gaussverteilung, da braucht man noch nicht mal Weibull anzusetzen...und genau das Gleiche ist auch mit den Fällen des DSG. Es gibt nämlich genau so viele Problemfälle, die nicht in den diversen Foren rumgurken.

    Aber in einem geb ich dir recht: Man ist kein Beta-Tester. Die wissen durchaus, dass gewisse Sachen nicht so funktionieren wie sie sollen und das nehmen die auch gerne in Kauf. Lieber 10ct pro Fahrzeug gespart als von Anfang an was vernünftiges zu verbauen. Wenn nämlich nur 2% der Kunden eine Belastung darstellen (d.h. INNERHALB der Garantie, JEDER Service gemacht, UNTER 120.000 km, KEINE Umbauten im Antriebssystem, KEINE Vorschäden, die auch nur den leisesten Verdacht einer Problemursache äußern, usw.), dann ist es schlicht und ergreifend einfach günstiger, es drauf ankommen zu lassen...
     
  18. #18 Autobahnheizer, 09.05.2013
    Autobahnheizer

    Autobahnheizer

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch Blödsinn. Nach MEINER Wahrscheinlichkeitsrechnung dürfte es gar keine Probleme geben, da ich keinen mit Problemen kenne und nun? Ich kenne einige TSI Fahrer (vom 1,2 bis 1,4 160PS) und zig DSG Fahrer. Bis auf ein Auto (da nur Software) gab es keine Ausfälle oder Probleme. Die DSG Getriebe laufen bei einem befreundeten Taxi und Mietwagenunternehmer und die fahren bekanntermaßen fast nur im Stop and Go. Selbst die Kollegen haben keine gehäuften Ausfälle.
     
  19. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    Bleibt mal ganz unruhig... auch hier gab es schon einige Defekte im Forum. Unsereiner hat bei 22Tkm auch schon die zweite Doppelkupplung bekommen. Rappeln wie ein alter Eimer tut es noch immer...
    Sorgenfrei ist anders.
    Ameise
     
Thema: VW hat nun eine Kulanzregelung bei Problemen mit DSG-Getrieben aufgelegt - auch für Skoda
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw kulanz bei dsg schäden

    ,
  2. skoda octavia dsg kulanz

    ,
  3. fabia rs motor kulanz

    ,
  4. kulanz skoda dsg,
  5. skoda kulanz,
  6. vw taxi kulanz,
  7. vw nachträgliche kulanz
Die Seite wird geladen...

VW hat nun eine Kulanzregelung bei Problemen mit DSG-Getrieben aufgelegt - auch für Skoda - Ähnliche Themen

  1. Fixe Frage zu Skoda Emblem

    Fixe Frage zu Skoda Emblem: Hallo Leute,hab nur mal schnell ne Frage,da mich meine Suchergebnisse ein wenig verwirrt haben. Habe auf der Seite skodaautoteile.de die neuen...
  2. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  3. Leider noch kein skoda aber bald

    Leider noch kein skoda aber bald: Grüße aus Halle/Saale Aktuell fahre ich noch einen 6er gti aber Liebeugle mit dem neuen rs. Aktuell kann ich nur meine Erfahrungen und meine...
  4. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  5. Privatverkauf Skoda Schriftzug

    Skoda Schriftzug: Schriftzug Skoda in Rot und Schwarz je 12.50€ Versand inklusive