VW Felgen Donington auf RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Domi55, 17.05.2013.

  1. Domi55

    Domi55

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS TFSI Combi
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo zusammen!
    Habe mir gerade einen Skoda Octavia RS Combi BJ2010 zugelegt! Jetzt habe ich 235 45 R17 Vw Donington Felgen mit Winterreifen von meinem Scirocco BJ2009 über!
    1. Passen die Felgen auf das Auto? Also nicht optisch sondern Maße s.o.
    2. Wenn die dann passen müssen die eingetragen werden? Habe beim Skoda Service nur 225 45 r17 gefunden
    Danke schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Exakt so ist es. Frei ab Werk ist beim Octavia II 225/45R17. Mit 235er Reifen hättest du eine Abweichung von -1%, heißt, der Tacho zeigt etwas weniger an als du wirklich fährst, und das ist unzulässig. Vorschrift ist, dass der Tacho im Bereich 0..2% ZUVIEL anzeigen darf, niemals aber weniger. Darüber hinaus wäre eine Tachoangleichung nötig.


    Wenn die Felgen von folgenden Parametern 100%ig mit den Werksvorgaben übereinstimmen, kannst du mit anderen Reifen auf den Felgen wohl fahren.

    Passen muss:

    . Einpresstiefe >> steht innen mit ET.. aufgeprägt
    . Lochkreis 5/112 >> passt definitiv
    . Felgenbreite (z.B. 7,5x17) >> steht innen aufgeprägt


    Trotz allem ist es eine rechtliche Grauzone, Felgen innerhalb des VAG-Konzerns durchzutauschen. Wobei man beim Scirocco noch argumentieren kann, dass er auf der selben Plattform (Golf VI-Plattform) steht wie der Octavia II Facelift.
     
  4. #3 Quax 1978, 17.05.2013
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Die Reifen sind nicht im CoC hinterlegt also müssen Sie wohl eingetragen werden oder Du nimmst 225er. Eintragen wirst Du sie wohl so oder so lassen müssen. Zumindest dann wenn der Octavia nicht in dem Gutachten hinterlegt ist.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Korrekt. Ohne Eintragung wird es wohl nicht (legal) gehen. Es mag zwar mir Skoda-Nabendeckeln nicht auffallen - aber ich möchte nicht in deiner Haut stecken, wenn ein schwerer Unfall passiert und der Gutachter kommt.

    Günstiger wäre es denke ich, deine Felgen zu verkaufen und dir andere für den Octavia zu kaufen.
     
  6. Domi55

    Domi55

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS TFSI Combi
    Kilometerstand:
    75000
    Danke schonmal!
    Habe mir das schon so gedacht! Aber nun gut verkaufen und neue Alus drauf! Will nicht in einer Grauzone fahren!

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Das Problem der Grauzone ist v.a., dass man von VW meist keine Gutachten herbekommt - das ist alles langwieriger und mühsamer, als andere Felgen zu kaufen. Ich wollte den mir angebotenen günstigen Satz 18" vom RS auch auf meinem Seat fahren - habs sein lassen - obwohl hier sogar die Bereifung gepasst hätte.
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Ohne Einzelabnahme über §21 geht so was nicht, auch wenn ET, Größe und LK passt. Die VW Felge ist nicht im Rahmen der BE des Octavias genehmigt, genauso ist keine Skoda Felge im Rahmen der BE eines Seats oder VWs genehmigt...
    und Teilegutachten oder gar ABE´s gibt's für original Räder meist auch nicht. Somit bleibt nur der Gang zum amtlich anerkannten Sachverständigen (TÜV oder Dekra im Osten).

    Mit dem 1% wäre ich mir nicht sicher, da der Tacho ab Werk schon 4-5km/h vor eilt, könnte es auch ohne Tachoangleichung passen.
     
  9. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Was ab Werk ist, ist bei der Ermittlung, wann ein Tacho angeglichen wird, völlig egal.

    Die 2%-Vorschrift bezieht sich immer auf den Ist-Serienzustand, ausgehend von der Serienbereifung. Was der Tacho wirklich anzeigt, ist da egal. Man darf nur nicht durch die Reifenumfangsveränderung eine negative Toleranz schaffen, daher stimmt das schon so.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Äh? Woher nimmst du deine Erkenntnisse mit den 2% Fakt ist, dass der Tacho nicht weniger als die tatsächliche Geschwindigkeit und nicht mehr, als die tatsächliche Geschwindigkeit * 1,1 zuzüglich noch 4 km/h (also als einfaches Beispiel statt 100 ganze 114 km/h) anzeigen darf und das bei bestimmten Geschwindigkeiten; 60, 80 u 120 km/h oder so, die Werte hab ich gerade nicht ad hoc parat (das Beispiel vorhin nur mit 100 wegen der einfachen Rechnung ;) ).

    Erfahrungsgemäß sind in der Serienbereifung schon gute Abweichungen dabei, die aufgefangen werden müssen, diese liegen i.d.R. aber noch deutlich innerhalb des vorgenannten Toleranzvereichs. Bei meinem F1 wurde z.B. der Tacho erst halbwegs genau (und da reden wir immer noch von knapp 5% Abweichung), als ich die SR von 195/50 R15 auf 195/55 R15 und die WR von 185/60 R14 auf 185/65 R14 umgestellt habe.

    Es kann also gut sein, dass der Tacho überhaupt nicht angepasst werden muss, weil eben die Vorgaben erfüllt sind. Weicht die Reifengröße entsprechend ab, ist das zwar ein Indiz für eine Tachoangleichung, der nächste logische Schritt ist dann einfach eine Tachoüberprüfung. Die Tachoprüfung kann auf verschiedene Arten erfolgen, letztlich reicht ggf. ein GPS dicke oder auch ne Stoppuhr und eine geeignete Strecke, wirds knapp, sollte man auf einen Prüfstand gehen.

    Die ausreichende Belastbarkeit der Felge kann man/der Sachverständige sich über den Quervergleich in den Typgenehmigungen der Fahrzeuge holen, auf denen sie serie zulässig sind. Die Einzelabnahme ist i.d.R. gerade wenn es nur um die Felgen geht eher ne Formsache, mit der anderen Bereifung wirds nur etwas aufwändiger, ggf. inkl. Überprüfung der Freigängigkeit, hier kann aber ein Vergleichsgutachten hilfreich sein.
     
  12. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Ich kenne das mit der Abweichung nur bei genau 100 km/h, d.h. bei einspurigen KFZ zumindest...
     
Thema: VW Felgen Donington auf RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw donington winter Bereifung

    ,
  2. octavia 235er Räder?

Die Seite wird geladen...

VW Felgen Donington auf RS - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  5. VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein

    VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein: Hallo Zusammen, das originale Dance-Radio in unserem Fabia 2, EZ 08/2008 war leider defekt und musste getauscht werden. Ich bin günstig an ein...