VW bringt Polo GT als Fabia RS Konkurrent raus...

Diskutiere VW bringt Polo GT als Fabia RS Konkurrent raus... im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Folks....ich schau grad auf die VW Seite durch Zufall, und was sehe ich? :graus: :graus: Jetzt gibts den Polo als GT Version mit der 1,9 TDi...

  1. Fabse

    Fabse Guest

    Hi Folks....ich schau grad auf die VW Seite durch Zufall, und was sehe ich? :graus: :graus: Jetzt gibts den Polo als GT Version mit der 1,9 TDi 96kW Topmotorisierung..(Neu??)....hat VW irgendwas von Marktstrategie gehört??...Erst der Ibiza Sport mit 96kW PD...jetzt der Polo.....und dazu sieht der noch nich wirklich sportlich aus.....

    ich weiß warum ich VW nicht mag! :schiessen: :schiessen:
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.600
    Zustimmungen:
    1.668
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Warum sollte VW zurückstehen. Der Polo ist in meinen Augen das beste Angebot der 3 schnellen TDI´s-auch weil es ihn "nackt", ohne Sitzheizung, Fensterheber und sowas gibt. Ich würde den nehmen und auf den GT verzichten, wenn ich nicht so ein Skodafetischist wäre.

    Savoy
     
  3. #3 KleineKampfsau, 11.03.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.596
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    naja, den polo gibts schon länger als 96 kw. unabhängig davon, sind der polo und der ibiza bei weitem günstiger als der rs .... haben zwar nicht die ausstattung, aber wer auf gewisse dinge verzichten kann und kein "skodafeti" ist :hihi:. würde aber da eher zum ibiza tendieren.....

    Andreas :hexe:
     
  4. #4 Geoldoc, 11.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich bin für gleiches Recht für alle. Jeder auf der Plattform alle Motoren. Davon kann doch der Skodakäufer am Ende nur profitieren. (Fabia RS Combi 1,8T :D)

    Das mit dem nackt hat schon seine Vorteile ich bin auch ein strikter Gegner der beliebten Autoherstellerlogik:

    1. Du wolle 96kw, dann Du auch wolle Xenonlicht

    2. Du wolle Xenonlicht, dann Du brauchen mindestens 74kw

    3. Du wolle Navigationssytem, dann Du aber auch Ledersitze kaufen müssen....

    Trotzdem finde ich es gut, wenn über Sondermodelle oder Ausstattungsvarianten logische Pakete geschnürt werden, die dann billiger werden.

    zB
    Du wolle Sportfahrwerk, Du auch nehmen Sportsitze, Ich machen guten Preis.

    Besonders bei "Extras" die eigtnlich die meisten Leute haben wollen ist das schon sinnvoll. Trotzdem, wenn einer 96kw haben will, aber keine Klimaanlgae, soll man ihn nicht zu seinem Glück zwingen.
     
  5. Fabse

    Fabse Guest

    gleiches Recht für alle....schon klar....aber hat Skoda nen Octavia mit V6 Maschine....nö...den Fabia mit großem Benziner (1.8 T) gibts auch nich....ich denke VW pickt sich immer die Sachen raus die sie brauchen....ich würd trotzdem den RS kaufen :fahren: :fahren:
     
  6. #6 Superb02, 11.03.2004
    Superb02

    Superb02 Guest

    jaja, die Paketpolitik...
    Klima nur mit Sportfahrwerk
    Lederausstattung nur mit Heckspoiler :graus:

    Nein, es ist teilweise wirklich Schwachsinn, welche Pakete da geschnürt werden, aber so verkauft man halt Ausstattungen, die sonst keiner haben will :sieger:

    Meiner Meinung nach müsste jedes einzelne Ausstattungsdetail in jeder Modellvariante einzeln dazuzubestellen sein... wenn es dann im Paket vielleicht sogar günstiger wäre - OK !!! Aber so... NEIN DANKE !!!

    Aber was solls ? Wer von uns heißt schon Pieschetsrieder ? Ändern könnten wir nur dann etwas, wenn sich wirklich ALLE einig wären... Aber wie es schon in der Politik ist - jeder nörgelt und keiner tut was !!!
     
  7. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.600
    Zustimmungen:
    1.668
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Skoda wird die volksnahe Marke bleiben. Ein RS als Sahnehäubchen ist ganz o.K., aber mehr würde im Moment keinen großen Absatzmarkt haben.Fabias werden vor allem bis max. 75 PS gekauft.

    Wie viele RS wurden überhaupt verkauft, weiß das jemand?

    Im Moment liegen die 3 Kleinwagen leistungsmäßig noch gleichauf, wenn man mal vom 150 PS-Ibiza FR absieht.
    Seat legt aber mit einem 160 PS TDI nach, der bald zu haben ist. Und VW bringt einen 1.6 FSI Turbo mit 170 PS.
    Der Fabia RS ist dann zwar das Topmodell bei Skoda, aber Seat und VW ziehen leistungsmäßig davon.

    Savoy
     
Thema:

VW bringt Polo GT als Fabia RS Konkurrent raus...

Die Seite wird geladen...

VW bringt Polo GT als Fabia RS Konkurrent raus... - Ähnliche Themen

  1. Wasserstoffgenerator. Was bringt der Einbau?

    Wasserstoffgenerator. Was bringt der Einbau?: Es soll zwischenzeitlich möglich sein Wasserstoff Generatoren in alle Benziner und Diesel einzubauen. Frage ist nur was dieser Einbau bringt? Hat...
  2. Bose bringt Noise Cancellation Prinzip ins Auto

    Bose bringt Noise Cancellation Prinzip ins Auto: Ich durfte mal die Kopfhörer ausprobieren und war erstaunt, wie gut das funktioniert. Wenn sie das tatsächlich so ins Auto bringen, wäre das...
  3. Neue Lima bringt nur max. 8 Volt zur Batterie

    Neue Lima bringt nur max. 8 Volt zur Batterie: Hallo liebe Skoda Erfahrene, Mir wurde von der Werkstatt empfohlen eine neue Lima einzubauen, weil die Ladespannung zu gering ist (Diodenschaden)....
  4. Light Assist, was bringt der genau??

    Light Assist, was bringt der genau??: Hallo zusammen, Ich verstehe den light Assist nicht genau und vielleicht kann mir Mal jmd. Vom Schlauch helfen Danke
  5. VW bringt Polo R WRC Street-Sondermodell mit 220 PS

    VW bringt Polo R WRC Street-Sondermodell mit 220 PS: Parallel zum Start in der WRC-Meisterschaft wird es die Rallye-Version des VW Polo auch als Straßenfahrzeug geben. Dieses Sondermodell hat der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden