VW, Audi und Skoda Rückruf wegen Software Update am Bremsregelsystem.

Diskutiere VW, Audi und Skoda Rückruf wegen Software Update am Bremsregelsystem. im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Solange die komplette Rechnung in beiden Fällen von SAD übernommenen wird aber auch ziemlich egal? Oder musste schon jemand den "Schaden" vor bzw...

  1. Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    3
    Solange die komplette Rechnung in beiden Fällen von SAD übernommenen wird aber auch ziemlich egal?
    Oder musste schon jemand den "Schaden" vor bzw nach dem Update selbst bezahlen?
     
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Keine keine Fälle wo genau der genannte Fehler passiert ist

    Kenne nur Fälle direkter tot bei Update bzw kurz danach. Schaden wurde immer übernommen
     
  3. #83 skodabauer, 25.08.2017
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Fehlerspeichereinträge sind entweder " Steuergerät defekt " oder "ABS Betrieb unplausibel ". Wie schon geschrieben sind die Fehler auch schon vor dem Update aufgetreten.

    Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
     
    fireball gefällt das.
  4. #84 Octavia Combi 2003, 12.09.2017
    Octavia Combi 2003

    Octavia Combi 2003

    Dabei seit:
    19.01.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Mülheim / Ruhr 45475 deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Limo 3T Elegance 1.8 TSI Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst und SvenFa
    Ich warte immer noch auf den Brief für mein Superb.

    Weiß einer von euch ob nach der Maßnahme eventuell dann das XDS akivierbar ist?
     
  5. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Kurze Anmerkung von mir.

    Habe nun ein Fahrzeug mit dem Update vom. Rückruf bzw einer ohne

    Meiner Meinung nach fährt sich das System was von Rückruf betroffen ist schlechter als das ohne Rückruf.

    Aber werde es mehr testen noch
     
  6. #86 Octavia20V, 26.09.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Was heißt schlechter,in wie fern macht sich das bemerkbar?
     
  7. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Regeln viel mehr. Meiner Meinung einach unruhiger bei schnelleren bremsungen usw
     
  8. #88 Octavia20V, 26.09.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Achso,ok.Wobei es ja eig nur das Steuergerät empfindlicher machen sollte,aber doch eigentlich die Regelungen nicht anfälliger oder?
     
  9. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Keine Ahnung

    Muss Mal eine Strecke mit beiden Autos dann fahren.
     
  10. #90 Octavia20V, 26.09.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Joa,ok macht Sinn:D hast ja nun 2 vergleichbare Fahrzeuge.
     
  11. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    1.598
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    So.

    Kurzes Feedback.
    Die selben Strecken gefahrene nun mehrmals.

    Limousine 1.4tsi ohne Update BJ 2010 hat in gewissen Bereichen nie eingegriffen wo der Combi 1.4tsi BJ 2009 mit Update eingreift.

    Natürlich fährt man nie 100% gleich, aber meiner Meinung nach regelt der Update viel früher bzw greift es früher ein. Das es nie zu einer enormen Grenzsituationen kommen kann.

    Im Alltag läuft es unauffällig.
     
    Lamensis, Tarek_ und Octavia20V gefällt das.
  12. Sawi

    Sawi

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Zufälligerweise konnte ich am letzten Donnerstag meinen Octavia nicht mehr starten. Motorjontrollleuchte leuchtet und Fehler im Bordcomputer lautet: EPC Stabilisierungskontrolle.
    ADAC gerufen und der hat erstmal Batterie etc überprüft wollte das Steuergerät auslesen und das ging schon nicht. Fehler wurde bis jetzt in der Werkstatt nicht gefunden Bzw nur so weit, dass man weiß, dass das Motorsteuergerät keine Masse bekommt.
    Könnte es etwas mit der Rückrufaktion zu tun haben? Die Situation erscheint mir des Zufalls Zuviel.
    Hab meine Fahrzeugdaten nicht komplett im kopf, aber 2010 zugelassen Octavia 1z Facelift Modell

    Danke für eventuelle Hilfe
     
  13. Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    3
    Ist jetzt nur Rätselraten, aber vielleicht hat dein Auto Besuch von einem Marder gehabt?
     
  14. #94 fireball, 27.11.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.739
    Zustimmungen:
    4.757
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Ich bin gespannt auf einen halbwegs haltbaren Gedankengang, wie ein Softwareupdate fürs ABS Steuergerät einen Wackelkontakt oder Kabelbruch am Motorsteuergerät erzeugen soll...
     
  15. #95 MitchConnor, 06.09.2018
    MitchConnor

    MitchConnor

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Rheinland
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS FL 2.0 TSI und Fabia 3 FL 1.0 MPI
    Hallo zusammen!
    Nachdem ich das Update am Octavia 2 FL MPi meiner Frau vor 4 Monaten und 2000 km habe machen lassen, hat sich nun das Steuergerät verabschiedet. Fehler 01130 ABS Bremsdruck unplausibel.
    Sie musste einmal stärker bremsen und danach piepste es drei Mal und ABS und Bremsen Leuchte gingen an.
    Natürlich ist jetzt der Verdacht da, dass das mit dem Update zusammen hing.
    Auch wenn der Fehler vielleicht vor dem Update schon da war, aber nicht von der Software erkannt wurde, war der ABS Block ja wohl schon vor dem Update defekt oder zumindest angeschlagen. Und dann hätte Skoda den tauschen müssen beim Update.
    Ich werde versuchen das über die Werkstatt mit Verweis auf Kulanz und Garantie für das erhaltene Update laufen zu lassen. Denn so ganz sehe ich nicht, warum da ein augenscheinlicher Hardware Defekt nicht behoben wird, sondern einfach das Steuergerät so programmiert wird, dass es den Fehler erkennt, sollte er auftauchen. Das Teil scheint ja "mangelhaft" zu sein, dann kann es direkt raus.
    Wie seht ihr die Chancen meines Vorhabens?
    Es scheint ja hier Präzedenzfälle zu geben. Also ähnliche Beispiele...
     
  16. Hoses

    Hoses

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia, 1.6 MPI, BJ. 2009
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo,
    auch wit hatten ein Up Date (Februar 2018 Skoda Octavia MPI BJ. 2009 Kombi.
    Jetzt waren wir im Urlaub und seitdem haben wir dauernd Fehlermeldung ABS ESP Bremse.
    Wir waren in Griechenland bei einer Skoda Werkstatt. Fehler wurde behoben. Keine 50 KM später wieder gleiche Meldung im System.
    Dies alles wiederholte sich 3 Mal.
    Bin gespannt was die deutsche Skoda Werkstatt feststellt und ob wir etwas tauschen müssen (siehe Vorkommentar).
    Ich hatte den Eindruck der griechische Monteur schien recht korrekt.
     
  17. #97 MitchConnor, 10.09.2018
    MitchConnor

    MitchConnor

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Rheinland
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS FL 2.0 TSI und Fabia 3 FL 1.0 MPI
    Das war bei uns auch so. Haben den Fehler bei einem befreundeten Schrauber auslesen lassen. Er meinte, erst mal zurücksetzen, vielleicht ein einmaliger Fehler. Aber nach wenigen Kilometern war er wieder da.

    Wir haben den Wagen heute morgen in der Werkstatt, die das Update im April aufgespielt hatte, abgegeben.
    Ich hatte schon bei der Terminabsprache am Telefon auf das Update im Bezug auf den jetzigen Fehler hingewiesen. Die Dame am Ende der Leitung wusste da scheinbar schon, wo die Reise hingeht. Ich nehme an, der Fehler ist bei VAG nicht nur bekannt, sonder auch berüchtigt, das Autohaus, wo ich den Wagen abgebeben habe, hat nämlich VW, Skoda und Audi im Haus. Die kennen also ihre Pappenheimer. "Wenn es tatsächlich den bekannten Defekt hat, dann tauscht Skoda das kosntenlos aus."

    Eben bekam ich den Anruf: Steuergerät komplett hinüber, es wird auf Kosten von Skoda ersetzt und uns entstehen keine Kosten.
    Lustigerweise war heute morgen ein anderer Herr vor mir dran, der seinen Wagen wohl gerade abgeholt hat. Ich habe nur gehört: "Ja, das Steuergerät war defekt, da haben Sie aber Glück gehabt, das hätte Sie 1400 € gekostet..."

    Ärgerlich für alle, die den defekt nicht mit dem Update in Verbindung bringen und dann 1400 € für eine Reparatur bezahlen, die eigentlich der Hersteller tragen müsste. Ich denke nicht, dass VAG die Kunden freiwillig davon in Kenntnis setzt...

    Ich selber bin ja auch erst beim Querlesen hier im Forum darüber gestolpert und hätte beinahe schon ein gebrauchtes Steuergerät erstanden...
     
  18. Hoses

    Hoses

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia, 1.6 MPI, BJ. 2009
    Kilometerstand:
    130000
    Aha . Herzlichen Glückwunsch :-)
    Heute habe ich einen Termin bei der Vertretung gemacht. Das dauert jedoch 1 Woche.. Ich bin schon gespannt wie das bei meinem Skoda aussieht..
     
  19. #99 Octavia20V, 10.09.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Ist ja schonmal nich schlecht wenn Skoda das übernimmt,trotz des ich sage mal hohen Alters der Fahrzeuge.
     
  20. #100 MitchConnor, 10.09.2018
    MitchConnor

    MitchConnor

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Rheinland
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS FL 2.0 TSI und Fabia 3 FL 1.0 MPI
    Stimmt! Find ich auch sehr kulant.
    Allerdings kommt es für Skoda auch günstiger die mutmaßlich schon seit Jahren defekten Steuergeräte auszutauschen (welche erst jetzt als defekt erkannt werden durch das Update), als einem Unfallopfer jahrzehntelang die Pflege zu bezahlen, weil sie von einem Serienfehler der Steuergeräte wussten und nichts unternommen haben. Also im worst case.
     
    Tarek_ und Octavia20V gefällt das.
Thema: VW, Audi und Skoda Rückruf wegen Software Update am Bremsregelsystem.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rückruf

    ,
  2. rückrufaktion skoda octavia

    ,
  3. skoda octavia rückruf

    ,
  4. vw skoda rückruf wegel felgen,
  5. skoda rückruf diesel,
  6. skoda diesel rückruf,
  7. vw rückruf masseverbindung,
  8. rückruf skoda rapid,
  9. skoda software update,
  10. skoda rückrufaktion,
  11. Rückrufaktion Skoda yeti,
  12. Skoda Rückruf Octavia,
  13. vw bremsregelsystem,
  14. Aktion 23AX,
  15. Skoda fabia software update werkstatt,
  16. 45f4 skoda nach Update gewährleistung,
  17. rückrufaktion skoda fabia 3,
  18. Rückruf 45F4 gewährleistung,
  19. rückrufaktion skoda karoq,
  20. rückruf 2018 skoda fabia benziner ,
  21. rückruf skoda fabia benziner 2018,
  22. Rückruf octavia 3 facift,
  23. Skoda Fabia bremsregelsysteme,
  24. rückruf skoda fabia 3 Benziner ,
  25. skoda superb 2008 rückrufaktion software
Die Seite wird geladen...

VW, Audi und Skoda Rückruf wegen Software Update am Bremsregelsystem. - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Audi, VW, Skoda, Seat original LED Kennzeichenleuchte 4G0943021 - verkauft!

    Audi, VW, Skoda, Seat original LED Kennzeichenleuchte 4G0943021 - verkauft!: 2 Stück Original Audi LED Kennzeichenleuchten mit der Teilenummer 4G0 943 021. Inklusive original Audi/VW Adapter für die Nutzung an älteren...
  2. Privatverkauf VW Audi Skoda Kofferraum Handschuhfach Innenraum Leuchte 094741

    VW Audi Skoda Kofferraum Handschuhfach Innenraum Leuchte 094741: Verkaufe eine orignale VW Audi Skoda Seat Leuchte, die so bspw. bei der Kofferraumbeleuchtung verbaut wird. Das Teil stammt aus einem Škoda Fabia...
  3. Privatverkauf 4 Leichtmetallfelgen Rial Kodiak Graphit 8,0Jx18 H2 ET 40 LK 5/112 ML 66,6-57,1 Audi Seat Skoda VW

    4 Leichtmetallfelgen Rial Kodiak Graphit 8,0Jx18 H2 ET 40 LK 5/112 ML 66,6-57,1 Audi Seat Skoda VW: Biete hier wegen Wechsel meine Leichtmetallfelgen, 4 Stück (ohne Reifen), zum halben Preis an. Marke: Rial (UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany)...
  4. Privatverkauf Gateway Pro BT gwp1v21 für VW,Audi,Skoda

    Gateway Pro BT gwp1v21 für VW,Audi,Skoda: Erweiterung Ihres Radios/Navis um: iPod/iPhone + USB + Bluetooth Integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung - Jetzt auch für Android Smartphones...
  5. Hamburgs ältester VW, Audi und Skoda Vertragshändler Willy Tiedtke hat Insolvenz angemeldet

    Hamburgs ältester VW, Audi und Skoda Vertragshändler Willy Tiedtke hat Insolvenz angemeldet: [ATTACH] ---------- Hamburgs ältester VW-Vertragshändler, Willy Tiedtke, hat Insolvenz angemeldet. Die rund 300 Mitarbeiter wurden am Dienstag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden