VW Arteon = "Superb-plus" ?

Diskutiere VW Arteon = "Superb-plus" ? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Sagt mal, geht es nur mir so, oder hat man bei den Bildern des neuen Arteon (z.B. bei der AMS) das Gefühl, lediglich einen etwas aufgebrezelten...

  1. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS (+ ein paar Extras)
    Kilometerstand:
    6500+
    Sagt mal, geht es nur mir so, oder hat man bei den Bildern des neuen Arteon (z.B. bei der AMS) das Gefühl, lediglich einen etwas aufgebrezelten Superb vor sich zu haben? Die gleiche (große) Heckklappe. sehr ähnliche Linienführung, ähnliche Motoren, nahezu identische Außenmaße und Radstand, entsprechend mehr Platz im Innenraum als der Passat, etc....

    Natürlich wird man ihm wieder nur das Beste aus dem Hause VAG spendieren (HUD, dig. Display, LED-SW etc.), denn er soll ja schließlich den Phaeton beerben, aber letztlich kommt er mir vor wie der etwas - aber auch wirklich nur etwas! - schönere Bruder unseres Superbs. Zu deutlich höheren Preisen, versteht sich...
    Wie denkt Ihr darüber?

    http://www.auto-motor-und-sport.de/...eise-fotos-infos-daten-sitzprobe-9288844.html
     
    Frank3v gefällt das.
  2. #2 Blindek, 12.03.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Ja hast recht. Er ist in meinen Augen wirklich schick, und als R-Line auch noch schöner.
     
    Shuriken und 01pit gefällt das.
  3. #3 körnelmarkus, 12.03.2017
    körnelmarkus

    körnelmarkus

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Ibbenbüren
    Fahrzeug:
    Superb S3 1,8tsi L&K , Dodge Charger Scat-Pack 492PS
    Kilometerstand:
    4400km ,4800Km
    Habe mir den VW auch mal angeschaut und Konfiguriert. Bei mir waren es 67500€ und das für einen VW!
    Das habe ich noch nicht mal bei weiten für meinen Charger bezahlt. Der VW ist schon ein schönes Auto aber dann kauf ich mir lieber zwei neue S3 für fast das gleiche Geld. Das ist mir einfach zu teuer.
     
  4. #4 Blindek, 12.03.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Ämmm... der S3 kann auch 50.000€+ kosten und ist nur ein Skoda :)
     
  5. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Im Arteon gibt's das 7 Gang DSG beim 280er... damit ist es ja fast logisch, dass es der Superb nicht kriegt. Entwickelt isses also schon.
     
  6. #6 körnelmarkus, 12.03.2017
    körnelmarkus

    körnelmarkus

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Ibbenbüren
    Fahrzeug:
    Superb S3 1,8tsi L&K , Dodge Charger Scat-Pack 492PS
    Kilometerstand:
    4400km ,4800Km
    Naja das ist richtig. Wir haben einen 1,8Tsi voll bis auf Standheizung für 39000€.
    Da ist noch eine Menge Luft bis 67500€. Ich weiß ja nicht wie und wieviel Geld ihr verdient aber das ist es mir nicht wert. Aber wer Lust und Kohle über hat zuschlagen.
     
  7. #7 Blindek, 12.03.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Den Arteon gibt es aber nur als BiTDI mit 240PS oder 2.0TSI 280PS, alle mit DSG und Allrad! Das musst du dan schon noch dazu rechnen.

    Ich bin beim S3 auf 54.000€ gekommen und den Arteon auf 61.000€ mit ähnlicher Ausstattung, beim VW gibt es noch das HUD,AID,360 Kamera, Akustikglass, usw. dazu
     
  8. #8 körnelmarkus, 12.03.2017
    körnelmarkus

    körnelmarkus

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Ibbenbüren
    Fahrzeug:
    Superb S3 1,8tsi L&K , Dodge Charger Scat-Pack 492PS
    Kilometerstand:
    4400km ,4800Km
    Ich habe für unseren Chargen 45000€ in Deutschland bezahlt. Und das Auto hört sich auch nach Auto an und hat einen
    richtigen Motor mit 6,4 l. Aber ich kann ja nur für mich persönlich sprechen das ist mir zu teuer für ein Auto und dann wie gesagt es ist und bleibt ein VW.:whistling:
     
    MatthiasBeh, Superb Dieselkutsche, grosser Bär und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 OctiCombi, 12.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2017
    OctiCombi

    OctiCombi

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    AT
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Sportline 4x4 DSG 150PS
    Der beerbt nicht den Phaeton, sondern ist der Nachfolger des CC und daher von Natur aus nichts anderes, als ein aufgebrezelter Passat (od Superb). War ja immer schon so beim CC ;) - einziger Unterschied zum Passat/Superb ist, dass er über das neue DiscoverPro verfügt.

    http://www.motor-talk.de/forum/vw-passat-b8-b933.html
     
  10. #10 stbufraba, 12.03.2017
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    48000
    Ja, ist mir auch schon aufgefallen.

    Der VW Arteon ist IMO von der Karosserie her eine astreine Kopie der Skoda Superb Limousine (aka Fließheck), die man dann noch etwas flacher gedrückt hat, was wohl "Sportlichkeit" ausdrücken soll. Die Passagiere hinten werden sich also permanent den Kopf am Dach stoßen.

    Die Chrom-Dekoleisten seitlich unten haben wir so beim Superb für China schon gesehen. Die Superb Sportline-Logos am Kotflügel sind nur in die Länge gezogen. VW hat sogar, wie man bei den Fotos von AMS gut erkennt, die silberfarbene Pegasus-Felge kopiert. Neues kann ich beim Design des Arteon wirklich nicht erkennen.

    PS:
    was sollen immer die Preisvergleiche ? Die Unterschiede zwischen Superb/Passat/Arteon sind gering und wir alle wissen, wo beim Superb gespart wurde um ihn ein wenig günstiger als seine Geschwister zu machen. Sauteuer sind meiner Meinung nach aber alle Mittelklassemodelle aus dem VW-Konzern.
     
  11. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Das neue DiscoverPro scheint als Columbus im Superb ab KW22 auch zu kommen.
     
  12. #12 Trekkarl, 12.03.2017
    Trekkarl

    Trekkarl

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4
    Kilometerstand:
    108.000
    Das ist der Superb auf VW...
    Kein wirkliches Stück besser, aber viel teuerer....
    Klar kommt der S3 mit 240PS Diesel (wenn es ihn denn gäbe) auch noch etwas teuerer, aber die 60T€ knackt man sicher nicht.
    Für mich keine Alternative, für das Geld hol ich mir nen 3er (oder 4er) mit dem 3l-6Zylinder Diesel.....
     
  13. #13 Mäxchen, 12.03.2017
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    170000
    Er soll ja über dem Passat mit dementsprechender Technik & Preis positioniert werden.
    Die Optik vom Superb & die Ausstattung vom A6 und schon ist aus dem vorhandenen Baukasten die Brücke zur gehobenen Mittelklasse bei VW gebaut.

    Der CC war zuviel Passat und trug auch noch dessen Namen,
    der Phaeton war ein super Oberklassefahrzeug ohne Ruf/Prestige und noch dazu in einem hart umkämpften Markt und sehr sehr starker Konkurrenz, warum sollte VW diese Kunden nicht bedienen ?


    Grüße Lars
     
  14. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.455
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Er ist das derzeit machbare im Limousinensegment, was sich VW als Prestigeangebot leisten will. Ob die Konzernmutter damit hierzulande erfolgreich sein wird bleibt abzuwarten. Ist wohl eher was für die Märkte in Fernost. Mit dem Superb kollidiert er auch weniger, eher buhlt er mit Audi um die solvente Kundschaft.
     
  15. #15 goetzuwe, 12.03.2017
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW L&K,...
    Kilometerstand:
    >160.000
    Beim Arteon habe ich bisher keine belüftete Sitze gefunden.
    Auch ist der Wagen hinten im Einstieg deutlich niedriger als der S3.
    Ich hoffe der 240 PS Diesel kommt auch im S3.

    Das es ein Facelift geben muss für den S3 werden wir spätestens 2018 erfahren.
    Allein wegen dem Arteon.
    Obwohl wegen dem Platzangebot brauchen wir noch uns vor dem A5 A7 Arteon nicht verstecken.
     
  16. #16 Octavinius, 12.03.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    844
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Durch diegroße Heckklappe ist der Arteon bei mir ins Beuteschema gerutscht. Der Preis schmeißt ihn aber wahrscheinlich wieder raus. Mal sehen, beim nächsten Wagenwechsel werde ich mal alles vergleichen und dann entscheiden.
    Rein optisch ist er gar nicht so schlecht, aber eben ein VW. Und damit sicher bald öfter in freier Wildbahn zu sehen.
     
  17. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.455
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Passat Variant sind häufig. Ich überlege gerade wann ich das letze mal eine Limousine gesehen habe oder noch unwahrscheinlicher, einen CC :-)
     
  18. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    484
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Laut Aussage im Genf ist es die SIII Bodengruppe. Bis auf den unteren Teil der C-Säule (also hintere Tür) wurde das Blech übernommen. Das Akustikglas ist notwendig, da die Scheiben ohne Rahmen zu labil sind. Die Abdichtung ist schon gut aufgebaut. Ob es in der Praxis taugt, muss man sehen. Der Innenraum ist eine Katastrophe. Als hätten die Vorstände das Geld für einen neuen Innenraum einfach gestrichen. Zu sehr grauer Passat. Das Navi kommt übrigens auch im Passat... bald. Im Superp auch... sehr bald.
     

    Anhänge:

  19. #19 OctiCombi, 12.03.2017
    OctiCombi

    OctiCombi

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    AT
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq Sportline 4x4 DSG 150PS
    Hüstel - in Zeiten von MQB nicht schwer - alle haben die gleiche Bodenplatte ;-)

    Innenraum ist 1:1 Passat / Würde ich mich entscheiden müssen, würde ich aufgrund Preis/Leistung zum S3 greifen.
     
    MatthiasBeh gefällt das.
  20. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Das Navi wurde im Superb ja schon gesichtet. Leider nix Neues zum Getriebe... Arteon kriegt das 7 Gang... Im Superb und Passat noch 6 Gang. ???
     
Thema: VW Arteon = "Superb-plus" ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw arteon gegen skoda superb

    ,
  2. lieferzeit VW Arteon

    ,
  3. arteon kombi

    ,
  4. wie verkauft sich der vw arteon,
  5. Vw aerton,
  6. vw arteon cena,
  7. arteon oder superb,
  8. arteon vs superb,
  9. skoda ähnlich arteon,
  10. chrome pack skoda superb,
  11. einstieg Skoda Superb iii vs Passat,
  12. arteon 280 ps klappen am endrohr,
  13. lieferzeiten vw arteon,
  14. VW Arteon und Skoda Superb,
  15. superb gleich aerton,
  16. vergleich arteon superb,
  17. vw arteon theme,
  18. areton oder superb,
  19. vw Arteon welche farbe,
  20. vw arteon bereifung,
  21. arteon forum,
  22. skoda superb vs arteon,
  23. unterschied arteon skoda superb,
  24. VW arteon lieferzeit ,
  25. vw arteon
Die Seite wird geladen...

VW Arteon = "Superb-plus" ? - Ähnliche Themen

  1. Superb FL integrierte SIM Karte

    Superb FL integrierte SIM Karte: Hallo Community, ich habe des öfteren gelesen das der neue Superb eine integrierte SIM Karte haben soll. Datenvolumen kann man dann direkt auf...
  2. Privatverkauf Original Edelstahlpedal-Set für Octavia, Superb & Yeti

    Original Edelstahlpedal-Set für Octavia, Superb & Yeti: Hallo Škodagemeinde, ich biete euch hier ein original Edelstahlpedal-Set an. Es passt im Octavia (1Z), Superb (3T) und Yeti (5L) Teilenummern:...
  3. Superb Konfigurator Österreich wann?

    Superb Konfigurator Österreich wann?: Hallo, Weiß jemand wann man den Superb wieder konfigurieren kann in AT? Bzw gibt es eine Preisliste für österreich?
  4. Elektrische Parkbremse beim Superb Facelift entfallen?

    Elektrische Parkbremse beim Superb Facelift entfallen?: Hallo alle zusammen! In der aktuellen schweizer Preisliste vom 11.07.2019 Superb wäre für alle Modelle die elektronische Parkbremse entfallen?...
  5. Superb Sportline / Velvet-Rot

    Superb Sportline / Velvet-Rot: Hallo Gemeinde, ich wollte die Zeit jetzt einmal nutzen und mich vorstellen. Ich heiße Tobias, bin Baujahr 1988 und komme aus einem kleinen Dorf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden