Vorzeitige Vorstellung

Diskutiere Vorzeitige Vorstellung im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hallo zusammen, ich möchte gleich mal die Gelegenheit nutzen, um mich schon mal vorzustellen. Ich habe heute Vormittag einen gebrauchten Skoda...
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #1

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Hallo zusammen,

ich möchte gleich mal die Gelegenheit nutzen, um mich schon mal vorzustellen.
Ich habe heute Vormittag einen gebrauchten Skoda Octavia 3 2.0 TDI VRS gekauft. Ich war von Anfang an ziemlich angetan von dem Fahrzeug.
Neben einer umfangreichen Ausstattung haben die Kilometer und der Preis auch wirklich für mich gepasst.

Jetzt habe ich allerdings auch schon die ersten Fragen:

1. Wofür ist diese Auto Taste am Lenkrad? Sieht mir nach ACC aus, aber bei der Probefahrt passierte beim Drücken der Taste nichts (ich habe auch nur einen Lenkstockschalter auf der linken Seite, an dem eben der Blinker und der Tempomat sitzt. Bei ACC gibt es doch einen dritten Lenkstockschalter, an dem dann der Tempomat sitzt und am Blinker ist die ACC-Taste)
2. Was kostet es ungefähr, wenn ich eine AHK nachrüsten möchte? Brauche ich trotz des größeren Motors wirklich eine veränderte Kühlung?
3. Wenn ich die AHK nachrüste und einen Rieger Heckeinsatz installieren möchte, dann nehme ich doch ganz normal den Diffusor für die AHK, oder?
4. Ist es normal, dass beim Kofferraum -wenn dieser nicht elektrisch ist- nur so eine Lasche innen ist? Wenn ja, gibts da auch etwas schickeres?
5. Hat hier jemand die Apeman C550 Dashcam? Wenn ja, wie gut läuft die oder gibts eine alternative Empfehlung?
6. Ich habe lange gesucht, aber konnte nichts finden. Kann man den oberen Teil vom VRS DSG Schaltknauf einzeln kaufen? Bei mir löst sich das Leder langsam, gerne auch nur die beiden Lederteile außen.
7. Ich hab das Keyless Entry & Go, wie auch immer das bei Skoda heißt. Gibt's eine Möglichkeit, das Auto nach dem Aussteigen zuzusperren, ohne den Schlüssel raus zu holen oder verriegelt das Auto automatisch nach einer gewissen Zeit / bei einem gewissen Abstand zum Schlüssel?
 

Anhänge

  • IMG_2561.PNG
    IMG_2561.PNG
    1,5 MB · Aufrufe: 133
  • tempImage7kGKOb.png
    tempImage7kGKOb.png
    4,2 MB · Aufrufe: 134
  • tempImageeI9Hxt.png
    tempImageeI9Hxt.png
    3,4 MB · Aufrufe: 119
  • tempImageOlyjl9.png
    tempImageOlyjl9.png
    4 MB · Aufrufe: 123
  • tempImage5uzQv2.png
    tempImage5uzQv2.png
    4,4 MB · Aufrufe: 129
#
schau mal hier: Vorzeitige Vorstellung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #2
F2200

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
396
Zustimmungen
206
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic - Baujahr 2016
Frage "7." kann ich dir schonmal beantworten:
Nein, Fahrzeug verriegelt/entriegelt nicht automatisch von alleine.
Beim Superb III funktioniert es so, ohne den Schlüssel (dieser muss halt nur direkt in der Nähe, also am Mann/Frau sein).
Öffnen: Einfach mit der Hand in den Türgriff fassen (ohne dabei gleichzeitig den Daumen auf den äußeren Teil des Türgriff zu legen!)
Schließen: Einfach nur die zwei kleinen "Minikontakte" außen am Griff mit Daumen oder Finger berühren ( dort, wo bei älteren Autos der Schlüssel reingesteckt wird).
Ein "länger Drücken" auf die Kontakte bewirkt das Schließen aller Fenster sowie das Anklappen der Spiegel, sofern diese Funktionen aktiviert sind.
Ich denke, das wird im Octavia bei dir genauso funktionieren, wie im Superb.
Zu Frage "1.": Ist der Spurhalteassi...ich habe jetzt allerdings keine Ahnung, ob der irgendetwas mit vorhandenem ACC zu tun hat oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #3
Nappo1997

Nappo1997

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
256
Zustimmungen
42
Fahrzeug
Fabia II 1,6 TDI (77Kw), Superb III 2,0 TDI (140kW)
Ein "länger Drücken" auf die Kontakte bewirkt das Schließen aller Fenster sowie das Anklappen der Spiegel, sofern diese Funktionen aktiviert sind.
Ich denke, das wird im Octavia bei dir genauso funktionieren, wie im Superb.
Bei mir (auch Superb) klappen die Spiegel auch beim kurzen Drücken ein.
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #4
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
1.018
Zustimmungen
313
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Die Auto taste am Lenkrad ist für die Auswahl der Assistenten im Menü. Falls du welche verbaut hast. Z.b. Spurassistent, Blindspot und so Sachen. Die Lasche an der Heckklappe ist normal. Da gibt's auch nichts anderes. Beim Schaltknauf gibt's nur die Plakette einzeln. Kannst auch auf nen Knauf vom Golf oder so umbauen. Sache von 5 Minuten
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #5

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Die Auto taste am Lenkrad ist für die Auswahl der Assistenten im Menü. Falls du welche verbaut hast. Z.b. Spurassistent, Blindspot und so Sachen. Die Lasche an der Heckklappe ist normal. Da gibt's auch nichts anderes. Beim Schaltknauf gibt's nur die Plakette einzeln. Kannst auch auf nen Knauf vom Golf oder so umbauen. Sache von 5 Minuten
Wenn keine Assistenten verbaut wären, dann würde es doch die Taste nicht geben, oder? Manche haben ja an der Stelle den Knopf der Sprachsteuerung
Frage "7." kann ich dir schonmal beantworten:
Nein, Fahrzeug verriegelt/entriegelt nicht automatisch von alleine.
Beim Superb III funktioniert es so, ohne den Schlüssel (dieser muss halt nur direkt in der Nähe, also am Mann/Frau sein).
Öffnen: Einfach mit der Hand in den Türgriff fassen (ohne dabei gleichzeitig den Daumen auf den äußeren Teil des Türgriff zu legen!)
Schließen: Einfach nur die zwei kleinen "Minikontakte" außen am Griff mit Daumen oder Finger berühren ( dort, wo bei älteren Autos der Schlüssel reingesteckt wird).
Ein "länger Drücken" auf die Kontakte bewirkt das Schließen aller Fenster sowie das Anklappen der Spiegel, sofern diese Funktionen aktiviert sind.
Ich denke, das wird im Octavia bei dir genauso funktionieren, wie im Superb.
Zu Frage "1.": Ist der Spurhalteassi...ich habe jetzt allerdings keine Ahnung, ob der irgendetwas mit vorhandenem ACC zu tun hat oder nicht.
Muss ich den zuerst irgendwo aktivieren? Bei der Probefahrt heute kam nach dem Drücken keine Reaktion und auch kein Aufleuchten beim Tacho
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #6
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
1.018
Zustimmungen
313
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Was hast du denn für eine Ausstattung? Dann wäre es am einfachsten, dir die Dinge zu erklären. Alternativ kannst du auch das Bordbuch nehmen und die Dinge im Auto ausprobieren. Du kannst dir zum Beispiel bei Skoda Erwin ein Datenblatt deines Autos rausziehen oder du fragst beim Skoda Händler Mal nach deiner Ausstattungsliste. Laut den Bildern hast du ja scheinbar weder ne Frontkamera, noch nen Radarsensor. Den Parklenkassistenten müsstest du haben, Weil du seitlich die Sensoren dafür hast. Also hast du vermutlich normalen Tempomat ohne ACC, keine Verkehrsschilderkennung, usw. Dürfte also nicht viel drin sein, an Ausstattung, oder?
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #7

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Ich hab leider keinen Zugang aktuell zu Erwin, werde mir aber vom Skoda-Händler mal die Ausstattungsliste raus lassen. Den Parklenkassistenten habe ich, Verkehrszeichenerkennung ebenfalls (falls das die im Navi ist, oder kommen die Verkehrszeichen dann im Kombi?)
Die restliche Ausstattung ist sehr umfangreich (Canton, Panorama, SHZ, RFK, Business-Paket, CarPlay, DAB)
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #8
F2200

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
396
Zustimmungen
206
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic - Baujahr 2016
Verkehrszeichenerkennung ebenfalls (falls das die im Navi ist, oder kommen die Verkehrszeichen dann im Kombi?)
Die Verkehrszeichen im Navi sind separat im Kartenmaterial hinterlegt und werden entsprechend Deiner aktuellen Position dort angezeigt.
Die "richtige Verkehrszeichenerkennung" arbeitet mit einer Kamera, erkennt somit die Zeichen auf der Straße und blendet dir diese im Infodisplay ein.
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #9
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
1.018
Zustimmungen
313
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Ja dann besorg Mal die Ausstattungsliste und dann kann man dir bestimmt besser helfen. Vielleicht hast du ja auch Glück und besitzt eine AHK Vorrüstung. Dann kann man auch diese Kostenfrage besser beantworten
Die Verkehrszeichen im Navi sind separat im Kartenmaterial hinterlegt und werden entsprechend Deiner aktuellen Position dort angezeigt.
Die "richtige Verkehrszeichenerkennung" arbeitet mit einer Kamera, erkennt somit die Zeichen auf der Straße und blendet dir diese im Infodisplay ein.
Genau. Und deswegen ist auch keine Kamera vorhanden, sondern nur der Regen und Lichtsensor.
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #10

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
1
@F2200 danke für die Info, das weiß ich leider nicht mehr, ob das im Kombi auch drin stand.
@Chris83 danke schon mal. Ich melde mich wieder, wenn ich die komplette Ausstattung kenne, vielleicht erfahre ich dadurch auch, was es mit der "ACC"-Taste auf sich hat
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #11
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.750
Zustimmungen
424
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
40000/172000
Die Taste ist für Assistenten gedacht, Frontassistent.
Sprachbedienung ist links, ACC ist zweiter Hebel am Lenkrad links.
Noch ein Bild dazu, hast du die Anleitung schon dazubekommen?
Und willkommen hier ;-)
 

Anhänge

  • IMG_20210522_210517.jpg
    IMG_20210522_210517.jpg
    208,4 KB · Aufrufe: 82
Zuletzt bearbeitet:
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #12

dakorse

Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
1
Danke, meinst du die Anleitung zum Auto selber?
Den Spurhalteassistent kann man ja anscheinend codieren, wenn man die passende Ausstattung hat.
Wenn das geht, dann spiele ich auch mit dem Gedanken gleich das ACC mit Radar nachzurüsten. Hab mich dazu schon etwas belesen, ist wohl etwas umfangreicher. Daher auch gleich die Frage, ob ich den ACC-Sensor vom Fabia 3 / Octavia / Rapid ab 2017 nachrüsten kann, also ob der passt? Teilenummer lautet: 5Q0907561F
 
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #13
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
1.018
Zustimmungen
313
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Da du ja keinen Sensor bisher verbaut hast, liegen dort auch keine Kabel. Es sind keine Halterungen verbaut und auch die Abdeckungen sind anders. Es wäre also ein enormer Kosten- und Zeitaufwand. Ebenso bei der Kamera. Meines Erachtens lohnt sich das überhaupt nicht. Dann hättest du gleich einen anderen kaufen müssen. Spurhalteassistent geht natürlich auch nicht ohne Kamera. Radarsensor und Kamera sind Pflicht für die ganzen Assistenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Vorzeitige Vorstellung Beitrag #14
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.750
Zustimmungen
424
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
40000/172000
Das mit dem Nachrüsten sehe ich genauso, viel Aufwand und Kosten. Aber das darfst du selber entscheiden. :)

Ja, die Anleitung zum Auto meinte ich. Da kannst dich schon mal etwas einlesen. Zur Überbrückung der Wartezeit. Gibt's auch online. Habe sie mir mitgeben lassen beim letzten Auto.
 
Thema:

Vorzeitige Vorstellung

Vorzeitige Vorstellung - Ähnliche Themen

1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Oben