Vorstellung

Diskutiere Vorstellung im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hi, schön von DIr zu lesen, wie geht es Dir und Deinem V6? Ja, kann man so sagen. In rund 14 Monaten rund 54.000 KM abgespult8|, Stand jetzt...

  1. conmar

    conmar

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, CH
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5 TDI V6
    Werkstatt/Händler:
    UK
    Kilometerstand:
    140000
    Hi, schön von DIr zu lesen, wie geht es Dir und Deinem V6?

    Ja, kann man so sagen. In rund 14 Monaten rund 54.000 KM abgespult8|, Stand jetzt knapp 247.000. Er hat übrigens doch 376 NM dank dem Hirschen.

    Gleich zu Beginn gab es ein neues Thermostat, später dann 2 neue Federn und 2 Stossdämpfer vorne, einmal in D. liegengeblieben, ein Stecker an einem Injektor war defekt, zum Glück haben wir einen Schutzbrief, der deckte den Transport in die Werkstatt - Reparatur rund 100 Euro, davon 1.50 Euro für Teile:whistling: - sonst eigentlich nur Kleinkram. Verbrauchstechnisch um die 6 Liter, oft auch drunter - nicht im Sparmodus gefahren:D. Jetzt ist er durch die MFK, der Schweizer TÜV. Alles gut, bekam ein "Weiter so" zum Abschied. Nur hat sich vor 10.000 KM ein Knarzen eingeschlichen, das nervt - allerdings nur mich. Drücke ich oberhalb der Sonnnenblende auf der Beifahrerseite ist eine Weile Ruhe. Aber den Himmel abnehmen und dann dort unterfüttern...hm, ich weiss nicht.?(8|

    Thema DPF: bis August 2018 war alles cool, es gab keinerlei Probleme. Dann ging es aber los,natürlich passend zum Umzug innerhalb von CH, Richtung Bern. Tempo 60 und Notlauf in den Bergen, mehrmals :cursing: Erste Werkstatt in Nähe des neuen Wohnortes- 3-5000 CHF für neuen DPF8o8o:cursing:. Tech 2 drangehängt, manuell freigebrannt, weiter gings - bis zum nächsten Mal. Also wieder zurück in die Werkstatt des Vertrauens (120 KM meist im Notlauf:cursing:), Meister kriegte Lachanfall wegen Diagnose. Das Freibrennen startete einfach nicht, diesmal wurde aber ein Fehler angezeigt, Lösung war ein verstopfter Dieselfilter. Hab damals noch wegen Wohnort in Grenznähe oft in D. getankt, meist an freien Tankstellen oder bei EDEKA, das mal als Hintergrundinfo zum späteren Verständnis.
    Danach wieder manuell freigebrannt, bis zum nächsten Mal knapp vier Wochen später. Wollte ihn schon sonstwohin schiessen:evil::rolleyes:, ehrlich.
    Gut, dann hätte meine Frau wohl das gleiche mit mir gemacht, ist ja ihr Auto:D.

    Also wieder zurück zur Werkstatt des Vertrauens, wieder freigebrannt und ein gutes Gespräch mit dem Meister geführt. Sein Tipp war, Ultimate Diesel ohne Bioanteil zu tanken, damit kämen kaum noch Partikel im DPF an, die sich ablagern könnten, der Rest würde im normalen Fahrbetrieb entsorgt, und dem Dieselfilter täte das auch gut.
    Bei uns im Ort hat es noch eine BP, wo es solchen Diesel gibt. Also ausprobiert und---8o8o8o----keine Probleme mehr, seit Dezember (20.000 KM seitdem) gab es kein Freibrennen im Fahrbetrieb mehr, der DPF ist frei (am gemessenen Druck zu erkennen, hab mittlerweile auch ein Tech 2, mit dem lässt sich das auslesen).:):thumbsup:. Preislich bedeutet das pro Tankfüllung rund 10 CHF mehr, da der Liter 0.20 CHF mehr kostet als normaler Diesel, aber das ist es uns sowas von wert.^^

    Den Luxus und das Platzangebot im Superb vermisse ich übrigens immer noch;).

    Für den kommenden Winter gibt es jetzt übrigens 17 Zoll Felgen, wir sind zur Zeit immer noch auf 15 Zoll unterwegs. Die Sommerreifen sind noch ein bis zwei Jahre gut, danach gibt es auch für den Sommer 17er. Wegen dem Fahrverhalten, nicht wegen der Optik. Ist auf kurvigen Landstrassen nicht immer das Gelbe vom Ei - empfinde ich jedenfalls so.
     
    Superb Dieselkutsche gefällt das.
  2. #42 Superb Dieselkutsche, 26.05.2019
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Hi, ja gleichfalls. :thumbup:

    Da habt ihr ja schon richtig was erlebt mit dem Auto, Notlauf ist natürlich blöd und liegenbleiben umso mehr, hoffe der DPF gibt jetzt endlich Ruhe. ;)
    Ich tanke seit Jahren Ultimate, hab zwar keinen Rußfilter, aber der Boschdienst und Webasto haben es mir wegen der Standheizung empfohlen, damit diese länger hält.

    Mir gehts gut, meinem Auto auch, eine Achsmanschette war porös, gleich beide gewechselt, sonst war nichts.

    Die Sache mit meinem knarzenden Armaturenbrett hab ich endlich mal gemacht, jetzt doch mit Gummi statt Schaumstoff.
    Und ich glaub das haut hin! :thumbsup:
    Bis jetzt *auf Holz klopf* keine Geräusche mehr.
    Wie ich das genau gemacht habe, kannst du HIER bei Beitrag #14 im Forum nachlesen. ;)

    Hmm, waren auf den 15Zöllern zu schmale Reifen oder wieso kam es dazu?
     
  3. conmar

    conmar

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, CH
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5 TDI V6
    Werkstatt/Händler:
    UK
    Kilometerstand:
    140000
    Jo, seit dem Wechsel auf Ultimate ohne Biobeimischung fühlt sich der DPF wie neugeboren und gibt Ruhe.:)

    Standardmässig sind 195/65 R15 montiert, auf der Autobahn gibt es nichts zu bekritteln, auch bei Nässe oder hoher Geschwindigkeit nicht, aber bei zügiger Fahrt auf kurvigen Landstrassen fühlt er sich für meinen Geschmack viel zu leichtgängig an;):D, um es mal so auszudrücken, schaukelt sich dann auch ein bisschen auf.

    Da war die Diva anders drauf, und mein 9-5 V6 auch.
     
  4. #44 Superb Dieselkutsche, 26.05.2019
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    276
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Ja na gut, 195er sind wirklich nen bisschen schmal zum bügeln auf der Landstraße, ich fahr 205er auf 16Zoll zur Zeit und kann nicht klagen, Komfort passt und Lenkung ist leichtgängig, bin eh nicht mehr so der Kurvenräuber :D ;)
     
  5. conmar

    conmar

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BE, CH
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5 TDI V6
    Werkstatt/Händler:
    UK
    Kilometerstand:
    140000
    Auf die 17er kam ich nur weil die auf der Diva (mit 225/45ern) drauf waren und mir Fahrverhalten und Fahrkomfort damit sehr zusagten, daher demnächst dieses Experiment.
    Zum Kurvenräubern bin ich eigentlich auch nicht mehr aufgelegt, hab da aber schon ein bisschen den Verkehr aufgehalten, so mit 80,85. ;(

    Laut anderen Saabfahrern soll sich das Fahrverhalten mit der Grösse gravierend verbessern, mal sehen.8)
     
Thema:

Vorstellung

Die Seite wird geladen...

Vorstellung - Ähnliche Themen

  1. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Hallo, da ich schon seit einiger Zeit hier als Gast mitlese, habe ich nun beschlossen, diesem Forum beizutreten. Ich komme aus dem "Wilden Süden"...
  2. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Hallo liebe Skodagemeinde! Möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Sascha, komme aus Berlin und warte auf meinen Skoda Octavia III FL RS....
  3. Vorstellung und unser Neuer Digga

    Vorstellung und unser Neuer Digga: [IMG] Hallo zusammen! In der "damaligen" SkodaCommunity" war ich unter dem gleichen Nick vertreten, vielleicht erinnert sich noch jemand? Damals...
  4. eRwin Aktualität der Octavia 3 Vorstellungs-Dokumente

    eRwin Aktualität der Octavia 3 Vorstellungs-Dokumente: Hallo, wie häufig aktualisiert Skoda denn die eRwin-Dokumente? Dort gibt es vom Octavia III 2 Teile "Vorstellung des Fahrzeuges", allerdings auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden