Vorstellung und Motorproblem und Probleme (Sammlung)

Diskutiere Vorstellung und Motorproblem und Probleme (Sammlung) im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vor ca. 2 Monaten habe ich einen Octavia 1U 1.8t Kombi mit 150 PS und einer Laufleistung von 150 000 km günstig gekauft. Leider gibt es...

Skodidi

Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Ort
Bielefeld
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.8t 20V Turbo
Kilometerstand
150000
Hallo,

vor ca. 2 Monaten habe ich einen Octavia 1U 1.8t Kombi mit 150 PS und einer Laufleistung von 150 000 km günstig gekauft.
Leider gibt es viele mehr oder weniger kleine bis größere Probleme und da Geld bei mir gerade extreme Mangelware ist muss ich möglichst viel selber ran.
Vorher habe ich nur mit meinen alten MBs mit O- Motoren rumgemacht... da ist alles so schön einfach... gut Karosseriearbeiten hören nie auf, aber die Motoren laufen einfach.
Naja aber halt nicht so schnell und kräftig wie der 1.8t.

Hier eine kleine Liste, aber eigentlich ist das interessante Punkt 4 ;)

1. Wassereintritt am Schiebedach
2. Starker Hundegeruch
3. Kein Scheckheft/ Keine Kennzeichnungen im Motorraum (Ölwechsel, Zahnriemen, etc,)
4. Motor- Probleme

Ich werde für die Erzählung über meine Bekämpfung der einzelnen Probleme neue Themen erstellen und hier verlinken.

Zu den Motor Problemen:

Zunächst waren es nur Leerlaufschwankungen beim Kaltstart. War Winter hat mich nicht so verweundert. Komischerweise waren die beim 2. mal starten meistens komplett verschwunden.
Das blieb dann so unverändert und ich konnte den Wagen ohne Einschränkungen nutzen.
Irgendwann ist er mir mal auf der Autobahn ausgegangen nachdem ich den Gang rausgenommen hab und bei relativ hoher Geschwindigkeit den Berg runter gerollt bin.
Seitdem leuchtete die MKL.
Es häuften sich (aber sehr sporadisch) nun auch Leerlaufdrehzahlschwankungen im Warmbetrieb. Gepaart damit das er das Gas nicht immer gut angenommen hat und dann ruckartig beschleunigt. Allerdings nur unterhalb von 1500 U/min. Ich musste also beim anfahren und schalten das Gas halten.

Mein erster Verdacht war nun erstmal er kriegt nicht richtig Luft und hab den Luftfilter gewechselt.
Danach war er dann kaum noch fahrbar?! Hab entweder beim Einbau was verkehrt gemacht oder an der falschen Stelle gewackelt. Der LMM?! Ein poröser Schlauch...
Für mich deutet alles auf Falschluft, aber ich weiß nicht wo/wie ich anfangen soll zu suchen?

Hab nun heute einen Gutmanntester in die Finger bekommen und hab den Fehlerspeicher ausgelesen:
17705 - Druckabfall in Leitung zw. Turbolader und Drosselklappe
16514 - Lambasonde Bank 1 Sensor 1 - Signal fehlerhaft
17704 - Kühlsystem

Hab ihn danach mal ohne LMM laufen lassen. (Im Stecker vom LMM war ein öliger Film?)
Da waren die Probleme, zumindest im Stand nicht mehr vorhanden.
Dann hab ich den Fehlerspeicher gelöscht und bin ca. 20km ohne Problem gefahren?! Mit LMM wieder eingesteckt.

Außer das er jetzt im Leerlauf sporadisch hochdreht so auf knapp 2000.

Ich bin etwas verwirrt ;)
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
638
Zustimmungen
186
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
mit 17705 bist Du hier am besten aufgehoben. "Special Notes" beachten!
Grüße, Prizo
 

Skodidi

Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Ort
Bielefeld
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.8t 20V Turbo
Kilometerstand
150000
Ah ja das ist schonmal etwas. Muss halt erstmal jetzt gucken wie ich den Druck prüfe...

Hab hier mal die Übersetzung von deinem Link:

17705 / P1297 / 004759 - Druckverlust zwischen Turbo und Drosselklappe (siehe DV!)

Mögliche Symptome


  • Fehlfunktionsanzeige (MIL) leuchtet
  • Leistungsverlust
Mögliche Ursachen

  • Undichte Schläuche und / oder Rohre zwischen den Komponenten
  • Turbolader-Umluftventil (N249) (Umsteuerventil) defekt
  • Drosselklappe verschmutzt
  • Vakuum-Leck
  • Ladedruckregelventil (N75) defekt
Mögliche Lösungen

  • Überprüfen Sie Schläuche und Rohre zwischen den Komponenten
  • Turbolader-Umlaufventil prüfen / ersetzen (N249) (Umsteuerventil)
  • Drosselkörper prüfen / reinigen
    • Führen Drosselklappen Ausrichtung (TBA)
  • Auf Vakuumleckage (n) einschließlich PCV-System prüfen
  • Boost-Druckregelventil prüfen / ersetzen (N75)
Besondere Hinweise

  • Wenn in der NAR 2.0T (BPY) gefunden, überprüfen Sie RVUTB: 01-09-03 oder 2018919 für aktuelles Kurbelgehäuseentlüftungsventil
    • Wenn das Entlüftungsventil defekt ist, wird typischerweise das volle Motorvakuum gefunden, wenn die Ölkappe im Leerlauf entfernt wird.
  • Wenn Sie in 1.8T-Motoren wie dem (3B) B5 / B5.5 Passat gefunden werden, prüfen Sie das PCV- "Entlüftungsventil". Beispiel Teilenummer 06B-103-245
    • Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, den Unterdruckzufuhrschlauch, der an dem Entlüftungsventil angebracht ist, zu schließen, um zu sehen, ob das überhöhte Vakuum im Kurbelgehäuse gelöst ist, was zu einem ruhigen Leerlauf führt.
 

Skodidi

Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Ort
Bielefeld
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.8t 20V Turbo
Kilometerstand
150000
Hallo,
habe heute gesehen das der die Halterung vom Ölmessstab gebrochen ist. Kann das die Ursache sein. Flaschluft durch den Ölmessstab?
 
Thema:

Vorstellung und Motorproblem und Probleme (Sammlung)

Vorstellung und Motorproblem und Probleme (Sammlung) - Ähnliche Themen

Superb 3.6 V6 zu hoher Verbrauch: Hallo liebe Forummitglieder, ich habe lange Zeit hier nur sporadisch mal gelesen, hab mich aber heute mal angemeldet, weil ich ein kleines...
Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben: Hallo zusammen, mein Octavia 2 mit 2.0 TDI (CFHC) aus dem Modelljahr 2013 hat mir heute Mittag große Sorgen bereitet. Nachdem ich das Auto...
Octavia 1u 1,6l Bj. 1999 starten nur mit gas !!!!Neues Problem !!!!! Leerlaufdrehzahl ,Ruckeln Etc.: Hallo Leute, Ich hab hier immer nur mit gelesen und ihr hab mir bei vielen Problemen geholfen aber komm ich nicht weiter und bin Ratlos...
Elektronik Problem Skoda Fabia Sedan 1,4l / 74 kw: Hallo, unser Skoda Fabia muck seit längerem und der Vertragshändler kann den Fehler leider nicht finden :-( Angefangen hat es Anfang des Jahres...
Octavia RS - Autobahn -> Motorstörung: Hi Leute, ich war auf der Auutobahn unterwegs mit ca. 140 km/h, da dann mal nen weiteres Stück nix los war bin ich mal schnelle gefahren so ca...
Oben