Vorstellung / Octavia RS oder Superb?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Driver88, 07.06.2015.

  1. #1 Driver88, 07.06.2015
    Driver88

    Driver88

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.
    Ich heiße Nico, bin 27 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Jungs (3 und 20 Monate alt)

    Ich fahre seit 2012 einen Skoda Octavia RS (2. Generation) Diesel den ich damals von meinem Händler als Vorführwagen übernommen habe. Und genau hier kommt meine Frage.

    Wir haben uns damals bei unseren ältesten für einen rückwärtsgerichteten Kindersitz entschieden. Einen weiteren wollen wir für unseren jüngsten auch holen. Die Sitze gelten zwar als besonders sicher, benötigen aber auch recht viel Platz.
    Obwohl der Octavia groß ist, hänge ich mit meinem Fahrersitz schon an der Rückseite des Kindersitzes (obwohl ich mal grade 1,75 m bin).
    Aufgrund des neuen Superbs sind wir uns am überlegen uns diesen im September als Kombi zu holen. Schon damals haben wir mit einem Superb geliebäugelt, aber uns hat der Octavia RS dann doch besser gefallen :-)

    Unsere Finanzierung läuft nächstes Jahr im August aus. Müssten dann noch eine Restrate von ca. 10.000 € leisten und der Wagen wäre uns. Haben aufgrund der zwei Geburten und der anfänglichen Umstellung erst 40.000 km runter.

    Was meint ihr? Macht es Sinn den Wagen im September beim meinem Skodadealer gegen einen Superb einzutauschen? Oder würde ich damit zu viel verlust machen?
    Laut DAT müsste dieser ja noch mindestens 17.000 € (eher mehr) Wert sein.

    Für diejenigen die sich eine Superb Limo bestellt haben. Was konntet ihr an Preisnachlass noch rausholen (bitte nur Privatkäufer)??

    Vielen Dank im Vorraus.

    Nico
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 super(B)tom, 07.06.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
  4. #3 hag, 08.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2015
    hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Also ich habe genau das selbe "Problem". Kann ab August wieder neu bestellen. Fahre jetzt den Superb II Combi. Ich hab letztens eine Probefahrt mit dem Octi Combi gemacht. Unser Reboarder (besafe izi combi x3) ist einfach zu gross fuer den Octi III. Da kann meine Frau (traumhaft Schoene, 1,74m) davor nicht mehr richtig auf der Sitzflaeche sitzen, weil der Beifahrersitz soweit vor muss.

    Glaub mir, ich habs 1000 mal probiert, weil ich auf Biegen und Brechen den 2.0 TSI mit HANDSCHALTER wollte. Aber es ist nix zu machen. Es wird der Superb Combi.

    Schade besonders, weil der Kofferraum vom Octi eigentlich gross genug ist. Ich hab mal unser typisches Reisegepäck (Koffer, Kinderwagen, etc.) hergekramt und in den Probewagen gepackt - ging allles rein (wenn auch mit geringfuegig mehr Gefummel).

    Angesichts des monatlichen Unterschieds beim Nettoabzug (Octi Combi 3 RS ~340 Euro, Superb Combi 3 ~420 Euro) haette sich sogar ein neuer Reboarder gelohnt. Aber der Markt ist leider (noch) zu klein und ich habe keine ueberzeugenden Alternativen gefunden.

    Naja, immerhin, mein Kollege hat den RS bestellt (Liefertermin September) und zu mindest bei dienstlich veranlassten Fahrten darf ich den dann auch benutzen, wenn er ihn rausrueckt ;)
     
  5. #4 Driver88, 08.06.2015
    Driver88

    Driver88

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist auch unser Problem.
    Wir haben genau den selben Kindersitz. Dieser ist hinter dem Fahrersitz. Da wir im octavia DSG haben geht das noch. Könnte zwar noch eins zurück, aber es durch die Automatik okay. Wenn wir uns aber im Herbst noch einen zweiten Reboarder anschaffen hat der Beifahrer aber so gut wie gar keinen Platz mehr.
    Vom Kofferraum her kann ich dir da nur zustimmen. Es passt alles rein.

    Was ist der Grund das ihr vom superb auf den octavia wechseln wollt? Seit ihr mit dem superb unzufrieden?
     
  6. #5 FabiaOli, 08.06.2015
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also der Superb hat hinten schon gegantisch viel Platz.
    Und der neue Superb sieht ja auch richtig toll aus.
    Man muss natürlich sehen ob das finanziell alles OK für einen selbst ist.
    Aber wenn das der Fall ist dann ist der Superb sicher eine perfekte Wahl für die Familie.
    Auch der noch größere Kofferraum ist sicher praktisch ;-)
     
  7. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    a) Der Octavia ist günstiger (ich habe als Firmenwagen einen festen Nettoabzug - leider steht das Auto in der Regel unbenutzt rum, aber der Nettoabzug ist ziemlich gering und da kommt dann Carsharing auch nicht billiger - beim Octi spar ich knapp 100,- Euro netto monatich, obwohl die Nutzbarkeit ggü. dem Superb kaum schlechter ist)

    b) Der Motor: Ich finde den 2.0 TSI als Handschalter ist meine (CO2 Grenze in der Firmenwagenreglung bedingte) leistungstechnisch beste Möglichkeit (mit DSG gibts den zwar auch im Superb, aber erstens muss ich das DSG extra zahlen obwohl ich es nicht will und zweitens ist der Superb natürlich auch etwas schwerer was quasi Performance ggü. dem Octi kostet)
     
  8. #7 MajorTom123, 08.06.2015
    MajorTom123

    MajorTom123

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi 2.0 TSI (220 PS)
    Zu bedenken ist aber, dass der Octavia RS ganz anders abgestimmt ist als der Superb. Der RS hat Sportfahrwerk und Sportsitze, der Superb ist (besonders mit DCC) eher aufs komfortable Reisen ausgelegt. Gerade als Familienkutsche soltle man das einplanen. Nicht alle Kinder (und Mütter ;) ) mögen das relativ harte Fahrwerk des RS.

    Dass jedoch Skoda den 2.0 TSI nicht mit Handschalter anbietet ist wirklich ärgerlich. Auch für mich wäre das die richtige Kombination. Nun überlege ich immer noch, ob ich mich mit 180 PS zufriedengebe oder das DSG akzeptiere. Habe ja noch ein wenig Zeit, bis ich den Kombi bestelle (vorher will ich den probefahren, und das geht wohl erst in ein paar Wochen/Monaten).
     
  9. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Also im Superb hab ich jetzt grad das SFW drin. Auf der BAB ab 150 kann ich das nur wärmstens empfehlen. Wenn Frau und Kind dabei sind, und ich notgedrungen rumeimern muss, nervt das SFW mehr als es nutzt. Daher ist DCC schon mal auf meiner Liste.

    180PS HS wäre mir ausreichend (sollen ja regelmäßig nach oben Richtung 200 PS streuen). Allerdings hat der wieder mehr als 130g CO2, daher fällt mein Öko Bonus weg und ich käme deutlich teurer als der 190 PS TDI. (Da geht der TSI um Welten besser!) 180PS mit DSG würde den Öko Bonus erhalten, allerdings wird der von den den 2k Euro fürs DSG aufgefressen.

    Und wenn ich dann schon deutlich mehr als für den TDI bezahlen würde, kann ich auch gleich den 2.0 TSI mit 220 PS und DSG nehmen. Mal schauen, durch ist die Motorenwahl bei mir noch nicht ...

    Ein letzter Aspekt wäre evtl. die Übernahme des Fahrzeugs nach 4 Jahren. Und da will ich eigentlich keinen 2.0 TSI - hab den RS nicht unter 20l im Schnitt bewegt - mit Tankkarte egal, privat no go ;)
     
  10. #9 Driver88, 08.06.2015
    Driver88

    Driver88

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das Fahrwerk ist für Fahrten ohne Familie einfach nur geil. Aber wenn die Zwerge an Bord sind denk ich auch immer wieder das müsse nicht sein. Wir wohnen in der Vordereifel und hier müssen mittlerweile alle Straßen neu. Sollte Vllt besser einen SUV nehmen :P

    Wir hätten jetzt an einen 190 Ps Diesel mit Handschaltung gedacht. Denke die 150 PS könnten was zu wenig sein.

    Meinen RS müsste ich doch noch mit Gewinn an Skoda abgeben können oder?
     
  11. #10 Octarius, 08.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nö. Nur wegen einem rückwärts gerichtetem Kindersitz würde ich mir keinen Großraumtransporter kaufen.

    Dein Octavia ist schon vergleichsweise riesig. Mit 2 konventionellen Kindersitzen können beide Kiddies nach vorne schauen und Du hast genug Platz. Im Moment wäre für den Kleinen eine Schale auf dem Vordersitz angetracht die im Falle eines erwachsenen Mitfahrers auch nach hinten kann.

    Dein Wechsel auf den Superb ist nicht gerade wirtschaftlich und Du brauchst ihn auch nicht. Wenn Dein Geld den Kindern ud der Familie zugute kommt gewinnst Du mehr als bei einer weiteren Finanzierung unnnütz ausgegebenen Geldes.
     
  12. #11 Mystiker, 09.06.2015
    Mystiker

    Mystiker

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Wenn ich mir überlege, meine Kleine hätte noch länger nur nach Hinten schauen müssen, wäre Stress vorprogrammiert gewesen! Ich halte von dem "Trend" mal gar nix...
     
  13. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    20l IM SCHNITT?!?! Bei aller Liebe, aber das ist ja jenseits von gut und böse - habe jetzt auf die schnelle bei spritmonitor eine einzige Betankung im RS mit >20l gefunden. Also entweder du warst nur auf der Rennstrecke unterwegs oder da stimmte sonst was nicht...
     
  14. #13 Mystiker, 09.06.2015
    Mystiker

    Mystiker

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Oder er gehört in die Gruppe "binäre Autofahrer" ;-)
     
  15. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Der RS war nagelnau, 30km auf dem Tacho. Ich bin am Tag die A5 50km raufgefahren, also Vollgas ging da nur ein zwei mal (war aber sehr angenehm, wie der hochzieht). Dann bin ich noch ca. 150km auf der Landstraße rumgefahren, um die Assistenzsystem zu testen etc. Und ja, nach 200km war der Tank fast leer. (Sonst wäre ich wohl noch ein weniger länger rumgefahren.)

    Es war also noch nicht die binäre Endstufe (aber dafür ist mein Kauf geplant).
     
  16. #15 Driver88, 09.06.2015
    Driver88

    Driver88

    Dabei seit:
    07.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also bis jetzt muss ich sagen macht meinem großen das gar nix aus. Kommt aber halt auch immer auf die Kinder drauf an, ob sie es wollen und auch vertragen. Nicht jeder Erwachsener kann im Zug Rückwärts fahren.

    Hab gestern mal in einer Limousine Probe gesessen. War ein style mit so gut wie allem drin was mal wohl ankreuzen konnte. 150 ps DSG für 46000 Euro. War schon übertrieben teuer. Ist aber schon ein gelungenes Auto. Obwohl mir die Türverkleidung nicht ganz so gefallen hat.

    Der Kofferraum war riesig. Auf den ersten Eindruck sogar größer als von unserem Octavia.
     
  17. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Also ich meine, es gibt Kotzkinder und keine Kotzkinder. Die Kotzkinder kotzen nach vorne, nach hinten, und zur Seite.
     
  18. #17 Mystiker, 09.06.2015
    Mystiker

    Mystiker

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Mir ging es nicht ums Kotzen. Unsre Kleine war einfach sehr schnell sehr aktiv und wollte immer alles anschauen.
     
  19. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Na durch die Wank- und Rollneigung im DCC Comfort Mode sieht definitive mehr als mit SFW ;)

    Bin schon sehr gespannt auf meine erste Probefahrt im Superb 3. (Vor allem nach Deinem Bericht!)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 super(B)tom, 09.06.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    Was ist...!? 8|
     
  22. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Einige Glueckliche hier konnten schon eine Probefahrt machen und waren von der Abstimmung des DCC nicht sonderlich angetan. Allerdings ist nicht klar, ob es tatsaechlich bei der Abstimmung bleiben wird (hier wird angeblich bis zur Vorstellung - offiziell - 13.6. - noch nachgebessert), ob wirklich alle Transportsicherungen raus waren (davon soll es wohl bei DCC mehr geben als beim normalen Fahrwerk), etc.

    Aber da ich das Auto fast nur auf der BAB bewege, jenseits von 150, sollte das Fahrzeug schon stabil laufen. Aktuell hab ich das Werks SFW und das passt.
     
Thema: Vorstellung / Octavia RS oder Superb?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs oder superb

    ,
  2. oktavia rs oder superb

    ,
  3. octavia rs vs superb

    ,
  4. skoda octavia combi rs gegen superb,
  5. octavia rs oder superb
Die Seite wird geladen...

Vorstellung / Octavia RS oder Superb? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Diverse Sachen Superb 2

    Diverse Sachen Superb 2: Hi Jungs und Mädels, da mein Superb 2 verkauft ist habe ich noch ein paar Sachen übrig. Folgend die Links zu eBay Kleinanzeigen:...
  2. VW Soundsystem Helix in Superb II?

    VW Soundsystem Helix in Superb II?: Hallo Kollegen, passt das VW Soundsystem Helix für die Reserveradmulde auch in einen Skoda Superb II Kombi BJ 2014? Auch im Hinblick auf Stecker...
  3. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  4. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  5. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...