Vorsicht neue Betrugsmasche !

Diskutiere Vorsicht neue Betrugsmasche ! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Laut Erkenntnissen der Polizei dürfte es sich um eine neue betrügerische Masche handeln, um über angeblich angefahrene Autos oder Personen an...

  1. #1 Black Amber, 20.02.2016
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    1.089
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance / Skoda Yeti Monte Carlo 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    50000
    Laut Erkenntnissen der Polizei dürfte es sich um eine neue betrügerische Masche handeln, um über angeblich angefahrene Autos oder Personen an Bargeld zu gelangen. Es wird empfohlen, sich in solchen Fällen immer an die Polizei zu wenden, da die betrügerische Unfallgeschichte einer Überprüfung wohl nicht standhalten wird.

    http://www.merkur.de/lokales/weilheim/weilheim/neue-miese-betrugsmasche-weilheim-6131957.html
     
    MacAir und 2.0 TDI 4X4 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MacAir

    MacAir

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Superb III Limo L&K 190 PS DSG
    Kilometerstand:
    29000
    So sie wie fast alle Trends aus den USA kommen, kommen leider fast alle solcher Tricks aus meinem Heimatland. Deswegen ist es zwar ein alter Kaffe für mich aber sicherlich hilfreich für den einen oder anderen, der grundsätlich etwas unsicher/opferisch sein Alltag meistert.

    Es gilt jedoch immer eine goldene Regel: Ruhe bewahren, vertraute Person anrufen, ggf. Polizei kontaktieren - egal was passiert ist und wie vermeintlich harmlos die Situation ist.
     
  4. #3 Black Amber, 20.02.2016
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    1.089
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance / Skoda Yeti Monte Carlo 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    50000
    Wer weiß wen die da vorschieben, dem man es nicht mal ansieht und leichtgleubig diese Sache abnimmt.

    Warum hilft überall nur noch die Polizei.. .:S
     
  5. #4 kaffeeruler, 20.02.2016
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    280000
    Was ist daran neu ?
    Die Masche gab es schon in den 80ern..

    Ist wohl wie gute Musik,kommt immer wieder

    Mfg
     
  6. #5 Octarius, 20.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es ist doch ganz einfach: Für die Schadenregulierung ist meine Versicherung zuständig. Sie wehrt übrigens auch unberechtigte Forderungen ab. Einfach die Versicherungsdaten an den Anspruchsteler geben, die eigene Vericherung informieren - fertig.
     
  7. #6 Darkking, 21.02.2016
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Soo einfach ist es nicht. Hier wird mit der Angst vor dem Thema "Fahrerflucht" gespielt. Soll er doch die Polizei rufen... Das sollte fast immer günstiger als die 100€ sein. Dann kann die Versicherung anfangen.
     
  8. #7 seMERTENs, 21.02.2016
    seMERTENs

    seMERTENs

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    F3 Combi 1.4TDI 66kW DSG
    Neu ist die wirklich nicht, genau die Variante mit "Sie haben mein Fahrzeug auf dem Parkplatz des Supermarkts touchiert" hatte meine Mutter schon vor ca. 15 Jahren (mit damals Mitte 60) selber erleben dürfen.

    War aber dann am Telefon lustig, als ich abends nach Feierabend den Herrn anrief. Erstmal alle Details der Geschichte schön erklären lassen und zu Allem "Oh ja, das ist natürlich nicht schön. Aber Nein, meine Mutter hat das bestimmt nicht bemerkt, und Unfallflucht wollte sie mit Sicherheit auf gar keinen Fall begehen." gesagt.

    Und dann .... "Mein Nachbar, der bei der Polizei arbeitet, ist gerade vorbeigekommen und hat sich den Wagen meiner Mutter im fraglichen Bereich einmal angesehen. Wäre es ok, wenn wir kurz bei Ihnen vorbeikommen, um uns das Schadensbild an Ihrem Wagen anzusehen?".

    So schnell hab ich noch nie jemanden seine Ansicht ändern hören :D

    Schönen Sonntag noch

    -se MERTENs
     
  9. #8 mrbabble2004, 21.02.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    @Octarius
    Ich würde meine Versicherungsdaten keinem wild Fremden geben, der an meiner Haustür klingelt und irgendwelche Dinge behauptet...

    Einfach die Tagebuchnummer (Aktenzeichen) von der Polizei geben lassen und dann mit der Polizei Kontakt aufnehmen, wo der Unfall gemeldet worden sein soll...
    Am besten vorher den Ausweis zeigen lassen von demjenigen, denn dann kann man gleich eine Anzeige wegen Betrugsversuch machen, wenn sich herausstellt, dass es erstunken und erlogen war :P


    MfG
     
  10. #9 Octarius, 21.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sofern Du Beteiligter an einem Unfall bist bist Du zur Herausgabe der Daten verpflichtet. Deine Versicherungsdaten sind ohnehin nicht geheim. Über den Zentralruf der Versicherungen kann man diese über das Kennzeichen abfragen.

    Deine Versicherung ist quasi Dein Anwalt. Sie hat eine Rechtsabteilung und ist auch dafür da unberechtigte Ansprüche abzuwehren.

    Darkking hat aber einen entscheidenden Hinweis gegeben. Es wird mit der Angst einer Fahrerflucht gearbeitet. Der Betroffene ist mit der Anschuldigung im Zugzwang da er sich schnell entscheiden muss, kann sich mit wenig Geld freikaufen.
     
  11. #10 Holger01, 21.02.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Man sollte aber schon einigermaßen wissen ob man irgendwo was angetitscht hat. Ich würd in so einem Fall den Typen nach dem Namen und der Dienststelle fragen wo er angeblich gewesen ist und dann seine Reaktion beobachten. Fals er unruhig wird festhalten und Polizei kommen lassen.
     
  12. #11 Darkking, 21.02.2016
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Aus (leidvoller) Erfahrung: Nein, kannst du vergessen. Beim Ausparken "konzentriert" ist auch abgelenkt, da bekommst du nicht jede Kleinigkeit mit. Da vergisst/überhörst du auch das Getröte der PDC.
     
  13. #12 dathobi, 21.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.601
    Zustimmungen:
    886
    Kilometerstand:
    118830
    Wer derartig beim Ausparken gestresst ist und dadurch die Signale überhört der macht was falsch...
     
    TubaOPF gefällt das.
  14. #13 Octarius, 21.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der Betroffene hat ja nichts überhört. Es wird ihm nur suggeriert und genau das ist das Problem. Viele Leute sind sich nicht 1.000% sicher dass nie etwas passiert ist.
     
  15. #14 dathobi, 21.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.601
    Zustimmungen:
    886
    Kilometerstand:
    118830
    Darkking hat doch geschrieben das er die Parkpiepser überhört hat weil er beim Ausparken gestresst war...

     
  16. #15 Octarius, 21.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Stimmt. Naja, kann jedem passieren. Das Problem sehe ich aber beim Spiel mit der Angst. Die Leute werden vor die Auswahl gestellt sich entweder einen Verfahren wegen Fahrerflucht auszusetzen oder sich ganz einfach mit 100 Euro freizukaufen, jetzt sofort. Wer auch nur die geringsten Zweifel an seinen Parkkünsten hegt ist eher geneigt zu zahlen. Und das nutzen die Betrüger schamlos aus.
     
  17. #16 dathobi, 21.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.601
    Zustimmungen:
    886
    Kilometerstand:
    118830
    Das wird aber meist den älteren Autofahrern passieren, weil die ja bekanntlich nicht soooo ganz auf zack sind.
     
  18. #17 Darkking, 21.02.2016
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Nö, nicht mal annähernd. Und da ich mir auch anhören durfte, dass man soetwas doch nicht überhören kann, so wie ihr es grade macht: Ihr nehmt auch nicht absolut in jeder Lage die PDC war, da das Gehirn unwichtige Infos einfach ausblendet. Soll es ja auch, sonst bist du wirklich gestresst. Es ist immer noch ein Abstandswarner, mehr nicht. Wer auf das Display vom Radio/Navi und sich die Abstände anschaut, der handelt eher grob fahrlässig.

    Und als Anekdote dazu: Die vorwerfende Person hat es später genauso geschafft, die PDC zu überhören/ignorieren, vor meinen Augen.
     
  19. #18 dathobi, 21.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.601
    Zustimmungen:
    886
    Kilometerstand:
    118830
    Ich habe nichts zum gucken...nur Piepser, ind die habe ich noch nicht überhört...weil ich mich halt auf das wesentliche konzentriere, dem Ausparkvorgang. Alles andere steht auf einem anderen Blatt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mrbabble2004, 21.02.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Dann soll er sich es da holen... Ich gebe an der Haustür nix raus... Bei einem Unfall vor Ort ist das was ganz anderes...


    MfG
     
  22. #20 Slaigrin, 22.02.2016
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    179000
    Wäre dann aus rechtlicher Sicht auch interessant, ob es sich um Fahrerflucht handelt, wenn man es selbst nicht bemerkt hat/haben könnte. Zumindest einen Vorsatz kann man dann wohl nicht vorwerfen. Aber ich bin auch kein Jurist.
     
Thema: Vorsicht neue Betrugsmasche !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrerflucht betrugsmasche

    ,
  2. masche fahrerflucht

Die Seite wird geladen...

Vorsicht neue Betrugsmasche ! - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  2. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...
  3. Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood)

    Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood): Ich habe einen Skoda Fabia Kombi BJ April/2006 mit 100 PS Benzin, meines Wissens nach somit ein Skoda Fabia Kombi 6Y. Ich war beim Skodahändler...
  4. Neue leuchtmittel für octavia

    Neue leuchtmittel für octavia: Hi zusammen ich brauche für meinen octavia neue h7 leuchtmittel da 1 Birne ausgefallen ist.nun will ich mir die nightbreaker holen für mehr Licht....
  5. Neues Türschloss, Beifahrer - welches nehmen?

    Neues Türschloss, Beifahrer - welches nehmen?: Hallo, bei mir ist der Türkontaktschalter auf der Beifahrerseite defekt. Dadurch schließt der Octi nach Öffnen der Beifahrertür ab. Kurz...