Vorsicht bei "Übertanken"

Diskutiere Vorsicht bei "Übertanken" im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, kurze Vorgeschichte. Letztes Wochenende waren wir in Passau, und weil ich noch ca.10-12Liter Diesel in einem Kanister hatte,dachte ich...

  1. helli

    helli Guest

    Hi,

    kurze Vorgeschichte. Letztes Wochenende waren wir in Passau, und weil ich noch ca.10-12Liter Diesel in einem Kanister hatte,dachte ich ,"sparste dir den Weg zur Tankstelle",hab´nen grossen Werkstatttrichter genommen und mit Hilfe meiner besseren Hälfte angefangen zu "tanken" dabei ist mir aufgefallen, dass ab und zu das Diesel schneller abläuft,und vor allem die ganzen 10-12 Liter reingingen,obwohl ich nur so 80 Kilometer gefahren war. Da hab´ich mir die Tanköffnung genau betrachtet,und hab´so´n "Knopf" entdeckt,der anscheinend für die Entlüftung des Tanks zuständig ist. Tja,und der wurde vom Rüssel des Trichters gedrückt,weshalb auch mehr in den Tank passte als normal.

    So, nun zum Thema. Ich hab´kurz darauf bei meinem Schwiegervater (Serviceleiter AUDI ) angerufen,und hab´den gefragt,wo denn das Diesel hinläuft. Er fragte mich gleich, ob es denn viel mehr sei als normal,denn das sogenannte Übertanken kann zu Lasten eines Aktivkohlefilters gehen, der in Verbindung mit dem Ausdehnungsgefäß steht,und dafür sorgen soll,daß keine Gase nach außen dringen (dies ist aber nur bei neueren Autos so).Kurz gesagt hat er mir geraten,beim nächsten mal das Auto nicht zu Übertanken.

    Ich glaub´KKS hat mal was zu diesem Thema gepostet.

    Gruß
    helli
     
  2. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hi Helli !

    Zu diesem Thema wurde schon sehr viel geschrieben - sieh einfach mal unter TANKINHALT nach !!

    Beim Diesel gibt es übrigens keinen Aktivkohlefilter - sollte man als MEISTER eigentlich aber wissen.

    Ich tanke generell nur mit "Knopfbetätigung" - da meist im Ausland, wo´s billiger ist - so passen locker noch 10 Liter rein !!!

    Hier der link:
    http://www.billigerdrucken.de/fabia...did=664&sid=&hilight=tankinhalt&hilightuser=0

    Gruß Michal ! :-)
     
Thema:

Vorsicht bei "Übertanken"

Die Seite wird geladen...

Vorsicht bei "Übertanken" - Ähnliche Themen

  1. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  2. Octavia III übertanken wie den Octavia I?

    Octavia III übertanken wie den Octavia I?: Moin moin zusammen, kann man den Octavia 3 auch noch so übertanken wie den einser? Wenn der Einser voll war konnte man immer schön mit der...
  3. Vorsicht neue Betrugsmasche !

    Vorsicht neue Betrugsmasche !: Laut Erkenntnissen der Polizei dürfte es sich um eine neue betrügerische Masche handeln, um über angeblich angefahrene Autos oder Personen an...
  4. Vorsicht vor Anti-Rutsch-Pad

    Vorsicht vor Anti-Rutsch-Pad: Ich möchte hier mal vor der Verwendung sogenannter Anti-Rutsch-Pads warnen. Ich hatte solch ein Pad bereits bei meinem Passat B3 jahrelang auf dem...
  5. Vorsicht bei Oldtimerkauf im Internet

    Vorsicht bei Oldtimerkauf im Internet: Sehr geehrte Leserinnen und Leser meines Beitrages, hiermit möchte ich alle noch einmal darauf hinweisen, dass man selbst beim Kauf eines...