vorglühsymbol blinkt

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von sjs148, 27.12.2014.

  1. sjs148

    sjs148

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rheine
    Fahrzeug:
    Octavia rs combi 2.0 tdi
    Kilometerstand:
    175000
    Moin zusammen,

    Und zwar hat mein 07 Octavia rs combi tdi folgendes Probleme:

    Das vorglühsymbol blinkt und mir wird angezeigt das eine motorstörung vorliegt und ich zur Werkstatt soll.
    Hat jemand eine Ahnung was das sein kann bzw hat jemand Erfahrung damit?

    Der Motor läuft nur im Notlauf aber ruckelt nicht und springt auch ohne Probleme an... PD ist im April auch neu gekommen

    Besten Dank im voraus und schöne grüße :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Citigo RS, 27.12.2014
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    99
    Es gab damals mal Probleme beim RS PD mit dem Vorglühsteuergerät. Mein RS hatte deshalb eine Lieferverzögerung. Einfach mal googlen....
     
  4. sjs148

    sjs148

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rheine
    Fahrzeug:
    Octavia rs combi 2.0 tdi
    Kilometerstand:
    175000
    Okay danke aber finde da nicht wirklich was.....
     
  5. #4 Octarius, 28.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann mach genau das. Es gibt 10.000 mögliche Gründe für einen Notlauf. Ohne Kenntnis des abgelegten Fehlers können wir auch nur raten.
     
  6. #5 Zzyzx_Rd, 28.12.2014
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Wenn ich mich recht erinnere kann es auch sein, dass das Vorglühlämpchen blinkt wenn der Bremslichtschalter defekt ist. Ob er deswegen aber dann auch in den Notlauf geht weiss ich nicht.
    Aber all das ist nur Raterei, warum nicht einfach auslesen lassen anstatt sich schon unnötig den Kopf zu zerbrechen :)
    Immerhin ist das ja wenigstens ein Vorteil bei neueren Fahrzeugen.
     
  7. #6 Octarius, 28.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das Symbol blinkt wenn ein Fehler vorliegt. Das kann sehr viele Ursachen haben. Wenn der Bremslichschalter kaputt ist geht der Motor nicht in den Notlauf.
     
  8. #7 -Robin-, 28.12.2014
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Der PD und auch der CR haben kein "Vorglühsteuergerät".

    Die Fahrzeuge haben ein so genanntes "Steuergerät für Glühzeitautomatik", was nichts anderes als ein Relais ist (meist unter dem Sicherungskasten im Motorraum)
    Das ist mit Strom/Masse und dem "Kraftstoffpumpenrelais" (am Zusatzrelaishalter unter Schalttafel) gekoppelt, das alles um vorzuglühen - trotz zb schon "durch starten" - und zur Überwachung ob die Kerzen heile sind, mehr passiert da nicht nicht wirklich drin ;)

    Die sind aus der Erfahrung heraus gesehen, aber eher selten defekt.
    Hatte ich in knapp 10 Jahren nur 2 mal bisher. ;)


    Wie die anderen angemerkt haben, ist das auslesen vom Speicher der erste Weg um gewissheit zu haben.
     
  9. #8 hehaase, 28.12.2014
    hehaase

    hehaase

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Seubtendorf 07922
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
    Werkstatt/Händler:
    Schleiz
    Genau Robin,

    bei mir war das Kraftsoffpumpenrelais defekt oder besser hat gehangen, wurde getauscht und danach war nie wieder was.
    Jetzt aber noch was in diesem Zusammanhang, ich bin damals mit meinem selber in die Werkstatt gefahren und mußte
    den Leihwagen bezahlen, da wie Robin bereits sagte das Relais sehr selten defekt ist und natürlich nicht auf Lager war.
    Hätte ich den Service angerufen und die wären vorbei gekommen, dann wäre der Leihwagen von Skoda übernommen worden.
    Das sind Garantiebedingungen......., also genau lesen......

    Gruß Heino
     
  10. sjs148

    sjs148

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rheine
    Fahrzeug:
    Octavia rs combi 2.0 tdi
    Kilometerstand:
    175000
    Danke für die vielen Antworten:D Bremslicht geht, werde morgen zur Werkstatt und auslesen lassen :) besten danke an alle :)
     
  11. #10 thomas64, 28.12.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    das einzige was du selbst machen kannst, ist:
    Unterdruckschlaeche, Leitungen von Sensoren usw...... einfach alles auf Marderbiss pruefen!! im Mot Raum und auch drunter.

    ansonsten ganz klar, hast du Recht. erst auslesen und DANN ERST den Fred eroeffnen!

    gruesse
     
  12. #11 -Robin-, 28.12.2014
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
  13. sjs148

    sjs148

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rheine
    Fahrzeug:
    Octavia rs combi 2.0 tdi
    Kilometerstand:
    175000
    Moin, war heute beim auslesen und der dpf ist voll und skoda will für den Tausch nur ca 2500 euronen...Da ich nicht gerade Millionärs Sohn bin und auch kein Großverdiener bin :D Daher meine Frage was kann man da machen? Gibt es günstigere Varianten?


    Besten danke für die antworten und für eure Hilfe :) :)
     
  14. #13 Octarius, 30.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es gibt Firmen die darauf spezialisiert sind den vorhandenen DPF zu recyceln. Das kostet nur wenige Hunderter.

    Das Verfahren wird kontrovers diskutiert und die Haltbarkeit des gereinigten DPFs in Frage gestellt. Der Preis ist jedoch ein sehr stichhaltiges Argument.

    Ausführende Firmen findest Du über die einschlägigen Internet-Suchmaschinen.

    Edit: Nochmal nachgeschaut. Du hast erst 175.000 Km drauf. Da dürfte der DPF eigentlich noch nicht voll sein oder es liegt ein weiterer Defekt vor und der überfüllte DPF ist ein Folgesachaden. Ich würde eine zweite Meinung einholen.
     
  15. sjs148

    sjs148

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rheine
    Fahrzeug:
    Octavia rs combi 2.0 tdi
    Kilometerstand:
    175000
    Moin, okay danke aber noch nicht voll? Folge schaden? Ocha.... Was ist denn wenn ich den dpf auf null zurück setzte? :D
     
  16. #15 Octarius, 30.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der DPF hat eine Laufleistung zwischen 200.000 und 300.000 Km und mehr, 200.000 nur bei ungünstigen Bedingungen.

    Es gibt unerkannte Motorstörungen wie defekte Düsen oder undichte Ladeluftstrecken bei denen der DPF stärker belastet und damit früher am Lebensdauerende ist.

    Wenn Du Deine braune Biomülltonne auf Status "geleert", aber nicht vor die Tür stellst ist sie deswegen trotzdem immer noch voll, so wie Dein DPF.
     
  17. #16 thomas64, 30.12.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    JA!!! aber nur, wenn es sich um den Ölasche Masse Wert handelt1
    es gibt 3 Zustände des Filters:

    1. die Ölaschemasse grenze (das hat NIX mit freibrennen zu tun) ist erreicht. hier wäre ein tausch des Filters fällig, wenn mans genau nimmt. ich würde mit dem Tester diesen Wert auf 0 setzen ( wenns mein Fzg wär) und fertig. das ist ein prüfprogramm des VW testers wo du gefragt wirst: haben sie einen neuen Filter verbaut? und der Mech klickt dann einfach auf JA!

    2. er ist verrusst und kann noch freigebrannt werden ( Tester oder fahren)

    3. er ist zu stark verrusst, freibrennen nicht möglich. aber das hättest du vorher mitbekommen im Display. dann ersetzen oder reinigen lassen. siehe beitrag octarius
     
  18. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Trotzdem ist hier Vorsicht geboten. Ein wirklich dichter Filter, den man nur softwareseitig "erneuert" kann zum Fahrzeugbrand führen... Ich würde auch für Ausbau und Einschicken zu Aufbereitungsbetrieben raten. Sind dann incl. Ein- und Ausbau um 400€ statt der 2500€.
     
  19. sjs148

    sjs148

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rheine
    Fahrzeug:
    Octavia rs combi 2.0 tdi
    Kilometerstand:
    175000
    So war jetzt bei zwei anderen Werkstätten...

    1. War eine Bosch Service Werkstatt:

    ausbauen, wegschicken, reinigen und wieder einbauen ca 1400 Euro

    2. Freier meisterbetrieb :

    Ausgelesen, dpf bei 58% asche Gehalt, Fehler gelöscht, ne runde gefahren, weiteres auslesen, asche Gehalt bei 48%, kosten 10 Euro für die kaffekasse :)

    Weiter Plan:

    Dpf wird gespült und gereinigt durch spezielle mittel und kostet ca 150 Euro :)

    Mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 30.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wahrscheinlich hatte man die Rußbelastung ausgelesen. Der Aschewert verbessert sich nicht.

    Ich würde gar nichts machen. Selbst wenn Asche bei 58 oder 48% liegt hast Du erst ca. die halbe Fahrstrecke zurückgelegt bist ein Tausch bzw. Reinigung fällig ist.
     
  22. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Die Aschemasse wird in Gramm angegeben, zumindest bei meinem TDI. Und bei 60 Gramm für die PD-TDI und 70gr für die CR-TDI ist der Filter voll und austauschbedürftig.


    Man kann sichs ganz einfach ausrechnen:


    Maximal-Aschemasse = Maximal-Laufleistung * Durchschnittsverbrauch / 100 * Aschekoeffizient

    Aschekoeffizient: 0.0046 g/l


    Umgestellt auf Laufleistung:

    Laufleistung maximal = (Maximal-Aschemasse) / ((Durchschnittsverbrauch / 100) * Aschekoeffizient))


    Wenn man beispielsweise von einem PD-TDI ausgeht, also 60gr Grenzaschemasse hat und 6,5L/100km Durchschnittsverbrauch hat, ergäbe sich eine Maximallaufleistung bis Filter zu von:

    Laufleistung max = (60,0g)/ ((6,5 L/100km)*0,0046 g/km)) = 200.669 km

    Lesenswert auch:

    http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=20333
    http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=24243
     
Thema:

vorglühsymbol blinkt

Die Seite wird geladen...

vorglühsymbol blinkt - Ähnliche Themen

  1. Vorglühlampe blinkt während Fahrt, Bremsleuchten leuchten nicht

    Vorglühlampe blinkt während Fahrt, Bremsleuchten leuchten nicht: Hallo liebe Skodaianer, habe folgendes Problem: Das Vorglühlämpchen blinkt während der Fahrt, die Bremsleuchten funktionieren nicht. Bisher...
  2. Vorglühlampe blinkte heute während der Fahrt auf der Autobahn, 1,6 TDI, Bj. 2011,

    Vorglühlampe blinkte heute während der Fahrt auf der Autobahn, 1,6 TDI, Bj. 2011,: an meinem Roomi,1,6 TDI, 77kW, BJ.6/2011, aktuell 65.000 km, blinkte heute während der Fahrt auf der Autobahn plötzlich die Vorglühlampe. Nach ca....
  3. vorglühlampe blinkt

    vorglühlampe blinkt: Hallo Leute Hab eine Fehlermeldung vorglühlampe blinkt Leistungsverminderung hab den Motor abgestellt jetzt läßt er sich nicht mehr starten, was...
  4. Vorglühlampe blinkt im warmen Zustand

    Vorglühlampe blinkt im warmen Zustand: Hallo liebe Community, ich habe ein akutes Problem mit meinem Fabia TDI 1.6 55 kw: seit heute blinkt die Vorglühlampe bei warmen Motor und...
  5. Abgasanlage leuchtet dauerhaft, Vorglühanlage blinkt sporadisch

    Abgasanlage leuchtet dauerhaft, Vorglühanlage blinkt sporadisch: Hallo, ich fahre einen Octavia II Kombi, Baujahr 2007, 125.000 km Laufleistung und habe nun folgendes Problem: Vor einem Monat hat die Leuchte...