Vor und Nachteile der Spurverbreiterung

Diskutiere Vor und Nachteile der Spurverbreiterung im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi @ all Ich habe mir jetzt auf meinem Occi Distanzscheiben draufgemacht. Vorn 15 , hinten 20mm . Nun meine Fragen: Wo seht Ihr die...
HM

HM

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
733
Zustimmungen
0
Ort
Wedau
Fahrzeug
BMW 123d
Werkstatt/Händler
feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
Kilometerstand
31128
Hi @ all

Ich habe mir jetzt auf meinem Occi Distanzscheiben draufgemacht. Vorn 15 , hinten 20mm .

Nun meine Fragen:

Wo seht Ihr die Vor- und Nachteile der Spurverbreiterung?
Wie sieht es im Notfall mit der Garantie aus, da ich sie nicht bei Skoda hab machen lassen? (Ez 10.01.2003)


Möchte meine ersten Eindrücke im Anschluss mit Euren Erfahrungen Vergleichen.

Gruß Dirk
 

Titzi

Guest
Moin HM,

Spurplatten haben den Vorteil, das sich der Abstand der Reifen vom gegenüber vergrößert und somit eine stabielere Kurvenlage ergibt. Ganz zu schweigen vom optischen Anblick, der sich in der Regel verbessert.
Nachteile, wenn alles TÜV-gerecht eingebaut wurde, sind mir keine bekannt...

All Zeit Gute Fahrt
Titzi
 
HM

HM

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
733
Zustimmungen
0
Ort
Wedau
Fahrzeug
BMW 123d
Werkstatt/Händler
feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
Kilometerstand
31128
Hi nochmal

Das der Hebel an den Achsen größer und die Aufhängung dadurch stärker beansprucht wird, weiß ich.:]

Aber wie sieht es mit den anderen, schon vorher beschrieben Dingen aus?

Eure Erfahrung würde mich wirklich interessieren, da ich in der :suche: funktion nichts richtiges dazu gefunden habe.

thx im vorraus

Dirk
 

Daniel

Guest
Na aber hallo ... du willst doch nicht behaupten das 2 cm mehr Hebel wirklich das Auto zerstören?
Das selbe würde ja dann für Felgen mit niedriger ET gelten.

Ich hatte am Fabia V/H 25mm ... und kein höherer Reifenverschleiß, keine Ausfallerscheinungen ... einziger Nachteil hohe Kurvengeschwindigkeiten *gg*

Werds mir beim Octavia auch noch überlegen, ob Spurplatten oder andere Felgen. Ich würds wieder tun.
 
RalphB

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.060
Zustimmungen
57
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
Erstmal zur Fahrphysik: In einer Kurve drängt der Aufbau natürlich weniger nach aussen, das ist klar. Aber durch die mittels Spurplatten (oder andere Einpresstiefe, ist ja letzlich das gleiche) ausgestellten Räder vergrößert sich der sogenannte Lenkrollradius (der Bogen, den der Aufstandspunkt des Rades um die gedachte Verlängerung der Radführung beschreibt), der am besten leicht negativ sein sollte. Dadurch verschlechtert sich die Fähigkeit der Lenkung, von sich aus die Räder geradeaus zu ziehen. Tritt vor allem bei starkem Bremsen auf.
Und ca. 4 cm Spurverbreiterung können zwar vom TÜV freigegeben werden, aber für die Gewährleistung könnte es schwierig werden? Es sei denn, von Skoda selbst gibts Räder oder Spurverbreiterungen mit diesen Dimensionen. Dann sollte es da keine Probleme geben.

VG Ralph
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Ich kenne mich mit Spurplatten nicht sehr aus. Wie werden die befestigt? Sind das Platten die einfach zwischen Felge und Radnarbe geschoben werden und durch die Radmuttern befestigt sind?

Hintergrund:
Ich habe nämlich Winteralufelgen mit einer etwas anderen ET, was viel besser aussieht (halt wie eine leichte Spurverbreiterung).
Sobald ich dann wieder meine original Alufelgen im Sommer montiere, verschwindet dieser Effekt. Ich hatte deshalb auch schon einmal über eine Spurverbreiterung nachgedacht, könnte (dürfte) diese aber nur in Verbindung mit meinen Sommerreifen nutzen. Müsste sie also bei Winter-/Sommerreifenwechsel demontieren. Wenn die Spurplatten also erst noch kompliziert in jeder Saison zu montieren, bzw. demontieren sind, dann wäre das nichts.

Gruß,
André
 

czech attack

Guest
grüß euch,

die spurplatten werden wie folgt montiert. reifen runter, spurplatten rauf, reifen rauf und mit extra schrauben (die normal dabei sind) raufschrauben (sind länger) :hoch: benutze diese aber nur im sommer. dürfen aber nicht über den radkasten hinausstehen.:aetschbaetsch:

mfg czech attack
 
StefanS

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000
Hallo,

nur der Vollständigkeit halber:

Es gibt zwei Arten von Spurverbreiterungen.
Und zwar solche, die nur zwischen der Bremse und der Felge mit den Originalradschrauben befestigt werden und solche, die mit extra Schrauben an der Bremse befestigt werden und auf denen die Felgen mit den Original-Radschrauben angebracht werden.

Die letztere Version findet z.B. ihre Anwendung, wenn die Distanzscheiben ein Maß überschreiten, für das es keine ausreichend langen Radschrauben mehr gibt oder diese durch die Länge nicht mehr haltbar genug wären. Auch Lochkreisadapter werden auf diese Weise am Fahrzeug verbaut.

Dazu muß man wissen, das die Radschrauben immer mindestens 6 1/2 Umdrehungen fest angeschraubt werden können. Darauf schaut dann auch z.B. der TÜV. Es kann vorkommen das bei der Eintragung von Distanzscheiben (kann bei einer Neueintragung von Felgen o.ä. notwendig sein) der TÜV-Prüfer mit einem Radkreuz ankommt und eine Schraube zur Kontrolle herausdreht.

Hoffe geholfen zu haben.

Gruß

StefanS
 

Daniel

Guest
Ausserdem ... warum frägt jemand der Tieferlegungsfendern drin hat ob Spurplatten die Gewährleistung gefährden? Kann ja alles auch von den Federn oder sonstwo kommen.

Verstehe da die Überlegung nicht, einbau von Feder OK obwohl die bekanntlich die Stoßdämpfer verschleißen ... einbau von Spurplatten Problematisch?

Man kann sehrgut davon ausgehen das das ganze keine Spürbare verschlechterung bringt, sondern nur mehr Fahrdynamik.
 
HM

HM

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
733
Zustimmungen
0
Ort
Wedau
Fahrzeug
BMW 123d
Werkstatt/Händler
feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
Kilometerstand
31128
Also, erst mal dank ich euch für eure Antworten. Besonders RalphB der mir mit seiner Beschreibung der Physik meine Gedanken in Worte gefasst hat.

Zum Thema Tieferlegung:
Diese habe ich bei Skoda machen lassen. Und von Ihm habe ich schriftlich, das er die komplette Rest-Garatiezeit des Occi´s auch für die Funktionalität des Fahrwerks bürgt.

Zur Spurverbreiterung:
Skoda hat es nicht geschafft bei H+R nachzufragen welche Spurplatten beim Fahrwerk von H+R und den 16"Spider drauf gehen. Also habe ich es einfach bei einem Spezialisten machen lassen.
Dauer von Bestellung bis Einbau drei Tage incl. kostenlosem 3er BMW als Leihwagen für einen Tag.

So und nu zu den Fahreindrücken der ersten drei Tage.

Vorteile:

Die Lenkung ist wesentlich direkter. Grade bei extrem hohen Tempo. :umfall: Und die Kurven-Geschwindigkeit
ist auch spürbar gestiegen. :pssst:

Nachteil:

Man braucht geringfügig aber spürbar mehr Kraft am Lenkrad. :fahren:

Mein erster Eindruck ist, dass ich es auch beim nächsten Occi machen würde.

Gruß Dirk

PS: Habe schon den nächsten Splien im Kopf. Werde wohl hinten gelbe Konis reinbauen. Die H+R sind mir dort zu weich. (aufsvhaukeln bei Bodenwellen auf der Piste ist zu extrem)
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.740
Zustimmungen
32
Ort
Berlin
jede Modifikation abweichend von der Basis wird Dir Nachteile in Sachen Haltbarkeit bringen.
Es reicht schon, dass Du subjektiv das Empfinden hast, dass Deine Kurvengeschwindigkeit nun höher ist.
(Wenn ich sowas lese, denke ich, warum haben sich die Leute keinen M3 gekauft)
Nun fährst Du also mit einer höhren Geschwindigkeit um die Kurven, daher werden sich Deine Reifen stärker abnutzen und alle mechanischen Teile an den Achsen, weil diese nun ebenfalls noch stärker belastet sind.
Die Hebel wirken ja nun weiter aussen.

Ich habe das Spiel auch schon durch. Hat mich einen Satz 225er 17" Reifen nach 10Tkm gekostet.
 
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
hier ma nen bild, wie die versch. spurplatten aussehen können:

Hierbei handelt es sich um Alu Platten von H&R, 1 Paar 15mm und 1 Paar 25 mm
distanz1.jpg
 
HM

HM

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
733
Zustimmungen
0
Ort
Wedau
Fahrzeug
BMW 123d
Werkstatt/Händler
feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
Kilometerstand
31128
Original von octavius
(Wenn ich sowas lese, denke ich, warum haben sich die Leute keinen M3 gekauft)
:nono:
Weil der doppelt soviel kostet? :nee: :zwinker:

So war das auch nicht wirklich gemeint.! Natürlich radiere ich nicht meine Michelin (die sind ziehmlich teuer)einfach so weg. Wollte nur sagen das man merkt das die Kurvenlage noch ein wenig besser geworden ist. :hihi::zwinker:
 
Thema:

Vor und Nachteile der Spurverbreiterung

Vor und Nachteile der Spurverbreiterung - Ähnliche Themen

Fahrleistungen RS iV: Hallo alle miteinander, ich bin jetzt mal ein Mistkerl und frage, woran man die 245 PS Systemleistung des RS erkennen kann. Erst mal meine...
Unser Brownie: Hallo an alle im Forum! ich bin schon ein paar Tage hier im Forum angemeldet/ aktiv und möchte unseren fahrbaren Untersatz nun mal vorstellen...
Superb Combi L&K Nightfire Blue / Beige im Vergleich zu BMW San Marino Blau: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und sage mal ein herzliches Hallo. Da bestimmt einige wie ich selbst auch bei der Entscheidungsfindung...
Octavia 3 Limo mit 1,8 TSI 4x4 DSG mit Projektliste: Hallo zusammen, ich möchte mich bzw. vor allem mein "neues" Auto dann auch mal vorstellen. Sofern es zu einzelnen Themen separate Threads gibt...
Panoramadach Jalousie Limo: Ein Frage an die Limo mit Pano Dach Besitzer, wenn die Jalousie geschlossen ist, ist Sie dann im hinteren Viertel zu 100% Straff? Bei mir hat...

Sucheingaben

spurverbreiterung nachteile

,

skoda octavia spurverbreiterung

,

spurverbreiterung vor und nachteile

,
spurverbreiterung vorteile
, spurverbreiterung nutzen, spurplatten nachteile, spurverbreiterung skoda octavia , spurverbreiterung skoda octavia scout, spurverbreiterung pro contra, nachteil Spurverbreiterung, nachteile spurverbreiterung, vorteile spurverbreiterung, spurplatten skoda octavia, was bringen spurplatten, octavia scout spurverbreiterung, spurplatten nachteil, spurplatten Vorteile, spurverbreiterung skoda rapid test, Spurverbreiterung arten, spurverbreiterung kurvengeschwindigkeit, spurverbreiterung skoda octavia scout 1z, spurplatten vor nachteile, Octavia Scout 3 Spurverbreiterung, skoda roomster spurverbreiterung, vor und nachteil distanzscheiben
Oben