Vor / Nachteile Passat Variant vs Skoda Superb Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Corradomichi, 28.04.2013.

  1. #1 Corradomichi, 28.04.2013
    Corradomichi

    Corradomichi

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6 VR6 & Skoda Octavia Combi SLX 2.0
    Hallo,

    was spricht nach eurer Meinung für den aktuellen Passat und was für den Superb Combi? Einer von beiden soll Ende Mai bestellt werden.

    Ich weiß das ich hier in einem Skoda Forum bin, daher bitte ich euch die ganze Sache nach den Fakten zu beurteilen.

    Beide vorraussichtlich als 3.6 VR6.

    Was ich bisher rausgefunden habe:

    Passat Variant:

    positiv:

    - bessere Ausstattung die da wäre :
    -Spurhalteassistent
    - doppelt gedämmtes Glas,
    -Fernlichtautomatik
    -Verkehrszeichenerkennung
    - Side Asisst
    -DCC Fahrwerk
    - mehr Leistung 300 PS angegeben, es sind aber wohl nur realistische 280 PS.
    -höherer Wiederverkaufswert
    - trotz mehr PS angeblich weniger Verbrauch zum VR 6 Motor Superb

    negativ:
    - bieder wird erst als R -Line chic
    -Bauzeit geht dem Ende entgegen
    -relativ teuer fast 10000 Euro unterschied zum Superb


    Skoda Superb

    positiv

    - Facelift Bauzeit noch mehr als 2 Jahre
    - optisch sehr harmonisch nach Facelift
    - größerer Radstand
    - Günstiger
    - Einzug der Asisstenten Park Pilot / Müdigkeitserkennung usw.

    negativ:

    -geringerer Wiederverkaufswert
    -weniger Assistenten konfigurierbar
    -weniger sportlich zum R-Line Passat
    -Image?!
    -Fernlichtautomatik

    Wir haben Zuhause einen Superb Combi 3.6 bis auf das Panoramadach mit Vollausstattung. Das Auto ist Bj 2010 daher soll es einen Nachfolger geben.
    Was mich nur wundert ist die Tatsache das beide Motoren einen unterschiedlichen Kennbuchstaben haben. Allerdings sind die Teilenummern gleich.
    FSI Motoren sollen beide sein. Kann das jemand bestätigen? Ich weiß das die ersten 3.2 VR Motoren als MPI damals ausgeliefert wurden. Leider
    findet man zu den 3.6 Liter VR-Motoren kaum weitere Infos. Woher kommt der Verbrauchsvorteil? :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cask Owner, 28.04.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Wenn Du die Extras möchtest die es nur beim Passat gibt, dann ist die Entscheidung schon gefallen. Das Akkustikdämmglas habe ich im Passat CC ausprobiert und das ist extrem angenehm beispielsweise. Kostet natürlich, aber ist möglich.
    Sound finde ich durch die bessere Lautsprecherpositionierung besser als im Superb, da ändert auch das Soundsystem nix.
    Wenn Du den Passat mit allem vollmachst was Du aufgezählt hast dann ist der Unterschied unterm Strich heftig - aber wenn Du es Dir leisten kannst und die Extras willst, ist es sicher die bessere Wahl.

    Für mich war der schiere Platz entscheidend und das habe ich erst letztes Wochenende genossen wo ich immer wieder den Vergleich zum neuen Passat hatte.

    Geschmackssache: Ich finde die Passat-Spiegel deutlich schicker, den Verlust an Sichtfläche würde ich gerne in Kauf nehmen.

    Bei Dir schlägt die konzerninterne Abgrenzung der Marken voll zu - bestimmte Features sind halt dem VW vorbehalten. Will man die haben, muss man den Preis dafür zahlen.
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025

    Der 3.6 FSI leistet im Passat 300 PS.
     
  5. #4 Corradomichi, 28.04.2013
    Corradomichi

    Corradomichi

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6 VR6 & Skoda Octavia Combi SLX 2.0

    Auf dem Papier ja. 8) Es gibt aber fast kaum einen der diese Leistung erreicht hat. Die Mehrzahl liegt bei 280 PS rund. Daher habe ich das so geschrieben!
     
  6. #5 Slaigrin, 28.04.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Gibts den 6-Zylinder überhaupt im R-Line? Im Konfigurator von VW hörts beim 2.0 TSI auf, beim Highline jedoch kann man auch den 3.6 konfigurieren.
     
  7. #6 Corradomichi, 28.04.2013
    Corradomichi

    Corradomichi

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6 VR6 & Skoda Octavia Combi SLX 2.0

    Macht das Akkustikdämmglas denn soviel aus? Gibt es da eine DB Zahl bei Geschwindigkeit x? Das Auto wird 90 % für lange Strecken genutzt >500km :!:
     
  8. #7 Corradomichi, 28.04.2013
    Corradomichi

    Corradomichi

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6 VR6 & Skoda Octavia Combi SLX 2.0

    Als R-Line direckt nicht, man kann allerdings die Spoiler dazu konfigurieren wenn man die Exklusiv / Higlhline Version anwählt. Kosten 1000 Euro in etwa.
     
  9. #8 *bonzo*, 28.04.2013
    *bonzo*

    *bonzo*

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein Neckar Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2,0 TDI 170PS mit Panoramadach und sehr vielen anderen nettigkeiten ...
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann
    Kilometerstand:
    62000
    Beides sehr schöne und angenehme Fahrzeuge!

    Der Passat bietet vor allem viele technische Spielereien die sicherlich das fahren erleichtern und würde ich einen vorgesetzt bekommen würde ich den auch anstandslos annehmen ;)

    Auf der anderen Seite bietet der Superb viel platz und das bessere Preis/Leistungsverhältnis sowohl beim Kauf als auch beim Leasing.

    Man muss halt Kompromisse eingehen, egal welchen man nimmt ;)

    Ich persönlich würde zum Superb greifen, denn er bietet ein stimmiges Fahrzeug mit bewährter Technik zu fairen Preisen.
    Außerdem kann man mit Sicherheit sagen das bis die anderen technischen Sachen Einzug in den Superb erhalten sind diese bereits ausgereift, da ja schon z.B. im Passat zu haben. Somit dürften auch eventuelle Kinderkrankheiten bereits beseitigt sein. In meinen Augen ein klarer Vorteil für den Superb. :D
     
  10. #9 Michael:, 28.04.2013
    Michael:

    Michael:

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag mal so , der Neue Superb Facelift ist einfach nur schick und macht mehr her mit Felgen als ein Popliger Passat,
    dies kann ich sehr wohl sagen da ich vorhin erst auf der Volkswagen Messe in dem Neuen Superb Facelift sas und der hat
    den Passat meiner erachtens mittlerweile aufgeholt .Vorallem macht er mit dem Facelift als Limousine mittlerweile mehr her als der Combi was mir besonders gefällt.


    Vondaher kann ich nur sagen Kauft den Superb !
     
  11. #10 maxiskoda, 28.04.2013
    maxiskoda

    maxiskoda

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI 2013
    Kilometerstand:
    78000
    Was mir vom Umstieg vom Passat B6 auf den SC aufgefallen ist (Der B7 ist vom B6 technisch ja nicht allzuweit weg...):

    Für mein Gefühl ist das Fahrwerk bei normaler - nicht sportlicher Fahrweise - nahezu identisch - inklusive relativ kleinem Wendekreis.
    Die Aluleisten des Armaturenbretts haben sich beim B6 sehr stark in der Frontscheibe gespiegelt - damit habe ich im SC kein Problem.
    Die Servolenkung ist im SC leichtgängiger - mir gefällt das besser.

    Die Lautsprecheranordnung in den Türen und auch die Ablagen im Fahrzeug sind im SC schlechter als im B6.
    Der Tempomat ist mit der schrittweisen Geschwindigkeitserhöhung im B6 besser.
    Im SC vermisse ich wegen der relativ gerade nach unten abfallenden Front die vorderen Parksensoren überhaupt nicht.

    Ich würde wieder zum SC tendieren, weil mir das Design sehr gut gefällt und der SC nicht an jeder Ecke steht.

    Harald
     
  12. #11 *bonzo*, 28.04.2013
    *bonzo*

    *bonzo*

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein Neckar Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2,0 TDI 170PS mit Panoramadach und sehr vielen anderen nettigkeiten ...
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann
    Kilometerstand:
    62000
    Na über diese Aussage lässt sich jetzt streiten ;)
    Wenn da im innenraum nicht dieses hässliche Lenkrad wäre und außen die der eigentlichen Form "aufgezwungene" neue Formsprache nicht wäre würde ich dir voll zustimmen :P
    Gut die neuen Heckleuchten sind schon schick, die Heckklappe ... :whistling:

    Mir persönlich gefällt der "alte" besser als das FL.
    Im Bezug zum Passat würde ich bei der ein optischen Frage den Passat eindeutig dem FL Superb vorziehen.
    Nicht falsch verstehen, ich fahre nun seit knapp 3 Wochen meine 2. Superb Combi, zum Glück nicht als FL, aber hätte es das FL gegeben hätte ich das bessere Preis/Leistungsverhältnis entscheiden lassen und hätte daher auch wieder einen Superb geholt ;)
     
  13. #12 cooly_hat, 28.04.2013
    cooly_hat

    cooly_hat

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S2 FL L&K 2.0 TSI DSG 08/2013 magnetic-braun
    Bist du in China oder wo hast du den Facelift bestiegen ?!? 8o
     
  14. #13 Michael:, 28.04.2013
    Michael:

    Michael:

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, in Hannover war eine Kostenlose Messe von VW zu ihren Marken dort war Skoda gleich am Eingang vertreten
    mit den Neuen Modellen darunter war das Facelift vom Superb und der Octavia Combi und die Limousine .
    Andere stände waren noch : Seat,Volkswagen,Ducati,Lamborghini,Porsche,MAN,Scania,Volkswagen Trucks aus Brasilien ,Bentley
    halt alle Marken die zum VW Konzern gehören :) .

    Und ich sag euch eins der Superb Combi sieht nach dem Facelift gegen die Limousine nicht mehr so schick aus,
    so wie die Limousine dort stand war sie viel schicker und Eleganter !
    Und nur mal so das Lenkrad wirkt nicht mal schlecht im Innenraum es wirkt sogar Hochwertiger als das voherige
    das gleiche beim Octavia.
     
  15. #14 Corradomichi, 28.04.2013
    Corradomichi

    Corradomichi

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6 VR6 & Skoda Octavia Combi SLX 2.0
    Hast du Fotos machen können? ;)


    Ich denke das mir das Lenkrad sehr viel besser gefällt als das atuell verbaute Lenkrad. Das ist zwar schön , wirkt aber gerade mit dem Plastik recht billig.
    Ich bin gespannt ob man bei der L&K Version auch Innen / außen schwarz konfigurieren kann.

    Ich versuche gerade Fakten über die Akustikverglasung im Passat zu finden. Das ist aber garnicht so einfach ! X(
     
  16. #15 Michael:, 28.04.2013
    Michael:

    Michael:

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ne nicht wirklich , habs auch nur durch zufall erfahren da im Radio werbung für kam.

    Ich kann nur so viel sagen das der Superb [Limousine] Facelift einfach klasse aussieht
    er stand in Topaz braun dort in der Ausstatung L&K , sie hatten auch noch den Combi [Facelift]
    dort stehen aber der sah deutlich nicht so elegant aus sondern eher Billiger sah der Combi aus
    da hat die L&K austatung auch nichts mehr gerissen.

    Mich hatte aber eigentlich auch mehr Audi intressiert aber von denen war ich ja vollkommen enttäuscht
    in den Kisten hab ich mich ja eingeengt gefühlt als säse ich in einem Papkarton.
     
  17. #16 Cask Owner, 28.04.2013
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Akkustikdämmglas bedeutet auch gedämmter Unterboden. Da ist richtig Gehirnschmalz drin. In dB kann ich es Dir nicht sagen, aber gefühlt ist es wirklich ein massiver Unterschied. Ist für mich einer der Gründe mir irgendwann mal einen CC zu holen, wenn ich nicht mehr ständig Kinderwagen transportieren muss.

    Hast Du Dir den neuen Volvo V60 und Mazda 6 mal angeschaut? Beim Volvo kam nach sehr kurzer Zeit ein Facelift das einige (nicht alle) der Gründe beseitigt hat die mich damals vom Kauf abgehalten haben. Wenn Du eh einen Benziner willst, ist es für Dich auch kein Problem, dass es keinen Diesel mit DSG gibt. Mazda 6 gibts hier einen Vergleichsbericht.
     
  18. #17 pacific03, 28.04.2013
    pacific03

    pacific03

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nortmoor bei Leer
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia FUN 1,6
    Kilometerstand:
    171000
    Ich arbeite in Emden. Also bei deiner Wahl würde ich zum Passat greifen. Ich habe erst seeeehr wenig Passat Variant als V6 Highline MIT R line-Paket gesehn. Also find ich diese Wahl der hammer. Besonders in Weiß.

    Ich finde ich die Inneneinrichtung des Superb schicker als einen Passat, aber Aussen gefällt mir die Superb Limo gar nicht.
     
  19. #18 Corradomichi, 28.04.2013
    Corradomichi

    Corradomichi

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6 VR6 & Skoda Octavia Combi SLX 2.0

    Daher kam auch meine Idee mit dem R-Line Packet. Allerdings geht der B8 Passat ja bald in Rente sagt man. Daher wäre es dann schon wieder ein altes Modell. Der Passat hat sicherlich einige Vorteile. Ich müsste mal so ein
    Fahrzeug vor allem mit der Akustikdämmung fahren und dann den Unterschied feststellen. Das wird jedoch sicherlich nicht so einfach werden bei der Verfügbarkeit im Netz....

    Volvo kommt leider nicht in Frage. Ich wollte im Konzern bleiben, da der Superb wieder zurück geht an den Händler. Ein Kauf kommt daher auch nicht in Frage, vor allem nach dem Facelift nicht mehr. :love:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kaffeeruler, 29.04.2013
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    270000
    Aus dem Sharan Prospekt

    "Einer, der auch mal ruhig sein kann.Einsteigen,
    Tür schließen und genießen: die Ruhe, die Ihnen der Sharan dank seines
    Akustik-Dämmglases in der Frontscheibe bietet. Um bis zu 5 Dezibel
    konnte
    der Geräuschpegel während der Fahrt so gesenkt werden. Denn ein
    Großteil der von außen eindringenden Geräusche wird durch die
    Windschutzscheibe in ein Fahrzeug übertragen."

    Also nicht ganz wenig was da gedämmt wird, ob sich der Mehrpreis lohnt ?
    Für die Fraktion Sportauspuff sicher nicht :D

    Mfg kaffeeruler
     
  22. #20 Klopfer79, 29.04.2013
    Klopfer79

    Klopfer79

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 170PS
    Kilometerstand:
    90000
    Hallo zusammen,


    ich habe jeweils einen Superb Combi (2.0 TDI, L&K) und einen Passat Variant (1.8 TSI, Comfortline) im Hof stehen. Ohne Berücksichtigung des Preis-Leistungsverhältnisses, ist der Passat das etwas rundere Auto. Er federt komfortabler, hat in einigen Bereichen des Innenraums die edleren Materialien und ist leiser (Dämmglas). Trotzdem fahre ich mit dem Superb lieber. ;) Warum? Dem Superb wird mehr hinter hergeschaut (magnetic-braun :love: ), ich liebe das Panoramadach (trotz Verluste bei der Kopffreiheit hinten) und die braune Innenausstattung des L&K Pakets. Von der Zuladung her unterscheiden sie sich nicht und wenn der Superb mit 4 Mann besetzt ist, passt der Federungskomfort.
    Der Passat ist gerade im Bereich der Türen mit mehr aufgeschäumten Materialien besetzt, hat eine elektronische Handbremse und damit mehr Platz in der Mittelkonsole. Von der Verarbeitung an sich kann ich bei beiden keine Unterschiede feststellen (von den bekannten Kleinigkeiten des Superbs [Soundsystem, Luftansaugkasten] mal abgesehen). Im direkten Vergleich fällt auch auf, wieviele Teile sich die beiden Brüder teilen.


    Wenn es um einen Neuwagen geht, hat der Superb weiterhin bei mir den Vorzug, da er für mich besser in der Kosten-Nutzen-Rechnung abschneidet. Bei einem Gebrauchtwagen würde ich mich auch zu einem Passat breitschlagen lassen. Aber nur, wenn es unbedingt sein muss. :P
     
Thema: Vor / Nachteile Passat Variant vs Skoda Superb Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat vs superb 2013

    ,
  2. passat oder superb

    ,
  3. superb oder passat

    ,
  4. skoda superb oder passat variant,
  5. passat b7 oder superb,
  6. passat akustikglas,
  7. skoda superb combi 3.6 oder passat variant,
  8. unterschied comfortline highline passat b7,
  9. Passat akustikverglasung,
  10. skoda superb combi oder passat variant,
  11. skoda superb 2012 magnet braun,
  12. vor und nachteile beim skoda superb,
  13. vw passat b7 vs skoda superb,
  14. vergleich passat superb combi forum,
  15. passat kombi vs. skoda superb kombi,
  16. passat variant b7 r-line unterschied,
  17. was ist billiger passat combi oder superb combi,
  18. skoda superb oder passat,
  19. Dämm/akustikglas passat b7,
  20. skoda superb nachteile,
  21. passat b7 r line unterschied,
  22. skoda superb vorteile nachteile,
  23. vergleich passat b6 oktavia,
  24. passat variant b7 oder skoda superb combi,
  25. test vw passat highline vs skoa superb
Die Seite wird geladen...

Vor / Nachteile Passat Variant vs Skoda Superb Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...