Von welchem Hersteller sind die Skoda Radios ?

Diskutiere Von welchem Hersteller sind die Skoda Radios ? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich finde das Multifunktionslenkrad für die Radiosteurung eigentlich ganz gut, aber die funktioniert ja imho nur mit Radios von der vorgesehenen...

Martyn

Guest
Ich finde das Multifunktionslenkrad für die Radiosteurung eigentlich ganz gut, aber die funktioniert ja imho nur mit Radios von der vorgesehenen Marke. Eigentlich wäre ich beim Radio eher für Pioneer, aber ich denke das der Hersteller der Skoda Radios auch was brauchbares hat, nur das Sympony ist mir nicht gut genug. Ein paar programmierbare Equlizerprofile, ein grossflächiges Display, MP3 CD Wiedergabe, ... sollten schon sein. Deswegen würde ich gerne wissen was für ein Hersteller das ist, damit ich mir das anschauen kann.
 

bobby

Dabei seit
17.10.2002
Beiträge
49
Zustimmungen
0
Ort
Saarland
Hallo!!
Soviel ich weiß kommen die Skoda Autoradios von Grundig!!
Aber viele Hersteller bieten entsprechende Stecker für die Lenkradfernbedienung!! :beifall:
Ich habe ein JVC-Radio dort gibt es solche Stecker die passen!!
Frage doch mal im Fachhandel genau nach!! :]

Grüße
 

Marccom

Guest
Also eins vorweg:

Das Symphony ist - wie die meisten Werksradios - ein bissel veraltet und stammt teilweise von Grundig und zum anderen Teil von einem Hersteller (ist mir gerad entfallen)

Versuch es aber mal mit der :suche: -funktion

Wir hatten das Thema schon mal

Gruß

Marc
 

lolita

Guest
Symphony mit Cassette ist von Grundig
Symphony Mit CD ist von Techni-Sat und hat den besseren Klang. Mag aber keine Kopierschutz-CD´s.

Sagt der KFZ-Elektriker meiner Werkstatt. (gelernter Radio-und Fernsehtechniker):teletubby:

Problem bei meinem symph-CD ist das der die WDR Regionalsender bei den Regionalnachrichten/Verkehrsdurchsagen nicht einfangen kann und alle im 0,5 sec. rythmus durchschaltet. Ist doll man ist ja eigentlich über alles informiert. Aber nix hört man wirklich! :megaphon: Kennt Ihr das Problem auch?

Ich bekomme morgen n neues Radio und hoffe das ist dann gegessen...
 

tb007

Guest
Hi,

und Audiotec Fischer (Helix) sowie Dietz bieten Lenkradfernbedienungsadapter an.

Gruß
Torsten
 

carver

Guest
@tb007 Aber nicht für Blaupunkt (falls doch laß ich mich gern eines besseren belehren, suche das nämlich dringend).

Und das Symphony ist wirklich von TechniSat und mag auch keine Kopierschutz-CDs.

Viel Spaß!
 

Jokerdeep

Guest
Also !

Seit gestern habe ich nun auch meinen Excellent. Und das Symphonie CD spielt definitiv auch kopiergeschützte CD's. Die neue von Wolfsheim hat 'nen Kopierschutz und läuft nicht im Rechner aber im Radio! Und von den Funktionen her erinnert mich das ganze an ein Blaupunkt !
 

carver

Guest
@jokerdeep Es gibt ja auch verschiedene Kopierschutzmechanismen.
Bei mir spielte es, z.Bsp., nicht von Rammstein "Das Model" ab. Und der Hersteller ist wirklich TechniSat (steht fett drauf).

Viel Spaß!
 

TS

Guest
Original von lolita

Problem bei meinem symph-CD ist das der die WDR Regionalsender bei den Regionalnachrichten/Verkehrsdurchsagen nicht einfangen kann und alle im 0,5 sec. rythmus durchschaltet. Ist doll man ist ja eigentlich über alles informiert. Aber nix hört man wirklich! :megaphon: Kennt Ihr das Problem auch?

Ich bekomme morgen n neues Radio und hoffe das ist dann gegessen...

Hi,

habe auch so ein ähnliches Problem. Nur ist es bei mir so , daß er zwar nicht die Reg-Programme des Senders durchschaltet, sondern einfach dasselbe Reg-Programm auch etwa im 0,5s Takt ein- und ausblendet. Klingt halt ein wenig verhackstückelt.. Wer weiß woran das liegt (dieses Phänomen tritt nur bei einem Sender auf) und wie man es beseitigen kann?

Thx

Gruß TS
 

Zimmtstern

Guest
wollte nicht extra einen thread erstellen...

bekomme ich das original radio [303] aus meinem
octavia selbst ausgebnaut, oder muss ich es ausbauen lassen??

wir erwarten voller ungeduld unseren neuen octavia,
und dort wollte ich das original gegen mein blaupunkt tauschen!!
ist das ausbauwerkzeug dabei??
 

Torfnase

Dabei seit
14.06.2002
Beiträge
192
Zustimmungen
0
Hi Zimmstern!

Irgendiwe verwirrst du mich mit Deinen Radios. Du willst in den neuen Octavia drei Radios einbauen?Warum?:D

Also: Das Ausbauwerkzeug wird bei einem Neuwagen AFAIK nicht mitgeliefert. Dein Händler sollte Dir aber das Originalradio bei Anlieferung des Neuwagens rausziehen können. Dann hinten zwei Stecker entfernen und fertig.

Du kannst Dir das Ausbau-Werkzeug aber auch bei Skoda kaufen - kostet, soweit ich mich erinnere um die 4 EUR. Aber lass Dir nicht die VW-Teile andrehen - die sehen zwar ähnlich aus, passen aber nicht.
 
Thema:

Von welchem Hersteller sind die Skoda Radios ?

Von welchem Hersteller sind die Skoda Radios ? - Ähnliche Themen

Skoda Octavia 1z 2006 Nachrüstradio Kompatibilität: Hallo Zusammen, Erstmals vorne weg ich bin neu auf diesem Forum und weiß noch nicht 100% wie das hier läuft. ich bitte um Nachsicht. Ich bin vor...
Superb II Bolero gegen Android Car kompatible Headunit: Ich hab einen Skoda Sueprb II Combi (EZ 2012/05) mit Bolero und FSE eingebaut. Alles funktioniert eigentlich ganz gut, bis auf die...
Rapid Zusammenfassung von Erkenntnissen aus Umbau auf Android Radio + neuem Sound: Hallo, hier eine Zusammenfassung der Teile und Antworten auf Fragen die ich hatte, wie ich meinen Skoda Rapid auf Android + neues Soundsystem...
Fabia III Kabel Aux in und USB in am Fabia III Amundsen: Hallo. Habe mit Exact Audio Copy jetzt 2 GB USB Stick voll mit Flacs und der Fabia III zeigt Interpret und Titel und die Musikwiedergabe...
Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
Oben