Von Premiummarken ( BMW , Mercedes , Audi usw. ) Umstieg auf Skoda Octavia III

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Gut1, 18.09.2013.

  1. Gut1

    Gut1

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Moon Weiß DSG 4x4 TDI
    Kilometerstand:
    1009
    Hallo

    Mich würde interessieren warum die Wahl bzw. Kaufentscheidung auf Skoda gefallen ist ??
    was wahren die Gründe Preis Leistung , Optik ?
    Ich selber habe zwar kein Prämium Auto ( Tiguan )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flitzwienix, 18.09.2013
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Frage ich mich manchmal auch... :P

    Aber stelle doch einfach mal nen O3 im Konfigurator von www.Skoda.de zusammen mit allem was du so haben willst (dauert zehn Minuten). Dann nimmste nen Konfigurator von BMW oder Mercedes und stellst ein vergleichbares Angebot zusammen. Die Ergebnisse poste mal hier im thread.

    Unterm Strich muss wohl jeder sein Portemonnaie aufmachen und Skoda hat einfach ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
     
  4. Gut1

    Gut1

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Moon Weiß DSG 4x4 TDI
    Kilometerstand:
    1009
    Preislich sind Welten dazwischen Qualität wird sicher auch anders sein irgendwie müssen die Preise zustande kommen.
    Aber wie ich finde das Skoda hier sehr ordentliche Qualität liefert .

    Sory aber mein Pad korrigiert laufend und weis nicht wie ich das abstellen kann.
     
  5. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    58
    Kann ich Dir sagen.
    Ich habe meinen A4 09.2005 als Neuwagen gekauft und ich bin mit der Qualität und dem Fahrzeug super zufrieden, der A4 steht auch noch wie ein Neuwagen da. Nach 8 Jahren möchte ich allerdings wieder “was neues“haben.

    Für einen A4, so wie ich ihn möchte würde ich um die 60.000 Euro zahlen.
    Das wurde ich niemals für ein Auto(!!!) zahlen.
    Die Qualität des jetzigen A4 und auch das Platzangebot/Kofferraum überzeugen mich nicht, auch finde ich diesen Einheitsbrei furchtbar. Man weiß nicht ob vor einem ein A4, A6 oder ein A5 steht.

    Meine Frau fährt seit 3 Jahren einen Fabia und ist, bis auf Startschwierigkeiten, sehr zufrieden.

    Den O3 RS find ich einfach schön.
    Preis/Leistung hervorragend.
    Tolle Austattungen bestellbar.
    Qualität/Anfassen ist sehr gut.
     
  6. #5 Flitzwienix, 18.09.2013
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Yep!
    Gibt aber auch OI, die mit etwas Pflege/Garage noch richtig gut dastehen.
     
  7. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    58

    Möglich, die hab ich aber nicht ;)
     
  8. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ehe es hier wieder ausufert: Beiträge zur deutschen Rechtschreibung gelöscht.Tipps werden sicher gern per PN angenommen. Und nun weiter zum eigentlichen Thema...
     
  9. #8 Thosa601, 18.09.2013
    Thosa601

    Thosa601

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben uns letzte Woche für einen O3 Kombi Elegance als Ersatz für den alten A3 entschieden. Aktuell haben wir zusätzlich noch einen Q3. Ich vergleiche aktuell zwischen Q3 (rund 40.000 €) und dem O3 und muss sagen, hier bekomme ich deutlich mehr für das Geld. Wenn der Q3 in 1,5 Jahren wieder zurück geht, wird wohl ein zweiter O3 kommen....
     
  10. #9 FredixRS, 18.09.2013
    FredixRS

    FredixRS

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Also da ich aktuell noch einen BMW e87 fahre kann ich darüber sicherlich etwas schreiben.
    Ich persönlich bin gewechselt weil mein 1ser das "Steuerketten" Problem hatte und BMW mehr oder minder nja sagen wir es mal so mit der falschen Einstellung daran gegangen ist.
    Da ich außerdem bald Wohnwagen Urlaub machen wollte und der 1ser nur 1,2T ziehen darf was ich lächerlich finde ist die Wahl auf was größeres gefallen.
    Preislich und Optisch ist die Wahl auf den O3 RS TDI gefallen
     
  11. #10 Superb*Pilot, 18.09.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Reine Spekulation :!: Mehr Qualität bei höheren Preisen kann ich dort nicht entdecken.

    Die Bezeichnung Apothekenpreisfahrzeuge ist eher passend.
     
  12. Sami V

    Sami V

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS TSI
    Kilometerstand:
    45000
    Guten Abend,
    ich bin seit 20 Jahren Audifahrer und Audifan, weil mich die Form/Funktion/Haptik sehr angesprochenen hat. Mein jetziges Modell A6 4F Avant war auch gut bis auf Lackprobleme/Elektronikpobleme, die zwar auf Kulanz von Audi gerichtet wurden, ABER öffentlich verschwiegen werden, obwohl sie sehr oft auftreten. Auch bei anderen " Premium Marken " gibt es Probleme, die mit Einsparungen und Gewinnsucht zusammenhängen. Was mich aber besonders störte war die Arroganz und Selbstherrlichkeit mit der Audi in den letzten Jahren (auch Alt-) Kunden gegenübertrat.
    Deshalb mein Weg zu Skoda und zum RS und auch zu einem ( wirklich ) :D Verkäufer!
    Obwohl ja auch die Info-politik von Skoda und somit auch der Händler nicht sehr kundenfreundlich ist.
    ABER WARTEN WIR AB ----) wie und ob es ausgeht.
    Schönen Abend noch von Sami V

    Achso!!!!!!!!!!! Das menschliche und geistige Niveau ist hier im Forum deutlich höher als in anderen!!!!! :thumbsup:
     
  13. #12 Minesweeper, 19.09.2013
    Minesweeper

    Minesweeper

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    noch Golf
    Bei mir steht auch die Entscheidung zwischen Passat, Superb und Octavia an. Der Passat ist raus. Er ist zwar ein sehr gutes Auto aber er ist mir den Mehrpreis nicht wert.
    Beim Octavia sieht doch an einigen Stellen wo gespart. Ich finde z.B das Plastik auf das der doppelt Ladeboden aufliegt billig. Das sieht alles doch irgendwie wackelig aus.
     
  14. LIFO

    LIFO

    Dabei seit:
    21.08.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai Trajet hoffentlich bald Octavia 3 RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe
    Bei mir ist es ähnlich wie hier bereits geschildert.
    Fahre schon geraume Zeit A3 und wollte jetzt auf nen größeren Umsteigen. Nur wenn ich den A4 in meiner Wunsch-Konfi haben möchte bin gleich mal bei ca 55000€. Also wurde der O3 RS bestellt, so verzichte ich zwar auf die vier Ringe und ein zwei Ausstattungen, aber hab sogar noch mehr Platz als im A4 und und gleich mal noch ca 20k € gespart.
    Qualitativ war ich mit meinen Audis sehr zufrieden und mein inzwischen 15 Jahre alter A3 hätte mich bestimmt auch noch die letzten paar Monate bis zum Wechsel gefahren, wenn manche Leute als Linksabbieger in eine Nebenstraße nicht nur in diese Richtung gucken würden, sondern auch auf den entgegen kommenden Verkehr. :cursing:
    Aber besser jetzt kaputt gefahren als in nem halben Jahr :D
     
  15. #14 tim3233, 19.09.2013
    tim3233

    tim3233

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ich steige von Audi auf Skoda um, weil ich es einfach nicht mehr einsehe für den schlechten Audi Kundendienst rund 10.000-15.000 EUR mehr auszugeben. Ich habe mich in letzter Zeit viel mit dem Thema beschäftigt und auch den A4 mit dem Octavia verglichen. Ich habe mich für den Octavia RS entschieden, da er das bessere Gesamtpaket zum fairen Preis bietet (ohne darüber zu philosophieren, dass ein Audi eben doch noch ein Stück besser verarbeitet ist - aber ist es das Wert?).

    Auf die Arroganz in VW/Audi Authäusern möchte ich in Zukunft wirklich verzichten. Mein A3 ist zwei Mal mit defekten PD-Elementen liegen geblieben (das erste Mal nach 3 Jahren) und obwohl es ein bekannter Fehler ist, wird man behandelt als hätte man sich einen 15 Jahre alten Daihatsu Cuore gekauft. Und diese Erfahrung habe ich in mehreren Autohäusern auch mit anderen, kleineren Problemen gemacht.

    Ich hoffe zumindest, dass Skoda hier die ehrlichere Marke ist, jedenfalls was die Kundenbetreuung betrifft. Dass die technischen Fehler oft markenübergreifend sind, ist mir klar. Ein Versuch ist es wert, vielleicht werde ich auch enttäuscht ;)
     
  16. #15 Tikkaaa, 19.09.2013
    Tikkaaa

    Tikkaaa

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    8
    Eben die Kundenfreundlichkeit bei Audi/VW lies mir keine andere Wahl zu wechseln. Kein faires Angebot, erst ein faires Angebot wo der Verkäufer gehört hat das ich mir noch einem Skoda RS umschaue und ein Telefonat meines Personalchefs lies den Preis für ein Passat 3,6L fallen...verarsche hoch zehn! Somit war ich raus bei VW....spackos!!
     
  17. #16 Callahan, 19.09.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Das P/L-Verhältnis bei Skoda ist immer noch sehr gut. Zudem gefiel mir der Superb Combi schon immer. Alternativ stand noch ein 5er Touring u. ein A6 Avant zur Auswahl. Natürlich gebraucht! ;)
    BMW wollte Frauchen nicht u. der A6 war innen für uns 5 Personen schon fast zu klein. Zudem habe ich für meinen Gebrauchten einen Top-Preis vom :) bekommen. Nach nunmehr 2 Jahren kann ich sagen, dass es die richtige Entscheidung war.
     
  18. #17 mycell24, 20.09.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Sehr schön dass du die 2/3 Hauptgründe gleich in erster Frage nennst: Preis/Leistung , Optik

    Und die Optik steht bei mir schon weit vorn! Darum fliegt der VW raus und der RS kommt!
     
  19. Flummi

    Flummi

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI
    Interessant aber auch, dass hier viele mit dem Kundenservice von VW/Audi offenbar sehr unzufrieden sind.

    Ob Skoda jetzt unbedingt viel besser ist, wird sich zumindest bei mir kommende Woche zeigen.
    Allerdings ist des Personal definitiv nicht so mit so einer "scheissegal" Einstellung behaftet wie bei den vier Ringen oder den Wolfsburgern.

    Bei mir standen A4, Passat und eben den O3 zur Auswahl. Der A4 fiel trotz der wirklich guten Verarbeitung schnell raus. Was für eine kleine Klitsche! Und dann soviel Geld dafür? Nein danke.

    Ein Passat wurde es nicht, weil man bei diversen VW-Autohäusern offensichtlich nicht daran interessiert war Geschäfte zu machen. Unfreundliche und unwillige Mitarbeiter und ein genau 0€ verhandelbarer Preis.

    Skoda hat mir einfach nen gutes Angebot gemacht, noch dazu gabs hier den Neuwagen. Lange musste ich nicht überlegen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tim3233, 21.09.2013
    tim3233

    tim3233

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    "scheissegal" Einstellung trifft es genau richtig! Und da es Ihnen offensichtlich wirklich egal ist, ob sie mir noch 1 oder 2 Autos verkaufen, tue ich es auch nicht mehr. Ich bin aber auch gespannt ob es bei Skoda besser läuft.
     
  22. #20 mycell24, 21.09.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Kommt auch immer auf den Händler an, man kann auch bei Skoda in die :::::: greifen.
    Ber bei den euch angesprochenen findet man schon wahrlich vermehrte Arroganz.
     
Thema: Von Premiummarken ( BMW , Mercedes , Audi usw. ) Umstieg auf Skoda Octavia III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dickstrahlpisser

Die Seite wird geladen...

Von Premiummarken ( BMW , Mercedes , Audi usw. ) Umstieg auf Skoda Octavia III - Ähnliche Themen

  1. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  2. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...