Von der Bauhure zum Dailydriver

Diskutiere Von der Bauhure zum Dailydriver im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey Stephan, Ich bin tatsächlich gelernter Karosseriebauer. Überall dort wo Bleche blank geschliffen werden und nacher Bleche drüber liegen und...
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Hey Stephan,
Ich bin tatsächlich gelernter Karosseriebauer.

Überall dort wo Bleche blank geschliffen werden und nacher Bleche drüber liegen und mittels Lochpunktschweißungen gefügt werden, wird Inox von Technolit aufgesprüht.
Das sorgt dafür dass der Schweißpunkt zwischen den Blechen versiegelt wird.

Nach den Schweiß und Schleifarbeiten wird dann mit 2K Epoxy grundiert.

Danach dichte ich alle Nähte mit Spritz und Streichbarer Dichtmasse ab.

Im Radhaus hab ich mich entschieden das Dichtmittel noch aufzusprühen um einen besseren Schutz gegen Steinschlag zu bekommen.
 

Skoda742

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
771
Zustimmungen
157
Hey Marco,

danke Dir für die Infos.
Das Inox Spray werde ich mir auch mal besorgen.
Die Spritz und Streichbare Dichtmasse ist dann so etwas wie dies hier, oder weches Produkt verwendest Du?
"https://www.amazon.de/Förch-Karosse...t=&hvlocphy=9044248&hvtargid=pla-697826610856"

So etwas könnte ich z.B. auch für den Kofferraum von meinem Heckmotor Skoda brauchen.

Ich bin tatsächlich gelernter Karosseriebauer.
Bei der Qualität der Arbeit habe ich das vermutet. Super!
Ich wäre froh, wenn ich nur etwas von Deinen Fähigkeiten bei der Blechverarbeitung hätte.
Wieviel Zeit hast Du für die Arbeit am linken Radhaus gebraucht?
Wieviel würde so etwas kosten, wenn man das bei Euch machen lassen würde?

Viele Grüße
 
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Wir verwenden ausschließlich Verbrauchsmittel das von Mercedes freigegeben wird. Welcher Hersteller dann dahinter steckt?
Wir verwenden ausschließlich Kartuschen lässt sich dann besser dosieren und verteilen.


Zum Spritzen haben wir eine einstellbare Druckluftpresse von Würth. Mit verschiedenen Spitzen können dann Strukturnähte nachempfunden werden.

Der Zeitaufwand war immens.
Zwei Abende nach der Arbeit + ein Samstag.
Ca 18 Stunden
Ich denke dass niemand solch eine Arbeit bei einem Fahrzeug dieses Alters hier in Deutschland in Auftrag geben würde.

Du willst nicht wissen was die Karosseriestunde in einer Mercedes Benz Vertragswerkstatt kostet 😳

Da wir ein Nutzfahrzezgbetrieb sind reparieren wir keine PKWs.
 
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
2.397
Zustimmungen
646
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Erstklassige Arbeit!

Ja die Stundensätze sind meist der tot eines Fahrzeugs :(
Das sehe ich gerade beim Golf V - solange ich es selbst machen kann, bleibt er, sonst muss er weichen :pinch:
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.934
Zustimmungen
2.287
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Offiziell ist das natürlich gar nicht machbar. Und selbst in der Schattenwirtschaft wäre das schon grenzwertig. Nehmen wir mal als Freundschaftsdienst 30,- Euro. Macht 540,- ohne Material und Lack. Und dann fehlt doch der rechte Dom.
 
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Wie Cordi schon sagte.
Der rechte Dom fehlt noch....
Ich hab angefangen und es ist noch schlimmer 😅😅😅

Der ganze innere Teil des Tankstutzen dahingerafft.

Zuerst wollte ich den Stutzen aus einem Teil bauen, aber des hat zwei mal nicht gepasst und damit kommt die Variante rein aus zwei Hälften.
Ein sehr unförmiges Teil.
 

Anhänge

  • IMG_20211023_104318.jpg
    IMG_20211023_104318.jpg
    610,5 KB · Aufrufe: 46
  • IMG_20211023_104240.jpg
    IMG_20211023_104240.jpg
    580 KB · Aufrufe: 46
  • IMG_20211023_114020.jpg
    IMG_20211023_114020.jpg
    484,9 KB · Aufrufe: 47
  • IMG_20211023_115752.jpg
    IMG_20211023_115752.jpg
    552,3 KB · Aufrufe: 48
  • IMG_20211023_145239.jpg
    IMG_20211023_145239.jpg
    435,5 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_20211023_145231.jpg
    IMG_20211023_145231.jpg
    402,2 KB · Aufrufe: 45
  • IMG_20211025_191346.jpg
    IMG_20211025_191346.jpg
    489,6 KB · Aufrufe: 48
  • IMG_20211025_185430.jpg
    IMG_20211025_185430.jpg
    451,2 KB · Aufrufe: 47
  • IMG_20211025_170001.jpg
    IMG_20211025_170001.jpg
    510 KB · Aufrufe: 45
  • IMG_20211025_165952.jpg
    IMG_20211025_165952.jpg
    384,1 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Der Tankstutzen innen ist jetzt auch soweit nachgebaut.
Ich hatte übersehen dass eine Seite gerade abgeschnitten ist.
Das Teil hat jetzt auch wieder eine ganze Menge an Zeit verschlungen..

Morgen Abend wird der innere Tankstutzen eingeschweißt und vielleicht noch angefangen die Radhäuser zu Formen.
 

Anhänge

  • IMG_20211026_182513.jpg
    IMG_20211026_182513.jpg
    511,6 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_20211026_182418.jpg
    IMG_20211026_182418.jpg
    404,1 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_20211026_182405.jpg
    IMG_20211026_182405.jpg
    406,7 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_20211026_181917.jpg
    IMG_20211026_181917.jpg
    672,2 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_20211026_170938.jpg
    IMG_20211026_170938.jpg
    554,7 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20211026_170931.jpg
    IMG_20211026_170931.jpg
    322,3 KB · Aufrufe: 44
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.386
Zustimmungen
2.371
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Was für eine Arbeit :( Respekt!

Belächeln dich deine Kollegen bei Mercedes nicht dafür? ;)
 
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Ja und nein, es gibt immer welche die den Kopf schütteln und die Sinnhaftigkeit in Frage stellen.
(Meist Personen die außer Teile tauschen nichts anders auf die Reihe bekommen)

Aber es gibt auch genügend die Interesse an solchen Reparaturen zeigen und ab und zu vorbeischauen.

Ich hab eh einen ziemlichen Schatten mit Altblech Fahrzeugen, lebe gefühlt in der falschen Zeit wenn ich mir meinen Fuhrpark so anschaue😂👌
 
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Heute ging es wieder ein Stück voran.
Den Tankstutzen soweit fertigstellen dass nur noch abgedichtet werden muss.
Leider musste ich feststellen dass der vordere Befestigungspunkt vom Tankrohr leider auch total vergammelt ist.
Erst wollte ich es so lassen aber da muss auch ein Blech rein.
 

Anhänge

  • IMG_20211027_172227.jpg
    IMG_20211027_172227.jpg
    294,9 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20211027_184641.jpg
    IMG_20211027_184641.jpg
    604,6 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20211027_185022.jpg
    IMG_20211027_185022.jpg
    416,5 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20211027_185219.jpg
    IMG_20211027_185219.jpg
    305,3 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20211027_191719.jpg
    IMG_20211027_191719.jpg
    529,2 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20211027_193744.jpg
    IMG_20211027_193744.jpg
    470,8 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20211027_194326.jpg
    IMG_20211027_194326.jpg
    223,6 KB · Aufrufe: 29
  • IMG_20211027_202552.jpg
    IMG_20211027_202552.jpg
    500,6 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20211027_202601.jpg
    IMG_20211027_202601.jpg
    233,7 KB · Aufrufe: 32

Skoda742

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
771
Zustimmungen
157
Hallo Marco,

super Arbeit! Ist der Wahnsinn, wie stark das Blech da weggerostet war und wie gut Du das jetzt wieder repariert hast.
Es ist zwar sehr viel Arbeit, aber wenn man das selber machen kann, würde ich das auch machen.
Heute sprechen viele von Nachhaltigkeit. Was Du da machst ist wirklich nachhaltig. Reparieren statt verschrotten und neu kaufen.

Bei meinem Feli habe ich auch einen neuen Radlauf eingeschweißt. Das Reparaturblech kostet keine 20 Euro.
Da gab es auch einige die die Sinnhaftigkeit der Reparatur in Frage gestellt haben.
"Das lohnt sich doch nicht, der Wagen ist doch schon alt....".

Dabei sind die laufenden Kosten beim Feli nicht hoch.
Der Benzinverbrauch liegt beim 1,3 MPI zwischen 5 und 6 L/100 km Super E5 (ohne Bleifuß).
Die Ersatzteile sind günstig, KFZ Steuer und Versicherung ebenfalls.
Es ist keine Vollkasko Versicherung nötig, keine monatliche Rate und kein Wertverlust.
Außerdem keine teure Inspektion oder teurer Ölwechsel zum Erhalt der Garantie nötig.
Weniger Technik, die besser zugänglich ist, was Reparaturen einfacher und günstiger macht.
Solange man die Wartungen und Reparaturen selber macht, ist der Feli ein sehr günstiges und dankbares Auto.
Bisher bin ich mit dem Feli noch nie liegen geblieben. Habe den nun acht Jahre (mittlerweile 290tkm gelaufen, davon 150tkm selber gefahren).
Kann das darum sehr gut verstehen.
Ich hab eh einen ziemlichen Schatten mit Altblech Fahrzeugen, lebe gefühlt in der falschen Zeit wenn ich mir meinen Fuhrpark so anschaue😂👌

Ich würde z.B. keinen Ölwechsel für 240-250 Euro bezahlen wollen (wie bei dem Passat im Video) und das gesparte Geld lieber für etwas anderes verwenden.

"
"
 
Zuletzt bearbeitet:
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Dabei sind die laufenden Kosten beim Feli nicht hoch.
Der Benzinverbrauch liegt beim 1,3 MPI zwischen 5 und 6 L/100 km Super E5 (ohne Bleifuß).
Wahnsinn wie sparsam deiner ist. Ich schaff so gut wie nie unter 7L Super.
Ich fahr aber auch sehr flott durch die Gegend und ausschließlich Überland.

Heute Abend und Morgen gehts weiter.
Mal schauen ob ich ihn übers Wochenende fertig bekomme.

Das mit den Kosten ist so eine Sache.
Wenn man viel selber machen kann ist man froh über so alte Kisten.
Kaum was dran und Fehlersuche relativ übersichtlich.
 

Skoda742

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
771
Zustimmungen
157
Ich schaff so gut wie nie unter 7L Super.
Ich fahre auch hauptsächlich im Flachland, Landstraße, Autobahn und wenig Kurzstrecke.
Dabei bin ich eher gemütlich unterwegs und fahre auf der Autobahn selten schneller als 110-120 km/h, da hier fast überall maximal 120 km/h über eine längere Strecke erlaubt sind. Dann kommt wieder 100, 80, 70, Baustelle, Baustelle....
Da lohnt es sich nicht die wenigen km, wo man schneller fahren dürfte, schneller zu fahren.
Im Felicia Pickup und Combi sind auch unterschiedliche Getriebe verbaut.

Das mit den Kosten ist so eine Sache.
Wenn man viel selber machen kann ist man froh über so alte Kisten.
So ist es. Und viele Werkzeuge, die man sich dann holt, rechnen sich dann schon beim ersten benutzen (z.B. Radlagerwerkzeug, Bremsenentlüfter, OBD Diagnosekabel,...)

Dann schon mal viel Spaß beim weiteren Blech bearbeiten und Schweißen. :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
So es ist fast geschafft,
Fehlt nur noch Nahtabdichtung spritzen, ein bisschen Farbe und das Tankrohr/stutzen einbauen.
Irgendwie war ich so vertieft inder Arbeit dass einige Zwischenschrittr nicht fotografiert wurden.

Dann sollte der HU Plakette jetzt nichts mehr im Wege stehen.
 

Anhänge

  • IMG_20211030_160515.jpg
    IMG_20211030_160515.jpg
    326,2 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20211030_142046.jpg
    IMG_20211030_142046.jpg
    416,1 KB · Aufrufe: 35
  • IMG_20211030_134658.jpg
    IMG_20211030_134658.jpg
    413,7 KB · Aufrufe: 35
  • IMG_20211030_131403.jpg
    IMG_20211030_131403.jpg
    407,5 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20211030_090408.jpg
    IMG_20211030_090408.jpg
    422,5 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20211029_203924.jpg
    IMG_20211029_203924.jpg
    396,4 KB · Aufrufe: 34
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
2.397
Zustimmungen
646
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Wow sehr gute Arbeit.
Das würde ich als Meister Arbeit mit 1 bewerten. :thumbup: :huh:
 
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
So jetzt geht's auf die Zielgerade
 

Anhänge

  • IMG_20211102_164656.jpg
    IMG_20211102_164656.jpg
    384,6 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20211102_165746.jpg
    IMG_20211102_165746.jpg
    399,1 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20211102_165803.jpg
    IMG_20211102_165803.jpg
    595,4 KB · Aufrufe: 32

Skoda742

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
771
Zustimmungen
157
Zuletzt bearbeitet:
Warc0

Warc0

Dabei seit
20.12.2017
Beiträge
100
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Felicia Pickup 1.3
Werkstatt/Händler
Privat
Kilometerstand
132000
Hallo,

super Arbeit.:thumbup: Besser als neu kann man da sagen.
Das Reparaturblech vom Dom war vom Golf I, oder?
Ist der Hammer, dass Du das Radhaus aus einem Tafelblech nachgebaut hast.
"https://www.google.com/search?q=Van+wezel+9902.05&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b"
Zeige uns gerne weiter Fotos von Blecharbeiten.
Du hast doch auch noch den Mercedes Strich 8 220D, oder? :D

VG
Besser als neu würde ich jetzt nicht sagen, ich weiß ja nicht wie das mal neu ausgesehen hat. Einer der 7 Vorbesitzer hat da irgendwann mal richtig Scheiße gebaut.
Ist mir ein Rätsel ein mehrteiliges Blechradhaus mit abstehenden Falz nicht abzudichten 😳.

Die Dom Aufnahme ist von der Firma Hoffmann Speedster und ist für einen Golf 1 Cabrio HA.

Ich hab mittlerweile einen Zweiten Strich 8 gekauft 🤣👍.

Gerne stelle ich weitere Arbeiten und Projekte rein.

Jetzt hat sich der Schalter für die Nebelsschlussleuchte verabschiedet.
Aber dann steht der HU nichts mehr im Weg.
 

Anhänge

  • IMG_20211103_170400.jpg
    IMG_20211103_170400.jpg
    668,7 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20211104_170331.jpg
    IMG_20211104_170331.jpg
    519,9 KB · Aufrufe: 29
  • IMG_20211104_170648.jpg
    IMG_20211104_170648.jpg
    405,5 KB · Aufrufe: 29
Thema:

Von der Bauhure zum Dailydriver

Sucheingaben

aktivkohlebehälter vollgelaufen

Oben