Von der Bauhure zum Dailydriver

Diskutiere Von der Bauhure zum Dailydriver im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus, Ich bin der Marco 25 Jahre alt und komme aus dem Heilbronner Landkreis in BW. Da wir uns entschieden haben ein Haus zu...

  1. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Servus,

    Ich bin der Marco 25 Jahre alt und komme aus dem Heilbronner Landkreis in BW.

    Da wir uns entschieden haben ein Haus zu renovieren/restaurieren,
    war klar, dass ein Baustellenauto benötigt wird.

    Per Zufall kam ich dann zum Skoda Felicia Pickup.

    1.3 LX?
    130.000 km
    7. Hand
    Rot

    Ich Checkte den Wagen durch, fuhr ihn kurz Probe und kaufte ihn.

    Kurze Zeit später stand die HU Prüfung an.
    Reifen und passende Felgen hatte ich noch im Keller, da die Alten hinüber waren.

    Seit einem halben Jahr bewert sich der Feli im harten Alltag.
    Sollte er den Ganzen Hausumbau überleben dann bekommt er allerlei umbauten und darf als Drittwagen weiterfahren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Marco
     

    Anhänge:

    Corleone0664 und timquadrat gefällt das.
  2. #2 grizzly79, 22.12.2017
    grizzly79

    grizzly79

    Dabei seit:
    01.11.2017
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Style 1.5TSI ACT
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Voigt Oldenburg
    Herzlich Willkomen und viel Spaß und Freude mit dem Felicia ;-)
     
    Warc0 gefällt das.
  3. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Ja Danke,

    bisher schlägt sich der kleine echt wacker.

    Ich bin immer wieder überrascht wie gut der kleine Fährt.

    Selbst mit teils abenteuerlicher Beladung kommt man noch gut uns Eck.
    Einzig eine Antriebswelle hats gekillt.
    Zum Glück aber erst im Geschäft auf der Hebebühne auseinander gefallen .

    Schau jetzt gerade nach ein paar Teilen zum basteln.
     
  4. #4 Ralf#118, 22.12.2017
    Ralf#118

    Ralf#118

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    zuhause, wo denn sonst ?
    Fahrzeug:
    seit 01.12.2017 Rapid Spaceback Drive 1,6TDI
    Kilometerstand:
    31000
    Geile Karre, unbedingt behalten das gibt mal einen sehr seltenen Youngtimer (und später einen noch seltener Oldtimer)
     
    Warc0 gefällt das.
  5. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Ja mittlerweile ist klar, dass der Wagen nicht mehr hergegeben wird.

    Es ist einfach eine Riesen Freude am Wagen zu schrauben und zu fahren.
    Bin mittlerweile fast 10.000 km gefahren,
    und sehr zufrieden.

    Habe Probeweise mal Ronal Turbo von einem Arbeitskollegen draufgesteckt.

    Gruß Marco
     

    Anhänge:

  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    1.295
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Alufelgen machen immer was aus nem Auto.
    Hoffentlich hat deiner nicht allzu viel Rost?!?
    Bauauto macht absolut Sinn wenn man viel am Haus macht.
    Ich hab dafür vor gut zwei Jahren meinen alten Octavia genutzt - hat man aber nur „gute“ Autos, macht nen separates Auto aber auf jeden Fall Sinn.
    Erstaunlich bei mir war, dass nur wirklich minimale Spuren vom Bau über blieben. Streng genommen hätte das selbst bei nem recht neuen Auto nicht weh getan. Aber aufm Bau kanns natürlich auch schnell mal ne ordentliche Schmarre geben.
     
    Brooomi und Warc0 gefällt das.
  7. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Rost hat er hier und da einwenig.
    Man sieht einfach dass der immer nur für ein Projekt gekauft worden ist und von HU zu HU weiterverkauft wurde.
    8te Hand seit 2000
    Hab diesen Winter die Rückwand teilersetzt da mir der Innenraum vollgelaufen ist.

    immoment bin ich dran die Tieferlegung umzusetzen.

    Für Vorne werden es erstmal 45 mm Federn.
    Beim Ausbau Check ich ob der Dämpfer eines Peugeot 208 passt.
    Dieser hat den selben Klemmdurchmesser.

    Hinten brauch ich noch kürzere Dämpfer.
    Gar nicht so einfach was passendes zufinden.
    Der Feli hat ein Elend langes Gewinde oben.

    Eventuell Bau ich mir ein Halter um oben und unten Dämpfer mit Auge zu verbauen.
     

    Anhänge:

  8. #8 RoomsDDer, 13.05.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Das wird er garantiert - Der Feli ist ein Arbeitstier!

    Viel Spaß damit und immer genug Luft auf allen Reifen!
     
    Warc0 gefällt das.
  9. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Am Wochenende durfte der Feli bei einem Umzug mithelfen.
    Daraufhin hab ich Freitags noch die HA Federn wieder gegen die Originalen getauscht um mehr zu transportieren.
    Macht mit der Tieferlegung schon was her.
    Bald ist er dann auch vorne Tiefer. 20180525_191458.jpg 20180525_164022.jpg
     
  10. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Mittlerweile hat sich einiges getan. :thumbsup:

    Nächsten Monat geht's in den Skiurlaub :D
    Skibox ist montiert und passende Schneeketten für den Ernstfall liegen bereit.
    Endlich sind auch ordentliche Sitze verbaut.:thumbup:

    Gruß Marco
     

    Anhänge:

    Brooomi, Cordi und Redfun gefällt das.
  11. #11 Burns07, 31.01.2019
    Burns07

    Burns07

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia I - Combi GLXI 1.3 MPI 50KW
    Werkstatt/Händler:
    Haynes Manual
    Kilometerstand:
    89000
    Ein wenig neidisch bin ich da ja schon. Leider sind die Pickups glaub so rar, da bekommt man einen in annehmbaren Zustand nur für richtig Money. Einziges Manko ist für mich irgendwie die begrenzte Anzahl von Sitzplätzen. In den Kombi geht allerdings auch erstaunlich viel rein. Habe damit sogar mal so eine rießen Gastro-Tiefkühltruhe transportiert, incl klappe zu. Allerdings saß ich wie der Affe auf dem Schleifstein. Durch die Rückwand ist beim Pickup etwas kürzer Platz oder? Als Baustellenauto bewährt er sich jedenfalls. 250kg Bodenausgleichsmasse im Kofferraum hat man erstaunlich wenig in der Leistung bemerkt, allerdings wird er dann vorne etwas schwammig.:thumbup:
     
    Warc0 gefällt das.
  12. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Ich bin ehrlich gesagt noch nie in einem Normalen Felicia drin gesessen.
    Ich bin ca 1.80m groß und bin mit den neuen Sitzen Anschlag ganz hinten.
    Wobei die König Sitze deutlich dicker gepolstert sind.
    Platz an sich ist schon vorhanden.
    Und der Nutzen der Ladefläche einfach gigantisch.
    Früher überlegte man sich zweimal ob man kaufen und wie transportieren soll

    Jetzt fährt man einfach hin und holt es.

    Seit dem ich die Tieferlegung verbaut fährt er deutlich besser.
    Und breitere Bereifung macht sich auch positiv bemerkbar.
     
    FivtyLA und Cordi gefällt das.
  13. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Nach einem kleinen Missgeschick hab ich mir meinen Kotflügel ruiniert.

    Aus einem einfachen Kotflügel Tausch wurde dann ein richtiges Projekt

    Gruß Marco
     

    Anhänge:

    Burns07 gefällt das.
  14. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Beide Kotflügel Beplankungen waren teilweise weggerostet.
    Das Blech hinter den Blinkern war auf beiden Seite auch stark angefressen.

    Unten am Schweller wo die Verschlussstopfen drinstecken sollten hat sich nach Demontage auch ein riesen Loch gebildet
     

    Anhänge:

    Brooomi und Burns07 gefällt das.
  15. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Da dann der Lackunterschied zur Tür doch deutlicher war als gedacht hab ich ihn letzte Woche mal poliert und bin nun wieder zufrieden. Sollte ich jetzt noch eine Heckklappe finde und mal Zeit für meine Pritsche haben dann steht er wieder top da.
     

    Anhänge:

    Brooomi, Corleone0664, Redfun und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    1.295
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Richtig gut das du dir die Arbeit gemacht hast!
     
    Warc0 gefällt das.
  17. #17 Burns07, 10.06.2019
    Burns07

    Burns07

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia I - Combi GLXI 1.3 MPI 50KW
    Werkstatt/Händler:
    Haynes Manual
    Kilometerstand:
    89000
    Finde ich auch super, dass Du das so durchgezogen hast. Hut ab! Ich möchte auch so einen PickUp haben *neid*
    Danke für die Dokumentation, wie man erschreckend sieht, kann es richtig gammeln an nicht sichtbaren Stellen. Möchte im Sommer auch den Rost in Angriff nehmen, allerdings fehlen mir da glaub ich deine Fähigkeiten...mal abgesehen von Schweißgerät etc.
     
    Warc0 gefällt das.
  18. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Ja bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    Bin einfach immer wieder erstaunt wie billig die Ersatzteile für die Kisten sind.

    Hab jetzt über Skoda-Parts.com eine Antenne bestellt da der Gummi Fuß wegbröselt.
    Keine Lust dass ich wieder Wasser im Fußraum drin hab.

    Da der Versand aus CZ aber mehr kostet als das Teil, hab ich mir noch Blinker und Wischer Hebel und das komplette Schaltgestänge bestellt.
     
  19. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Gestern das komplette Schaltgestänge getauscht.
    Jetzt schaltet es sich deutlich direkter.
     

    Anhänge:

  20. #20 Corleone0664, 21.06.2019
    Corleone0664

    Corleone0664

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    Fabia I 1,9TDI, auf ASZ umgebaut mit 6 Gang, GTB 1756vk, Airtec LLK, Software.
    Kilometerstand:
    240000
    Wahnsinn da will man gar nicht wissen wo der noch überall so unterm Kleid rostet.

    Hab vor 2 Jahren auch mal einen für Vater gesucht für Transport, habs dann aufgegeben, die paar wenigen in Ö sind nur noch Bastler Pick Ups die total fertig sind.
     
    Warc0 gefällt das.
Thema:

Von der Bauhure zum Dailydriver

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden