Volt + Ampermeter im Max DOT anzeigen?

Diskutiere Volt + Ampermeter im Max DOT anzeigen? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich muß zugeben, bin ein Kurzstreckenfahrer und aus diesen Grund habe ich Probleme mit der Batteriespannung. Nach 3500km funktioniert meine Start...
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
Ich muß zugeben, bin ein Kurzstreckenfahrer und aus diesen Grund habe ich Probleme mit der
Batteriespannung.
Nach 3500km funktioniert meine Start Stop Anlage nicht mehr.
Anzeige: Energiebedarf zu hoch
Betriebstemp. zu hoch ( 90C )
Motorlauf notwendig

Ruhespannung 12,2 V

Batterie ist eine 59 Amp EFB.
Nach meiner Forschung, im Intern,. bin ich zu dem Ergebinss gekommen das, eigendlich eine AGM Batterie
verbaut, notwendig, wäre.
Liege ich mit meiner Meinung richtig?
Habe am Mittwoch meinen zweiten Termin bei meinem Händler.
Ich würde gern eine AGM mit 70 Amp. verbauen lassen da diese besser für Start Stop mit
Rekuparation geeignet sein soll.
Die Mehrkosten würde ich, selbstverständlich, übernehmen.
Auch würde ich gern ein Volt, oder und, ein Ampermeter Instalieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

gurgi

Dabei seit
24.02.2018
Beiträge
83
Zustimmungen
14
Ort
NRW
Fahrzeug
Citigo
Kilometerstand
wird immer mehr
Über kurz oder lang ist das Fahren von ausschließlich Kurzstrecke für jede Batterie suboptimal.
Abhilfe kann hier das regelmäßige Laden mittels geeignetem Ladegerät schaffen (ggf. auch mal
eine Sulfatierung durchführen).
 
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
@gurgi
Danke, aber ist eine AGM, für mein Problem nicht besser geeignet?
 

gurgi

Dabei seit
24.02.2018
Beiträge
83
Zustimmungen
14
Ort
NRW
Fahrzeug
Citigo
Kilometerstand
wird immer mehr
Natürlich hast Du Recht, dass die Batterie zur Nutzung passen muss. Eine AGM ist da sicher nicht verkehrt, sofern vom Hersteller "zugelassen".
Das ewige Start-Stopp strapaziert die Batterie - gerade im Kurzstreckenbetrieb bzw. im Stadtverkehr enorm. Besonders dann, wenn die Batterie
bei längeren Autobahnfahrten nicht die Chance hat sich zu regenerieren. Auch bei einer AGM wäre ich nicht verwundert, wenn diese im Kurzstreckenbetriebb über kurz oder lang nicht mehr die volle Leistung bringt.
 
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
@gurgi
Danke für deine Antwort.
Ich sehe das ähnlich, aber, dann sollte dieses Fz. mit verschiedenen Batterien verkauft werden.
Sollte die Start Stop Funktion, bei Kurzstrecke nicht funktionieren so erfüllt es nicht die
Abgaswerte, welche bei der Zulassung entscheidend waren.
Noch ein Gedanke: soll ich jede Woche 80- 100 km Autobahn fahren um SS zu erhalten?
Das wäre wohl nicht Produktiv, oder !?
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.810
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Sollte die Start Stop Funktion, bei Kurzstrecke nicht funktionieren so erfüllt es nicht die
Abgaswerte, welche bei der Zulassung entscheidend waren.
Die dürftest Du, unabhängig von der Start-Stopp-Funktion, bei Kurzstreckenbetrieb sowieso nicht erreichen.
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Ganz genau.

Wie alt ist dein Auto(/Batterie)? Ich habe meine Batterie (59 Ah EFB) nach 4 Jahren und 50.000 km gegen eine neue 70 Ah EFB getauscht.

Lade doch einfach mal deine Batterie auf. Bei mir hat es allerdings nichts mehr gebracht.

Und du kannst problemlos eine 70 Ah AGM Batterie verbauen.

Ich habe mir das hier noch gekauft:

https://www.amazon.de/Demarkt-Spannungsanzeige-Voltmeter-Zigarettenanzünder-Batterie/dp/B013OXGFXA

Der funktioniert gut.

Aber eine Voltanzeige im KI wäre was feines, geht aber beim O3 nicht. Zumindest gibt's keine Meldung einer Codierung dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
@tehr
Du hast natürlich Recht.
@TinOc
Batterie 7 Monate
Aufgeladen 3mal 1mal vom Händler hat
30 km gehalten!
Fz. wurde 5.17 gebaut und 8.17 zugelassen.
Das V- meter habe ich auch im Auge.
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Dann lasse die Batterie beim Händler tauschen. Ist ja noch in der Garantie.
Ob er dir aber eine 70 Ah AGM einsetzt ist sehr fraglich.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Der Händler wird wohl die Batterie tauschen müssen (natürlich wird er die "Schuld" standardmässig erst einmal deinen zu kurzen Strecken zu ordnen,,,). Nach geladen hatte er die ja schließlich auch schon ohne Erfolg....
Ich denke mal, dass deine Batterie einen Defekt hat und es weniger an deiner Kurzstrecke liegt, dass die nicht mehr leistungsfähig ist.

Eine große (ca 70Ah) AGM-Batterie ist gerade bei häufigerer Teilentladung besser, als eine kleinere (ca 60Ah)-EFB-Batterie. Wenn es geht, dass du für einen, nicht überzogenen, Aufpreis eine größere AGM-Batterie bekommen kannst, würde ich es machen.
 
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
@tehr
Habe Dich nicht vergessen.
Tägliche Strecke ca.10-15km
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.810
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Und dann war die Batterie nach zwei Mal fahren schon wieder platt?

Das hört sich an, als würde ein Verbraucher nicht richtig abschalten.
 
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
Habe heute mit ADAC Techn.-Beratung gesprochen. AGM sollte ausserhalb des Motorraum verbaut sein( ab 60c fangen sie an
zu gasen ). Werde versuchen eine 70Amp. zu
bekommen ( EFB ).
Termin am Do.
Melde mich wenn ich mehr weiß.
 
Blue Marouk

Blue Marouk

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
77
Zustimmungen
20
Ort
Geseke
Fahrzeug
Skoda Oktavia 1.4 TSI
Werkstatt/Händler
Skoda Regget Soest
Kilometerstand
900
@tehr
Mann, bist Du schnell!
Nach meinen Besuch beim Freundlichen, nach 30km.
Angeblich hat sich ein Sensor aufgehängt.
Schauen wir mal was am Donnerstag raus
kommt.
 
Lamensis

Lamensis

Dabei seit
12.09.2013
Beiträge
2.553
Zustimmungen
826
Ort
Edermünde
Fahrzeug
Jaguar XF Sportbrake 2.2D
Kilometerstand
110000
Fahrzeug
Mini Cooper R56
Kilometerstand
144000
Gab es nicht mal die Faustformel, dass mehr als 8km eine Strecke ausreichen damit sich die Batterie erhält? Mit den ganzen neuen elektronischen Verbrauchern die ein aktuelles Fahrzeug besitzt kann man die Schwelle vermutlich nach oben setzen, aber ich denke 10-15km sollten ausreichend sein. Ich würde dem Tip von tehr mal weiter nachgehen.

Übrigens: Ein "Amperemeter" ist auch nur ein Voltmeter dass den Spannungsabfall über einen Shunt-Widerstand misst (was dann dem durchfließenden Strom entspricht). Da es sowas in einem KFZ nicht gibt, müsstest du schon sehr kreativ werden. Noch schlechter (oder gepfuschter) ist mMn das Prinzip das bei Smartphone Akkuanzeigen verwendet wird, aber das nur am Rande...
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.690
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Nuja, man kann auch durchaus sehr präzise mit einer Open Loop Messung drangehen... das bekommt man schon hin, wenn man will. Von Honeywell, Phoenix und Tamura gibt's da schon recht brauchbare Sensorik für wenig Geld, die ohne Messshunt auskommt.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.452
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Habe heute mit ADAC Techn.-Beratung gesprochen. AGM sollte ausserhalb des Motorraum verbaut sein.

dann müssen die tausende von Octavia 3 Besitzern (und sonstigen aktuelleren Fz des VW-Konzerns) mit AGM-Batterien, die im Motorraum sitzen, sich wohl mal an Skoda wenden....so geht das ja nicht....

Da es sowas in einem KFZ nicht gibt, müsstest du schon sehr kreativ werden.
doch....jeder aktuellere Skoda mit S&S hat so etwas serienmässig.....und man kann es auch ganz gut auslesen......
wenn nicht gerade das Steuergerät zur Batterieerekennung streikt, ist das, was man dort über den Batteriezustand auslesen kann, eine sehr gute Batteriezustandsanzeige.

Noch schlechter (oder gepfuschter) ist mMn das Prinzip das bei Smartphone Akkuanzeigen verwendet wird

Na ja, eine Akkuanzeige ohne Strommessung kann natürlich letztendlich nur eine Spannungsmessung sein.
Das machen zumindest einige der Smartphoneanzeigen über Bluetooth allerdings ziemlich gut, denn die sind genau, messen direkt an den Batteriepolen und können häufig noch die Spannung aufzeichnen.
Außerdem zeigen (bzw.zeichnen auf) die die Batteriespannung auch wirklich im Nahezu-Ruhebereich an, wenn keine Zündung eingeschaltet und das Auto abgeschlossen ist.

ich habe sogar so eine Anzeige, welche die Spannungsverläufe der letzten 2 Starts aufzeichnet, was durchaus Rückschlüsse auf den Batteriezustand zulässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

A.M.

Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2.939
Zustimmungen
439
Fahrzeug
Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
Werkstatt/Händler
Skoda Service Center Fürstenwalde
Kilometerstand
Steigend
doch....jeder aktuellere Skoda mit S&S hat so etwas serienmässig.....und man kann es auch ganz gut auslesen......

Welche Knöpfe muss ich dafür drücken, oder codieren?
Danke
Im alten Auto musste ich nur einen bestimmten Taster länger drücken, dann war die Anzeige da.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.690
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Thema:

Volt + Ampermeter im Max DOT anzeigen?

Oben