Vollwertiges Reserverad Superb

Diskutiere Vollwertiges Reserverad Superb im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Danke für die Antworten. Nun muss ich noch wissen, ob der Wagenheber vom S2 am S3 auch zu nutzen ist.

gundel

Dabei seit
13.04.2017
Beiträge
292
Zustimmungen
62
Ort
Bernau bei Berlin
Fahrzeug
Superb 3 ,280PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Europa
Kilometerstand
50000
Ja kann genutzt werden,
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Hat das Rad vom S2 wenigstens einen einigermaßen identischen Abrollumfang?
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Dann würde ich das gar nicht nehmen.
Vorn ist es ungesund für das Differential und wenn der Unterschied zu groß ist spinnt u.U. das ABS und regelt bei jeder Bremsung. Der bessere Fall wäre da noch es gibt eine Fehlermeldung und das System deaktiviert sich.

Aber macht nix, Hauptsache für lau irgendwo irgendein Rad gekauft...
 

leflef

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia3 2.0 TDI Automatik
Hallo spooner,



das von mir erworbene Notrad (Aber macht nix, Hauptsache für lau irgendwo irgendein Rad gekauft... )ist ein original Notrad von Skoda, welches heute noch angeboten wird.

Stbufraba schreibt:



Hallo zusammen,

bezüglich Reifenpannenvorsorge gibt es beim Superb Combi laut Preisliste 04/2016 drei Optionen:

  • Reifenmobilitätsset (Reifenpannenspray inkl. Kompressor)
  • 16"-Stahlreservenotrad (Bereifung 205/55 R16) inkl. Wagenheber und Radschraubenschlüssel (ersetzt Reifenmobilitätsset)
  • 18"-Stahlreservenotrad (Bereifung 125/70 R18 inkl. Wagenheber, Radschraubenschlüssel, ersetzt Reifenmobilitätsset (für 2,0 l TSI 4x4 DSG 206 kW, für Combi nur in Verbindung mit variablem Ladeboden)

Nun steht deine Aussage gegen die empfohlenen Pannenhilfe 16"-Stahlreservenotrad (Bereifung 205/55 R16)von Skoda.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Dann lies die letzten 3 Beiträge nochmal, dann weißt du wieso meine Antwort entsprechend ausfiel.

Du hast immer nur von einem 205er Notrad in 16“ aus dem S2 gesprochen, der Abrollumfang blieb also meinen Erkenntnissen nach bisher unbekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

lupus_ch

Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
4.637
Zustimmungen
794
Ort
LKR Ludwigsburg
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI; Saab 900 tu; div Ducs
Werkstatt/Händler
noch Hagelauer HN
Kilometerstand
knapp über 65 Mm
Moinsen,

lass doch den Styropor-Klumpen weg und schraube Dir aus 2 Brettchen/Latten eine Ladeboden-Stütz-Konstruktion zusammen, die Du einfach auf das ( in der Mulde liegende, evtl mit nem Malervlies abgepolsterte) Reserve/Notrad drauflegst. Heber und Wekzeug kommen dann IN die Felge des Reserve/Notrades zu liegen ..und dann haste immer noch massig Volumen frei f sonstigen Krimskrams ( bei mir kommt da immer noch kl.Axt, Unterstellbrettchen f. Wagenheber, Werkzeugsatz Handschuhe, Starterkabel,.....mit rein. Und der Ladeboden wird trotzdem stark genug gestützt f. den Beladungsfall....
Fröhliches Basteln wünscht
lupus_ch
 

Anhänge

  • IMG_20171214_105314[1].jpg
    IMG_20171214_105314[1].jpg
    270,8 KB · Aufrufe: 327

4x4BrepuS

Dabei seit
12.12.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Ort
Fulda
Schlecht gefahren ist immer noch besser als gut gestanden oder vom ADAC abgeschleppt wurden. :D
Pro Notrad!!!! :thumbup:

Nix gegen die gelben Engel! :rolleyes:
Bei mir liegt auch ein riesiges Stahlrad hinten drin. Ich hätte eigentlich lieber ein Notrad. Aber Firmenwagen und keinen Einfluss auf Asstattung.
Hier in Europa hat man so selten eine Reifenpanne, dass es, denke ich, unwirtschaftlich ist immer ein Rad mit sich rum zu schleppen.?(
 

Gast003

Guest
Hier in Europa hat man so selten eine Reifenpanne, dass es, denke ich, unwirtschaftlich ist immer ein Rad mit sich rum zu schleppen.
Und genau deshalb ist ein leichtes, schmales Notrad exakt der richtige Kompromiss zwischen einem vollwertigen Reserverad und einem untauglichen Flickset.
 

micha-gi-54

Dabei seit
14.10.2015
Beiträge
29
Zustimmungen
18
Ort
Gießen
Fahrzeug
Superb III Combi 2.0 TDI 110 kW HS
Kilometerstand
40000
Es ist doch die Frage wie unwirtschaftlich es ist nach 10 Jahren ein ungenutztes Notrad wegzuwerfen oder ein vollwertiges Reserverad mit sich rum zu schleppen (Mehrgewicht ca. 10 kg), beim nächsten Reifenwechsel durch ein benutztes Rad zu ersetzen und dann als normales Rad zu nutzen.

Ausserdem stellt sich noch die Frage, wie sicher ein 10 Jahre altes Notrad ist wenn hier im Forum schon einige nach 6 Jahren die Reifen unabhängig vom Profil erneuern wollen. Oder erneuert Ihr auch das Notrad nach 6 Jahen.
 

Gast003

Guest
Ein ungenutztes Notrad wirft man nicht einfach weg, sondern erneuert evt. mal den Reifen. Bedarf es wirklich einer Diskussion darüber, ob Reifen, die sechs Jahre lang gefahren und genutzt wurden, hinsichtlicher Alterungs- und Stabilitätsfragen genauso zu anzusehen sind wie ein ebenso lange im Dunkeln liegendes Notrad?
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Die Gesellschaft für Hauptuntersuchungen sagt erst bei Reifen ab 8 Jahren was. Und das nicht durch UV-Licht beeinflusste Rad in der Mulde hat noch weniger Alterungserscheinungen. Das Ding im gesamten Autoleben 1x zu erneuern ist so überflüssig wie ein Kropf.
 

lupus_ch

Dabei seit
22.08.2017
Beiträge
4.637
Zustimmungen
794
Ort
LKR Ludwigsburg
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI; Saab 900 tu; div Ducs
Werkstatt/Händler
noch Hagelauer HN
Kilometerstand
knapp über 65 Mm
Moinsen,

ich denke das Thema passt hier rein:

Habe in meim` Dicken das 18'er Notrad drin..
jetzt mit Sommerreifen ( 225/50 17) unterwegs und bald in`Urlaub: Besser das Notrad drinlassen oder alternativ
eines der Winterräder ( 215/60 16) einpacken.. )
Da zw den 16' und 17' der Abrollumfang 'nur' 2,5 ( theoretische) cm Unterschied aufweist, dürfte man dann mit dem Winterrad auch 'längere' Strecken weiterfahren ( nicht bloss 80 km/h f 100 km . oder so) als mit 18' Notrad)??

Bitte keine weiteren Kommentare bzg Sinn/Unsinnn Not-/Ersatzrad überhaupt, danke. Das habe ich schon f mich entschieden..

Rollende Grüsse vom
lupus_ch
 

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
3.519
Zustimmungen
942
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Nimm das Winterrad, dass kommt dem Vollwertigen am nächsten, wenn es denn problemlos reinpasst. :thumbup:
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.360
Zustimmungen
1.588
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ich habe auch nur das Notrad und für meine Risikoabschätzung ist es auch für Urlaubsfahrten ausreichend. Und auch mit dem 16 Zoll Winterrad würde ich nicht wesentlich schneller als 80 km/h fahren. Für meine Entscheidung relevant wäre auch das Urlaubsziel und die Möglichkeit dort einen Reifen zu flicken/kaufen. Allerdings habe ich vor Jahren in Mailand recht viel Geld für neue Reifen hingelegt, also auch zusätzlich eine Kostenfrage. Wenn Du und deine Familie sich besser fühlen und es sich vom Platz ausgeht würde ich dir aber das Winterrad empfehlen.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Ich habe auch das Notrad, würde mir aber bei entsprechender Reise ins Ausland auch ein Winterrad einpacken.
Ich habe bei mir den Vorteil, das Sommer und Winter gleich sind. In deinem Fall würde ich das Rad nur auf einer Achse ohne Differential montieren, bei Allrad würde ich damit auch nur noch Notwege erledigen und ebenfalls keine hohen Geschwindigkeiten fahren. Man könnte es beim Allradler also theoretisch auch beim Notrad belassen.
 

schmidtskatz

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Als ich habe das so gemacht: Bestellt mit Mobilitätsset, Styroporeinsatz rausgeschmissen, Wagenheber dazugekauft, im Winter einen Sommerreifen und im Sommer einen Winterreifen als Ersatzrad reingelegt (sollte bis 17" problemlos passen) und darein den Kompressor verpackt. So habe ich immer ein vollwertiges Ersatzrad, kann aber eventuell auch den Komtessor benutzen.
Groszartige Idee! Aber: Wenn man den Styroporeinsatz rausgeschmissen hat, gibt es dann eine Gewindebohrung am Boden, in die man den Haltestift eindrehen kann?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Avensis1246

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
1.349
Zustimmungen
498
Ort
München
Fahrzeug
Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
Werkstatt/Händler
PIA München Süd
Ob es da nach fast drei Jahren noch was Neues gibt?
 

schmidtskatz

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Das Problem ist ja immer noch aktuell. Und jeder, der wie ich, nicht ohne Reserverad auf reisen gehen will (am liebsten mit Landcruiser GRJ76, fast noch der, der die Wettfahrt auf den Fujiama gewonnen hat!), muss auch aktuell noch die Entscheidung treffen, ob man ein Notrad bestellt, um es dann in die Garage zu stellen, oder einfach den Styropormist rauschmeisst und sich ein vollwertiges Reserverad hineinschraubt, denn ohne Schraube macht sich das Rad beim ersten Crash selbstaendig und erschlaegt die Insassen. Ich weiss uebrigens, warum man beim variablen Ladeboden nur das schmale Notrad bestellen kann: Um das grosze herauszuholen, muss man den variablen Ladeboden demontieren, weil man ihn nicht weit genug wegschieben kann, und das schafft man im Notfall ohne etliches Werkzeug nicht. Fazit: variabler Ladeboden ist eine grandiose (i.e. simply clever!) Fehlkonstruktion!
 
Thema:

Vollwertiges Reserverad Superb

Sucheingaben

reserverad skoda superb 3

,

reserverad superb 3

,

vollwertiges reserverad

,
skoda superb reserverad
, skoda superb 3 reserverad nachrüsten, notrad skoda superb, superb reserveradmulde, Ersatzrad skoda superb, notrad superb iii, notrad superb 3, ersatzrad skoda superb 2017, notrad für skoda superb lll, reservereifen skoda superb 3t, Ersatzrad skoda Superb 3t, skoda superb kombi ersatzrad profiltiefe, skoda superb ersatzrad, superb ii ersatzrad, skoda superb 3 ersatzradmulde, notrad skoda superb 3, superb ersatzrad, notrad für skoda superb, sukoda superb stahlreservenotrad, ersatzradmulde skoda Superb 3, notrad Skoda Superb III 18 Zoll, superb reserveradmulde nutzen www.skodacommunity.de
Oben