Vollwertiges Reserverad Superb

Diskutiere Vollwertiges Reserverad Superb im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Möchte mal ein aktuelles Update zum Thema vollwertiges Reserverad abgeben: Als ich meinen Superb III -Combi bestellt habe, war das...

bavariandriver

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
99
Zustimmungen
34
Fahrzeug
Skoda Superb 3 4x4 140 kW TDI
Hallo!

Möchte mal ein aktuelles Update zum Thema vollwertiges Reserverad abgeben:

Als ich meinen Superb III -Combi bestellt habe, war das Vorhaben, ein sog. 18`` Stahlreservenotrad dazuzubestellen. Habe dann eine zusätzliche Alufelge als Reserverad dazugekauft, da ich dort den Reservereifen aufziehen wollte. Der Verkäufer hat mir zugesichert das geht.
Hat sich aber als Fehlinformation entpuppt...der sog Fachmann hatte einfach keine Ahnung.
1. Das mitgelieferte Notrad hat zwar 18 Zoll ist aber ein richtiges Notrad also viel schmäler.
2. Vollwertiger 235´er Reifen passt um eine Haarlänge nicht in die vorgesehne Aussparrung. Ist meiner Meinung nach vollkommen idiotisch konstruiert.

Daher hab ich mir jetzt selbst beholfen, kleines Stück der Kunsstoffabdeckung sauber ausgeschnitten und er passt rein. Null Problem!
Somit hab ich jetzt ein echt vollwertiges Rad dabei. Der variable Ladeboden funktioniert auch noch!
:thumbsup:

Hier die Fotos:
image1.JPG image2.jpg
 

Octavinius

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
2.372
Zustimmungen
881
Fahrzeug
SuperbIII, 2.0TDI
Der Verkäufer hat mir zugesichert das geht.
Hat sich aber als Fehlinformation entpuppt...der sog Fachmann hatte einfach keine Ahnung.

Diese Erfahrung mußte ich (an anderer Stelle) leider auch machen. Sind halt nur noch Verkäufer, nicht Verkaufsberater. ;(
P.S.: Tolle Felgen. :thumbsup:
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Also bei mir gab es im Konfigurator ein 16“ Stahlrad mit glaube 215er Bereifung (kein var. Ladeboden möglich) oder ein 18“ Notrad (i.V. mit var. Ladeboden). Ich habe auch zweiteres gewählt, wusste aber das es ein Notrad ist. War das damals nicht ersichtlich, das man bei 18“ ein schmales Notrad bekommt?
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.804
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Es ist halt ein Notrad. Ein Gegenstand, den man hoffentlich nie benutzen muss. Und wenn doch, muss man halt fahrdynamisch ein paar Abstriche machen. Wenn man das nicht will, muss auch so konsequent sein und beim Räderwechsel auch das Ersatzrad tauschen.
 

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
3.519
Zustimmungen
942
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Es ist halt ein Notrad. Ein Gegenstand, den man hoffentlich nie benutzen muss. Und wenn doch, muss man halt fahrdynamisch ein paar Abstriche machen. Wenn man das nicht will, muss auch so konsequent sein und beim Räderwechsel auch das Ersatzrad tauschen.
Schlecht gefahren ist immer noch besser als gut gestanden oder vom ADAC abgeschleppt wurden. :D
Pro Notrad!!!! :thumbup:
 

Grzna

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
1.150
Zustimmungen
128
Ort
Wien 1100
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0 TDI DSG
Kilometerstand
0
Bei uns in AT gibt es überhaupt nicht ein Notrad zum bestellen.. Nur ein Vollwertiges Reserverad.... Was ist an einer 18 Zoll Felge besser als ein Reserverad / Notrad?
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Das Notrad hat nur 18 Zoll, weil der Gummi sonst höher wäre als breit (Querschnittsverhältnis), 16 Zoll wäre so nicht möglich. Ich hätte natürlich lieber das richtige 16 Zoll Reserverad genommen, aber damit war laut Skoda der variable Ladeboden nicht möglich. Ich hätte somit angenommen das das normale Reserverad zu hoch wäre für den Ladeboden!? Aber wenn wie beim TE ein normales Komplettrad rein geht und trotzdem der Ladeboden passt, verstehe ich nicht so ganz das laut Konfigurator ein 215er 16“ Rad nicht in Verbindung mit dem Ladeboden möglich war. Ist unter oder über dem Notrad noch irgendein Styroporklotz?
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Was ist daran so schwer? Du weißt doch sonst auch alles?
 

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.804
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Erkläre doch bitte mal in deutschen Sätzen, warum "der Gummi höher wäre als breit". :rolleyes:
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Ist doch ganz einfach: Das Notrad muss einen gewissen Raddurchmesser/Abrollumfang aufweisen, richtig?
Nun ist das Notrad des Superb (ich weiß leider die Abmaße des Notrades im Superb nicht) zB. 145/80R18. Müsste da jetzt eine 16 Zoll Felge rein, wäre das Maß meinetwegen 145/110R16. Dann wäre die Höhe des Reifens gegenüber seiner Breite 110%, sprich der Reifen selber wäre von der Flanke gesehen höher als breit. Damit möchte ich mit 80km/h in keine Kurve...
Noträder haben nunmal i.d.R. ein 80er Querschnittsverhältnis und da das Rad einen gewissen Durchmesser braucht, muss die Felge entsprechend groß sein. Daher fällt 16" als Notrad raus, oder? Es sei denn die Österreicher würden andere Noträder bekommen... :whistling:
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Ok, hatte es nicht mehr so genau im Kopf, wusste nur das es über 200mm breit war.
Jedenfalls wäre mir dieses mit var. Ladeboden lieber gewesen. So blieb nur das Notrad, leider. Aber immer noch besser als im Falle eines Reifenplatzers oder aufgeschlitzen Reifens erstmal da zu stehen.
Trotz Automobilclubmitgliedschaft. ^^
 

bavariandriver

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
99
Zustimmungen
34
Fahrzeug
Skoda Superb 3 4x4 140 kW TDI
Letztendlich soll es jedem selbst überlassen sein, mit welchem Reserverad er im Kofferaum rumfährt. Mir ist eben wichtig im Urlaub im Fall der Fälle 1:1 wechseln zu können und unbekümmert weiterfahren zu können.
Jeder wie er will!

Was ich nicht verstehe ist, warum Skoda dieses Plastik-Verkleidungsteil nicht selbst auschneidet? Was soll denn das?
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Wieso sollte Skoda das tun? Die vorgesehenen Reserveräder passen ohne deinen Ausschnitt rein. Wenn du was anderes machen willst als der Hersteller meint vorsehen zu müssen, musst du das auch selber umbasteln. Ist schon immer so gewesen und wird immer so sein.
Vollwertige Reserveräder wie früher planen schon lange nur noch sehr wenige Hersteller ein.

Im Prinzip hast du ja schon Schwein genug das dein Rad überhaupt von der Höhe her passt. Wie viele Reserveradmulden sind so flach das nur ein schmales Reserverad oder Notrad rein passt. Manche Fahrzeuge haben nicht mal mehr eine Reserveradmulde. Da fehlt dann auch der Wagenheber, denn wozu braucht man den ohne Notrad? Da liegt ein Kompressor mit Reifendichtmittel in irgendeinem Ablagefach und fertig...
 
Zuletzt bearbeitet:

Grzna

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
1.150
Zustimmungen
128
Ort
Wien 1100
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0 TDI DSG
Kilometerstand
0

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.552
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Weiß ich doch. [emoji6]
Nur weil es um 18“ ging, beim Notrad (selbst wenn es das bei euch gäbe) muss es halt 18 sein, anders geht nicht.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.360
Zustimmungen
1.588
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Es gibt das 16" und 18" Notrad, nur wenn die Fahrbereifung ebenfalls 16" hat ist es doch ein vollwertiges Reserverad, oder? Auf Grund der Bremsanlage beim 280er geht z.B. keine 16" Felge, somit gibt es dort dann nur das 18". Und wie man schön an den Bildern von bavariandriver sieht ist so ein 18" oder 19" Rad schon schwierig in der Mulde unterzubringen. Es liegt auf den Bildern auch falsch herum, so dass der Styroporeinsatz für Werkzeuge nicht genutzt werden kann.
 
Thema:

Vollwertiges Reserverad Superb

Sucheingaben

reserverad skoda superb 3

,

reserverad superb 3

,

vollwertiges reserverad

,
skoda superb reserverad
, skoda superb 3 reserverad nachrüsten, notrad skoda superb, superb reserveradmulde, Ersatzrad skoda superb, notrad superb iii, notrad superb 3, ersatzrad skoda superb 2017, notrad für skoda superb lll, reservereifen skoda superb 3t, Ersatzrad skoda Superb 3t, skoda superb kombi ersatzrad profiltiefe, skoda superb ersatzrad, superb ii ersatzrad, skoda superb 3 ersatzradmulde, notrad skoda superb 3, superb ersatzrad, notrad für skoda superb, sukoda superb stahlreservenotrad, ersatzradmulde skoda Superb 3, notrad Skoda Superb III 18 Zoll, superb reserveradmulde nutzen www.skodacommunity.de
Oben