Vollwertiges Reserverad, oder Notrad,... oder was nun???

Diskutiere Vollwertiges Reserverad, oder Notrad,... oder was nun??? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skodagemeinde, heute an der Tankstelle habe ich zum Luftdruckprüfen auch mal (oder besser gesagt zum ersten mal) das Reserverad "aus den...

  1. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.897
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    108000
    Hallo Skodagemeinde,

    heute an der Tankstelle habe ich zum Luftdruckprüfen auch mal (oder besser gesagt zum ersten mal) das Reserverad "aus den Tiefen des Kofferraumes" ans Tageslicht geholt.
    Bis jetzt bin ich eigentlich davon ausgegangen, da das Reserverad in Fahrbereifung (205/45 R16 83W auf Felge 6,5x16 ET 42) vorhanden ist, ein vollwertiges Resreverad zu haben. Allerdings macht mich der gelbe Aufkleber auf der Felge doch stutzig. Darauf steht:

    Vorsicht! Nur eingeschränkte Verwendung! Max. 80 km/h! Sobald wie möglich gegen normales Rad tauschen! Dieses Schild während des Gebrauches des Rades nicht verdecken!

    Reserverad 1.JPG Reserverad 2.JPG

    Diesen gelben Aufkleber auf der Reserveradfelge kenne ich nur von Noträdern, habe ihn aber noch nie auf Reserverädern in Fahrbereifungsgröße gesehen.
     
  2. #2 Bernd64, 08.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Rabbit

    Ich habe auch so ein "gelbes" Rad im Kofferraum :)
    Mich hat damals dieser Aufkleber auch stutzig gemacht.
    Man sieht diesen Aufkleber ja auch nur, wenn man das Rad aus seiner Mulde rauswuchtet.
    Zumal mein "Notrad" bis 270 km/h (so wie deins) freigegeben ist :huh:
    Mein :) meinte damals sinngemäß, solange man die gleichen Reifendimendsionen drauf hat,
    kann man damit auch schneller fahren.
    Aber auch er war erstaunt über dieses Rad, zumal es sich beim Reserverad
    um exakt das gleiche Model handelte, wie die vier übrigen, nur eben auf einer Stahlfelge, statt auf Alus.

    Gruß Bernd
     
  3. #3 John Smith, 08.04.2010
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Da Reifen die ersten 50km noch keinen richtigen "Gripp" haben, könnte ich mir vorstellen, dass Skoda den Aufkleber aus Haftungsgründen aufgeklebt hat.
    Auch ist das Fahrverhalten anders, wenn man einen nagelneuen (Ersatz-)Reifen aufzieht und drei mehr oder weniger abgefahrene Reifen hat.
    Skoda will sich da bestimt nur absichern.
     
  4. #4 Bernd64, 08.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo John Smith

    Das ist es nicht !
    Da bin ich mir ganz sicher !

    Gruß Bernd
     
  5. #5 BuRneR00, 08.04.2010
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    mir ist der aufkleber auch auf dem reserverad im RS aufgefallen. ich denke mir einfach nur,
    dass diese Dimension eine andere umwucht hat bzw auswirkung aufs fahrverhalten, als die anderen 18zöller alus zum beispiel.


    gruß burner
     
  6. #6 MISTER-X, 08.04.2010
    MISTER-X

    MISTER-X

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Absichern Ja, aber diese Aufkleber hat seine Berechtigung dahingehend das der Reifen selber ein Richtungsgebundener ist, der eigentlich nur in einer Richtung gefahren werden darf. Das bedeutet ein Reifen ist für bestimmte Zwecke entwickelt z.B. Wasserverdrängung, Gripp bei Schnee, hohe Geschwindigkeiten. Diese Eigenschaften kann er nur erfüllen wenn er seiner Bestimmung (Richting) nach geht.

    Montiert ihr den Reifen auf der Seite des Fahrzeuges mit der richtigen Richtung könntet ihr normalen Nutzen haben.

    Montiert ihr den Reifen entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf der anderen Seite des Fahrzeuges kann der Reifen Funktionen einbüßen und er könnte anders als alle anderen Räder reagieren oder sich auch sich stärker erwärmen (wie bei den Winterreifen Km/h Begrenzungen und Einschränkungen ähnlich). Ein Ersatzrad kann immer andere Fahreigenschaften haben, da giebt es z.B. anders Profil, anderer Hersteller, falscher Luftdruck, andere Profilstärke, andere Breite (Umfang).

    Ihr braucht ein normales (innen und außen gleich "spiegelnd") oder assymetrisches (Reifen hat innen und außenseite festgelegt) Reifenprofil als Heimbringer, diese haben dann keine Km/h Beschränkungen.
     
  7. #7 Bernd64, 08.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Mister-X

    Das kann es auch nicht sein.
    Bei meinem Reserverad mit dem besagten Aufkleber
    handelt es sich definitv nicht um einen laufrichtungsgebundenen Reifen !
    Es ist genau der gleiche Reifen, wie die anderen vier.
    Der Reifen von rabbit ist auch nicht laufrichtungsgebunden, wie ich seinen Bildern entnehmen kann.

    Ich persönlich kenne diese Aufkleber nur von wirklichen, schmalen Noträdern.

    Gruß Bernd
     
  8. #8 OldStyle, 08.04.2010
    OldStyle

    OldStyle

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
    Entweder Du hast ein anderes Rad oder Dir den Reifen nie angesehen, da ist nix Laufrichtungsgebunden. ;)

    Die Antwort meines Verkäufers war, es handelt sich um keinen Notreifen im klassischen Sinn (die dünnen Dinger) aber es ist immer der gleiche Typ (Dimension) in jeder Variante vom Fabia.
    Daher der Hinweis auf 'Notrad' denn es gibt unterschiedliche Dimensionen und so ein Einzelstück kann zu negativen Einflüssen führen.

    OldS
     
  9. #9 shorty2006, 09.04.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    wenn die werkseitige auslieferung in einer größeren dimension oder wenn die originalfelge am auslieferung eine alufelge ist mit evtl. geringfügiger diemensionabweichung ist als die des reserverades wird das stahlreserverad automatisch zum stahlreservenotrad. (siehe ausstattungslisten bei skoda.de)
    komisch ist allerdings das bei genau gleicher größe das jetzt drauf steht, evtl ist das stahlreserverad geringfügig höher oder niedriger oder es war werkseitig eine größere dimenson für die fahrbereifung für dein modell vorgesehen

    oder sind die radschrauben das problem ? (kugelbund ider kegelbund) eigentlich nicht den werkseitige alus haben den gleichen wie die stahlräder. außer "sonder-alus" vielleicht ist das ja hier der fall
     
  10. #10 Bernd64, 09.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo shorty

    Ich habe nur ein Satz Radschrauben.
    Egal ob für die Sommer Alus oder die Winter Stahlräder.

    Gruß Bernd
     
  11. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.897
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    108000
    Guten morgen Skodagemeinde,

    interessante Diskussion hier :thumbsup:
    Zum Thema: Reserverad und Fahrbereifung haben die gleiche Rad- & Felgengröße. Auch sind die Reifen (Continental SportContact 2, ab Werk montiert) nicht laufrichtungsgebunden. Lediglich ist Outside/Inside auf dem Reifen vorgegeben.
    Da ich die original Atria Alufelge (Serie bei "SPORT") fahre, sollte es mit den Radschrauben keine Probleme geben.
     
  12. rabbit

    rabbit Der mit dem Yeti tanzt
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.897
    Zustimmungen:
    406
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    108000
    So, eben bin ich noch mal draußen gewesen, es kam mir nämlich etwas "spanisch" vor.....
    Die Reifengröße ist mit 205/45 R16 83W gleich.
    Jedoch die Felgengröße unterscheidet sich:
    Stahlfelge Reserverad: 6,5x16 ET 42
    Atria Alu-Felge: 6,5x16 ET 43
     
  13. #13 shorty2006, 09.04.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    aha daher!
    die einpresstiefe!
    beim fabia II mit den motorisierungen 100ps und mehr ist 43 oder 41 erlaubt. (also genau anders als beim fabia I)
    daher nur notrad und die kennung als notrad.
     
  14. #14 Bernd64, 09.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich habe bis jetzt keine eindeutige Definition des "Notrades" gefunden.
    Nur bei drei Punkten sind sich alle einig, was ein Notrad ist:
    -ersetzt eine Reserverad
    -ist sehr viel schmaler, als die Serienbereifung
    -ein Notrad darf nur zeitlich begrenzt eingesetzt werden (wie lange genau, habe ich nicht gefunden)

    Ich für mich habe entschieden, dass ich kein Notrad im Kofferrraum habe, sondern ein Reserverad.
    und dass mit diesem Aufkleber einfach nur darauf hingewiesen wird,
    daß die Eigenschaften dieses Reserverades von den anderen vier Reifen am Auto abweichen kann :) 8)

    Gruß Bernd

    PS Stimmt ! Sehr interessante Diskussion !
     
  15. #15 Faritan, 09.04.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...ist eigentlich ganz einfach.
    Ein Reserverad oder Ersatzrad hat exakt die gleichen Dimensionen wie
    die Fahrbereifung. Das kann dann ohne Einschränkungen benutzt werden.
    Ein Notrad, hat eine andere Dimension! Das bekannte Notrad ist dieser schmale
    Teerschneider, mit dem man ohnehin nicht schneller als 60 fahren will, aber es gibt
    auch Noträder, die auf den ersten Blick wie Ersatzräder aussehen. Das ist z.B. auch
    bei meinem Superb der Fall. Die Fahrbereifung ist ein 225er auf einer 18" Felge. Im
    Kofferraum habe ich nun einen 205er auf einer 16" Felge liegen. Da dieses Rad nun eine
    andere Dimension hat, ist es ein Notrad und kein Resevere- oder Ersatzrad. Bei einer
    entsprechenden Fahrbereifung würde der Status sich dann allerdings wieder ändern.
    Wie gesagt, bei Skoda zum Teil einfach eine Definitionssache.
     
  16. #16 Bernd64, 09.04.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Schön und gut. Das sagst du ;)
    Aber da der Gesetzgeber ja sonst immer so gründlich ist,
    müßte es ja wenigstens eine DIN dazu geben :rolleyes: 8|

    Gruß Bernd
     
  17. WK68

    WK68

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4l TDI PD D-PF
    Kilometerstand:
    28000
    Eine neue Theorie von mir in den Raum gestellt.

    Eventuell als rechtliche Absicherung beim Benutzen im Winter, da (meines Wissens) die Reserveräder ja immer mit Sommer/Serienbereifung ausgeführt sind... also Schneefahrbahn, alle anderen Räder mit Winterbereifung und daraus folgend entsprechend schlechtere Bodenhaftung durch das "Reserve-Sommerrad".


    Und nicht zu vergessen, das Reifenalter, da das Reserverad (zumindest von mir) auch noch nach 12 Jahren immer das selbe ist und danach sicherlich die Gummimischung einiges von den ursprünglichen Eigenschaften abweicht und daher zu befürchten ist, dass dann das Rad nicht mehr sicher mit 200 (oder was auch immer) gefahren werden kann.

    L.G. Walter
     
  18. #18 Faritan, 10.04.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...Zitat aus meiner Superb Betriebsanleitung:
    "Ob Ihr Fahrzeug mit einem Notrad ausgestattet ist, erkennen Sie daran, dass ein
    Warnschild auf der Felge des Notrades befindet."

    Also ist das eindeutig eine reine Definitionssache, die Skoda je nach
    Fahrzeug und Fahrbereifung festlegt. Das eingangs beschriebene Rad ist
    ja definitiv KEIN "normales" Notrad, wurde aber so definiert.
     
  19. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Da (zumindest in Ö.) ein Reserverad gar nicht verpflichtend mitgeführt werden muß, gibt es auch keine gesetzliche Bestimmung über die Definition eines Reserverades. ;)
     
  20. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Da ich heute mein Kofferraum gereinigt und aufgeräumt habe, habe ich mal das Reserverad raus geholt und es ist wie ich es gewohnt war Vollwertig ohne so ein Aufkleber!
     
Thema: Vollwertiges Reserverad, oder Notrad,... oder was nun???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb ersatzrad

    ,
  2. skoda fabia reserverad

    ,
  3. unterschied notrad ersatzrad

    ,
  4. ersatzrad skoda fabia,
  5. reserverad skoda fabia,
  6. woran erkenne ich ein notrad,
  7. was ist einnotrad,
  8. fabia ersatzrad,
  9. notrad skoda fabia,
  10. notrad skoda fabia 3,
  11. woran erkennt man notrad ,
  12. notrad erkennen,
  13. Reserverad in Fahrbereifung,
  14. unterschied reserverad notrad,
  15. notrad oder ersatzrad,
  16. fabia skoda notrad,
  17. Notrad skoda oktavia bj 2008,
  18. wie erkenne ich einen reservereifen,
  19. vollwertiges rad als reserverad,
  20. notrad reserverad unterschied,
  21. reserverad skoda fabia 1,
  22. was bedeutet reserverad in fahrbereifung,
  23. reserve rad skoda oktavia kombi,
  24. skoda octavia notrad,
  25. notreifen größen unterschied
Die Seite wird geladen...

Vollwertiges Reserverad, oder Notrad,... oder was nun??? - Ähnliche Themen

  1. welches Reserverad bei Canton-System ?

    welches Reserverad bei Canton-System ?: Hallo an Alle, wenn man das Canton-Soundsystem ordert muss man ja das Stahlreservenotrad mitbestellen. Da sind aber 2 Optionen drin: 18"...
  2. Notrad

    Notrad: Ich möchte mir ein Notrad für meinen O2 RS tdi kaufen, welche Dimension passt da? Zoll und Reifen. Evtl. hätte wer ein Foto für mich. Lg...
  3. Reserverad und Kofferraum

    Reserverad und Kofferraum: Hallo, Ich interessiere mich fuer den 5 Sitzer. Da gibts die moeglichkeit Reserverad zu konfiguriredn entweder Volles (235 mm breit) oder...
  4. Vollwertiges Reserverad Superb

    Vollwertiges Reserverad Superb: Hallo! Möchte mal ein aktuelles Update zum Thema vollwertiges Reserverad abgeben: Als ich meinen Superb III -Combi bestellt habe, war das...
  5. Reserverad

    Reserverad: Hallo. Möchte mir ein Reserverad in die hintere Mulde legen. Hatte davor einen VW Politik Funktion da ging ein 215x40x17er rein. Was passt denn...