Volkswagen und Suzuki - Kooperation, Beteiligung oder Übernahme?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von geronimo, 09.12.2009.

  1. #1 geronimo, 09.12.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Es sieht so aus, als würden VW und Suzuki miteinander einen Kooperationsvertrag aushandeln, in dessen Rahmen sich VW erst mal einen Anteil am japanischen Motorrad- und Autohersteller sichert. Mittel- oder langfristig könnte dann Suzuki als 11. Marke in den Gesamtkonzern eingegliedert werden. Für Europa wird sich dadurch wohl erstmal nicht ändern, aber VW würde seine Position auf dem asiatischen Markt stärken.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,665999,00.html
    http://www.ftd.de/unternehmen/indus...-mit-suzuki-tor-nach-indien-auf/50048096.html

    Gruß
    geronimo 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 09.12.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.072
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich habs grad im Radio gehört und konntes gar nicht glauben... Mal sehen was daraus wird. Suzuki hat ja gar nicht sooo schlechte Autos.
     
  4. #3 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das ist doch schon eine Weile ein Gerücht, dass VW Suzuki übernehmen will.
    Ich finde so richtig passt das zwar nicht in die VAG Gruppe aber gut, sollen sie machen ^^
     
  5. #4 uwe werner, 09.12.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ich habe es im Internat gelesen. In dem Bericht stand auch was davon, das sich der VW Konzern langfristig 12 Automarken sichern will. Kann gut sein das es irgendwann einmal eine komplette Übernahme geben wird.
     
  6. #5 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das ist ja heftig....12 Marken???
    Da müssen sie aber noch ganz schön viele ins Boot holen.
    Im Moment sind es doch:
    Audi, VW, Bugatti, Lambo, Seat, Skoda und Porsche....also 7 Stück, oder hab ich eine vergessen??
    Suzuki wäre dann also die 8.
    Fehlen noch ganze 4.
     
  7. #6 uwe werner, 09.12.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
  8. #7 einemaus, 09.12.2009
    einemaus

    einemaus

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia 2 best of (86 PS TSI)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath Rendsburg
    Kilometerstand:
    27000
    @Fabia Oli

    Soweit ist VW gar nicht mehr vom Dutzend entfernt... Bentley und Scania gehören doch auch schon dazu ;)

    Lg
    einemaus
     
  9. #8 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ohja stimmt, Bentley...wie konnte ich die vergessen, die haben hier sogar ein Autohaus zusammen mit Audi und Lambo.
    Aber Scania hab ich nicht gewusst ^^

    Also ist Suzuki die Nummer 10, wenn die das alles klar machen.
    Fehlen also noch 2, aber wer käme da in Frage?! :D
     
  10. #9 uwe werner, 09.12.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Diese Übersicht ist von Wikipedia:

    Marken der Volkswagen AG [Bearbeiten]





    Marke
    VW-Anteil [37]
    ausgelieferte Fahrzeuge 2007

    Volkswagen (Pkw)
    100 %
    3.662.595

    Audi
    99,55 % an Audi AG
    964.151

    Škoda Auto
    100 % an Škoda Auto a.s.
    630.032

    Seat
    100 % an SEAT S.A.
    431.024

    Bentley
    100 % an Bentley Motors, Ltd.
    10.014

    Lamborghini
    Audi AG hält 100% der Automobil Lamborghini Holding S.p.A.
    2.406

    Bugatti
    100% der Markenrechte
    81

    Volkswagen Nutzfahrzeuge
    100 %
    489.000

    Scania (LKW und Busse)
    49,29 % Kapitalanteil; 71,81 % der Stimmrechte
    75.878


    Automobilbeteiligungen [Bearbeiten]

     
  11. #10 einemaus, 09.12.2009
    einemaus

    einemaus

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia 2 best of (86 PS TSI)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath Rendsburg
    Kilometerstand:
    27000
    Nun soll ja zumindest auch noch eine Beteiligung bei Carman erfolgen, zumindest soweit ich das mitbekommen habe... ?(

    Lg
    einemaus
     
  12. #11 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also sind es eigentlich die, die schon aufgezählt wurden...und vielleicht MAN, aber da ist die Beteiligung ja relativ gering.
     
  13. Sx3r20

    Sx3r20

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quedlinburg 06484 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 2.0 TDI 140 PS
    Kilometerstand:
    160
    Naja dann sollen sie halt noch mal "ebend" Mercedes kaufen ^^

    Wenn VW die größte werden wollen , wer ist denn dann der größte im moment?
     
  14. #13 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich glaube der größte Autokonzern im Moment ist Toyota.
    VW wird wohl auf dem 2. Platz sein, aber das sind nur meine Vermutungen, genaue Zahlen hab ich nicht.
     
  15. #14 felicianer, 09.12.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.072
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ja ist auch so, aber das Ziel von VW ist es ja, Toyota zu überholen...
     
  16. #15 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Da wäre ich auch sehr dafür ^^
     
  17. Sx3r20

    Sx3r20

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quedlinburg 06484 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB 2.0 TDI 140 PS
    Kilometerstand:
    160
    Toyota ???

    Was haben die denn alles ?
     
  18. #17 felicianer, 09.12.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.072
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Nur stellt sich Toyota Marketing-technisch viel besser an. Beispiel Oberklasse...
     
  19. #18 FabiaOli, 09.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich glaub fast Toyota ist schon allein riesig, die brauchen nicht haufenweise Marken aufkaufen.

    Wieso stellen die sich besser an?! 8|
    Ich hör eigentlich selten was von Toyota.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 felicianer, 09.12.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.072
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Na Toyota produziert Fahrzeuge der Ober- bzw. Luxusklasse aber verkauft die unter einem anderen Markennamen (Lexus) sodass man nicht direkt in den Zusammenhang mit Toyota kommt. VW (VOLKSwagen) baut auch Oberklasse (Phaeton) und bringt den eben als VW raus... Entgegen aller Meinungen von Unternehmensberatern etc. Man hätte dafür eine neue Marke gründen sollen oder eine bestehende (z. B. Bentley) hernehmen. Mit dem Namen "Volkswagen" verbindet eigentlich keiner Oberklasse. Na ja selber schuld ;)
     
  22. #20 uwe werner, 09.12.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
Thema:

Volkswagen und Suzuki - Kooperation, Beteiligung oder Übernahme?

Die Seite wird geladen...

Volkswagen und Suzuki - Kooperation, Beteiligung oder Übernahme? - Ähnliche Themen

  1. Volkswagen: Keine neuen Dieselmotoren mehr

    Volkswagen: Keine neuen Dieselmotoren mehr: http://heise.de/-3160667 Ich halte das für einen Aprilscherz....
  2. Privatverkauf Volkswagen/Skoda/Seat Navi Update DVD V9

    Volkswagen/Skoda/Seat Navi Update DVD V9: Hallo, da ich nächste Woche meinen Octavia abgebe, hab ich noch eine Navi Update DVD V9 übrig, es ist die "Europa West (V9)" Version. Ist für...
  3. Privatverkauf Volkswagen Navigation DVD V13 West RNS 510

    Volkswagen Navigation DVD V13 West RNS 510: Verkaufe hier eine originale Navigations DVD V13 West für das RNS 510/810/Seat Mediasystem/RNS Columbus. Ist momentan die aktuellste Navi DVD. Die...
  4. VW RNS510 alternative Volkswagen SKODA SEAT Android Autoradio GPS DVD Navigation

    VW RNS510 alternative Volkswagen SKODA SEAT Android Autoradio GPS DVD Navigation: Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem oder ähnlichen Geräten/Umbauten ? Möchte mein Amudsen wenn möglich gerne ersetzen !!!
  5. Verkaufe Neu gemachte Suzuki GS 500 e

    Verkaufe Neu gemachte Suzuki GS 500 e: Hallo, ich verkaufe hier meine neu gemacht Suzuki GS 500 e (Baujahr 1999). Sie ist technisch im optimalen Zustand. Das Motorrad hat gerade mal...