Volkswagen: Keine neuen Dieselmotoren mehr

Diskutiere Volkswagen: Keine neuen Dieselmotoren mehr im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; http://heise.de/-3160667 Ich halte das für einen Aprilscherz....

  1. #1 Auddofahra, 04.04.2016
    Auddofahra

    Auddofahra

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    SIII Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Matthes Berlin
    Kilometerstand:
    3205
    http://heise.de/-3160667

    Ich halte das für einen Aprilscherz....
     
  2. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    132
    Werkstatt/Händler:
    Walter-Schneider Siegen
    3 Tage zu spät :whistling:
     
  3. #3 dathobi, 05.04.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.087
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Naja...der Beitrag ist ja vom 1.4., oder?
     
    Keks95 gefällt das.
  4. #4 Oyko Miramisay, 05.04.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    trotzdem besser is....lieber gleich auf Elektro umsteigen und nicht auf Mutti Merkel und ihre Fördermillionen warten
     
  5. Malin

    Malin

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Der Artikel klinkt irgendwie logisch. Wenn ich zwischen LPG und Elektroauto wählen, müsste dann LPG, weil man auf lange Strecken günstig fahren kann. Bei mir ist ein Mitarbeiter aus Polen, der mit LPG fährt, wobei in Deutschland kann man es nicht überall tanken. Er sagte dass der LPG verbrauch bei seinen Audi A3 bei 8L liegt wo 1L 55Cent kostet viel muss man darzu nicht sagen. Um es um zurüsten, braucht man ein Benzinmotor und 500 Euro in Polen. So ein FZG kann man aber in Deutschland nicht anmelden.
     
  6. #6 schreiber2, 05.04.2016
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    112000
    Auch wenn das ein Aprilscherz war.
    Soooo abwegig ist der Gedanke eigentlich nicht.
    Toyota hat sich ja schon vom Diesel verabschiedet, s. hier.
    Kann durchaus sein, das der Diesel ein Auslaufmodell wird.
    Spätestens dann, wenn Frankreichs Bestrebungen in Brüssel durchgesetzt werden sollten (Fahrverbot für Diesel in Städten), wird der Diesel zum Auslaufmodell.
     
  7. #7 emmA3, 05.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2016
    emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    1.202
    Es sind ja in erster Linie nicht die Motoren, die ein Umschwenken erschweren, sondern einfach die Infrastruktur. Wenn man, wie @Malin sagt, nicht mal überall LPG tanken kann (und das gibt es Weiß-Gott schon relativ lange), wie ewig soll dann ein flächendeckendes Netz von Ladesäulen für Elektroautos dauern. Noch dazu: ein Verbrennungs- bzw. LPG-Motor ist in ca. 5-7 Minuten getankt, dann ist die Zapfsäule frei. Das geht so schnell nicht bei einem Elektroauto, da ist man selbst bei Teslas Superchargern einfach mal eine Stunde gebunden. Gibt es dann bald keine Staumeldungen von Autobahnen, sondern von Zapfsäulen, weil viele Autos gleichzeitig leer sind und "nachtanken" müssen. Und vorn steht ein Tesla mit Monsterakku an einem normalen Ladehahn und blockiert das Ding für 6 Stunden? :D

    Die sollen mal die Diesel abschaffen - und zwar OHNE Sonderregelung - und dann mal sehen, wie ihre Polizei / Krankenwagen / Lieferfahrzeuge usw. vorwärts kommen. Ich habe nichts gegen den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen, aber diese Schnellschüsse von wegen "Direkt verbieten", ohne eine Alternative im Petto zu haben, ist doch nur Effekthascherei...

    EDIT: Tesla hat sich jetzt eine Akkufabrik gebaut, die das zweitgrößte Gebäude der Welt ist und mehr Akkus pro Jahr produzieren soll als alle anderen Fabriken WELTWEIT zusammen. Damit sind sie nicht mehr auf Zulieferer angewiesen. Soweit ist meines Wissens nach kein anderer Hersteller. Geht also, wenn überall (Schweden, Frankreich usw.) Diesel bzw. komplett Verbrennungsmotoren verboten werden, ein Run auf Akkus los? Wie werden Lieferengpässe behoben? Macht man sich da nicht zu abhängig als Hersteller?

    Ich kann mir nicht vorstellen, das in der jetzigen Situation es eine bezahlbare, infrastrukturiell gleich aufgestellte und sinnvolle Alternative für den Verbrennungsmotor und den Diesel im Speziellen (für Lieferverkehr, Langstrecke usw.) gibt... Nicht durch Strom oder Wasserstoff oder ähnliches...

    P.S.: bin immernoch für den Mini-Kernreaktor - wir krepieren eh alle qualvoll irgendwann durch Umweltgifte, Kriege, Katastrophen oder sonstwas... ;) (Wer Ironie findet, darf sie behalten.)
     
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.042
    Zustimmungen:
    4.577
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Ihr diskutiert jetzt nicht über ein Thema, das auf einem Aprilscherz basiert?
     
    trainer22 gefällt das.
  9. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    1.202
    @TubaOPF Hier wird so viel tot diskutiert, warum nicht das auch? :D Lass doch, kommt hier eh nicht mehr drauf an!
     
    Bernd64 und Tuba gefällt das.
  10. #10 schreiber2, 05.04.2016
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    112000
    das Thema selber basiert auf einem Aprilscherz, richtig.
    Aber noch einmal - das kann mittelfristig ein akutes Thema werden.
    Wie gesagt, Toyota verabschiedet sich bereits jetzt von der Dieseltechnologie.
    In Frankreich gibt es Bestrebungen, Diesel nicht mehr in die Städte zu lassen.
    Auf den beiden wichtigsten Weltmärkten - USA und China - spielen Diesel keine Rolle.
    Das sind alle Tatsachen. Lediglich in Europa, und da insbesondere in Deutschland ist der Diesel (noch) stark vertreten.
    Wenn das wirklich ein Trend werden sollte, spielt die deutsche Automobilindustrie in 10 oder 20 Jahren keine Rolle mehr, weil sie den Trend verschlafen haben.
    Was ist denn aus Kodak, AEG oder Metz geworden?
    Es gibt genügend Beispiele in der Vergangenheit, in der grosse Firmen pleite gegangen sind.

    Ich denke, das das keine abstrakte Gefahr ist, sondern ziemlich schnell Realität werden kann.
    Nicht jeder Trend muss richtig sein, aber wer sich nicht ändert, geht unter.
     
    Skoda Yeti und thopamil gefällt das.
  11. #11 Auddofahra, 06.04.2016
    Auddofahra

    Auddofahra

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    SIII Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Matthes Berlin
    Kilometerstand:
    3205
    Die Tendenz weg vom Diesel ist wirklich erkennbar. Ich ärgere mich schon, dass ich einen bestellt habe.

    Ich war neulich bei einer Total Tankstelle in Berlin, dort gibt es alle Spritsorten, Adblue aus der Säule, LPG aus der Säule, Elektroanschlüsse für Autos, Wasserstoff aus dem Tank......das ist der Energiemix der Zukunft!!!

    http://www.goingelectric.de/stromta...-Tankstelle-Jaffestrasse-Heerstrasse-34/5963/
     
  12. #12 Oyko Miramisay, 06.04.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
  13. #13 Skoda Yeti, 06.04.2016
    Skoda Yeti

    Skoda Yeti

    Dabei seit:
    07.12.2013
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    109
    Bei mir kommt ein Diesel nur noch in große SUV (Q7 oder X6). Alles andere wird mit Benziner ausgestattet.
     
    fNatic gefällt das.
  14. #14 Rana arboreum, 10.04.2016
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG)
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen

    Du hast vergessen zu schreiben, dass er auch CNG hat - und somit hat er dann wirklich alles :D :thumbsup:
     
  15. #15 Rana arboreum, 10.04.2016
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Seat Leon Style TGI (CNG) Kombi & Citigo G-Tec Elegance (CNG)
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen
    Noch günstiger fahre ich mit CNG. Macht bei mir auf 100 Kilometer fast 50 Cent Vorteil - bei unseren Preisen fahre ich 100 Kilometer gerade für € 3,12,- :D
    Günstiger wäre nur noch Fahrrad oder laufen.
    CNG ist auch noch ökologisch korrekt, denn mit Biomethan von www.verbiogas.de fahre ich dann auch noch zu 100% klimaneutral :thumbsup:
     
    HUKoether gefällt das.
Thema: Volkswagen: Keine neuen Dieselmotoren mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel verbot frankreich

    ,
  2. Keine neuen Beetle mehr?

Die Seite wird geladen...

Volkswagen: Keine neuen Dieselmotoren mehr - Ähnliche Themen

  1. Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..

    Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..: Hallo, ich bin neu hier, weibl. nicht mehr ganz neu, wie mein Auto auch, das hat Baujahr 2004. Habe meinen Superb 2012 gebr. gekauft und fahre...
  2. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  3. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  4. neue Achslagerbuchsen wie positionieren

    neue Achslagerbuchsen wie positionieren: Hallo, ich will neue Achsbuchsen von Lemförder einbauen. Die alten sind raus und waren nicht voll mit Gummi ausgefüllt. Deshalb meine Frage: Wenn...
  5. Sitzheizung keine funktion mehr

    Sitzheizung keine funktion mehr: Hallo ich habe folgendes Problem bei meinem Superb funktioniert keine Sitzheizung mehr Vorne. Hat vielleicht jemand auch so ein Problem. Danke...