Superb III Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS

Diskutiere Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich will keine Diskussion für oder gegen Chiptuning entfachen. Ich habe nur die 2 folgenden Fragen auf die ich Antworten suche. 1.) Hat jemand...
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
Ich will keine Diskussion für oder gegen Chiptuning entfachen. Ich habe nur die 2 folgenden Fragen auf die ich Antworten suche.


1.) Hat jemand ein BEWEISFOTO/-VIDEO, dass ein Superb3 Combi DKG 2.0TDI mit 190PS und Vierradantrieb eine höhere Vmax auf dem eigenen Digitaltacho anzeigen kann als 231km/h. resp. schneller ist als im Serienzustand?


Falls ja würde mich interessieren welches Chiptuning in welcher Ausbaustufe zu welchem Euro-Preis welche Vmax ermöglicht.


2.) Hat jemand einen BEWEIS dafür, dass ausgelesen werden kann, dass ein Chiptuning an o.g. Fahrzeug vorgenommen wurde nachdem das Fahrzeug wieder in den Serienzustand gebracht wurde? Auch hier fänd ich ein Bild oder ein Video interessant.


Ich habe die SuFu ausgiebig zu diesem Thema genutzt, jedoch lediglich Mutmaßungen gefunden, nichts was ich für wahre Fakten nehmen kann. Und ja, es könnten Photoshop- Fake-Beweise kommen, schon klar. Aber vielleicht kann ja jemand auf ganz einfache Fragen ganz einfache Antworten liefern.


Dafür mein herzlicher Dank
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.837
Zustimmungen
2.123
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Dann frag ich mal ganz provokant, willst du ne Leasinggesellschaft bescheißen, nen späteren Gebrauchtkäufer oder Skoda, falls mal Garantieleistungen anstehen? :evil:
 
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
Die SuFu schm/eisst zu dem Thema leider genau das am meisten aus: Meinungsschwangere Mutmaßungen mit erhobenem Zeigefinger. Wenig Erfahrung, noch weniger Ahnung und ganz viel Juristensprech mit kostenlosem Blick in die Glaskugel. Glückwunsch "Rumgebastel", auch Dein Beitrag wird in dem Zusammenhang ab sofort gelistet! :thumbup:

Vielleicht hat ja jemand noch etwas Brauchbares zum Thema. Gern auch per PN. Merci!
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.837
Zustimmungen
2.123
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Dankeschön :love:
Steht jetzt übrigens 1:1 im keine-Antwort-geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.335
Zustimmungen
4.373
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Der 190PS TDI 4x4 läuft Serie doch schon 228km/h, sollte also laut Tacho fast 240km/h laufen.

Die maximalen Einspritzdrücke, -mengen etc. werden immer mitgeloggt. Von daher kann eine firme Werkstatt ein Tuning immer nachweisen.
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.835
Zustimmungen
5.678
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Wie wäre es, wenn man sich mit so einer Frage an, MTM, ABT und Co. richtet.
Die haben sicher die passenden Antworten auf Lager, da diese ja im Fachbereich tätig sind. ;)
 
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
Der 190PS TDI 4x4 läuft Serie doch schon 228km/h, sollte also laut Tacho fast 240km/h laufen.
Auf gerader Strecke an einem Tag ohne sonderlich großen Wind zeigt der Digitaltacho meines Autos max. 231km/h an. Hierbei handelt es sich nicht um eine kurze Spitze sondern um eine mehrere km lange Vollgasfahrt. Ich gehe also davon aus, dass er genug Zeit hatte um auszudrehen. Lt. TomTom-App auf meinem iPhone waren dies übrigens 229km/h. Nicht mehr, nicht weniger.

Die maximalen Einspritzdrücke, -mengen etc. werden immer mitgeloggt. Von daher kann eine firme Werkstatt ein Tuning immer nachweisen.

Diese und ähnliche Aussagen liest man ständig. Wie sieht so ein Nachweis/Logging aus? Wo ist da eine Grenze? Kann die "firme Werkstatt" die letzen X Tage, letzten X Kilometer, letzten X wasauchimmer betrachten? Irgendwo muss das Auto ja Daten niederschreiben. Und das sicher nicht unendlich.
 
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
Wie wäre es, wenn man sich mit so einer Frage an, MTM, ABT und Co. richtet.
Die haben sicher die passenden Antworten auf Lager, da diese ja im Fachbereich tätig sind. ;)
Ne danke, habe keinen Bock auf Verkaufsgelaber. Es gibt etliche Videos eines namhaften Chiptuning-Anbieters bei Youtube. Angeblicher Vergleich von Serien- und deren gechiptem Auto. Glaube nicht, dass die dort gezeigten Leistungszuwächse stimmen. Denn Werbung lügt immer :thumbdown:
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.835
Zustimmungen
5.678
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Und was willst du da jetzt hören?

Wenn sich jetzt ein User mit einem Chiptuning eines Anbieters meldet, glaubst du ihm doch eh nicht, da er ja Werbung machen könnte.

So recht, verstehe ich garnicht, was du willst?
 
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
Danke! Das ist ein sehr wertvoller Hinweis!
 
Foo

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Darf es noch eine Anleitung zum km-Zurückdrehen dazu sein?

Du darfst gerne dein Fzg. tunen wie du willst (sofern du Eigentümer bist oder dessen Zustimmung hast). An einem plausiblen (= rechtlich einwandfreien) Grund für ein spurloses Entfernen wäre ich auch interessiert.

Auf gerader Strecke an einem Tag ohne sonderlich großen Wind zeigt der Digitaltacho meines Autos max. 231km/h an. Hierbei handelt es sich nicht um eine kurze Spitze sondern um eine mehrere km lange Vollgasfahrt. Ich gehe also davon aus, dass er genug Zeit hatte um auszudrehen. Lt. TomTom-App auf meinem iPhone waren dies übrigens 229km/h. Nicht mehr, nicht weniger.

Da solltest du auch mit deinem Fzg. noch mehr hinbekommen. Zum Beispiel mit Rückenwind oder abschüßiger Strecke. Oder probier mal einen anderen Reifendruck (mehr Druck -> weniger Rollwiderstand, weniger Druck -> Abrollumfang wird kleiner). Oder eine Aerodynamikoptimierung: Spalte abkleben, anderes Fahrwerk oder ein paar Sack Zement in den Kofferraum. Oder ein dünneres Öl einfüllen.
Mit 231 zu 229 bist du scheinbar auch noch sehr nah an der größten zulässigen Reifengröße (Abrollumfang, nicht Felgendurchmesser). Je nachdem wie viel Aufwand man hier treiben will könnte man einen Reifengröße mit kleinerem Abrollumfang aufziehen und/oder Das Profil noch ein wenig abschaben. Ideal im Sinne von einer möglich hohen angezeigten Geschwindigkeit im Vergleich zur Realen wäre dann die kleinste zugelassene Reifengröße an der Verschleißgrenze (1,6 mm). Mit ein bisschen bis hin zu sehr viel Aufwand kann man noch einiges tun.

Auch hier würde mich trotzdem die Motivation dahinter interessieren explizit nach der Tacho-Geschwindigkeit zu fragen. Für mich ist das eine Zahl auf einem Display. Und so ein Display kann auch 684 anzeigen.
 
Aboxy

Aboxy

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
502
Zustimmungen
392
Ort
Wetteraukreis, Hessen
Fahrzeug
SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
Werkstatt/Händler
MTS Mobile
Kilometerstand
zwischen 0 und 200000
Ich will keine Diskussion für oder gegen Chiptuning entfachen. Ich habe nur die 2 folgenden Fragen auf die ich Antworten suche.........Aber vielleicht kann ja jemand auf ganz einfache Fragen ganz einfache Antworten liefern..

Habe ganz einfache Antworten auf deine Fragen gefunden

zu Frage 1: JA
zu Frage 2: JA

War das alles?

zu1: Du erwartest doch nicht ernsthaft sinnvolle Antworten. Die V-Max hängt von so vielen Faktoren ab. Alleine schmälere Reifen machen da mal gute 5% aus.Foo hat das ja schon ausgiebigst beschrieben. Ausserdem ist die Leistung von Auto zu Auto unterschiedlich. Der eine hat 191PS der nächste 195. Das wurde hier auch schon zu genüge diskutiert. Gutes Chiptuning erhöht die Leistung. Dies kannst du auf jedem Prüfstand mit Zahlen belegen lassen. Da findest du hier im Forum auch genug Fotos/Beweise für.

zu2: Am Donnerstag ist Boys-Day. Am besten, du meldest dich bei einem Händler dafür an und schaust ihm beim auslesen der Fahrzeugdaten über die Schulter. Das ist besser als jedes Foto oder Video. Dann warst du sogar LIVE dabei. :D


P.S. Neu im Forum und solche Posts, Manche lernens nicht
 
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
Entschuldige lieber Aboxy, dass ich Dir als altem Hasen (der immerhin schon seit dem 8.3. hier im Forum angemeldet ist und noch nicht mal seinen Skoda hat) SOLCHE Posts zumute. Und Danke für Deine werte Meinung, Auch Dir mein Dank, lieber Foo. Für nichts.

Scrollt doch demnächst einfach weiter und schreibt Eure geschätzten Meinungen zu Themen, die Ihr mit Eurer Klugheit bereichern könnt und spart Euch Eure kostbare Zeit. Auch wenns in den Fingern juckt.
 
Foo

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Warum nichts? Du möchtest mehr als 231 km/h auf dem Tacho sehen und ich habe dir Möglichkeiten aufgezeigt dies zu erreichen. Da war doch für jeden gewünschten Aufwand was dabei.

Du beschwerst dich das du keine sinnvollen Antworten bekommst, aber tust auch nichts dafür das sich das ändert. Oder hast du irgendwelche der zahlreichen Rückfragen beantwortet?
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.335
Zustimmungen
4.373
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Die Sache ist vor allem dass sich an der Endgeschwindigkeit durch Tuning nicht viel ändern wird. Es ist eben ein 2l Diesel.
Der 240PS TDI im Passat läuft auch nur 238km/h. Und das mit 50 PS mehr.
 
Rapid

Rapid

Dabei seit
13.04.2005
Beiträge
1.043
Zustimmungen
490
Ort
Zürich
Fahrzeug
SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
Werkstatt/Händler
AMAG Autowelt
Kilometerstand
Immer einige mehr, als gestern
Bei manchen Freizeittuner kommts mir vor, dass die Leitung von der Lachgaseinspritzung wohl undicht ist. Soviele lustige Beiträge.8o
 

Crosser

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
738
Zustimmungen
59
Hallo,
sorry falls dir das auch nicht viel bringen wird, aber falls deine Kilometerangebe in deiner Signatur links ungefähr stimmt, denke ich das da noch mehr kommt wenn der Wagen mehr Kilometer drauf hat. Denn erstens legt der Motor meist noch zu und außerdem brauchen die Komponenten etwas zum einlaufen, denn auch der 4x4 braucht seine Zeit. Bei meinem (genau das selbe Fahrzeug wie deines) war es jedenfalls so. Allerdings finde ich die Tauchogenauigkeit bei deinem schon etwas verwunderlich, denn bei meinem ist bei Tacho 230 KM/H, ebenfalls mit TomTom App gemessen, gerade mal "echte" 222 KM/H mit 18 Zoll serien Felgen und Bereifung. Das mit dem Nachweis des Chiptunigs finde ich teilweise sehr widersprüchlich, denn einige hier haben ihr Fahrzeug auf dem Prüfstand gehabt, ebenfalls zum Zwecke der Leistungssteigerung (allerdings 2.0 TSI 280 PS) und die hatten teilweise anstelle von 280 PS schon serienmäßig über 300 PS und dem entsprechend mehr Drehmoment. Dann müsste es von der Logik auch da "Ärger" geben wenn dies so ist. Ob die Steuergeräte allerdings abspeichern, das ein Zusatzgerät (bei den meistens Tunern kein aufspielen einer neuen Software auf das vorhandene Steuergerät (Chiptunig), sondern zusätzliches Steuergerät) angesteckt war oder nicht kann ich nicht sagen. Aber wie es vorher auch schon geschrieben wurde, bringt die Leistungssteigerung in Bezug auf Höchstgeschwindigkeit nur ein paar KM/H, wofür sich das meistens nicht lohnt. Da wäre Verzicht auf 4x4 und DSG leider wirkungsvoller.

VG Ralf
 
SnowWhite & Icemann

SnowWhite & Icemann

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
374
Zustimmungen
181
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2,0 TDI (140kW) DSG
@Emanreztuneb

zu 1.
die Vmax steigt nicht sondern die Beschleunigungskurve (aufgrund der höheren NM) gerade bei 4x4 merkt man dies je nach Ausbaustufe des Moduls deutlich

zu 2. bei einem Motorschaden wird von Skoda die tiefergehende Analyse betrieben und dazu die Daten der Beschleinigungs- bzw Kraftkurven, Einspritzmengen, Luftzufuhr usw. kontrolliert diese sind in deinen Steuergeräten hinterlegt und weichen natürlich von der Norm bzw Toleranzen nach oben hin enorm ab, so das dies natürlich bei einer tiefergehenden Kontrolle durch wen auch immer auffällt Der TÜV und das Autohaus werden diesen Aufwand natürlich nicht einfach so betreiben sondern nur bei Verdacht auf irgendeine nicht eingetragene Manipulation. Allerdings ist es strafbar ein solches Tuning bei einem späteren Verkauf (selbst wenn es Rückgängig gemacht wurde) nicht mit anzugeben! Die Speicherzeiten in den einzelnen Steuergeräten variieren und können Daten bis zu 12 Monaten (BMW bis zu 4 Jahren) speichern bevor diese überschrieben werden.
 
Emanreztuneb

Emanreztuneb

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
12
Zustimmungen
1
Fahrzeug
S3COMBI 4X4TDI190
Kilometerstand
3350
@Crosser : Danke! Was hat sich denn in der Endgeschwindigkeit bei Deinem getan? In welchem Zeitraum bzw. nach wie vielen Kilometern hast Du welchen Zuwachs festgestellt?

Ich habe die 19 Zoll Serienfelgen mit 235er Serienreifen drauf. Dazu noch allerlei Ausstattung, die ins Gewicht fällt. Verspreche mir nicht allzuviel Zuwachs durch "Einfahren", lasse mich da aber gern überraschen.

@SnowWhite & Icemann: Das, was Du schreibst kenne ich alles. Schon -zig mal gelesen und auch für nachvollziehbar befunden. Einzig: Das sind keine Tatsachen, es sind Deine Vermutungen. Hörensagen und Gerüchte. Teilweise entsprechen diese sicherlich auch der Wahrheit. Und doch bleiben sie diffus.

In diesem wie auch in anderen Foren wird immer wieder behauptet, dass Chippen die Vmax anheben kann. Auch beim TDI (schaut mal in die Audi-Foren, abenteuerlich...) Daher frage ich ja hier nach nicht mehr und nicht weniger als einem "Beweis" mit entsprechender Setup-Beschreibung.

Der Hinweis von @sepp600rr auf "VW TD1" war für mich neu und ist sehr interessant. Definitiv ein bissel mehr Recherche wert...
 
Thema:

Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS

Sucheingaben

VW vmax digitaltacho

,

vmax superb combi 190ps 4x4

,

vmax tdi

,
superb 190pa chip tuning
, Skoda Octavia 2.0 TDI SCR DSG 4X4 RS chiptuning, chiptuning skoda superb 2.0 tdi 190 ps, 2.0 tdi 3 zoll tuning, mtm tuning erfahrungen 2.0 TDI 190 ps, skoda superb 2.0 tdi 190 ps chiptuning
Oben