Vierte Wasserpumpe in 4 Jahren Rapid Spaceback 1,4 TDI

Diskutiere Vierte Wasserpumpe in 4 Jahren Rapid Spaceback 1,4 TDI im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Beitrag #62 bestätigt dies auch https://www.skodacommunity.de/threads/rueckrufinformation-wasserpumpe.103526/page-4 Steht auf der Rechnung das...

  1. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
  2. #42 Cuddles, 30.03.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    109
    Nun gut, aber man hat doch 2 Jahre Garantie auf die Reparatur. Und wenn was neu verbautes hin ist, dann fällt dies darunter.
     
    Cairus gefällt das.
  3. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
    Ne das war ja noch eine Garantiereparatur die doch die generelle Garantiezeit nicht verlängert.

    Gruß Ralf
     
  4. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Du hast doch auf die getätigte Reparatur 24 Monate Gewährleistung. Oder sehe ich das falsch. Das hat ja nix mit der Garantie zu tuen.
     
  5. #45 Cuddles, 30.03.2020
    Cuddles

    Cuddles

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    109
    Da hast du vollkommen recht !

    Und gerade dämmert es mir... er hat wirklich keinen Anspruch auf Ersatzteilgarantie, da er ja nichts dafür bezahlt hat.
    Lächerlich, ist aber so.

    Ich werde mich per PN bei dir melden.
     
  6. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
    Nein das ist meines Wissens nicht so. Wenn innerhalb der Garantiezeit was repariert wird auf Kosten des Herstellers und für den Endkunden kostenfrei, dann verlängert sich nicht die Garantie auf das Fahrzeug und auch nicht auf das getauschte Bauteil. Es kann sein das sich die Gewährleistung auf das Bauteil da verlängert, dann liegt aber die Beweislast beim Kunden. Ich kenne das aber nur von kompletten Austauschgeräten und nicht von einzelnen Teilen.
     
  7. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
    Danke Dir.
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    OK, wieder was gelernt, zum Glück habe ich nur alte Autos. ^^
     
  9. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW DSG schwarz
    Kilometerstand:
    890 Km
    Sicher hast du die Aussage "Stand der Technik" abbekommen...
    Mal im Ernst, eine Wapu geht nicht jedes Jahr und mit 25Tkm Laufleistung über den Jordan. Das ist nicht normal und hier solltest du nicht die Kosten fressen. Trete mal direkt an Skoda ran und schildere den Sachverhalt. Zur Not kannst du dich auch mal an eine KFZ Schiedsstelle wenden und den Fall schildern. Da sitzen KFZ Fachleute die so etwas beurteilen können.
     
    Herwyn gefällt das.
  10. #50 RapidWob, 01.04.2020
    RapidWob

    RapidWob

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Rapid Limo Drive TDI (77kW) , Audi S6 Avant
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Meine Wasserpumpe (1,6TDI / 77KW) wurde am 03.03.2020 beim "Freundlichen" getauscht.. Ergebnis: 599,66€ und Zahnriemen wurde der alte wiederverwendet. Nachdem vorher "ca.300€" gesagt wurde, war ich auch echt sauer, Kulanzantrag läuft jetzt, haben gesagt sie finden "eine zufriedenstellende Lösung..." bin gespannt. Werde morgen nochmal nachfragen wie der Stand ist.
     
  11. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Gleich das doppelte ist frech...
     
  12. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.671
    Zustimmungen:
    1.314
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    darf denn der alte Zahnriemen wieder verwendet werden?

    Zu den Kosten:
    Ich kenn es vom alten Dreizylinder 1.4TDI FI (oder war es FII, vergessen, zuviel Alk dazwischen) da musst der Motor angehoben (Zahnriemenausbau) werden, macht mal 100% Aufpreis wegen wesentlich mehr Aufwand als beim Vierzylinder.
    Sollte aber beim heutigen nicht der Fall sein, oder?
     
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.470
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ja der alte Zahnriemen wird wieder verwendet nach Anweisung. Wie das der Riemen Hersteller sieht kann ich nicht sagen
     
  14. Rodau

    Rodau

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    51
    möglicherweise ist eine zu große Spannung des Zahnriemens Uhrsache für die geringe Standzeit der Wasserpumpen.
     
  15. #55 RapidWob, 10.04.2020
    RapidWob

    RapidWob

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Rapid Limo Drive TDI (77kW) , Audi S6 Avant
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Habe 397€ Kulanz von Skoda (oder vom Autohaus) wieder erstattet bekommen, bleibt ein Rest von 202€ für die neue WaPu den ich zahlen musste.. und die 250€ für den vorherigen vermutlich unnötigen Tausch des Thermostatreglergehäuse (ist meine Vermutung).
     
  16. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1.015
    Wie soll man die erreichen? Ist dafür nicht konstruktiv der ZR-Spanner da, um eben immer die gleiche Spannung zu erhalten!?
     
  17. Rodau

    Rodau

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    51
    nun das ist eine theoretische Möglichkeit. Ich hatte genau so etwas selbst verschuldet bei einem anderen Fabrikat. Wie das bei Skoda funktioniert, weiss ich nicht. Aber die WIederkehr des Problems lässt schon eine Überlastung des Pumpenlagers vermuten
     
  18. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW DSG schwarz
    Kilometerstand:
    890 Km
    Wurden die Pumpen nicht immer in der Fachwerkstatt gewechselt? Da sollte der Einbau doch korrekt erfolgen.
     
Thema:

Vierte Wasserpumpe in 4 Jahren Rapid Spaceback 1,4 TDI

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden