Vibrieren der Kupplung und des Schalknaufs

Diskutiere Vibrieren der Kupplung und des Schalknaufs im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute habe jetzt seit 2 Wochen einen 1 Jahr alten Skoda Fabia Combi 1.9Tdi und bin mit dem Auto super zufrieden. Nur eine Sache stört mich...

  1. AndyJo

    AndyJo Guest

    Hallo Leute habe jetzt seit 2 Wochen einen 1 Jahr alten Skoda Fabia Combi 1.9Tdi und bin mit dem Auto super zufrieden. Nur eine Sache stört mich und da wollte ich von Euch wissen ob das bei Skoda bzw. beim Fabia normal ist:

    Wenn ich z.B. an einer Ampel stehe und in den Leerlauf schalte vibriert das Kupplungspedal und der Schaltknauf für meine Verhältnisse extrem. Komme mir manchmal vor wie bei einem Traktor (kleiner Scherz) aber es stört schon gewaltig wenn man den Fuß leicht über dem Kupplungspedal hält. Ist das normal oder sollte ich das meinem Vertragshändler mal erklären??!!

    Danke jetzt schon für alle Hinweise.
     
  2. #2 fabia12, 12.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    aber beim anfahren ist das vibrieren nicht?? weil ich hatte das schonmal das beim anfahren wenn man last hat das auto anfängt zu vibrieren. Lag an der Halterung im motorraum von den Kältemittelschläuchen.


    Mfg Fabia12
     
  3. #3 Quax 1978, 12.07.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Hast Du vorher evtl. einen Benziner gefahren? Wenn ja gehe ich davon aus der war ziemlich ruhig was das betrifft. Denke mal das sind die Dieseltypischen Vibrationen. Mein Pedal vibriert auch beim Schaltknauf hab ich noch nicht so drauf geachtet.
     
  4. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Ich denke manche Vibrationen sind bauartbedingt für einen Diesel, der halt eine rauhere Verbrennung hat als ein Benziner. Im normalen Fahrbetrieb vibriert Kupplungspedal und Schalthebel ganz leicht, jedoch bei Volllast (z.B. Anhängerbetrieb) ist das Verbrennungsprinzip hör- und vor allem spürbar; hab zwar einen Octavia, aber der Motor ist ja im Prinzip der gleiche.

    Grüße

    Martin
     
  5. AndyJo

    AndyJo Guest

    Danke für die schnellen Reaktionen.
    @fabia12 beim Anfahren wird es weniger und ab dem zweiten Gang ist das Vibrieren weg.

    @Wuax 1978 Vor vielen Jahren einen Polo Benziner gefahren und seit dem nur Automatik Benziner und Diesel von den Eltern ausgeliehen. Hatte mir soetwas schon gedacht aber finde es doch ziemlich nervig dieses Vibrieren und wollte darum weitere Meinungen hören.

    Bin auch noch nicht so ganz überzeugt,also Leute die Diesel fahren bitte antworten und mitteilen ob Ihr auch diese Vibrationen habt.
     
  6. #6 fabia12, 12.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    das problem trat bei einem Diesel auf genau wie deiner ein 1,9 TDI aber wenn es nicht beim anfahren ist wo er last bekommt dann wird das das wohl nicht sein.


    Mfg Fabia12
     
  7. #7 Quax 1978, 12.07.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Dann wirst Du wohl damit leben können bzw. müssen. Aber da gewöhnt man sich wie gesagt dran. Ist halb so wild.
     
  8. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Ich hab mein Auto mit 92.000 km gekauft, inzwischen hab ich knappe 160.000 km drauf; die Vibrationen waren von Anfang an da, ein Diesel halt. :veilchen:

    Er läuft zwar etwas rauher, aber überzeugt durch guten Durchzug bei geringen Drehzahlen und sehr sparsamen Verbrauch. :beifall:
    Du wirst dich damit abfinden müssen oder halt wieder zum durstigen Benziner greifen :deal:

    MfG.

    Martin
     
  9. bazZ

    bazZ

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtehude
    Das Problem das du beschrieben hast, haben wir auch mit unserem 1,5 jährigen 1,9 TDI Fabia Combi.
    Ich fand es auch komisch das der Schaltknüppel so doll vibriert hat.
    Ich kenne es eigentlich anders vor allem da es nun mein 5ter TDI wagen ist.
    Vorher habe ich allerdings immer VW Golf IV gefahren.
    Ich habe das Gefühl das dort die Verarbeitung besser war als beim Fabia und das daher auch die Vibrationen entstehen.
    Der Werkstattleiter hat gesagt die können die Kupplung nochmal nachstellen aber mehr auch nicht. Naja nun leben wir damit.
    MFG
    Basti
     
Thema: Vibrieren der Kupplung und des Schalknaufs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Volvo V70 III Vibrationen im Motorraum Schlatzüge

    ,
  2. skoda superb 2.5 tdi vibrieren

Die Seite wird geladen...

Vibrieren der Kupplung und des Schalknaufs - Ähnliche Themen

  1. Vibrieren ab 120km/h

    Vibrieren ab 120km/h: Hallo habe das Problem das bei meinem S3 Combi ab ca 120km/h daß Lenkrad Viebriert. Ausgewuchtet wurden diese neu. Beim Bremsen Viebriert dies...
  2. Oktavia RS TSI DSG Kupplung

    Oktavia RS TSI DSG Kupplung: Hallo zusammen. Ich bin neu hier und habe leider nirgendwo im Netz oder hier im Forum was zu meinem Thema gefunden. Ich bekomme demnächst einen...
  3. Seltsames Vibrieren Dsg

    Seltsames Vibrieren Dsg: Hallo zusammen Ich fahre einen 2006 Combi 1.9tdi(BXE) DSG mit 145000km Folgendes Problem, beim anfahren vibriert bzw.schüttelt sich der...
  4. ZMS, Kupplung, Motor .... Schrott?

    ZMS, Kupplung, Motor .... Schrott?: Hallo zusammen, Ich habe meinen Octavia im Januar 2016 mit 130.000Km gekauft. Aktueller Km-Stand ist 172.000Km. Es ist ein 2009er Octavia 1Z VRS...
  5. Kupplung, Ausrücklager oder Druckplatte defekt bei 32000 km

    Kupplung, Ausrücklager oder Druckplatte defekt bei 32000 km: Hallo, ich hoffe jemand von euch kann mit bei meinem Problem weiter helfen. Ich habe zwar schon diverse Foren und Beiträge abgeklappert aber...