Vibrationen zwischen 80 und 120km/h - Erfahrung mit Antriebswellen aus dem Zubehör?

Diskutiere Vibrationen zwischen 80 und 120km/h - Erfahrung mit Antriebswellen aus dem Zubehör? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo allerseits, wir fahren seit knapp 4 Monaten einen 01'er Fabia Combi mit 74kw / 101PS, KM-Stand 135tkm. Wir sind eigentlich sehr zufrieden,...

  1. #1 matthias_t, 18.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2016
    matthias_t

    matthias_t

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    wir fahren seit knapp 4 Monaten einen 01'er Fabia Combi mit 74kw / 101PS, KM-Stand 135tkm.

    Wir sind eigentlich sehr zufrieden, der einzige Mangel sind recht starke Vibrationen unter Last zwischen ca. 80 und 120km/h, deutlich auf der rechten Seite (Fußraum Beifahrer) zu spüren. Auf der Fahrerseite sind sie nur schwach zu spüren, im Lenkrad ebenfalls nicht wirklich. Die Vibrationen nehmen schlagartig ab, wenn man vom Gas geht oder auskuppelt. Sie treten im vierten und im fünften Gang auf.

    Deswegen und da sämtliche Lager auf der rechten Seite zumindest optisch noch gut aussehen geht meine Vermutung in Richtung Antriebswelle rechts.

    Ich würde

    Dazu ein Paar Fragen:
    1) Stimmt Ihr der Diagnose defekte ATW zu?
    2) Die TN lautet 6Q0407272BD - korrekt?
    3) Hat jemand von euch Erfahrung mit Antriebsellen aus dem Zubehör? Ich schwanke momentan zwischen den Herstellern GSP (ca. 65€), Eurodriveline (ca. 65€) oder SKF (ca. 110€).
    4) Was braucht man an Werkzeug zum Wechsel? Außen eine Vielzahnnuss Größe 36, innen Vielzahn Größe 8? Sonst noch was "exotisches"? Knarrenkasten und Co. hab ich da.
    5) Sind die Antriebswellen immer in die Radnabe eingeklebt, oder ist das nicht immer der Fall?
    6) Sonst noch hilfreiche Tipps und Hinweise?

    Vielen Dank und
    Beste Grüße

    Matthias

    EDIT:
    Die Reifen auf der rechten Seite haben wir schon mal miteinander getauscht - brachte nichts.
     
  2. #2 Fabia16VSport, 18.06.2016
    Fabia16VSport

    Fabia16VSport Guest

    Mir wäre die Diagnose zu verfrüht.

    Zittern zwischen 80 und 120km/h ist so klassisch wie Knarzen an der Hinterachse.

    Bevor ich auf die Antriebswellen tippe, prüfe ich zu allererst die Reifen, Unwucht Felgen usw. Das heißt rauf auf die Wuchtmaschine und prüfen. Ein links rechts tauschen bringt kein solides Ergebnis.

    Danach, wenn die Reifen astreien sind, prüfe ich die rotierenden Teile weiter, wie zB. die Bremsscheiben. Sind es keine wärmebehandelten, können die sich bei Nässe gerne verziehen. Sind wirklich die Bremsen astrein prüfe ich das Radlager (nicht nur "optisch") und danach alle anderen Fahrwerksteile wie Gummis, Lager, Pendelstützen & Co.

    Erst wenn diese Faktoren ausgeschlossen sind, mag ich mir die Antriebswelle ansehen.

    Bei Antriebswellen hatte ich schon einmal eine Noname-Aftermarket ... defekt nach 1000km, dann einmal eine üble Erfahrung und eine sehr gute Erfahrung mit Spidan.

    Anleitungen für Antriebswellentausch findest du reichlich im Internet sowie Videos auf You....
     
  3. #3 matthias_t, 17.04.2017
    matthias_t

    matthias_t

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    nachdem die Vibrationen immer mehr zunahmen und auch das Radlager auf der linken Seite anfing, sein Leben lautstark zu verlieren war am Wochenende Schrauben angesagt.

    Um meine eigenen Fragen zu beantworten und evtl. auch für andere nützlich:

    Die Vibrationen kamen ganz klar von der rechten Antriebswelle und sind nach dem Austausch nun verschwunden.

    Verbaut haben wir eine gebrauchte ATW vom Fabia II (identische TN), Laufleistung 50tkm, 35€ von eBay.

    Benötigt an Werkzeug haben wir:
    - 36'er Vielzahn Nuss für die Außenmutter der Antriebswelle
    - 8'er Innenvielzahn für die Schrauben der Antriebswelle am Getriebeflansch
    - 19'er Nuss Innensechskant für die alte Blechmutter an der Antriebswelle
    - stabiler Dreiarm-Ausdrücker, um die Antriebswelle aus den Radnaben zu drücken
    - Schlagschrauber - ohne den wäre die total vergammelte Blechmutter an der Antriebswelle niemals aufgegangen

    Alles in allem kein Hexenwerk, aber stabiles Werkzeug ist unbedingt zu empfehlen. Um Gegensatz zu meinem fast doppelt so altem Golf war das alles doch arg zusammengerostet.

    Zum Aus- und Eindrücken der Radlager haben wir das günstige Werkzeug von Amazon benutzt, hat super funktioniert.

    Grüße
    Matthias
     
  4. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Saß die echt so fest? Bei mir hatte immer das Aufsetzen der 36er Mutter und leichten Gummihammerschlägen auf die Mutter geholfen.
     
  5. #5 matthias_t, 18.04.2017
    matthias_t

    matthias_t

    Dabei seit:
    18.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo matt,

    den ersten - allerdings kleineren - Ausdrücker hat es direkt zerlegt; der Schraubenkopf der Spindel ist glatt abgeschert. Ich glaube mit Hämmern wäre ich da nicht wirklich weit gekommen. Hat mich auch gewundert, da laut Reparaturanleitung und Aussage der VW/Skoda-Werkstatt bei den größeren Fahrwerken die ATW nicht in die Radnaben eingeklebt sind. Aber gut zusammengerostet war das alles, das hat anscheinend gereicht.
     
Thema: Vibrationen zwischen 80 und 120km/h - Erfahrung mit Antriebswellen aus dem Zubehör?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vibrationen zwischen 80 - 130kmh

Die Seite wird geladen...

Vibrationen zwischen 80 und 120km/h - Erfahrung mit Antriebswellen aus dem Zubehör? - Ähnliche Themen

  1. Verkauft H&R Spurplatten 20mm

    H&R Spurplatten 20mm: Spurplatten sind so gut wie neu. Bin sie ca.1000KM gefahren muß sie aber abgeben, da ich neue Felgen habe. Ich hatte sie vorne auf meinem Superb...
  2. Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc

    Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc: Hallo ihr Lieben, ich such mir nun schon den ganzen Tag die Finger wund und war auch schon beim Freundlichen - leider haben Sie aktuell kein...
  3. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  4. Vibrieren ab 120km/h

    Vibrieren ab 120km/h: Hallo habe das Problem das bei meinem S3 Combi ab ca 120km/h daß Lenkrad Viebriert. Ausgewuchtet wurden diese neu. Beim Bremsen Viebriert dies...
  5. Erfahrung mit SkodaLeasing

    Erfahrung mit SkodaLeasing: Hallo Community, hat schon jemand Skoda-Leasing gemacht? Fahre 40.000 km pro Jahr und könnte meinen Traum-RS für eine monatliche Rate inkl....