Vibrationen Reifen Räder etc

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von balu_29, 30.12.2011.

  1. #1 balu_29, 30.12.2011
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    Wie bereits hier geschrieben habe ich am 12. Nov. 2011 einen Oct. II Combi
    erworben, der bereits nach den ersten Kilometern vibrierte. Dieses habe
    ich auf das härtere (gegenüber IU) Fahrwerk geschoben.

    Es stellte sich heraus, daß der Luftdruck zwischen 3,3 und 3,5 Bar betrug,
    welche durch mich gesenkt wurde. Die Vibrationen gingen auch merklich
    zurück.

    Nachdem die Vibrationen nur zurückgingen, aber nicht komplett verschwunden
    sind, war ich nun in der Werkstatt und die sagte:

    - Höhenschlag bei allen 4 Rädern

    - vorne rechts fehlen 12 g

    - deutliche Vibrationen ab 80 km/h

    Es handelt sich hierbei um Originalzubehör von Skoda und ich bin gespannt,
    was diese dazu sagen oder ob der Kunde hier schuld ist. Weiteres folgt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hjt_Jürgen, 30.12.2011
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    Ich hab mal ein bisschen ferner von zuhaus einen Nichtskoda erworben, der mir auf der leider abendlichen Heimfahrt bei 80-100 von der Straße tanzen wollte. Bin am nächsten Tag damit zum örtlichen Reifenhandel und hab die Räder neu wuchten lassen. Anschließend is die Kiste ganz normal gelaufen, und ich hab meine Stunde Aufwand und die 30 Euronen unter Erfahrung verbucht. Fahre übrigens immer mit 3 bar.
     
  4. #3 JensK79, 30.12.2011
    JensK79

    JensK79

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homberg/Efze 34576
    Fahrzeug:
    O2 Kombi 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Glinicke, Kassel
    Kilometerstand:
    75000
    Balu

    Wo hast du denn das Auto erworben, wie alt ist es, wie viele km hat es usw. Etwas mehr Infos sind hilfreich.

    Ich frage mich immer noch warum man Reifen mit 3 Bar fährt obwohl nur 2 oder 2,3 vorgesehen sind.....
     
  5. #4 hjt_Jürgen, 30.12.2011
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    Die Vorsehung ist ein Kompromiss zugunsten des Komforts. Is bei meinem Rolli genau so, und ich mag's halt lieber, wenn es leichter rollt :-)
     
  6. #5 OctiKombiL&KTDIDSG, 01.01.2012
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Der Reifendruck sollte 2,0 - 2,2 bar betragen. Alles andere wäre grob unsachgemäß. Mag ja sein, daß irgendein Händler zu Präsentationszwecken die Schlappen möglichst prall aufpumpen wollte - zum Fahren taugt das allerdings weniger.
     
  7. #6 hjt_Jürgen, 01.01.2012
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    Unsachgemäß wäre, wenn die seitliche Bewegung mit zu niedrigem Reifendruck größer würde oder wenn sich mit zu hohem die Lauffläche wölbte und in der Mitte stärker als zu den Seiten hin aufstehen und ablaufen würde. Beides hab ich mit 3 Bar nicht, und die fahr ich schon seit 20 Jahren mit dem guten Erfolg, dass ich auch bei zügiger Fahrweise meistens mit den Normverbrauchsangaben gut hin komme :-)
     
  8. #7 JensK79, 01.01.2012
    JensK79

    JensK79

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homberg/Efze 34576
    Fahrzeug:
    O2 Kombi 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Glinicke, Kassel
    Kilometerstand:
    75000
    Komme ich auch mit den vorgegeben Druckwerten. .....

    Alles eine frage des Glaubens. Wenn es soviel besser wäre, würde es wohl so vorgegeben sein. :D
     
  9. #8 hjt_Jürgen, 01.01.2012
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    lass mich doch glauben ;-)

    wie Du auch kommst, sagt Dein Spritmoni - und vorgegeben sind die Drücke nicht, sondern empfohlen, übrigens allenfalls als Unter- und nicht als Obergrenzen.
     
  10. #9 JensK79, 01.01.2012
    JensK79

    JensK79

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homberg/Efze 34576
    Fahrzeug:
    O2 Kombi 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Glinicke, Kassel
    Kilometerstand:
    75000
    Der spritmoni sagt natürlich alles .......

    Des Menschen Willen ist sein Himmelreich..... :thumbsup:
     
  11. #10 balu_29, 01.01.2012
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    Also jetzt nochmals die genauen Angaben:

    EZ: 11.11.2011

    KM: 2.800

    Erworben bei SKODA-Vertragshändler

    Der Fehler wurde bei den ersten Kilometern bemerkt

    aber auf den hohen Luftdruck und das härtere

    Fahrwerk (vergleich zu 1U5) geschoben.

    Die km stammen von der Einfahrstrecke

    München - Rostock.

    Die Felgen wurden vom VAG-Händler neu ge-

    wuchtet, meinte aber, das nur vorn 12 g fehlten,

    aber die Reifen getauscht werden sollten, deshalb

    auch Anfrage an SKODA wg. Kostenübernahme :?:
     
  12. #11 balu_29, 06.01.2012
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    Der Fall wurde an SKODA gemeldet, nachdem die

    Reifen mit Felgen von SKODA geliefert wurden

    sind und die meinten nur einfach mal warmfahren

    mit erhöhtem Druck, naja ich hatte ja am An-

    fang schon 3,3 bis 3,5 Bar, wievíel mehr?

    Winterreifen von SKODA und trotzdem großer

    Ärger, das Auto poltert und vibriert ab 80 km/h

    deutlich und das ab dem Tag der Abholung beim

    Händler, für SKODA scheint dieses der Stand der

    Technik zu sein, da man sich bis heute nicht zu

    einem Umtausch entscheiden konnte bzw. mit

    mir noch nicht in Kontakt getreten ist.
     
  13. #12 hjt_Jürgen, 06.01.2012
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    Versteh ich nicht. Wenn ich son Zirkus mit den Reifen hätte, würde ich die Räder beim Reifenhandel, der die nicht verkauft hat, überprüfen/wuchten lassen. Die kriegen das entweder gebacken, oder die weisern an Fehlern konkret nach, was sich nicht mit Gewichten passend ausgleichen lässt. Das Spiel würde keinen Hunnie kosten, und ich hätte Ruhe oder Gewissheit und vernünftige Argumente.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 balu_29, 06.01.2012
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    Die Reifen wurden bereits nachgewuchtet und dabei wurden auch die

    fehlenden 12 g am Reifen vorne rechts festgestellt, aber es poltert

    immer noch, ich kann dabei das Gezicke von SKODA nicht verstehen,

    entweder ich kaufe mir jetzt neue zu meinen Lasten, obwohl ich Ge-


    währleistung habe oder ich muß nun doch alles einklagen, der Werk-

    statt wurde eine Frist bis Samstag gesetzt, die Nachfrist wird dann

    bis nächste Woche Samstag laufen und dann Wandlung?
     
  16. #14 Bruckner, 10.01.2012
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Da musst Du unterscheiden.
    Eine Unwucht eine unregelmässige Gewichtsverteilung um den Drehpunkt. Dengleichst Du durch wuchten mit Gewichten aus.
    Ein Höhenschlag ist ein nicht zentrischer Kreis um den Drehpunkt. Kann durch sehr langes stehen bei hohen Temperaturen (Deformierung) entstehen. Da kannst Du die Reifen nur wegwerfen.
     
Thema:

Vibrationen Reifen Räder etc

Die Seite wird geladen...

Vibrationen Reifen Räder etc - Ähnliche Themen

  1. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  2. Die Versionsnummer und Nachrüstung originaler Räder

    Die Versionsnummer und Nachrüstung originaler Räder: Auch wenn TubaOPF bereits im März schrieb, dass das Thema ausgelutscht sei, möchte ich doch einen eigenen Thread hierzu eröffnen. Ich habe einen...
  3. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  4. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  5. Vibrationen bei Beschleuning zwischen 130-160km/h

    Vibrationen bei Beschleuning zwischen 130-160km/h: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Superb 2 (140PS TDI Handschalter auf 18 Zoll Original Alus) seit längerem Probleme bei Beschleunigen das es...